Jump to content

Was ist normal / unnormal^^

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

An die lieben Damen da draussen

... ;) ich bin ein wenig leicht verwirrt^^ wenn man eine Frau kennenlernt, egal auf welchem Wege, die Gespräche sich vertiefen ins Intime, die Frau sagt sie ist experimentierfreudig und vieles beim Liebesspiel nicht möchte (oft geschen). Deswegen auch hier die Ffrage... Was seht ihr als nomal an? Ich bin auf eure Statements gespannt =)

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
Ähm, definiere vieles
  • Gefällt mir 2
Crescent
Geschrieben
Konkrete Beispiele wären sinnvoll.
  • Gefällt mir 2
bottom-up
Geschrieben
Geht es bitte etwas genauer?
Weibsbild1979
Geschrieben

Dein Post ist seltsam formuliert.  Was genau an Praktiken ich bevorzuge erfährt der Mann mit dem ich Sex habe. Habe aber definitiv Grenzen die Andere gern überschreiten. Hilft dir das jetzt? Eher wohl nicht.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich halte mich auch für aufgeschlossen, aber es gibt auch vieles was ich nicht mag :-) .... zum Beispiel alles was stinkt oder weh tut 😊

  • Gefällt mir 2
Rapunzel-1958
Geschrieben

Das ist doch ganz unterschiedlich! Einer findet oral schon nicht ganz normal, andere erst KV oder BDSM

 

vor einer Stunde, schrieb Feel_Your_Senses:

experimentierfreudig

Tja, dann hast Du wohl nicht das richtige zum experimentieren gefunden, auserwählt. Dumm gelaufen

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Unnormal ist für mich alles, was auf physischer oder psychischer Ebene nachhaltige Schäden und negative Beeinträchtigungen hinterlässt, oder Handlungen, die solche Praktiken für die Zukunft forcieren. Trotzdem sollte man natürlich die Neigungen und Grenzen des Partners kennen und einhalten.

bearbeitet von mindgame83
Geschrieben

okay ich merke gerade den fehler ^^ ich sollte wohl bei dem gesprächsthema nicht fragen ob sie experimentierfreudig ist sondern eher was sie überhaupt nicht mag... ja bei einer frau muss mann da wohl etwas prezieser sein ;)

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
Normal ist was gefällt. da das aber von person zu person vollkommen unterschiedlich ist wird es hier wohl wenig konkretes geben
  • Gefällt mir 2
Naturduft
Geschrieben
Nichts ist unnormal solange beide daran Spass haben. Anfangs schließt man halt erst mal einiges aus, was sich aber durchaus später in einer Beziehung mit viel Vertrauen entwickeln kann.
  • Gefällt mir 1
Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb Feel_Your_Senses:

ja bei einer frau muss mann da wohl etwas prezieser sein

Es gibt auch Männer, die dies oder das nicht mögen/wollen - JEDER findet da wohl mit der Zeit so seine Vorlieben und Abneigungen, wobei nicht mal alles getestet/probiert werden muss. (Beispiel KV etc.) ;)

  • Gefällt mir 1
MrsGrinch
Geschrieben
Bei mir wäre zB korrekt: habe alles mögliche experimentiert und das allermeiste scheisse gefunden. Da ich aber weiss, wie hintertückisch Männer sowas erfragen.... lasse ich denjenigen vorher aufzählen, was er denn 'probieren' möchte. Eine Blankoantwort gibts bei mir schon seit Jahren nicht mehr. Stichwort ' du hast aber nicht gesagt, dass sich in Jauche kloppen bis zum k.o. ein Tabu ist'. Männer kommen oft auf derart krude Ideen, dass es blanker Irrsinn ist zu glauben man könne mit der Nennung eigener, bekannter Tabus jede bekloppte Idee ausschliessen.
  • Gefällt mir 3
binMann123
Geschrieben
vor 9 Minuten, schrieb Anaconda_XS:

Also ich sitze hier seit einer Stunde in einem Busch und beobachte einen Mann der in seinem Auto sitzt.  Der ist doch nun wirklich nicht normal!

Ich saß vor einiger Zeit im Auto und beobachte einen Mann der eine Stund in einem Busch saß. War der normal?

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Selbst Dinge die man normal gern tut können bei einem anderen Partner überhaupt kein Spaß machen ;-) 

  • Gefällt mir 3
lilaKaffeetasse
Geschrieben

Für mich gibt es nur legal und illegal. 

 

Und bei legal praktiziere ich nicht  alles. 

 

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Sonntagabend- Langeweile?

Geschrieben

@binMann123 ► ...du warst das? :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb SevenSinsXL:

Sonntagabend- Langeweile?

lach ja auch ^^ aber ne finde es eben interessant wie andere das thema sehen was sie damit verbinden und oder für spannende kommentare haben ;)  also was ich als normal ansehe stellungsspielchen anal toys fesseln outdoor und sich eben auf dieser ebene weiter inspirieren lassen... 

devotinHH
Geschrieben
Also ich finde mich voll normal, euch natürlich alle nicht.
  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Feel_Your_Senses:

  also was ich als normal ansehe stellungsspielchen anal toys fesseln outdoor und sich eben auf dieser ebene weiter inspirieren lassen... 

Das geht für mich schon in die Schiene „ Extras“....anal toys fesseln klingt aber nach Spaß 😂

  • Gefällt mir 2
Joe_2016
Geschrieben (bearbeitet)

Also "normal" wird das bezeichnet, was die Mehrheit akzeptiert - jedoch definiert es jeder für ich selbst anders und da gibt es sicher eine große Bandbreite 

bearbeitet von Joe_2016
  • Gefällt mir 3
Rapunzel-1958
Geschrieben (bearbeitet)
vor 7 Minuten, schrieb Feel_Your_Senses:

stellungsspielchen anal toys fesseln outdoor

:clapping: Putzig! ...

aber schau nicht zu viele Pornos, verwechsel das Ganze nicht mit Olympiade und vergess nicht das wichtige:

Genuss und Befriedigung :$

bearbeitet von Raaapunzel
  • Gefällt mir 1
×