Jump to content
NymphenOlli

Fakes

Empfohlener Beitrag

NymphenOlli
Geschrieben

Warum machen die das?

Ist doch Stress und Zeit die verschwendet wird!

Erst Fake Mailaddi anmelden um dann hier frei zu werden und dann doch wieder als Fake zu fliegen!???

Ich weiss nicht was in deren Köpfen abgeht!!

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Das ist kaum Stress. Mit dem richtigen Script legt sich deine Bot-Armee ein paar Tausend Wegwerf-Mailadressen an, füllen hier ein paar Formularfelder aus und schicken dann ein paar Requests ab, um "Flirts" zu initiieren und dann, wenn sie angeschrieben werden, Spam-Nachrichten zu antworten. Da weibliche Accounts von der Horde auch einfach so angeschrieben werden, ist der Kanal eh schon offen und dann kann so halt haufenweise Spam abgekippt werden. :D 

Und was in den Köpfen abgeht ist einfach: Bei der Zielgruppe 46+ gibt es reichlich Kandidaten mit zu wenig Medienkompetenz, als dass sie so einen "Ich bin bei XYZ als GeileLena91 registriert, schreib mich doch da an"-Spruch für bahre Münze nehmen. Und schon kannst du die Leute auf eine andere Seite locken, um ihnen (ganz neuer, heißer Scheiß) Coin-Miner unter zu jubeln. ;) 

Ergo: Es geht nur um simple Gier. Nicht weiter bemerkenswert. 😀 

  • Gefällt mir 2
goldenhills
Geschrieben

Nun.....die machen das, weil sie es können:-)

Die Frage ist natürlich, was für Dich ein Fake ist.

Woran erkennst Du das?

Woher weisst Du das?

Und was bestätigt dann die Richtigkeit Deiner Annahme, dass es sich um ein Fake handelt?

Das würde mich wirklich mal interessieren.

ichah670
Geschrieben

Für mich ist ein Fake der trotz Zusage   zu keinem Treffen kommt...

Für mich ist ein Fake der  200 Nachrichten bekommt und Null Antworten sendet und dann auf einmal aufgefordert wird sich überprüfen zu lassen was nie passiert und dann Monatelang offline ist...

Für mich ist ein Fake wo man die selben Bilder wo anders gesehen hat unter anderen Profilen...Wenn man mehr als 10 Jahre hier dabei ist, hat man so seine Erfahrungen sammeln können ....

MOD-Meier-zwo
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb ichah670:

Für mich ist ein Fake der trotz Zusage   zu keinem Treffen kommt...

Ich nenne das nicht Fake, sondern unzuverlässig.

vor 15 Stunden, schrieb ichah670:

Für mich ist ein Fake der  200 Nachrichten bekommt und Null Antworten sendet ...

Dann wären die meißten Frauen ohne Filter hier wohl Fakes :jumping:

  • Gefällt mir 3
mondkusss
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb ichah670:

Für mich ist ein Fake der trotz Zusage   zu keinem Treffen kommt...

Für mich ist ein Fake der  200 Nachrichten bekommt und Null Antworten sendet und dann auf einmal aufgefordert wird sich überprüfen zu lassen was nie passiert und dann Monatelang offline ist...

ach...für mich ist ein fake jemand, der vorgibt etwas/jemand zu sein, der er nicht ist...

dazu gehören beispielsweise auch die singles, die dann doch einen partner haben..............:coffee_morning:

  • Gefällt mir 1
invisible40
Geschrieben

für mich gibt es hier keine Fakes... nur Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen
Fakes auf diesem Gebiet wären Personen, die dafür bezahlt würden das Gegenüber auf einer kostenpflichtigen Hotline zu halten um den Ertrag der Plattform zu steigern, aber die gibt es hier ja nicht, weil der Aufbau dieser Plattform kein Potential dafür bietet

wenn ich den Humbug mit den kostenlosen Mailaddis sehe, hab ich schon eine Ahnung, was da im Kopf vor sich geht....
ich kann auf meine Mailbox X Anschriften legen
ein Forentroll... ich denke der ist hier gemeint... hat Spass daran den Betreiber zu "überlisten" (halte ich für unmöglich) und die User zu nerven...und wird sich wohl kaum die Mühe machen sich immer wieder neue Postfächer zu eröffnen
ausser er ist aus Rhade Hintermwald

Nitrobär
Geschrieben

Die Erstellung eines fake-accounts kann sehr unterschiedlich Gründe haben , von Gewinnstreben bis hin zu heimlich bestimmte Persönlichkeitsmerkmal ausleben zu können.

DickeElfeBln
Geschrieben

@NymphenOlli

Keine Ahnung

Fliegen ist schön

Ich auch nicht, interessiert mich auch nicht

Landschlecker
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb mondkusss:

ach...für mich ist ein fake jemand, der vorgibt etwas/jemand zu sein, der er nicht ist...

dazu gehören beispielsweise auch die singles, die dann doch einen partner haben..............:coffee_morning:

Ja 

  • Gefällt mir 1
invisible40
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Nitrobär:

von Gewinnstreben bis hin zu heimlich bestimmte Persönlichkeitsmerkmal ausleben zu können.

aber ist es dann ein Fake oder jemand der seine eigenen Gelüste hier ausleben will, die unsereiner nur nicht nachvollziehen kann?
ich kann hier auf dieser Plattform vieles im Fetischbereich nicht nachvollziehen... sind die alle Fakes?

Zapruder
Geschrieben

...Fake(Profile) als Fetisch...könnte eine Motivation sein...!   :coffee_happy:

Am 9.2.2018 at 00:36, schrieb NymphenOlli:

Warum machen die das?

Ist doch Stress und Zeit die verschwendet wird!

Erst Fake Mailaddi anmelden um dann hier frei zu werden und dann doch wieder als Fake zu fliegen!???

Ich weiss nicht was in deren Köpfen abgeht!!

...ansonsten hast Du Dir ja schon selbst geantwortet.  

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Ich unterscheide da schon zwischen einem fake und einem fakeprofil .

Beispiel :

Der Mann der ein Frauenprofil erstellt oder umgekehrt  , erstellt ein fake-Profil , dahinter steht natürlich trotzdem eine reale Person .

Jetzt stellt sich zumindest in der Theorie die Frage nach der Motivation und Die kann böse oder nicht böse sein .

Das weiß ich aber normalerweise nicht .

Noch mal ganz anders sieht die Situation in politischen Foren aus , da gibt es reine fakes und da ist es die Motivation nie gut . 

raissa
Geschrieben

Ich würde sagen, dass ich ein "Fake" bin, da ich zwar transsexuell bin, mich aber als Transvestit oute. 

Warum?

Na, die Erfahrung hat mir gezeigt, dass wenn die Erwartungshaltung nicht allzu groß ist, die Wahrscheinlichkeit Herren kennenzulernen, die auch auf mich eingehen, drastisch größer ist. Also "downgrade" ich mich etwas.

Kommt es dann zum Treffen, kann es mir zwar theoretisch passieren, dass mir einer sagt "Och, nööö. Ich hab eigentlich einen Mann in Damenkleidung gesucht" aber passiert ist mir das noch nicht.

Die Erfahrung so als TS hingegen, war sehr ernüchternd. Eine Zeit mit viel schlechtem Sex, miserablen "Gesprächen" und viel Liebeskummer.

Muss nicht sein. Daher bleibe ich erstmal dabei. Also: Ich Fake. Ganz sicher ;)

 

Geschrieben
Am 10.2.2018 at 10:52, schrieb invisible40:

für mich gibt es hier keine Fakes... nur Personen mit unterschiedlichen Bedürfnissen
Fakes auf diesem Gebiet wären Personen, die dafür bezahlt würden das Gegenüber auf einer kostenpflichtigen Hotline zu halten um den Ertrag der Plattform zu steigern, aber die gibt es hier ja nicht, weil der Aufbau dieser Plattform kein Potential dafür bietet

wenn ich den Humbug mit den kostenlosen Mailaddis sehe, hab ich schon eine Ahnung, was da im Kopf vor sich geht....
ich kann auf meine Mailbox X Anschriften legen
ein Forentroll... ich denke der ist hier gemeint... hat Spass daran den Betreiber zu "überlisten" (halte ich für unmöglich) und die User zu nerven...und wird sich wohl kaum die Mühe machen sich immer wieder neue Postfächer zu eröffnen
ausser er ist aus Rhade Hintermwald

Soooo ganz kann ich dem nicht zustimmen, Fakes gibt es sicherlich in jeder Communites ...besonders mit solch eindeutigen Inhalten..auch hier finden wir sicherlich einen kommerzielle Hintergrund.

Wenn mich dieser verdammte Nachrichtenfilter ( sorry anderes Thema ) nicht so abgefakt hätte...währe ich sicherlich bereit gewesen....mehr als ein Monat zahlendes Mitglied zu bleiben...

 

Rapunzel-1958
Geschrieben
vor 2 Stunden, schrieb ManniCooll1052:

dieser verdammte Nachrichtenfilter

... und warum willst Du mit Frauen schreiben, die irgendwas an Dir/Deinen Profil unpassend finden?!? Das verstehe ich wiederum üüüüüberhaupt nicht - DAS ist verschwendete Zeit!

Es gibt hier viele "echte" Frauen, mit denen ich schon mal plauder, auch skype. Bisschen auf's Profil achten, Antwortrate auch - und ob Angaben nicht etwas übertrieben sind (für viele ja traumhaft, aber einige doch eher unwahrscheinlich) dann findet man das doch ziemlich schnell raus ;) Wochenlanges schreiben, anstatt mal Date in Angriff zu nehmen, ist auch kein gutes Zeichen für jemanden, der ernsthaft Reales sucht. Etwas Hirn einschalten, liebe Männer, und nicht nur auf heiße Fotos glotzen, dann klappt das schon (Chaträume mal aufsuchen; da geht eigentlich immer was)

Es gibt wohl keinen Betreiber einer Seite, der so etwas komplett verhindern kann - schön findet das garantiert auch keiner, aber leider nicht gänzlich zu vermeiden. Einfach locker rangehn - im Realen wird man auch oft genug belogen und vera .... Also, Jungs! auf geht's - viel Glück und Spaß :$

×