Jump to content
bimichl

Wie ich bi wurde

Empfohlener Beitrag

Geschrieben
Von den ganzen orthografischen Fehlern mal abgesehen aber seit wann WIRD man bi-sexuell ?
  • Gefällt mir 4
Geschrieben
Hör nicht auf Norfolk. Es ist eine saugende Geschichte. Hat mich sehr angeregt.
  • Gefällt mir 1
Guckstdu17
Geschrieben
Mir gefällt die Geschichte 👍👍👍
  • Gefällt mir 1
Gracieux1981
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb sexsucher2000:

Hör nicht auf Norfolk. Es ist eine saugende Geschichte. Hat mich sehr angeregt.

Bi werden alle die, die kein Erfolg hatten beim anderen Geschlecht und denen es egal wird wen oder was sie f****** dürfen. Hauptsache sie kommen zum Stich!

bimichl
Geschrieben
@noxfox erstens musst du es ja nicht lesen und zweitens . .. ja seit dem Tag bin ich bisexuell und lebe das auch aus !!!
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb bimichl:

@noxfox erstens musst du es ja nicht lesen und zweitens . .. ja seit dem Tag bin ich bisexuell und lebe das auch aus !!!

Gut so

vor 7 Minuten, schrieb Gracieux1981:

Bi werden alle die, die kein Erfolg hatten beim anderen Geschlecht und denen es egal wird wen oder was sie f****** dürfen. Hauptsache sie kommen zum Stich!

Du hast scheinbar keine Ahnung. Ich bin zum 2. Mal verheiratet und habe immer Guten Sex aber trotzdem ab und zu Lust auf einen Mann. 

  • Gefällt mir 1
bimichl
Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Gracieux1981:

Bi werden alle die, die kein Erfolg hatten beim anderen Geschlecht und denen es egal wird wen oder was sie f****** dürfen. Hauptsache sie kommen zum Stich!

Wenn du meinst :-) auch du musst es ja nicht lesen ... ich find es geil mit beiden Geschlechtern und das ist auch gut so 

 

 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Gracieux1981:

Bi werden alle die, die kein Erfolg hatten beim anderen Geschlecht und denen es egal wird wen oder was sie f****** dürfen. Hauptsache sie kommen zum Stich!

Ziemlich gewagte These. Lässt sich das belegen? Was ist mit den bisexuellen Frauen, denen die Männer förmlich hinterherlaufen?

Lona16
Geschrieben
"Bi werden" sehe ich als falsch an. Vielmehr ist die Bi-Sexualität bei vielen (nicht nur Männern) latent vorhanden - für alle, die mit dem Begriff "latent" nichts anzufangen wissen - der Begriff leitet sich von dem lateinischen Wort latere oder latens ab = verdeckt, verborgen. Es bedarf somit nur eines Anlasses oder Anstoßes, dass dem betreffenden Menschen seine Bi-Neigung mehr oder weniger bewusst wird.
  • Gefällt mir 4
bimichl
Geschrieben

@lona  das ist schon richtig ... aber seit dem Tag bin ich bekennender bi Mann... deswegen "wie ich bi wurde"

bisven001
Geschrieben

Schöne Jungmann Geschichte

Geschrieben

bi ist schön.

PeMa2014
Geschrieben
Wie ich bi wurde ? Bi wird dir in die Wiege gelegt entweder man ist es oder man ist es nicht! Man wird nicht irgendwann auf einmal bi !
  • Gefällt mir 2
PeMa2014
Geschrieben
Mann wird auch nicht irgendwann Schwul und Frau wird auch nicht irgendwann mal Lesbisch !
  • Gefällt mir 2
Gracieux1981
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb BigIsBeautiful:

Ziemlich gewagte These. Lässt sich das belegen? Was ist mit den bisexuellen Frauen, denen die Männer förmlich hinterherlaufen?

Wie oft liest man es hier? Erst suchen die Leute nur das andere Geschlecht, wenn sie angesprochen werden, ob sie nicht Lust auf Bi-Erfahrungen haben, lehnen sie ab, äussern sich zum Teil abfällig darüber. 

 

Einige Zeit später, ohne nennenswerte Erfolge beim anderen Geschlecht, ändern Sie Ihr Profil plötzlich. Erst suchen Sie TS oder TV oder Paare. Und wenn auch das erfolglos bleibt, sind sie dann plötzlich alle Bi oder zu anfangs nur bi-interessiert. Wenn sie dann merken, dass sie evtl. mehr Erfolg haben, sind sie plötzlich Bi.

Sie werden es also, um ihre Chancen zu erhöhen und nicht immer alleine mit der eigenen Hand, Dildo oder whatever Sex zu haben. Ob sie es dann wirklich tief Im inneren auch wirklich sind und es nur langsam aus ihnen rauskommt, mag ich nicht beurteilen. 

Dass es nicht auf jeden hier zutrifft, ist mir klar, aber dennoch auf sehr viele, vorallem männliche User. 

 

  • Gefällt mir 2
watnkerl
Geschrieben
wat auch immer....schöne Geschichte....bei mir wars ähnlich ;-)
Geschrieben

EFHatte meine ersten Bierlebnisse in einer scheune!Bin beim Cowboy spielen gefesselt worden!Als die anderen weg waren war noch ein vier Jahre älterer da und hat das ausgenutzt!Er hat meine Turnhose runtergezogen und ist angefangen mit mein Schwanz zu spielen!Dann hat er mich über meine Schwester ausgefragt und immer wieder gefragt ob es schon kitzelt!Dann hat er sich ganz ausgezogen sich aufen Bauch gelegt und ich mußte mich auf ihn legen!Dann hat er mein,Schwanz gegriffen,ihn eingführt  und immer gesagt ja komm mach schneller und dann hats auch ganz gewaltig gekitzelt!Er hat geesagt das ich am nächst Tag wiederkommen sollte!Am nächsten Tag mußte ich ihn Fesseln!Hab später Auch öfters bei ihn geschlafen wenn seine Eltern zum Tanzen waren!

×