Jump to content
Sexuchtivy

Ja oder Nein/Sex um glücklich zu sein?!

Empfohlener Beitrag

Sexuchtivy
Geschrieben

Kann man ohne Sex gut leben?.:confused:

Oder ist es ein Bedürfnis, den man zum Leben braucht um glücklich zu sein. Oder eher, wenn man keinen Sex hat, diesen Druck evtl. auch nicht mehr verspürt Sex zu "bekommen", dann eine Leichtigkeit bringt. Ist Sex ein "Muss", oder nur in unseren Köpfen so sehr verankert, dass wenn man eben keinen Sex hat, nicht zufrieden sein kann?

Wie seht ihr das? Doch "nur" die schönste Nebensache der Welt?

 

  • Gefällt mir 4
Flensburg87
Geschrieben

Also ich brauch es definitiv, bin sonst immer unter Druck irgendwie..

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Nein

  • Gefällt mir 1
Relaxyourmind
Geschrieben

sex ist das natürlichste der welt...die meisten haben keinen, oder schlechten und setzen sich selbst unter druck...kein sex ist definitiv keine lösung und bedroht die existenz der menschen...wobei die erde ohne uns besser dran wäre 🙈

  • Gefällt mir 5
Maxmalschauen
Geschrieben

Man kann durchaus ohne Sex erfüllt und glücklich sein...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 24 Minuten, schrieb Sexuchtivy:

Kann man ohne Sex gut leben?.:confused:

Oder ist es ein Bedürfnis, den man zum Leben braucht um glücklich zu sein. Oder eher, wenn man keinen Sex hat, diesen Druck evtl. auch nicht mehr verspürt Sex zu "bekommen", dann eine Leichtigkeit bringt. Ist Sex ein "Muss", oder nur in unseren Köpfen so sehr verankert, dass wenn man eben keinen Sex hat, nicht zufrieden sein kann?

Wie seht ihr das? Doch "nur" die schönste Nebensache der Welt?

 

Es gibt drei Dinge auf der Welt die elementar für den Menschen sind Essen,Trinken und Sex.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)

Sex ist eine schöne Zugabe zum Leben, welches man sich selbst gut gestalten kann (Job, Hobbies, Freunde etc. ) so wie das Spielzeug in der Juniortüte 😊 Wenn man glücklich ist mit Sex, läuft da gewaltig viel schief,  finde ich. 

bearbeitet von hotmolligLust
  • Gefällt mir 2
bubikopf68
Geschrieben

Ich glaub, dass die meisten Teilnehmer hier schon eine gewisse Libido verspüren ..... sonst wären sie eher bei www. Briefmarkenfreunde.de

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich denke man kann auch ohne Sex leben. Es gibt einfach Phasen im Leben da stehen andere Dinge im Vordergrund. Zudem verzichte ich selber gerne auf sex, bei dem ich mir hinter her wünschte ich hätte es mir selbst gemacht.

  • Gefällt mir 5
LinUndDom
Geschrieben

Uns lies sich in einer lebensphase in der es nicht so lief (wenn man das im nachhinein betrachtet) an der laune und dem stressfaktor den wir aushalten konnten ansehen. 

Anders herum in den phasen in denen wir sehr viel guten sex haben gehts uns allgemein besser.

Geschrieben (bearbeitet)

wenn ich nur von männern umgeben bin die sexuell einfach nicht reizen, kann ich sehr gut ohne sex leben.

bearbeitet von Magnifica
verallgemeinerung
  • Gefällt mir 4
DickeElfeBln
Geschrieben

Jein, kann man ( ich ) ne zeitlang, ab und zu brauchen die Hormone Nachschub

Geschrieben
vor 57 Minuten, schrieb Sexuchtivy:

Kann man ohne Sex gut leben?.:confused:

Oder ist es ein Bedürfnis, den man zum Leben braucht um glücklich zu sein. Oder eher, wenn man keinen Sex hat, diesen Druck evtl. auch nicht mehr verspürt Sex zu "bekommen", dann eine Leichtigkeit bringt. Ist Sex ein "Muss", oder nur in unseren Köpfen so sehr verankert, dass wenn man eben keinen Sex hat, nicht zufrieden sein kann?

Wie seht ihr das? Doch "nur" die schönste Nebensache der Welt?

 

deine Fragestellung ist falsch, den es ist keine Antwort möglich die ein pauschales Ja oder Nein ermöglicht.

es gibt Menschen die asexuell sind, die könnten eindeutig sagen Ja mein Leben ist rund um glücklich ohne Sex
es gibt menschen die Phasen in ihrem Leben haben ( hatte ich auch ) wo Sex überflüssig ist und in dieser Zeit auch rund um glüclich sind
Dann gibt es Menschen für die ein ausgefülltes Sexualleben einfach zum glücklichsein dazu gehört.

  • Gefällt mir 2
Arteras
Geschrieben

Beides - kommt auf die Person an. Gibt Menschen die können nicht ohne und welche die können sehr gut ohne und dann die dazwischen.  Eine genaue allgemeingültige Antwort gibt es nicht.

SevenSinsXL
Geschrieben

Definiere "Sex"...

Meinst du damit das Reinraus- Spiel an sich? Oder das ganze schöne Drumrum mit kuscheln, küssen, schmusen usw.?

Auf ersteres kann ich verzichten, wenn ich keine Wahl habe. Auf zweites niemals!

  • Gefällt mir 2
oh_umberto
Geschrieben

da sex jedem gut tut der ihn hat, erübrigt sich doch die frage schon oder 😉 (warum sollte man auf etwas verzichten, dass einem gut tut)

wattscheboy
Geschrieben

Kann man, ist nur halt scheisse. Die Frage ist eher warum nicht. Weil man nicht kann, ist scheisse. Weil man nicht will, ist ok. Weil Partner nicht will, scheisse. Weil weit und breit keine weitere Person, scheisse. Weil der Partner es befiehlt, kommt drauf an ob man Sklave ist ;)

  • Gefällt mir 1
Marie-Anne
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Sexuchtivy:

Kann man ohne Sex gut leben?.:confused:

Oder ist es ein Bedürfnis, den man zum Leben braucht um glücklich zu sein. 

 

1. Ja

2. Nein 

  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben

Ich denke Zärtlichkeiten und körperliche Nähe sind noch wichtiger als Sex.

  • Gefällt mir 4
×