Jump to content
SinnlicheXXL

Hetero, homo oder bi?

Hast du homosexuelle Erfahrungen?  

96 Stimmen

  1. 1. Hast du homosexuelle Erfahrungen?

    • Ich bin eine heterosexuelle Frau und will keine sexuellen Erfahrungen mit Frauen machen.
    • Ich bin eine heterosexuelle Frau, würde aber gerne sexuelle Erfahrungen mit einer Frau machen.
    • Ich bin eine heterosexuelle Frau, hatte aber schon sexuelle Handlungen mit anderen Frauen.
    • Ich bin eine bisexuelle Frau.
    • Ich bin lesbisch.
      0
    • Ich bin ein heterosexueller Mann und will keine sexuellen Erfahrungen mit anderen Männern.
    • Ich bin ein heterosexueller Mann, würde aber gerne mal sexuelle Erfahrungen mit einem Mann machen.
    • Ich bin eine heterosexueller Mann, hatte aber schon sexuelle Handlungen mit Männern.
    • Ich bin ein bisexueller Mann.
    • Ich bin schwul.


Empfohlener Beitrag

SinnlicheXXL
Geschrieben

Da im Bereich Partnerschaft/Liebe gerade darüber diskutiert wird, ob es ganz normal ist, dass ein Mann auch einmal homoerotische Erfahrungen gemacht hat, würde mich mal interessieren, wie es bei Poppen.de-usern aussieht. Habt ihr Erfahrungen mit dem gleichen Geschlecht gemacht? Oder euch gar in jemanden des gleichen Geschlechts verliebt? Oder habt ihr gar manchmal männliche, manchmal weibliche Partner? Umgekehrt dürft ihr euch natürlich auch äußern, wenn das für euch komplett tabu wäre. Oder findet ihr Sex zwischen zwei Frauen prickelnd, den zwischen zwei Männern aber abstoßend?

Ich selber halte mich für bi-offen. Das heißt, Frauen reizen mich rein sexuell nicht, ich habe aber keine Berührungsängste und es aus Neugier auch schon mal ausprobiert (Allerdings zusammen mit einem Mann, bzw. mit einem Frau-zu-Mann-Transsexuellen.)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
beastybug
Geschrieben

Ich bin ein heterosexueller Mann und will keine sexuellen Erfahrungen mit anderen Männern.


Selbst "knabenhafte" (also Schneewittchen und Co.) Frauen, turnen mich nicht an. Für mich muss Frau richtig nach Frau aussehen und anfühlen.

Mich nerven selbst schon diese "Anfasstypen" (kennt sicher jeder). Das sind die, die wenn sie mit einem reden immer gleich irgendwie Körperkontakt herstellen müssen.

Es fällt mir also schwer, einen haarigen Arsch, plus schrumpeligen Sack, sexy zu finden. Trotzdem habe ich kein Problem mit anders orientierten Jungs. Jeder mehr ist ein Konkurrent weniger bei der "Hasenjagd".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
ich würde sagen das ich eine heterosexuelle Frau bin, Sex aber auch mit Frauen genieße.
Mir fehlt etwas wenn ich nur Sex mit einer Frau habe,dieser Sex mit einer Frau macht mir trotzdem Spaß.
Ich empfinde es auch als geil, aber er befriedigt mich auf Dauer nicht.
Ich könnte und wollte allerdings nicht mit einer Frau zusammen leben wollen, geschweige könnte ich mich in eine Frau verlieben.
Und nur Sex mit einer Frau zu haben wäre mir zu wenig.
Ich finde es aber auch nicht toll 2 Männer beim Sex zu beobachten, da finde ich es geiler wenn eine Frau anwesend ist.
Wenn mich allerdings 2 Männer befriedigen finde ich das klasse

Ich bin der Meinung es ist einfach Auslegungssache und mir ist es egal wie man es bezeichnet.
Aber da ich ab und zu auch Sex mit einer Frau habe bezeichne ich mich auf sexueller Ebene als bi.


Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Schade, gar nicht mehr Interesse an dem Thema?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Doch, von mir.
Ich würde mich nicht unbedingt als Bi-sexuell bezeichnen. Aber ich hab schon mit beiden Geschlechtern Erfahrungen gemacht und muss ganz klar sagen: ich ziehe eine geile Frau nem Typen vor.
Aber ich hätte auch kein Problem damit, seinen Schwanz zu Blasen, während Sie zusieht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Yunaria
Geschrieben (bearbeitet)

Hi,
ich würde sagen das ich eine heterosexuelle Frau bin, Sex aber auch mit Frauen genieße.
Mir fehlt etwas wenn ich nur Sex mit einer Frau habe,dieser Sex mit einer Frau macht mir trotzdem Spaß.
Ich empfinde es auch als geil, aber er befriedigt mich auf Dauer nicht.
Ich könnte und wollte allerdings nicht mit einer Frau zusammen leben wollen, geschweige könnte ich mich in eine Frau verlieben.
Und nur Sex mit einer Frau zu haben wäre mir zu wenig.
[......]
Ich bin der Meinung es ist einfach Auslegungssache und mir ist es egal wie man es bezeichnet.
[.....]
Gruß Gaby



Dem kann ich mich voll und ganz anschließen, allerdings wohl aus aktiver Sicht.

Ich finde es aber auch nicht toll 2 Männer beim Sex zu beobachten, da finde ich es geiler wenn eine Frau anwesend ist.
Wenn mich allerdings 2 Männer befriedigen finde ich das klasse



Zu anfang schließe ich mich nicht an, denn das hätte für mich noch mal einen weiteren Reiz bzw eher neugierde drauf um danach sagen zu können "ist für mich nichts" oder schreit nach Wiederholung. Dem allgemeinen 2 Männer um mich oder eben unter der Führung meines Herrn mehr - nun ja - find ich ebenso klasse ;&gt Hat aber nun nichts mit dem Thema zu tun *gg

Achso evtl hinzufüg - nen 3er mit einem Paar dagegen, "zwecks der bi Spielchen" reizen mich überhaupt nicht "zu planen". Ergibt es sich durch Zufall im Club okay, dann passt es. Aber die Vorstellung gezielt solch 3er zu suchen wär für mich und mein Kopfkino zu "langweilig" bzw "nicht meins".


bearbeitet von Yunaria

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ergibt es sich durch Zufall im Club okay, dann passt es. Aber die Vorstellung gezielt solch 3er zu suchen wär für mich und mein Kopfkino zu "langweilig" bzw "nicht meins".



Hi,
ich/wir müssen da nicht suchen, wir gehören einem kleinen privaten Kreis an mit dem wir unsere sexuelle Lust ausleben.
Daher sind mir auch alle Spielarten bekannt, egal ob MMF,FFM, FF, usw.
Und für mich habe ich festgestellt das min. 1 Mann beim Sex anwesend sein sollte damit ich mich vollkommen befriedigt fühle.
Sex mit einer Frau ist wunderschön, aber eben auch ganz anders.
Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Eine Partnerschaft/Liebe mit einem Mann kann ich mir nicht vorstellen.Im Alltag (Freizeit/Sport/Arbeit...)hab ich kein Problem mit der Sexualität anderer,weder mit Schwulen,Lesben,Hetero ...
Was SEX betrifft (bin Bi-Mann)reizt mich das gleiche Geschlecht ebenso wie eine Frau.Hatte super schönen Sex mit einem Bi-Paar und mit einem Bi-Mann.Es gibt sicher bei beiden Geschlechtern Praktiken/Vorlieben die vom gleichen Geschlecht Lustvoller/leidenschaftlicher/gekonnter praktiziert werdeen können als von reinen Hetero.Muß klar sagen "Hetero Männer " od. Hetero Paare reizen mich nicht.Bei gutem Sex egal ob mit Frau/Mann/Paar sollen doch alle auf ihre Kosten kommen,denn einseitig verwöhnen liegt nicht in meinem Interesse. Daher finde ich Bi-Sexualität (für alle die dazu stehen)völlig "normal"und mit geeigneten Partnern auch echt befridigend und vorallem Praktikabel.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Ich würde mich selbst als bisexuell einschätzen, wobei mein Hauptaugenmerk doch deutlich auf dem Sex mit meiner Frau liegt, mit der ich auch den allergrößten Teil meiner sexuellen Aktivitäten praktiziere.

Durch unsere "Herumprobierereien" unter anderem auch zu Dritt mit Freunden entdeckte ich meine Bi-Seite, die ich nun gern auch mal Pflege ohne das ich auf den nächsten 3er warten muss.

Es ist zwar n abgedroschener Spruch, aber "alles kann nichts muss" tirfft es wirklich am besten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wie hat man sich die Bi-Spielchen in der Regel bitte vorzustellen ? Werden dann von jedem abwechselnd alle Löcher gefickt die zur Verfügung stehen ?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ja, und alles wird geblasen was nicht bei drei auf den Bäumen ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo,
Also ich würde mich auch nicht unbedingt als bi bezeichnen.
(Gab glaube ich schon ein ähnliches Thema, : wann ist man bi, oä)
Aber Erfahrung habe ich schon machen dürfen und hab auch gelegentlich Lust auf einen anderen kerl. Berührungsängste habe ich da keine.
Jedoch muss ich dazu sagen das ich das nicht sehen mag. Weder mich dabei noch andere. Ich finde es sieht nicht gut aus wenn zwei Männer miteinander sex haben.
Klingt komisch-ist aber so ;-)
Frauen hingegen sieht Man(n) sehe ich doch gerne dabei zu wenn sie sich gegenseitig vernaschen.


bearbeitet von christian-neu

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

ich geniese es ..heteros die auf einmal auftauen..homos sind sowie geil weil sie wissen was sie wollen..und bi typen wissen oft nicht auf welche seite sie gehören


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
noch_ein_mann
Geschrieben

2 Frauen ... Ja. Pärchen .... Ja. 2 männer .... Weiß nich. Ich bezeichne mich als Teilzeit-bi!
d.H. : wenn ein Mann mich befriedigen will. Keine Einwände. Aber ein Mann erregt mich nicht. Nur die sexuelle Handlung an mir.
Oder wie es schon mal geschrieben wurde, notgeil!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Erstaunlich - obwohl Homophobie unter Männern viel weiter verbreitet ist als unter Frauen (zumindest kenne ich von Frauen nicht, dass sie sich vor Berührungen von anderen Frauen ekeln), so scheint doch das Interesse von Männern an gleichgeschlechtlichem Sex viel höher zu sein.

Gut, es haben sich auch nur wenige Frauen an der Umfrage beteiligt und lesbische Frauen scheinen sich offensichtlich selten bei Poppen.de anzumelden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
nachbar05
Geschrieben

wenn es passt..... dann kann gerne ein mann mitspielen .. aber egal ob mann oder frau... sympathie zählt, sonst geht garnix


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×