Jump to content

Warum ist es eigentlich manchmal so schwer...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

@Biber_one

So habe ich das in meinem Leben auch immer gehandhabt nach den ersten schlechten Erfahrungen in diese Richtung. Und ganz klar gibt es Menschen denen hört man zu, weil es Freunde sind - bedingungslos!.

Mir gehts hier eher um einen Gesellschaftlichen Kontext.

Wir wollen alle gleichberechtigt ohne das der/die eine den/die anderen/andere unterdrückt nebeneinanderleben. Aber im privaten fallen wir dann wieder in eine Rollenverteilung aus dem Mittelalter zurück, und das wird ausgerechnet von der Gruppierung ausgelebt, die für sich in Anspruch nimmt das nicht zu wollen.

Aber jetzt zerfasere ich das Thema.

Aufn Punkt: Ich frage mich manchmal, was die Frauen von uns Männern eigentlich wollen. Wie Mann es macht macht Mann es verkehrt ;-) Und das kriegt man schon per Brief und Siegel vor dem ersten Augenkontakt. Und hier auf dem Portal war ich halt erstmal erschrocken beim stöbern aus den in einem meiner vorigen Kommentare genannten Gründe.

Das ist wie bei der Jobsuche: "Junger Praktikant, zehnte Klasse Realschule mit 20 Jahren Berufserfahrung, sehr belastbar gesucht..."

Und ja ich weis auch: Nicht alle sind so ;-)

Ich denke es ist alles gesagt dazu, was es zu sagen gibt.

 

bearbeitet von Fesselspieler
Geschrieben

Man kann hier halt nur seine eigenen Probleme lösensmilie_tra_163.gif ...seitdem ich mich bei Poppen.de angemeldet habe, bin ich schon viel erwachsener geworden. smilie_tra_076.gif

Ich beende Diskussionen zwar immer noch mit: "SELBER DOOF" , ...aber ich weine dabei schon nicht mehr.  smilie_tra_077.gif

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Wenn Du Das festgestelltbzw. gefühlt  hast :

" Nach zwei Stunden stellt man dann folgendes fest: "Ich will den Mann der weis was er will, darf gerne dominanter sein und bloss nicht unter 1.80m" steht gefühlt in 9 1/2 von zehn Profilen. Dann liest man weiter und als Grund warum sich dann 9 von den 9 1/2 gefühlten hier ein Profil halten ist zum Chatten. "

hast Du ein Leseproblem das zuerst bearbeitet werden sollte . 

Denn die Aussage ist völliger nonsens .

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

@Nitrobär

na ich sag ja auch gefühlt. Hat keinen Anspruch auf statistische Korrektheit. ;-)

Und ich lass mir ja immer gerne eines besseren belehren...

Nitrobär
Geschrieben

@Fesselspieler

Da ist keine Belehrung nötig , lediglich mehr als 2 Stunden Frauenprofile lesen ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ich zitiere mal eine Antwort aus einem änlichem Threat: "Es gibt hier eindeutig zu viel mimimimimi". - dem ist nichts hinzu zu fügen.

  • Gefällt mir 5
Notfallhamster
Geschrieben

Es könnte so schwer sein weil manche Männer Threads verfassen die sich nach jammern auf hohem Niveau anhören. Auf der andere nSeite frage ich mich was manche Leute dagegen haben zum Reden gut zu sein ^^, das Reden hat für mich einen unglaublich hohen Stellenwert.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)

@Notfallhamster

das war doch gar nicht die Frage und den Stellenwert von "Reden" stelle ich doch gar nicht in Frage...

@Limoges

Einfach zuviel "mimimi" über das "mimimi" anderer Leute..., wenn euch Probleme anderer Menschen nicht interressieren: weiterziehen und Klappe halten statt draufzuhauen und größer machen...: was für den einen lächerlich erscheinen mag, ist für den anderen vielleicht bitterer Ernst. Aber das ist für manche unvorstellbar...

@Nitrobär

ich habe ja och von nem Ersteindruck gesprochen...

@all

kann man hier im Forum ein Thema eigentlich auch schliessen?

 

bearbeitet von Fesselspieler
Wifesharing-Forever
Geschrieben
vor 16 Stunden, schrieb Fesselspieler:

Warum ist es für uns Männer eigentlich manchmal so schwer, die richtige Frau kennenzulernen..................

Das fragen sich täglich auch tausende Frauen.

Es muss halt passen, zu jedem Topf gibt es einen Deckel.

Und oft muss man viele Regale durchsuchen um auch den passenden zu finden.

Aber wenn es denn wirklich passt möchte man ihn nie wieder hergeben.

  • Gefällt mir 1
Lust-ohne-Frust
Geschrieben (bearbeitet)

Merke: Wer ficken will, der muss freundlich sein.

Ich habe noch keine Frau beim Kennenlernen getroffen, die mir etwas aus den Nachrichten vorgegaukelt hat. Wie unsexy ist das denn. Trenne dich von dem Mythos "großer muskulöser Mann" blabla.

bearbeitet von Lust-ohne-Frust
Geschrieben

Es ist nicht nur manchmal so schwer sondern es ist schwer die richtige zu finden. Oder suchst du viele richtige ? ;)

Geschrieben

@kaffeedate,

ich suche nach langer Zeit überhaupt wieder ;-)

Geschrieben

Könnte mich täuschen oder sind nur meine Erfahrungen. Die richtige passiert nur einmal. Wenn sie noch nicht gefunden hast dann weißt du das sie noch finden wirst

Geschrieben (bearbeitet)

@kaffedate: wahrscheinlich :-) Na eines hab ich jetzt jedenfalls gelernt. Wie dieses Forum so tickt... ich werde meine Schlüsse draus ziehen...

@all

damit hat sich das Thema jetzt für mich auch letztlich endlich im doppelten Sinne und erschöpfend erledigt. :-)

bearbeitet von Fesselspieler
Befana
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Fesselspieler:

Da hört Mann in den Nachrichten, das sich Frauen dagegen wehren, da wird immer wieder von Feinfühligkeit und Empathie erzählt, aber wenns dann drauf ankommt, werden doch wieder die muskulösen 1.80m bevorzugt, die wissen was sie wollen.

Selbstbewußtsein schließt doch Empathie und Feinfühligkeit nicht aus! Soll auch 1,80m große mit Muskeln bepackte Männer geben, die feinfühlig und empathisch Veranlagt sind, geben. ;)

Nitrobär
Geschrieben

@Fesselspieler

Essentieller Bestandteil der Gleichberechtigung ist das Frauen selbstbestimmt ihre Wünsche kommunizieren und

 versuchen Diese zu erfüllen oder erfüllt zu bekommen und wenn´s der Rächer der Enterbten sein soll , oder

Hausmeister Krause , dann ist Das so .

Grad durch diese Freiheit sind die Möglichkeiten auch für die Männer wesentlich größer geworden ,

weil zB einen " Versorger "suchen die Frauen heut kaum noch . 

Kann ich es den meisten Frauen recht machen ?

100 Prozent nicht . 

Kann ich Das wenigsten bei Denen die mir so richtig gut gefallen ? 

Nope da ist die " Erfolgsquote " noch viel geringer .

That´s life egal ob hier oder im net .

Ich stelle mich da einfach der Realität und Das schon sehr lange .

Ohne eine gesunde Einschätzung ob die Frau auch nur ansatzweise eventuell aus ihrer Sicht Interesse hat ,

wird die Abweisungsquote quasi in´s Unermeßliche steigen .

Mit dieser Einschätzungsfähigkeit verbessert sich die " Erfolgsquote " ,

überhaupt in Kontakt zu kommen so auf 5 % würde ich bei mir schätzen . 

Davon fallen dann im Laufe der Zeit wieder 95 % raus .

Das ist mir bewußt und ich will´s auch nicht durch verstellen oder Wahllosigkeit ändern .

Wie ich mein Leben einordne ist nicht von der Resonanz oder Willigkeit der Frauen abhängig  .

Das ermöglicht eine ganze Einstellung zu irgendwelchen " Durststrecken ",

egal ob jetzt emotional oder rein sexuell .

 

Befana
Geschrieben
vor 18 Stunden, schrieb morituritesalutant:

.der muskulöse strahlt mehr aus,dass er jede haben kann und dies auch nutzt.ist zwar auch ein vorurteil,aber eins was dir eher zugute kommt.

So ganz richtig ist es nicht! Denn ich kenne einige Männer, die sehr muskulös sind, aber eigentlich wenig Selbstvertrauen haben. Die ihren Sport machen, weil sie denken, sonst gar keine Chance bei Frauen zu haben...  Also nicht jeder Muskulöse starht das aus! Zumal es ja auch viele Frauen gibt, die gar nicht auf Muskelpackete stehen... ;)

vor 20 Stunden, schrieb your_decision:

kenne aber über jahre ziemlich viele mädels die sich ihr herz bei mir ausgeschüttet und ausgeweint haben

leider sind dabei einige drunter die immer noch im glauben waren oder sogar sind diese charaktere "rum zu kriegen"

und oder im glauben sind der welt beweisen zu müssen "der ist eig garnicht so sondern ein total lieber und ehrlicher"

oder " was man über ihn erzählt ist eig garnicht so sondern die anderen mädels lügen doch nur aus neid"...

viele frauen machen sich über monate und jahre einen vor...

 

als schulterspender in schlechten zeit lernt man seinen eigenen charakter auszubilden und sich nicht durch lügen und betrügen

im erfolg über frauen zu aalen !!

 

manchmal tuen einem die mädels und frauen eher leid auf was sie sich alles einlassen...

im torschlusspanikalter ist da noch einges mehr im argen...

Also die rosarote Brille wird von beiden Geschlechtern gleichermaßen getragen! Gibt genügend Männer, die sich sehr sehr vieles gefallen lassen, wo man sich fragt, weshalb läßt sich jemand so behandeln... Das ist also nicht nur ein Frauending!  Fakt ist, Arschlöcher gibt es bei den Männern sowie unter den Frauen! Und es wird immer Menschen geben, die auf solche Leute reinfallen und das dann schmerzlich erleben, dass sie geblendet wurden... Aber Fakt ist auch, dass nur weil jemand, bei einer Person, ein blödes Verhalten an den Tag gelegt hat, dass die Person, das nicht grundsätzlich, bei allen anderen Menschen, an den Tag legen würde.Denn auch ein "Luftikus" gerät mal an jemanden, wo es passen könnte und egal wieviele Menschen vorab, von der Person, verarscht worden sind, bei dieser einen Person, ist es dann ehrlich gemeint. Ganz einfach, weil diese Person, dann in das Leben , des "Luftikusses" paßt.

Und dieses Phänomen, dass Frauen sich an der Schulter eines Mannes ausheulen, liegt doch meistens darin begründet, dass der Mann sich erhofft, wenn die Frau erst merkt wie zuverlässig und toll man doch ist, die Frau, dann vielleicht die Meinung ändern würde und doch was mit einem anfangen würde. Ist das dann nicht der Fall, wird sich darüber beschwert, dass man(n) ja nur als seelischer "Mülleimer" mißbraucht worden wäre... Aber dass sie es selbst angeboten haben, das ist dann total aus dem Gedächtnis verschwunden... Mal ein kleiner Tipp, wer in der Friendzone gelandet ist, ist in der Friendzone. Und die wenigsten Frauen, machen sich dann darüber Gedanken, ob der Mann in der Friendzone, nicht doch interessant wäre... ;)

vor 19 Stunden, schrieb your_decision:

ihr frauen habt eher die qual der wahl...

aber eure selektion muss manN auch erstmal nachvollziehen können ;)

 

"frauen stehen auf grosse männer" ist aber auch eine volksweise die man nicht unbedingt unterschreiben kann

aus leidlicher erfahrung darf manN nicht gerade über 2 meter sein...!

das passt nicht in ein evt. beziehungsszenario und ist ein durchaus entscheidendes auswahlokriterium bei frauen

 

frauen lassen aber auch durch selektion so manchen der passen könnte vor verschlossener tür

optisch über ein profilfoto ausselektiert ...das ist mal oberflächlich !

manchmal ist die realität erstaunlich erfrischen besser ;)

aber soweit kommt der eine oder andere nicht um da beweise liefern zu dürfen...

Frauen stehen auf Männer, deren Ausstrahlung ihnen gefällt! Ein Mann, könnte alle vorgegebenen Kriterien , auf den Millimeter erfüllen, wenn er ne Ausstrahlung wie ein Frosch hat, wird kaum eine Frau in ihm den Prinzen sehen. Und noch weniger Frauen, würden den Frosch dann küssen wollen, weil sie wissen, dass Frösche sich nur im Märchen, in Prinzen verwandeln... ;)

Also, was nutzt die größte Auswahl, wenn nix passendes dabei ist? Das ist wie Quark in der Parfümerie kaufen wollen... Da stehen dann zwar unzählige Duftwässerchen rum, aber eigentlich will man ja gar kein Duftwässerchen haben, sondern Quark... ;)

vor 17 Stunden, schrieb Fesselspieler:

Wir wollen alle gleichberechtigt ohne das der/die eine den/die anderen/andere unterdrückt nebeneinanderleben. Aber im privaten fallen wir dann wieder in eine Rollenverteilung aus dem Mittelalter zurück, und das wird ausgerechnet von der Gruppierung ausgelebt, die für sich in Anspruch nimmt das nicht zu wollen.

Die Gruppierung, sucht sich das dann aber selbst aus! Bekommt es nicht von außen aufgedrückt, sondern möchte selbst so leben! Was ein himmelweiter Unterschied ist!

vor 17 Stunden, schrieb Fesselspieler:

Aufn Punkt: Ich frage mich manchmal, was die Frauen von uns Männern eigentlich wollen. Wie Mann es macht macht Mann es verkehrt ;-) Und das kriegt man schon per Brief und Siegel vor dem ersten Augenkontakt.

Die Frage, was Männer eigentlich von den Frauen wollen, stellt sich auch unzähligen Frauen, jeden Tag aufs Neue. ;) Vielleicht solltest Du Dir folgenden Satz zu Herzen nehmen:

Bei der richtigen Person kann man nix falsch machen und bei der falschen Person, nix richtig! Und schon hast Du die Antwort auf Deine Frage. Wenn Dir also, eine Frau schon per Augenkontakt zu verstehen gibt, dass sie kein Interesse hat, dann ist sie einfach nicht die Richtige für Dich. Da brauchst Du es dann auch gar nicht weiter versuchen, denn Du bist dann nicht der Richtige für sie. ;)

cuddly_witch
Geschrieben
Am 1.2.2018 at 18:07, schrieb Fesselspieler:

aber wenns dann drauf ankommt, werden doch wieder die muskulösen 1.80m bevorzugt, die wissen was sie wollen. Und selbst ist Mann dann wieder nur zum reden gut - wenn er diese Qualitäten nicht bieten kann.

Kann das eigentlich mal wer erklären? Vor allem die Frauenwelt?

Das ist ja das, was uns die Männerwelt bei p....de schon seit Jahren erzählt, also macht Frau das auch so! Für's poppen nehmen wir gerne das 1,80 m große und muskulöse A-loch und für etwas längerfristiges (zum reden) kann sich der Rest ja mal trauen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Leutchen, es ist gelandet ;-) es ist gut jetzt...

×