Jump to content

Nein heißt Nein und nicht: "vielleicht doch!"

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hier beschweren sich so viele das sie keine Antwort oder den Nein Danke Button bekommen. 

Ich wurde noch so erzogen das man nett und freundlich miteinander umgeht, daher antworte ich immer und wenn mich jemand nett anschreibt auch persönlich und nicht mit Nein Danke. 

ABER, wieso kann Mann das nicht verstehen? Wenn mich ein Profil nicht anspricht hab ich nun mal kein Interesse und es wird nicht besser wenn man dann anfängt zu diskutieren oder mir erzählt wie toll Mann ist. Ich hab ein gewisses Alter erreicht und dementsprechende Erfahrung und weiß was ich will und was nicht.

Und das gebettel um ne Chance ist echt erbärmlich und definitiv unsexy.

Und ich glaub das es vielen Frauen hier so geht und ich verstehe mittlerweile jede die nicht antwortet oder mit dem Nein Danke Button. 

  • Gefällt mir 4
Cheyenne61
Geschrieben

Genau das was Du da oben beschreibst, haben hier wahrscheinlich so ziemlich alle Frauen durch, zumindest die die sich hier schon länger/seit Jahren aufhalten.

Wie Du schon schreibst, zuerst antwortet man weil man einfach weiß was sich gehört und man freundlich sein möchte.

Nur mag man nicht jeden Tag mit 30 Leuten diskutieren....das nervt mit der Zeit, weil sich das Ganze ja summiert, abgesehen davon das man seine Zeit lieber in eine Person steckt, die einen auch interessiert.

Da ist man locker mal 3 Stunden täglich nur am rum diskutieren, warum und weshalb nicht und was Frau so alles verpasst und und und.....

Hier ticken Männer anders, für sie ist JEDE Antwort, auch ein ganz klares NEIN...ein Hoffnungsschimmer, so nach dem Motto "Ich muß nur dran bleiben, dann kann ich sie doch noch "klar machen"....und dieses Gedöns tut sich hier inzwischen so gut wie keine Frau mehr an.

Hier lernt man ganz schnell "keine Antwort...keine anschließende (nicht mehr enden wollende) Diskussion".

Das spart Zeit und Nerven !!!

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich brauch nicht mal 'nen Nein-Danke-Button. 😂

Wenn so ein (im übrigen völlig asexueller) Gesprächsverlauf einfach endet, gehe ich davon aus, dass kein weiteres Interesse besteht. Und damit is gut. Ich muss jetzt nicht regelmäßig am Rockzipfel ziehen und um Aufmerksamkeit betteln. Wer nichts sagt, ist nichtssagend - und wer nicht will, hat schon. Total simpel. :) 

  • Gefällt mir 1
1power1966
Geschrieben

Ich antworte auch auf alle Nachrichten. Ich hab auch schon nach ein paar Sätzen eine Absage bekommen. Aber höflich und freundlich. Mit einigen schreib ich immer noch. Erfahrungen austauschen oder gute Tips. Einfach ne Freundschaft ohne gevögel. Was ich hasse wenn man nach der ersten Nachricht wortlos auf die ignorierliste gesetzt wird

Cheyenne61
Geschrieben

Warum soll sie denn keine Frage stellen dürfen, gerade da sie ja noch nicht so lange hier ist.

Und logo bezieht sie sich auf MANN, denn das ist das Geschlecht das sie sucht, also wird es sie auch nicht kümmern, ob es hier 5 Frauen gibt, die mit Männern diskutieren, denn das ist nicht ihr Problem, sondern das der betroffenen Männer.

OneNo
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Cheyenne61:

Warum soll sie denn keine Frage stellen dürfen, gerade da sie ja noch nicht so lange hier ist.

Habe ich gesagt, daß sie keine Frage stellen darf?

Wovon ich sprach, war, daß niemandem geholfen ist, wenn man immer wieder "Warum macht MANN das?!" oder "Warum macht FRAU das?!" zelebriert. Was man (man, nicht Mann) einzig dadurch schafft: Frust und sinnlosen Geschlechterkampf. Also: Was spricht nun dagegen, dieses vorwurfsvolle "Mann" durch ein neutrales "man" zu ersetzen?

  • Gefällt mir 4
blueant
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Stunden, schrieb Dragonfly76:

ABER, wieso kann Mann das nicht verstehen

Kennst Du die "Habe ich dich richtig verstanden" Methode? Die erklärt vieles. 

Das anders verstehen ist nicht Geschlechtsspezifisch

bearbeitet von blueant
Dicke Finger
Joker139
Geschrieben
vor 3 Stunden, schrieb Dragonfly76:

ABER, wieso kann Mann das nicht verstehen? Wenn mich ein Profil nicht anspricht hab ich nun mal kein Interesse und es wird nicht besser wenn man dann anfängt zu diskutieren oder mir erzählt wie toll Mann ist. 

Weil wir hier auf Poppen.de sind und dieser Fischteich vor tollen Hechten nur so wimmelt. Und ja, es ist erbärmlich und unsexy.

  • Gefällt mir 2
Cheyenne61
Geschrieben
Am 1.2.2018 at 18:11, schrieb OneNo:

Habe ich gesagt, daß sie keine Frage stellen darf?

Wovon ich sprach, war, daß niemandem geholfen ist, wenn man immer wieder "Warum macht MANN das?!" oder "Warum macht FRAU das?!" zelebriert. Was man (man, nicht Mann) einzig dadurch schafft: Frust und sinnlosen Geschlechterkampf. Also: Was spricht nun dagegen, dieses vorwurfsvolle "Mann" durch ein neutrales "man" zu ersetzen?

Naja, Deine Antwort klang zumindest schon mal vorwurfsvoll.

Ich denke mal, da gibt es hier ganz andere Threads, die erst gar nicht frei geschalten werden sollten, die unnötig sind wie der sprichwörtliche Kropf.

Und was das MANN angeht, sie hätte auch "man(n) schreiben können...besser oder hätte das dann einen Unterschied gemacht ?

MANN sollte sich nicht über einen einzelen Buchstaben so aufregen, greife lieber zu HB :grin:

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 3 Minuten, schrieb Cheyenne61:

MANN sollte sich nicht über einen einzelen Buchstaben so aufregen, greife lieber zu HB :grin:

Und Frau sollte nicht verallgemeinern. ;)

(Nur nebenbei: Würde ich mich aufregen, sähe das ganz anders aus. Von der Nichtnutzung diverser Smileys aller zwei Worte nicht täuschen lassen.)

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 4
Joker139
Geschrieben
vor 5 Minuten, schrieb Cheyenne61:

greife lieber zu HB :grin:

Handbedienung?

  • Gefällt mir 1
Cheyenne61
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb OneNo:

Und Frau sollte nicht verallgemeinern. ;)

Du meinst bestimmt frau(u), ach nein..den Begriff gibt es ja leider gar nicht....sorry ;)

Und "Männer" ist nicht automatisch eine Verallgemeinerung, sondern einfach nur die Mehrzahl für MANN :grin:

vor 1 Minute, schrieb Joker139:

Handbedienung?

Nein...Hosenbund

  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Cheyenne61:

Und "Männer" ist nicht automatisch eine Verallgemeinerung, sondern einfach nur die Mehrzahl für MANN :grin:

Eben.

Und deshalb ist die im EP gestellte Frage

vor 3 Stunden, schrieb Dragonfly76:

ABER, wieso kann Mann das nicht verstehen?

an sich nur so beantwortbar:

"Mann versteht es. Frage beantwortet. Thread kann geschlossen werden."

Und das dürfte ja nicht ganz im Sinne des Erfinders sein.

  • Gefällt mir 1
Joker139
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb Cheyenne61:

Nein...Hosenbund

Das macht doch gar keinen Sinn. Und Mann versteht es wohl nicht, sonst gäbe es den Thread hier nicht.

Cheyenne61
Geschrieben (bearbeitet)
vor 41 Minuten, schrieb Joker139:

Das macht doch gar keinen Sinn.

Das tut mir jetzt aber ganz extrem leid Massa Buana.

Wenn ich Zeit habe, schmeiße ich mich mal kurz in den Staub zu deinen Füßen...das ist doch wirklich das mindeste, um diesen groben Fehler meinerseits wieder glatt zu bügeln.

 

HB.jpg

bearbeitet von Cheyenne61
Bild angehängt für alle, denen HB nichts sagt !
  • Gefällt mir 1
cuddly_witch
Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb Dragonfly76:

ABER, wieso kann Mann das nicht verstehen? Wenn mich ein Profil nicht anspricht hab ich nun mal kein Interesse und es wird nicht besser wenn man dann anfängt zu diskutieren oder mir erzählt wie toll Mann ist. Ich hab ein gewisses Alter erreicht und dementsprechende Erfahrung und weiß was ich will und was nicht.

Dafür wurde er erfunden.....der nein danke Button! ;)

Aktiver2012
Geschrieben
Am 1.2.2018 at 18:07, schrieb Cheyenne61:

Warum soll sie denn keine Frage stellen dürfen, gerade da sie ja noch nicht so lange hier ist.

Und logo bezieht sie sich auf MANN, denn das ist das Geschlecht das sie sucht, also wird es sie auch nicht kümmern, ob es hier 5 Frauen gibt, die mit Männern diskutieren, denn das ist nicht ihr Problem, sondern das der betroffenen Männer.

Na ja.....man könnte eben auch schreiben...Mancher Mann.....oder einige/viele Männer. Das würde zeigen, dass der/die Schreiber/in geistig in der Lage ist zu differenzieren. Dieses generelle Pauschalisieren ist nicht nur mittlerweile sehr langweilig, sondern beweist mir auch, dass der/die Verfasser/in entweder nicht überlegt kritisiert oder einfach bewusst pauschal auf die Männerwelt losgeht. Muss ja nicht zwangsläufig sein.;)

Ich glaube nicht, dass es OneNo darum ging, ob es nun Singular oder Plural ist:smiley:.

Am 1.2.2018 at 18:35, schrieb Cheyenne61:

Und "Männer" ist nicht automatisch eine Verallgemeinerung, sondern einfach nur die Mehrzahl für MANN :grin:

....doch, es ist eine klare Verallgemeinerung, wenn es nicht näher erläutert wird. Selbst Mann als Singular genannt, ohne näher Eingrenzung ist eine Verallgemeinerung, die sogar gleichzeitig Plural ist, weil sie eine komplette Gruppe einschliesst bzw. benennt. Was ist eigentlich so schwer daran, durch ein kleines Wort zusätzlich sich dem Verdacht der Verallgemeinerung zu entziehen?

  • Gefällt mir 1
Cheyenne61
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Aktiver2012:

Ich glaube nicht

Manche pauschalisieren und mache mutmaßen ;)

Watches
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb Dragonfly76:

Hier beschweren sich so viele das sie keine Antwort oder den Nein Danke Button bekommen. 

Ich wurde noch so erzogen das man nett und freundlich miteinander umgeht, ...]

Du erwartest höfliches, respektvolles und verständnisvolles Verhalten auf einer Seite, die poppen.de heisst. Finde den Fehler.

Aktiver2012
Geschrieben
vor 17 Minuten, schrieb Cheyenne61:

Manche pauschalisieren und mache mutmaßen ;)

Ja, leider....aber es könnte auch manches Missverständnis verhindern, wenn man beides nicht macht. Wenn man/frau denn wollte;)

  • Gefällt mir 1
Cheyenne61
Geschrieben
Am 1.2.2018 at 20:09, schrieb Aktiver2012:

....doch, es ist eine klare Verallgemeinerung, wenn es nicht näher erläutert wird. Selbst Mann als Singular genannt, ohne näher Eingrenzung ist eine Verallgemeinerung, die sogar gleichzeitig Plural ist, weil sie eine komplette Grüuppe einschliesst bzw. benennt. Was ist eigentlich so schwer daran, durch ein kleines Wort zusätzlich sich dem Verdacht der Verallgemeinerung zu entziehen?

Also jetzt entschuldige aber bitte mal, willst Du mir jetzt erzählen das Du diese Ausdrucksweise noch nie in Denem (privaten) Umfeld, ganz egal wo...jedenfalls außerhalb von poppen.de gehört hast ??

Ein Aufriss wegen einem einzigen Buchstaben.............

Am 1.2.2018 at 20:31, schrieb Aktiver2012:

Ja, leider....aber es könnte auch manches Missverständnis verhindern, wenn man beides nicht macht. Wenn man/frau denn wollte;)

Ja das ist ja auch in Ordnung, aber trotz allem muß man doch nicht so ein Fass aufmachen :stuck_out_tongue_closed_eyes:

Am 1.2.2018 at 20:26, schrieb Watches:

Du erwartest höfliches, respektvolles und verständnisvolles Verhalten auf einer Seite, die poppen.de heisst. Finde den Fehler.

geist.gif

Wattejacke
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb Dragonfly76:

Ich wurde noch so erzogen das man nett und freundlich miteinander umgeht, daher antworte ich immer und wenn mich jemand nett anschreibt auch persönlich und nicht mit Nein Danke.

Sittenverfall.

Augen auf, das ist doch schon die Regel.

Wer ficken will, muss böse sein.

 

Wer lieb und nett und anständig ist, geht alleine Heim, oder zieht den Zonk ... äh den NDB.

Also wird diskutiert, gebettelt und beleidigt.

 

Andererseits, wenn ich die Wunschliste mancher Goldfische hier im Fischteich lese, hat nicht jeder Mann überhaupt noch Lust irgendwen anzuschreiben.

DickeElfeBln
Geschrieben

Mit mir kann sowas gar niemand diskutieren

Aktiver2012
Geschrieben
Am 1.2.2018 at 20:33, schrieb Cheyenne61:

Also jetzt entschuldige aber bitte mal, willst Du mir jetzt erzählen das Du diese Ausdrucksweise noch nie in Denem (privaten) Umfeld, ganz egal wo...jedenfalls außerhalb von poppen.de gehört hast ??

Ein Aufriss wegen einem einzigen Buchstaben.............

Ja das ist ja auch in Ordnung, aber trotz allem muß man doch nicht so ein Fass aufmachen :stuck_out_tongue_closed_eyes:

geist.gif

Doch, hab ich sogar öfter gehört und weiss das einzuordnen, weil ich die Personen kenne. Hier liest man das aber so in jedem Themenbereich und nervt ein bisschen. Deswegen habe ich aber kein Fass aufgemacht, sondern einfach mal nett angemerkt, dass man das doch auch anders formulieren könnte....um eben zu differenzieren;).

Wenn ich ein Fass aufmache. liest sich das anders......ganz anders:smiley::P

×