Jump to content
Bauarbeiter24

Verdeckte Escort

Empfohlener Beitrag

Bauarbeiter24
Geschrieben

Hatte jemand schon mal eine Affäre oder Beziehung mit einer Dame die eine Poppfreundschaft suchte und dann beim treffen TG verlangt hat?.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Das ist mies und nicht mehr lustig.
  • Gefällt mir 2
erwarte_niveau
Geschrieben
Soll er häufiger geben. ... berichteten mir Männer. Nicht vorher vorgearbeitet sondern erst direkt beim oder nach dem Sex angesagt . Ziemlich mies
kamababa
Geschrieben
wenn nachher, die Tür weisen, ( es wurde kein DienstleistungsVertrag geschloosen ), wenn vorher, Hose wieder zu, und auchb die Tür weisen, oder gehen !
Geschrieben
Da wird niemand TG verlangen, weil es erst gar kein Kennenlernen, geschweige eine Affäre geben wird.
Geschrieben
Hab ich in all den Jahren hier 1 mal erlebt, das die Damen beim Beschnupperungskaffee, eigentlich fast beiläufig, erwähnte das sie finanzielle Interessen hat....... Generell hab ich nix dagegen, allerdings sollte das bereits im Profil angegeben sein, daß man(n) schon im Vorfeld weiß das es sich um eine angebotene Dienstleistung handelt.
  • Gefällt mir 3
basti0704
Geschrieben
Ich habe sowas noch nicht erlebt, sollte sowas mal passieren würde ich den Kaffee bezahlen und die Dame dahin zurück bringen, wo ich sie abgeholt hab.
Bauarbeiter24
Geschrieben

Leider fällt man immer wieder drauf rein.

Aber was soll man machen. Man hat ja leider keinen Beweis.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Ja.Und sie war zu scharf, und zu gut um Nein zu sagen. Trotzdem bereute ich es, wegen dem fahlen Begeschmack!
Bauarbeiter24
Geschrieben

Das ging mir genauso. Seien wir mal ehrlich, manchmal denken wir wirklich nicht mit dem Gehirn. Und das nutzen solche "Damen" halt charmlos aus.

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

@DevWixer und @Bauarbeiter24

Und ihr habt bei jedem Treffen bezahlt....oder wie soll man den Fred jetzt hier verstehen??.....

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

wahrscheinlich würde dieses problem bereits beim oder nach dem ersten sexuellen kontakt auftreten.somit kann jeder selbst entscheiden ob eine dienstleistung in anspruch genommen wird oder nicht.

im allgemeinen sollte bereits am anfang klar gemacht werden,dass eine finanzielle motivation für ein treffen besteht.sonst sind es für mich "vorspielung falscher tatsachen",eine art arglist.

  • Gefällt mir 2
fremdehaut1971
Geschrieben
Ich würde aufstehen und gehen
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Engelschen_72:

Also habt ihr beide die jeweilige Dame gepimpert und brav bezahlt? Selber schuld, sorry!

Ja, ich war natürlich selber schuld. Aber,.... jederzeit..... weil es so fantastisch war.... wieder... zu gluchen Konditionen..... 😂👍

Engelschen_72
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb DevWixer:

Aber,.... jederzeit..... weil es so fantastisch war.... wieder... zu gluchen Konditionen...

Warum hast du es dann bereut? Manche Dinge muß ich nicht verstehen! Mag daran liegen, daß ich als Frau nie so notgeil sein könnte mit jemandem Sex zu haben, wenn irgendwelche Parameter nicht stimmen.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 21 Minuten, schrieb DickeElfeBln:

@DevWixer und @Bauarbeiter24

Und ihr habt bei jedem Treffen bezahlt....oder wie soll man den Fred jetzt hier verstehen??.....

Nein, es war einmal, kam halt unverhofft. Aber, ich möchte eines sagen; diese  Dame hatte gute Argumente. Gute Aussagen, und nicht einen einzigen Hinweis auf Nichteinhaltung ihrer Versprechen. Was auch genau so war. 

Puppina
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Bauarbeiter24:

Das ging mir genauso.Seien wir mal ehrlich, manchmal denken wir wirklich nicht mit dem Gehirn. Und das nutzen solche "Damen" halt charmlos aus.

Das ist leider das negative an Euch Kerlen....das Schwanzdenken !!! Es hat nicht jeder , aber der grösste Teil der Männerwelt schon...und nun sollen die bösen Frauen schuld sein , das ihr dafür Geld ausgegeben habt ?! tzzzzzzzzzzz Kopfschüttel :confounded:

Ok , es ist nicht fair was diese Damen machen , aber wenn Ihr euren Schniedel nicht in der Butz lassen könnt , seid Ihr doch selber schuld am Minus in eurem Portomonnaie ....Mitleid bekommt ihr nicht von mir :joy:

  • Gefällt mir 4
ElFrivolio
Geschrieben

Wo liegt denn das Problem?

Nachdem Sie das Finanzielle geklärt hat und ich dann die Dienstleistung erhalten habe kann ich meine Dienstleistung ja dann gegenrechnen. Dann sollte man doch auf 0 raus kommen! :clapping:

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 9 Stunden, schrieb Puppina:

Das ist leider das negative an Euch Kerlen....das Schwanzdenken !!! Es hat nicht jeder , aber der grösste Teil der Männerwelt schon...und nun sollen die bösen Frauen schuld sein , das ihr dafür Geld ausgegeben habt ?! tzzzzzzzzzzz Kopfschüttel :confounded:

Ok , es ist nicht fair was diese Damen machen , aber wenn Ihr euren Schniedel nicht in der Butz lassen könnt , seid Ihr doch selber schuld am Minus in eurem Portomonnaie ....Mitleid bekommt ihr nicht von mir :joy:

Waum Schuld sein? Davon sprach Ich aber nicht. Schuld. Nach Schuld suche ivh grundsätzlich nicht. Und natürlich hatte fiese Dame keine Schuld. Ich hätte NEIN sagen können! 

  • Gefällt mir 1
Scrab198
Geschrieben
Ihr habt Sorgen......einfach immer offen und erlich sein...von anfang an.....und es gibt kein Problem
  • Gefällt mir 2
schwandorfer01
Geschrieben
vor 50 Minuten, schrieb basti0704:

 sollte sowas mal passieren würde ich den Kaffee bezahlen und die Dame dahin zurück bringen, wo ich sie abgeholt hab.

aber anschließend erwähnen, dass "Taxigebühren" fällig sind ;)

rubiotom
Geschrieben
bei mir gibts nix obwohl könnte ja poppen in rechnung stellen ...
  • Gefällt mir 1
×