Jump to content
putte52

Angst vorm Zahnarzt

Empfohlener Beitrag

putte52
Geschrieben

Wem geht es genauso?Ich gebs zu.Eigene Schuld...aber aus Angst lass ich das mit dem regelmässigen Zahnarztbesuch ziemlich schleifen.Jetzt sitze ich hier mit tierischen Zahnschmerzen und hab soooo Angst...

  • Gefällt mir 4
putte52
Geschrieben
Nachtrag..ich sitze beim Zahnarzt...
  • Gefällt mir 3
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Schau doch mal nach Ärzten, die Angstpatienten behandeln. Die sind darauf geschult..
  • Gefällt mir 5
HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben

Ist natürlich nicht schön!

Denk aber dran, dass es umso schlimmer (auch dann die Behandlung) wird, je länger du wartest.

Allet Jute, wie wir Berliner sagen! ;) 

  • Gefällt mir 2
keule77704
Geschrieben
Augen zu und durch... Lieber einmal zum Zahnarzt als mit Schmerzen zu leben und fast nix essen zu können. Du schaffst das schon ;)
  • Gefällt mir 2
ibse544
Geschrieben
Manche arbeiten mit Hypnose Google mal 😉
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Arschbacken zusammen kneifen und durch... Kann nur besser werden..!
  • Gefällt mir 1
HeinzlmannSaugblaser
Geschrieben

Nachtrag: Geht doch! ;););) 

  • Gefällt mir 3
BS-Affair
Geschrieben
Stimmt, es gibt welche, die sind auf Angstpatienten spezialisiert. Viel Glück 🍀
  • Gefällt mir 2
ungebrannt
Geschrieben
Hey...toi toi toi
  • Gefällt mir 1
putte52
Geschrieben
Zwischendurch Danke ....Und @Berliner Mädchen....ich glaub das werde ich echt mal machen...Ich bin eigentlich kein Angsthase..aber hier hakts aus
  • Gefällt mir 2
Engelschen_72
Geschrieben

Kenn ich von mir!

Als ich hierher zog war meine allergrößte Sorge einen Zahnarzt zu finden der für mich Schisser kompatibel ist.

Und ich habe einen gefunden der auf Angstpatienten spezialisiert ist! Kann ich jedem wirklich nur empfehlen!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Es ist auch das Umfeld beim Zahnarzt mit Schuld. Es gibt Ärzte die schaffen es das ihre Praxis aussieht wie ein kurz Tripp in Urlaub. So eine Praxis würde ich mir suchen. Ich habe ein Trauma als Kind bekommen. Angeschnallt ohne Betäubung mit mundklemmen und die gute Frau ging ans Werk mit aufschneiden und so. Hätte nie gedacht das ich sowas nie vergesse. Ich wünsche das die Ärztin mittlerweile zahnlos ist und das alle Zähne sehr schmerzhaft entfernt wurden. Guck dir Drei Praxen an und wenn alles stimmt, Optik Personal dann bleibst da.
  • Gefällt mir 2
Puzstapaar
Geschrieben

Also Hypnose ist sehr zu empfehlen . Hab ich selbst schon gemacht , hatte Wahnsinns Angst vorm Zahnarzt aber die Zähne mußten behandelt werden . Mein Hausarzt hat mich hypnotisiert . Ich hatte einen schlimmen Würgreflex, der war dann weg und er hat in der Hypnose die Zeit verkürzt . Ich war 2 Std in Behandlung , hatte aber das Empfinden das es nur 10 Minuten gedauert hat. 

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Gar nicht soo selten.... mein Trauma entstand mit 10. Ein Weißheitszahn musste raus weil er schief im Kiefer lag. Der Gute Metzger schnallte mich auf seinen Stuhl, im August, über drei Stunden, 2x nachspritzen, den Zahn in 4 Teile zerbohrt. Danach Tage lang dicke Backe, tierische Schmerzen, bei seinem Werk hatte er mehrere Nerven gleich mit zerstört.. Seitdem habe ich handfeste Panikatacken bei dem Thema
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Wobei eine Wurzelbehandlung mittlerweile Gut witzig ist wenn die Nadel in Nerv piekst ist wie auskitzeln das kleine Zecken das hat was 😂. Aber mutwillig muss nicht sein.ist auch eine rechen Sache. Eine Stunde von 24 am Tag kurz leid erleben und danach scheint die Sonne monatelang.
  • Gefällt mir 2
Wetchaos
Geschrieben
Kann dir wie die Vorposter empfehlen einen Zahnarzt zu suchen der mit Angstpatienten Erfahrung hat. Hat bei mir recht gut funktioniert, konnte früher nur unter Druck und Panik zum Arzt gehen. Trotz Vernunft dass es sein muss trotzdem am liebsten erst dann wenn irgendwas war. Mittlerweile bin ich „nur“ noch angespannt und komme mit einem knautschball o.ä. in der Hand aus. Du hast nur die einen Zähne, kümmere dich gut um dich und arbeite daran damit nicht direkt schon die dritten bekommst ;) ich wünsche dir alles gute
  • Gefällt mir 1
gaymaleTS
Geschrieben
Nix schlimmer als Zahnschmerzen! Der Zahnarzt wird dich erlösen und du wirst erleichtert aus der Praxis raus gehen.
  • Gefällt mir 5
Mapouka666
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fühle mit dir. 😉 Hatte am Dienstag auch eine Wurzelbehandlung, nach einer unbeschreiblichen Nacht 😫. Das schlimmste sind für mich die Spritzen,🙈 aber es wird alles wieder gut. 🤞🏻

bearbeitet von Mapouka666
  • Gefällt mir 3
Knut_Schmund
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb putte52:

Wem geht es genauso?Ich gebs zu.Eigene Schuld...aber aus Angst lass ich das mit dem regelmässigen Zahnarztbesuch ziemlich schleifen.Jetzt sitze ich hier mit tierischen Zahnschmerzen und hab soooo Angst...

Wovor genau, hast du Angst? Wenn es nicht ums spritzen geht, lass dich betäuben. Ansonsten wie BerlinerMaedchen schon schrieb, es gibt Spezialisten für Angstpatienten. Meine Zahnärztin lässt sich immer von einem Kollegen hypnotisieren, um die Behandlung zu überleben. Du bist nicht allein. Gute Besserung. 

  • Gefällt mir 1
Pax666
Geschrieben
Möglichkeit eins ist die Angst zu überwinden oder Möglichkeit zwei ist damit zu leben. Nur wirst nicht drum rum kommen hin zu gehen wenn die schmerzen schlimmer werden und es sich entzündet dann hast nen richtig großes Problem. Hatte immer Angst vorm Zahnarzt und jetzt geh ich regelmäßig hin und keine probleme mehr. Informier dich wo es einen guten gibt, der auch mit solchen Patienten umgehen kann.
  • Gefällt mir 1
Hades638
Geschrieben
Gibt speziel für Angstpatienten Zahnärzte
  • Gefällt mir 1
kreter
Geschrieben
Es kommt viel auf den Arzt drauf an. Mußte auch ein stück suchen, bis ich beim richtigen war. Nun geh ich zwar nicht gerne, aber die große Angst ist weg.Und mittlerweile gibts so viel Behandlungsmethoden, dass Schmerzen nicht mehr sein müssen.
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Geht mir auch so,obwohl direkt um die Ecke einer ist,habe ich den Weg noch nicht gefunden,die schmerzen sind einfach noch nicht stark genug.
Geschrieben
Und sollte sich ein schmerz einschleich,tu ich das mit Schnaps ausgleichen,dann hält es wieder für ne Woche,oder zwei.
×