Jump to content
Doktor-Fötzchen

Blowjob und Sperma Süchtig

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Das heißt dann wenn ich die Frau lecke bin ich der unterwürfige ? Ganz was neues.
  • Gefällt mir 3
Platin-84
Geschrieben (bearbeitet)
vor 9 Minuten, schrieb Sindy73:

Ich mag die Reaktion des Mannes...das Lustgefühlt und ein bißchen die Macht, die ich in dem Moment habe. Es gibt fast nichts geileres, als dem Mann dabei in die Augen zu schauen 😉

Machst du gerade Werbung für dich Sindy!? 😉 :P 

bearbeitet von Platin-84
  • Gefällt mir 1
Nic-77
Geschrieben
Wir sind uns schon mal einig, wa? 😉 @Doktor: siehst du dich denn auch in einer unterwürfigen Position wenn du leckst?
  • Gefällt mir 2
achjeh
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Doktor-Fötzchen:

Ich lasse mir gerne mein Teil blasen. Meine Frage an die User was bewegt euch dazu geblasen zu werden oder zu blasen? Für mich ist es das schöne Gefühl der Unterwürfigkeit wenn ich einen blowjob bekomme.

Also mit Unterwürfigkeit hat es für mich überhaupt gar nix zu tun. Mir gefallen diese Machtgeschichten bei Sex einfach überhaupt nicht, vor allem wenn Frauen involviert sind. 
Was mich bewegt geblasen zu werden? Es fühlt sich schön an, wenn mein Schwanz geblasen wird. Nicht ganz so schön wie in einer Muschi, weshalb ich letzteres bevorzuge wenn ich die Wahl habe. 

Was mich dazu bewegt zu blasen? Manche Schwänze sind wirklich appetitlich und machen neugierig darauf und dann ist es interessant daran zu lutschen

Am liebsten lecke ich Muschis, und auch da hat es nix mit Unterwürfigkeit zu tun sondern damit dass es schön für sie und schon allein dadurch für mich ist. Und schmeckt auch noch toll.  

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Platin-84:

Machst du gerade Werbung für dich Sindy!? 😉 :P 

Nein😂😂 

Sag nur was ich denke...und bin damit bestimmt nicht alleine  😉

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich finde es geil zu blasen und ihn deepthroatmäßig zu verwöhnen
  • Gefällt mir 3
rubiotom
Geschrieben
Unterwürfigkeit ? .. ist doch ein geiles gefühl , und ich muß mich dabei noch nicht mal anstrengen
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

oralverkehr hat doch nichts mit dominant oder devot zutun.ich mag sowohl meine partnerin oral zu verwöhnen als auch verwöhnt zu werden.

  • Gefällt mir 5
FräuleinSapio
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Dusk-Till-Dawn:

Mmmhh?! Es gibt wohl kaum einen Mann. .der DAS nicht geil findet! Ich allerdings steh nur drauf, wenn die Frau das von sich aus macht.. Dann ihre Lust, Gier zu spüren.. mich fallen lassen und einfach nur genießen.. und ihr dabei die Macht über "ihn" zu lassen.. Natürlich kann man das Machtverhältnis auch je nach Position vermeintlich etwas umkehren.. Aber selbst wenn ich ihren Kopf in meinen Händen hab, Sie steuern wollte, letztendlich bleibt die Macht bei ihr und zwischen ihren Lippen, Zähnen.. Soll ja Männer geben, die eine Frau gern in den Mund "ficken".. Sie brauch nur "zuschnappen" und du willst als Mann nie wieder einen Blow..

Ich habe tatsächlich schon ein paar Männer kennengelernt, die es nicht mochten. Nicht explizit von mir, sondern generell nicht.  Ebenso gibt es auch Damen, die lecken nicht mögen. 

Ich selbst mag beides auch nur selten. 

  • Gefällt mir 3
Domino80
Geschrieben
Ein Blowjob ist nicht an sich ein Zeichen von Unterwürfigkeit, und ich denke (hoffe), dass der TE das auch nicht damit nicht ausdrücken wollte. Wenn aber er/ sie vor einem kniet, bläst und dann von unten nach oben den Augenkontakt sucht, der passive Part seinen Kopf vom aktiven führen lässt, das kann schon ein entsprechendes Machtgefälle im Spiel ausdrücken. Aber ein Blowjob ist eben auch mehr, haben andere ja schon geschrieben. Es kommt halt drauf an, wie er eingesetzt wird.
  • Gefällt mir 5
fremdehaut1971
Geschrieben
Was hat das mit unterwürfig zu tun?
erbi69
Geschrieben
Es ist einfach ein wunderbares Gefühl ...😊👍 Auch einen "zu blasen" - mir gefällt die Bezeichnung lecken, lutschen... saugen besser - ist sehr schön. Dieses gleichzeitig unglaublich harte u. dennoch sich weich anfühlende Teil mit Lippen und Zunge zu verwöhnen ... herrlich😊😍👍
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich bin BI und liebe es geblasen zu werden und zu blasen. Finde es sehr geil die Zunge und Lippen an schaft und Eichel zu spürten oder den pulsieren Schwanz zu spürten und die Erregung des anderen zu spürten. Ebenso lecke ich sehr gerne und schmecke gerne den Saft meiner sexpartnerin. Es ist nichts unterwuerfiges dabei.
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Ich mag es, wenn an mir gesaugt und gelutscht wird, finde ich gar nicht unterwürfig, ist einfach schön. Ich lecke auch gerne, einen Frauenkörper mit der Zunge erforschen, ist wunderschön.
Unschuldig71
Geschrieben
Was hat denn ein Blowjob mit Unterwürfig zu tun??
  • Gefällt mir 4
×