Jump to content

Das erste Treffen

Empfohlener Beitrag

Roller321
Geschrieben
Schreib mir doch mal eine private nachricht lg ...
JamesBlond31
Geschrieben
Würde mal sagen einfach ohne große Erwartungen zu dem treffen gehen nicht unter Druck setzen ob was passiert oder nicht wenn ihr euch Real genau so Sympathisch seid wie hier dann kommt der Rest von ganz alleine :)
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
wenn du schüchtern bist Triff dich einfach an einem Ort wo viele Leute sind ist dann einfacher dann auch zu sagen es passt doch nicht
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ich war beim ersten mal aufgeregt wie ein kleiner Junge zu Weihnachten Wie wird es ablaufen ??ist sie so wie erwartet?? All diese dinge im kopf Schrecklich Aber am ende war es sehr schön Lass es auf dich zukommen und genieß den augenblick Viel Spaß
  • Gefällt mir 1
suessestern
Geschrieben
bin auch immer aufgeregt mann weiss ja nie was man trefft auch immer nervös sich auszuziehen nackt zusein zusammen aber nach das erstemal wirds besser. mann kennt sich dann und alles wird besser auch der sex😉
Geschrieben
Klar bin ich aufgeregt davor und hoffe immer das die Person auch so aussieht wie auf den Bildern oder nicht gerade 15 Jahre und älter waren :)
  • Gefällt mir 2
FräuleinSapio
Geschrieben
Spricht die TE eigentlich vom ersten Sex oder dem ersten Treffen allgemein? Das ist nicht allen klar, glaube ich
  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben
Natürlich bin ich dann aufgeregt. Aber ich freu mich auch drauf. Schüchtern bin ich eigentlich nicht wirklich, von daher kann ich da auch keine Tipps geben.
  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ne einfach nur machen.... Und Aufregung ist auf beiden Seiten.. Glaub es.. LG
  • Gefällt mir 4
ricaner
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb SexySophie140:

....Habt ihr Tipps wie man so etwas angehen sollte z.b. wenn man recht schüchtern ist?...

Entspannt....

So ein Treffen (wenn man sich denn im Café trifft) dient nur zum kennenlernen....

Ist doch so ähnlich als wenn man am WE jemanden anspricht/angesprochen wird wenn man auf der Piste ist....

  • Gefällt mir 5
Geschrieben
" schreibt eine Weile " ist natürlich gut gesagt wo du schon ein Tag angemeldet bist. Aber zum Thema an sich , locker ran gehen was soll passieren außer das ihr euch nicht grün seit. Und da geht halt jeder seinen eigenen Weg wieder
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

aufgeregt sind wahrscheinlich,bis auf die profis,alle.sehe das treffen als eine bereicherung,egal wie es ausgeht.du machst eine erfahrung,die dir keiner mehr nehmen kann und lernst auf jeden fall einen menschen kennen,den du sonst nicht kennengelernt hättest.wähle einen ort ,an dem du dich sicher und wohl fühlst.

alles andere ergibt sich,dafür gibt es kein "drehbuch".

  • Gefällt mir 2
BerlinerMaedchen
Geschrieben
Ich bin immer nervös und aufgeregt. Das wird sich nie ändern und das will ich auch gar nicht... Für mich gehört das dazu, selbst wenn ich nicht schüchtern bin... Du musst doch deine Schüchternheit nicht verstecken, sie ist ein Teil von dir. Nehme das an und alles wird lockerer...
  • Gefällt mir 4
Joe_2016
Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb SexySophie140:

Seid ihr aufgeregt davor? Habt ihr irgendwelche Rituale davor?

Ich bin dann schon etwas aufgeregt und gespannt wie die Person dann durch die Stimme, Körperhaltung usw. auf mich wirkt. 

Ich habe keine Rituale oder so.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

das erinnert mich irgendwie an das erste Date in " Verrückt nach Mary":P

 

 

bearbeitet von EdvonSchleck67
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Liebe Sophie, so schlimm ist es eigentlich gar nicht. Was ich dir raten würde: trefft euch erstmal auf neutralem, sicheren Boden. Am Besten ist ein öffentliches Café oder eine Bar. Niemals irgendwo in einer Wohnung, denn du weißt nie, auf wen du so triffst... Es gibt Männer (auch Frauen), die kein Nein akzeptieren. Man kann noch so viele Nachrichten tauschen, sein Gegenüber kann man erst einschätzen, wenn man sich persönlich kennenlernt... Erst dann sieht man auch, ob die Chemie stimmt... Wenns passt, kann man immer noch schnell die Location wechseln ;-) Und wenn nicht, hattet ihr einfach ein nettes Gespräch. Glaub mir... wenn du auf den Richtigen triffst, ist Schüchternheit kein Thema mehr ;-) Übrigens: wir sollten uns auch mal persönlich aufn Kennenlernkaffee treffen... du gefällst mir und bis Hy isses nicht weit ;-)
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Alles geplante wirkt oft unnatürlich und gestellt. Einfach natürlich sein und schauen wo's hinführt . So mach ich es immer und bisher lief immer alles wunderbar 😊
  • Gefällt mir 5
Sweets4Sweets
Geschrieben
Bei uns zieht die lasche Nummer überhaupt nicht. Es muß fluppen !!! Zur Begrüßung ein Schälchen NS auf die Hand.....und ab geht es. So soll es sein ! Danach kann man sich ja mal gelegentlich nach dem Namen erkundigen. Wäre ja sonst unhöflich, oder ?
  • Gefällt mir 1
der_Realist
Geschrieben
muß zig-mal vorher kacken gehn...
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
Oh ich finde hier so viele Leute, schreibe auch immer ne Weile, scheint nur alles irgendwie im Nichts zu landen. Oder ich verstehe mich so hervorragend mit der Person, dass immer "Nein danke" kommt. Wahrscheinlich sind alle schüchtern hier, bei der aussagekräftigen Post.
  • Gefällt mir 1
Domino80
Geschrieben
Ganz ehrlich? Ich bin davor immer nervös/ aufgeregt, das ist nun mal so und ich finde das auch nicht schlimm. Schlimm finde ich eher, wenn jemand meint, übertrieben bewusst obercool und abgeklärt zu wirken. Was du liebe TE aber mit Ritualen meinst, erschließt sich mir nicht ganz. Meinst du sowas wie vorher onanieren und das Sperma über die linke Schulter werfen, weil das Glück bringt? Mein Tip: Sei du selbst, und wenn du schüchtern bist...sei schüchtern. Auch du taust früher oder später auf, wenn alles passt...garantiert.
  • Gefällt mir 1
Fun25116
Geschrieben
Klar ist man Aufgeregt! Aber ein Ritual davor? Nein! Es kommt dann so, wie es kommen soll.
×