Jump to content

Wer hat Zeit für sowas?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wieviel Zeit nehmt ihr euch eigentlich für eure Liebhaber, Affären, Verhältnisse usw. im Monat?

Ich habe hier im Forum jetzt oft gelesen dass Hunderte von Kilometer gefahren werden, manche sogar ein ganzes Wochenende nur für einen Treff opfern, da wollen Männer nackt-WGs, oder Paare suche aktiv für Freundschaften plus, die ja auch Zeit braucht bis sie aufgebaut sind.

Ich persönlich gehe arbeiten, habe Kinder und einen Hund, an Wochenenden mache ich meine Wohnung, gehe einkaufen, besuche Familie und Freunde, Hobbys habe ich auch.

Eine Affäre ist kein Problem, eins-zwei mal die Woche für 1-2 Stunden
Ein Partner den ich mit zu meiner Familie nehmen kann, passt auch.
Aber alles andere ist gar nicht möglich!

Braucht man vielleicht gar nicht soviel Zeit wie ich meine, oder habt ihr alle viel mehr Zeit als ich zur Verfügung?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich hab auch nicht mehr Zeit zur Verfügung. Wir arbeiten beide, haben jeweils Familie, Freunde etc. ...wenn wir Glück haben klappts mit 1x wöchentlich treffen, es kann aber durchaus sein, dass wir uns mal 3-4 Wochen gar nicht treffen können.

Unser Glück ist, dass er in dem Ort wohnt, wo ich arbeite,dadurch lässt es sich halbwegs organisieren ...die Zeitspanne, wo es nicht klappt, wird halt mit schreiben oder telen überbrückt.

Mich noch stundenlang ins Auto zu setzen, dafür würde mir die Zeit fehlen und wenn ich ehrlich bin, dafür hätt ich auch nicht den Nerv.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Nixe_HRO
Geschrieben

Mein Zeitrahmen ist recht klar definiert. Täglich von 22:00 - 1:00, zusätzlich jedes zweite WE, mal 24, mal 48h. An diesen fahre ich dann auch mal Hunderte km.

Das gilt natürlich nur für Affären. Freunde/Beziehungen können, wie Du schon gesagt hast, ja in familiären Rahmen mit integriert werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
beastybug
Geschrieben (bearbeitet)

Das kommt auf den Affärenpartner und seine Ansprüche an. Wenn es nur um Sex geht, dann wirst Du sicherlich einen Mann finden, der Dich 1-2 Mal in der Woche besucht und Dir den Pelz ausklopft. Gemeinsame Aktivitäten fallen bei 1-2 Stunden Dates irgendwie flach, denn viel mehr, als nur mal gemeinsam eine Pizza reinknicken oder gemeinsam auf nen Kaffee verschwinden geht dann eben nicht.

Eine Affäre / Liebschaft kann man jedoch genauso in sein Leben hineinorganisieren. Wenn man erst einmal spürt, wie gut einem das tut, dann findet man auch Mittel und Wege. Evtl. pennt man ein paar Stunden weniger oder stutzt einen anderen Programmpunkt im Leben etwas ein.

Wo ein Wille ist auch ein Weg.

Mehr als 60 km bin ich meistens nicht gefahren, die teilweise dann aber mehrfach in der Woche, besonders, wenn sich die Sache intensiviert hat. Jedes Treffen dann 3 oder 4 Stunden. Das läppert sich.


bearbeitet von beastybug

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich habe hier im Forum jetzt oft gelesen dass Hunderte von Kilometer gefahren werden, manche sogar ein ganzes Wochenende nur für einen Treff opfern



Dafür würde ich mir gar nicht erst die Zeit nehmen. Wenn man keinen ONS sucht, dann ist dieser Zeitaufwand irrational. Wenn ich jemanden gefunden habe bei dem die Chemie stimmt, es passt, dann möchte ich nicht erst eine kleine Weltreise unternehmen um sich treffen zu können.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich schätze mal das es bei einigen hormongesteuert wird -
Wenn man nur seine triebe befriedigen will , nimmt man sich die zeit dafür wenn es so weit ist -
Ansonsten geht man wieder seinem normalen leben nach -
Wenn man einen festen Partner hat stellt sich die frage meistens erst gar nicht -
Denn da verbringt man automatisch viel Freizeit miteinander , auch Familie , freunde treffen und so weiter wird man oft gemeinsam machen -
Selbst bei einer festen Fernbeziehung wird man sich zwischen den treffen die zeit nehmen um öfter mal miteinander zu telefonieren oder sich Mails und sms zu schreiben -
Also dürfte es bei jedem selber liegen ob und wofür man sich die zeit für jemand anderen nimmt -
Es dürfte dabei auch eine rolle spielen wie wichtig man einen anderen Menschen für sich nimmt -


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Mir geht es ähnlich wie der Verfasserin. Ich habe zwar keine Kinder aber meine Woche und die Wochenenden sind straff durchorganisiert mit Arbeit und Freunden in der Woche und am Wochenende Familie und Hobbies und Freunde.

Ich hätte da auch eher Zeit für 1-2 unter der Woche für ein paar Stunden. Leider Gottes suche ich aber keine Fickbekanntschaft für diese sporadischen Treffen. Ein fester, gleichbleibender Partner kommt für mich nur in Frage. Deswegen kucke ich halt auch nur in meiner näheren Umgebung und jetzt im Moment kann ich es mir gar nicht vorstellen bzw. in meine Zeit einbauen und lasse es erst einmal, da jetzt grad auch alles gut läuft und ich zufrieden bin mit meinen Freiheiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

hab keine zeit.
arbeite, hab ein kind, bin alleinerziehend, putzen, kochen, einkaufen usw....

ABER...

ich verbringe viel zeit mit ihm und das gerne.

der mensch ist belastbarer als wie er denkt, alles nur ne frage der organisation


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Knutschegern
Geschrieben

alles nur ne frage der organisation



Das denke ich auch
Wenn mir etwas wirklich wichtig ist, nehme ich mir die Zeit.
Nur ein bis zwei Stunden wären mir viel zu wenig für ein wirklich schönes Treffen - das fällt bei mir schon fast in die Kategorie "Quickie", lach.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

@ TE

schaff doch den putz - und einkaufstag ab und versuche das mal auf andere tage zu verteilen wenn du eh nichts für dich machst.
ich empfinde es als die wenigste arbeit wenn ich es sofort mach sobald was anfällt.
einkaufen verbinde ich mit anderen sachen, wenn ich eh unterwegs bin. zb direkt vor- oder nach dem arbeiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hi,
fürs vögeln muss einfach Zeit bleiben
Sex ist mir sehr wichtig, dann verzichte ich lieber aus kochen und ich habe stattdessen Sex, dann geht man eben auswärts essen.
Aber ich habe gut reden, ich bin der glücklichen Lage keiner beruflichen Tätigkeit mehr nachgehen zu müssen, dann hat man etwas mehr Zeit.

Gruß Gaby


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben



Ich habe hier im Forum jetzt oft gelesen dass Hunderte von Kilometer gefahren werden, manche sogar ein ganzes Wochenende nur für einen Treff opfern,




NUR für Sex würd ich keine 100te Km fahren. Für eine feste partnerin auf jeden Fall, aber nur für Sex nicht. Da muss dann schon wie bei mir in der Vergangenheit ein ganzes WE geplant sein.
Schön mit Abends Weggehen und gemütlich was Essen gehen. Halt die Freizeit gemeinsam gestalten.
Son stumpfer schwanzgesteuerter Einzeller bin ich dann doch nicht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
derscholzi
Geschrieben

Ich persönlich gehe arbeiten, habe Kinder und einen Hund, an Wochenenden mache ich meine Wohnung, gehe einkaufen, besuche Familie und Freunde, Hobbys habe ich auch.

Es haben halt nicht alle Menschen Kinder, Hund oder Arbeit. Und es hat auch nicht jeder einen großen zeitaufwendigen Freundeskreis, Hobbys, oder eine enge Familienbindung. Soll heißen, nicht jeder hat so wenig Zeit dafür wie du.

PS: Wobei ich der Meinung bin, wer keine Arbeit hat, sollte besseres zu tun haben als Weltreisen für einen Gratisfick.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also wir suchen uns immer nur in unmittelbarer Nähe aus ,max. 20km so das man spontan eine SMS schreiben kann für ein treffen kurzfristig ...Wenn man Kinder noch zu hause hat ist das so oder so immer eine Kunst den Hausfreund ein zu laden ...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
AngieuKlaus
Geschrieben

Wir können schon verstehen, daß Einige hier auch viele KM fahren um geeignete Partner kennenzulernen.
Es ist gerade für Männer nicht so leicht hier ihre Traumpartnerin in der Nähe zu finden und deshalb auch längere Fahrten in Kauf nehmen.
Frauen und Paare haben es da einfacher ins Profil zu schreiben, dass sie nicht weit fahren möchten und Männer bevorzugen, die in der Nähe wohnen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

aus meiner nähe war bis jetzt keiner dabei der was gewesen wäre. da haben ja viele glück dass in näherer umgebung männer und frauen sind die so genau das sind was man sich vorstellt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

..
Frauen und Paare haben es da einfacher ins Profil zu schreiben, dass sie nicht weit fahren möchten ...



KLar gibt es Frauen, die de Anspruch haben, dass Mann "anzutanzen" hat.

Ich wollte immer den Menschen kennenlernen und bin gern durch die gesamte Republik gefahren. Aus manchen Begegnungen sind Freundschaften entstanden, mit gegenseitigen sehr regelmäßigen Besuchen quer durchs Land

Wer will findet einen Weg und Zeit, wer nicht will, findet Gründe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

So eine zipfen "aus meiner nähe war noch keiner dabei"!

Aus der Ferne im Sonnenschein schaut eben ein Mistkäfer der auf einem Misthaufen turnt aus wie ein Goldhaufen und aus der nähe wie ein Misthaufen auf dem ein Insekt hockt !

Eine Affäre oder Fickbeziehung findel mann ,frau auch im umkreis von 100 km alles andere sind affären mim beförderungsmittel und nicht der person !

Ich fahre ja gerne Auto aber wenn ich mehr zeit im ato hocke wie ich mit Poppen verbringe halte ich das für ein unausgeglichenes verhältniss !


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SabrinaohneSub
Geschrieben

Nur für's ficken würde ich keine 100 km fahren, um einen Menschen, der mich interessiert kennen zu lernen würde ich schon fahren, fliegen, Bahn fahren wenn ich es hinkriege und....
wer will findet Wege


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SinnlicheXXL
Geschrieben

Aber ist es nicht gerade dann um so schlimmer? Wenn man sich so nahe kommt, dass man sich so oft wie nur irgendmöglich sehen möchte, dann wird die Entfernung doch wirklich zu einem Problem.

Derzeit nehme ich mir einen Abend pro Woche Zeit. Wenn mal was dazwischenkommt, ist das auch kein Drama. Dafür gibt es dann wieder Wochen, wo man sich häufiger, oder wo ich mehrere Männer treffe.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SabrinaohneSub
Geschrieben

ja schon, aber ich arbeite nicht mehr und bin flexibel.

Ausserdem empfinde ich mitlerweile jeden interessanten und liebenswerten Menschen als Bereicherung für mich und man weiss ja auch nie was draus wird. Es kann auch nur eine schöne Erinnerung sein und bleiben oder ein "danke daß es dich gibt"

Ich bin auch schon wärend ich gearbeitet habe jedes WE "gependelt", er auch, immer abwechselnd und ich möchte diese Zeit mit einem besonderen Menschen nicht missen.

Es kommt wohl auch immer auf die Lebenssituation an, ich habe keine kleinen Kinder und bin frei.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wer will findet einen Weg und Zeit, wer nicht will, findet Gründe.



Wer einen 8 Stunden Tag bei der Arbeit hinter sich hat, mit Weg sind es beim mir 10, zudem noch Haushalt und Kinder, 8 Stunden schlaf muss auch sein, sonst schaff ich den nächsten Tag nicht.
Das geht nicht, der Tag hat nur 24 Stunden. So wichtig ist Sex dann wirklich nicht

Vielleicht im Urlaub für einen kurzen Stich, doch das will ich nicht, solltest du das mit Gründe meinen, für sowas muss man aber auch keine Kilomter fahren, das findet man immer.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Soulsister008
Geschrieben

Ich denke, dass es davon abhängig ist, was man sucht.

Ich habe hier einige wirklich tolle Bekanntschaften gemacht, aus denen Freundschaften entstanden sind.

Wenn mich ein Mensch interessiert, ob nun aus freundschaftlichem oder partnerschaftlichem Interesse, bin ich sehr gerne bereit ,eine weitere Strecke in Kauf zu nehmen..
Sicherlich wäre es schöner, wenn der Mann meines Herzens in meiner näheren Umgebung leben würde..
dem ist nun aber leider nicht so und wir versuchen, das Beste daraus zu machen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke, dass es davon abhängig ist, was man sucht.


Wenn mich ein Mensch interessiert, ob nun aus freundschaftlichem oder partnerschaftlichem Interesse, bin ich sehr gerne bereit ,eine weitere Strecke in Kauf zu nehmen..
)



So sehe ich es auch, Schmetterli105. Klar, wenn du nur Sex suchst, den findest du "an jeder Ecke", Menschen hingegen sind jeweils einmalig. Und sie sind es wert, sich Zeit zu nehmen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Soulsister008
Geschrieben

@ Voyacherie wie lange dauert die Fahrt bis Berlin?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×