Jump to content
zbV

Immer sind die Männer doof...und andere Kuriositäten

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Dankeschön, sehr schön geschrieben! Hätte auch von mir sein können ;) 

Sehr viel Lob, kannst du allerdings nicht erwarten. Wirst du noch sehen... 

  • Gefällt mir 2
DickeElfeBln
Geschrieben

...also bei mir sind die nicht immer schuld, doof...etc.....also ist die These Kokolores @zbV, und sonst so??

  • Gefällt mir 2
blueant
Geschrieben
vor 6 Stunden, schrieb zbV:

Also nehmt Euch selbst und hier alles nicht so ernst und habt einfach Spaß, der ja bekanntlich das ist, was jeder selbst draus' macht.

Danke darauf wäre ich ohne Dich nicht gekommen.

  • Gefällt mir 4
Sweetness78
Geschrieben

Sorry, was solln wir jetzt schon wieder machen?

Und alle, oder nur die, die irgendwas (falsch) machen?

Oder nur alle, die irgendwas (falsch) machen UND dann auch noch irgendwas spezielles in ihrem Profil geschrieben haben?

Ist bei dieser Profilgeschichte übrigens der Grund relevant oder nur, dass das da steht? Ist wichtig, wie sie es meinen, oder wie es interpretiert wird oder theoretisch Interpretiert werden kann?

Ich glaube ich mach erstmal so weiter wie bisher.

  • Gefällt mir 5
OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Stunden, schrieb zbV:

Und da man hier oft als Mann über einen Kamm geschoren wird, muss ich Folgendes einfach mal los werden:

Tja, in dem Falle darfst Du Dich definitiv nicht darüber beschweren, daß man Dich mit anderen Männern über einen Kamm schert - Du bist nämlich wie die anderen Männer: Du liest nicht.

Alles, was Du hier geschrieben hast, steht bereits dutzendfach in diesem Unterforum. Sogar nur ein paar Threads unterhalb dieses Threads. Und was passiert dennoch? Du kommst daher, hältst Dich für kreativ und erzählst denselben Blödsinn und bringst dieselben schwachsinnigen Vergleiche (Bilder im Profil mit zugesandten Schwanzbildern vergleichen zu wollen, zum Beispiel) wie all die anderen vor Dir.

Fällt Dir die Parallele zu dem auf, wovon Du hier erzählen willst? Daß die Frauen in ihren Profilen sehr, sehr deutlich erzählen, wer sie nicht anschreiben soll und wie sie nicht angeschrieben werden wollen? Weil eine Vielzahl an Männern einfach. Nicht. Liest. Was. Bereits. Geschrieben. Wurde.

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Rundreise über den Kamm.

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 5
Watches
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb zbV:

ich glaube Euch ja, dass Ihr es auf dieser Seite nicht immer leicht mit der Gattung Mann habt, aber dass so manche Dame hier statt einer Beschreibung nur noch eine Liste in ihrem Profil hat, in der aufgeführt wird, was alles so gar nicht geht, mutet schon manchmal ein wenig seltsam an und wirkt auch nicht gerade sympathisch. 


Klar könnt Ihr Euch hier die Typen aussuchen, aber vielleicht schreckt soetwas ja die paar Vernünftigen ab und es melden sich bei Euch nur noch die Spinner, -zumal ja auch kaum mehr ein Eindruck von Eurer Person entsteht. 

diese beiden Absätze bringen es auf den Punkt, wobei man vielleicht noch die Hintergründe beleuchten sollte: Die Frauen mit den Listen im Profil, eher generell der Großteil der Frauen hier, ist "da draußen" nicht sonderlich begehrt. Entsprechend tummeln sich hier dann Frauen um die 30 oder älter, die meinen, das Leben schulde ihnen was und die dann Ansprüche jenseits von Gut und Böse stellen, ohne dafür in der Position zu sein. Dass sich daraufhin kein passender Mann melden wird, sondern nur Spinner, das ist für klar denkende Menschen offensichtlich. Dass es aber an letzterer Fähigkeit scheitert, ist einer der Gründe, wegen denen es "da draußen" schon nicht klappt. Die Zielgruppe und auch das vermehrte Aufkommen bestimmter Arten von Frauen und Männern auf solchen Sex-Seiten ist wirklich extrem leicht berechenbar. Das macht das ganze aber auch zu recht leichter Unterhaltung, wenn man keine Lust hat, sich mit was kompliziertem zu beschäftigen.

  • Gefällt mir 2
OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Salvat82:

Seit wann ist es vorraussetzung das man das Forum auswendig kennt?

Habe ich davon gesprochen? In meinem Beitrag steht etwas anderes. Etwas fundamental anderes. Danke fürs Lesen.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

In deinem Beitrag steht das er (wie alle anderen Männer) nicht lesen würden und meine Antwort darauf war das du dich auch nicht bei den anderen Posts beschwerst (die ua auch von Frauen gesschrieben werden) wo das ebenfalls der Fall ist.
Hier das ganze also als das Argument zu nehmen, aber überall woanders zu ignorieren ist dann wohl kaum sinnvoll oder konstruktiv.(Davon abgesehen das es faktisch falsch ist, denn ein großteil der Forennutzer ist Männlich und in der Lage zu lesen)

Lesen ist tatsächlich nicht etwas, was nur du beherrschst...

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Nun ja, du setzt voraus, dass man erstmal alles zu lesen hat. Dann müsstest du ja auch davon ausgehen, dass man weiß, dass du unermütlich im Einsatz bist und dich wiederholst..wie in den 2, 3 Threads zuvor  ;)

Ich weiß nicht, was das bringen soll? Der TE hat doch das gleiche Recht, seine Erfahrungen zu äußern..wenn auch etwas sehr pauschal. Den Kernaussagen stimme ich trotzdem zu, auch wenn man das auf "einige" Männer und deren Profile übertragen könnte  :confused:

Man muss sich ja nicht angesprochen fühlen  :$

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb OneNo:

Tja, in dem Falle darfst Du Dich definitiv nicht darüber beschweren, daß man Dich mit anderen Männern über einen Kamm schert - Du bist nämlich wie die anderen Männer: Du liest nicht.

Alles, was Du hier geschrieben hast, steht bereits dutzendfach in diesem Unterforum. Sogar nur ein paar Threads unterhalb dieses Threads. Und was passiert dennoch? Du kommst daher, hältst Dich für kreativ und erzählst denselben Blödsinn und bringst dieselben schwachsinnigen Vergleiche (Bilder im Profil mit zugesandten Schwanzbildern vergleichen zu wollen, zum Beispiel) wie all die anderen vor Dir.

Fällt Dir die Parallele zu dem auf, wovon Du hier erzählen willst? Daß die Frauen in ihren Profilen sehr, sehr deutlich erzählen, wer sie nicht anschreiben soll und wie sie nicht angeschrieben werden wollen? Weil eine Vielzahl an Männern einfach. Nicht. Liest. Was. Bereits. Geschrieben. Wurde.

Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Rundreise über den Kamm.

finde ich gut wie du das weibliche geschlecht verteidigst. sind sicher auch sehr froh einen Fürsprecher zu haben. 

  • Gefällt mir 3
elegance4u
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Watches:

diese beiden Absätze bringen es auf den Punkt, wobei man vielleicht noch die Hintergründe beleuchten sollte: Die Frauen mit den Listen im Profil, eher generell der Großteil der Frauen hier, ist "da draußen" nicht sonderlich begehrt. Entsprechend tummeln sich hier dann Frauen um die 30 oder älter, ...

Kenne ich ;)) Im echten Leben wurde und werde ich gaaaaanz selten angesprochen ( auch als ich jünger war).

  • Gefällt mir 1
FoldyFlaps
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb zbV:

Nein, ich bin kein frustrierter Frauenhasser, sondern mehr amüsiert. Und da man hier oft als Mann über einen Kamm geschoren wird, muss ich Folgendes einfach mal los werden:

In vielen Fällen gilt: selbst schuld

also erst sagst du, dass die Männer es selber schuld sind, über einen Kamm geschoren zu werden, und dann argumentierst du aber mit dem Verhalten der Frauen?

Oder meinst du die Frauen wären irgendwas selbst schuld?

Was denn eigentlich?

dass sie hier keinen mann finden, der ihnen gefällt?
Eine solche Beschwerde habe ich noch nie vernommen, wird also selten sein.

dass sie von zu vielen Spinnern angeschrieben werden weil sie selbst ein Spinner-Profil haben?
Tja dann finden sich spinner-frau und Spinner-mann, was schert dich das?

Was du schreibst, mag stellenweise in sich logisch sein, hat aber so gut wie keine reale Substanz.

 

 

blueant
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Shameless81:

finde ich gut wie du das weibliche geschlecht verteidigst. 

Das macht er nicht!

@Shameless81

Der alltägliche Ärger für mich!!!!! Solche Verlautbarungen wie Deines. Bei mir kommt an "Kopfstreichel, ach "Ihr" kleinen dummen Mädchen, Frauen habt Euch nicht so nehmt euch nicht "ernst" und "Ihr" seid selber Schuld wenn "Ihr" (aufreizende Bilder einstellt da muss Mann doch mit Schwanzbilder reagierten) und nicht die "Männer" sind doof sondern "Ihr" Frauen mit eurem Etepetete Verhalten und eurer Voreingenommenheit. 

 

  • Gefällt mir 2
OneNo
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Salvat82:

und meine Antwort darauf war das du dich auch nicht bei den anderen Posts beschwerst (die ua auch von Frauen gesschrieben werden) wo das ebenfalls der Fall ist.

Und da sind wir genau bei dem Punkt, in welchem sich Du und der TE in keiner Weise unterscheiden: Eklatante Defizite im Textverständnis, dem Erkennen von Zusammenhängen und logischem Denken. (Kurz zu Dir, dann zum TE: Es existieren genügend Threads (auch von Frauen), in denen ich erwähne, daß es sie bereits nicht zum ersten Mal gibt und man eventuell erst einmal schauen sollte, bevor man denselben Sermon bis zum Erbrechen wiederholt. Diese Beiträge hast Du eventuell nicht gelesen oder Du ignorierst sie, um das zu machen, was ich Dir bei anderer Gelegenheit schon einmal erklärt hatte: Um irgendwelche Behauptungen in den Raum zu werfen, die jeglicher Substanz entbehren, da Dein eingegrenzter und eingeschränkter Erkenntnishorizont es Dir nicht erlaubt, weiter zu denken, als es Deine eigene Lebensvorstellung erlaubt. Und jetzt spannen wir einmal den Bogen zum EP.)

Frage:

Sind für Dich im Profil befindliche Bilder dasselbe wie ungefragt zugesandte Penisbilder?

Sind für Dich die Photos von Brüsten, Hintern oder Oberschenkeln anatomisch in derselben Liga zu finden wie Photos von erigierten (oder etwas in der Art) Geschlechtsteilen?

Ergibt für Dich der Hinweis, andere Männer würden sich nicht über zugesandte Pussy-Photos beschweren, irgendeinen tatsächlichen Sinn, der sich einem logisch denkenden Menschen erschließen könnte?

(Hier ein kurzer Einschub, da es dieselbe Problematik wie Deine unhaltbare Behauptung weiter oben darstellt:

Wenn sich jemand über etwas beschwert, dann liest man in dem Moment nur denjenigen, der sich darüber beschwert. Jemand, dem eine Sache jedoch gefällt, besitzt keinen Anreiz, sich darüber zu beschweren. So weit noch nachvollziehbar? Ja? Gut. Dann weiter. Hier existieren einige Männer (unter anderem auch meine Wenigkeit), die bereits das eine oder andere Mal haben anklingen lassen, daß sie keinen Kontakt mit Frauen haben werden, die ihnen ungefragt Bilder ihrer Geschlechtsteile zuschicken - hast Du sie nicht gelesen oder ignorierst Du sie gerade nur? Ist aber auch egal - weiter geht's. Nun existieren auch die Frauen, die sich über das ungefragte Zusenden von Penisbildern beschweren. Allerdings (und das weißt Du nicht oder ignorierst Du) existieren auch Frauen, die sich nicht darüber beschweren. Die es sogar wünschen. Was also jetzt der einzige Unterschied ist: Die Menge der Männer und Frauen, die sich beschweren.

Daher jetzt die große Frage: Ist es für Dich ernsthaft unverständlich, weshalb sich weniger Männer darüber beschweren? So wirklich ernsthaft unverständlich? Dann ein kleiner Tipp: "Oy, figgn?!?")

Ist es für Dich merkwürdig, daß Frauen ohne Profilbild wünschen, ein Anschreiben von Personen zu erhalten, die ein Gesichtsbild besitzen (oder - Achtung, Denkalarm! - sich impliziert wünschen, diejenigen würden in ihrem Anschreiben ein Gesichtsbild mitschicken)? Ist für Dich daher vielleicht auch folgendes Argument schlüssig? "Eh, die Berta ist fett. Was erlaubt sie sich, einen schlanken Mann zu suchen?! Die soll gefälligst einen fetten Mann suchen oder abnehmen!!!" Ja? Daß solche Argumente (sich nur das zu wünschen, was auf einen selbst zutrifft) absolut (und an der Stelle versuche ich, es so höflich zu formulieren, wie es mir nur möglich ist) dumm und unsagbar minderbemittelt sind, sollte auch hier einem logisch denkenden Wesen klar sein.

Ist für Dich die Tatsache, daß einige Männer es nicht schaffen (aufgrund der Menge an Absagen, die sie erhalten), nachzudenken und zu überlegen, ob vorrangig ihre Nachrichten daran die Schuld tragen, nachvollziehbar? Daß sich genau aus diesem Grund die jeweiligen Frauen dazu entscheiden, ihr Profil mit sehr deutlichen Worten zu pflastern? Da sie dadurch die Hoffnung hegen, daß ihre Worte wenigstens bei dem einen oder anderen Mann hängenbleiben? Daß sich jene Männer geistig weiterentwickeln können - durch einen Schubs in die richtige Richtung? Durch ein Lesen dessen, was sie in ihrem Kopf für ein absolut normales Verhalten betrachten?

Eklatante Defizite im Textverständnis, dem Erkennen von Zusammenhängen und logischem Denken...

...und weißt Du, was das Tolle ist? Ich muß an dieser Stelle - trotz der Tatsache, daß solche "Argumente" von Herrenseite sehr oft genannt werden - keinen Jammerthread eröffnen, um ein Verhalten von ihnen einzufordern, daß ich selbst als normal und angebracht empfinde. Fällt Dir etwas auf?

Falls Du Dich also noch immer fragen solltest, wovon mein erster Beitrag handelte, den Du Dich befleißigt sahst, zu zitieren: Genau davon.

Erstaunlich, oder?

 

vor einer Stunde, schrieb Shameless81:

finde ich gut wie du das weibliche geschlecht verteidigst

Betrachte den obigen Teil auch für Dich relevant und denke dabei wehmütig an Deinen eigenen Thread hier in der Jammerecke - und was ich mit meinem Beitrag dort angesprochen habe.

Geschrieben
vor 29 Minuten, schrieb blueant:

Das macht er nicht!

@Shameless81

Der alltägliche Ärger für mich!!!!! Solche Verlautbarungen wie Deines. Bei mir kommt an "Kopfstreichel, ach "Ihr" kleinen dummen Mädchen, Frauen habt Euch nicht so nehmt euch nicht "ernst" und "Ihr" seid selber Schuld wenn "Ihr" (aufreizende Bilder einstellt da muss Mann doch mit Schwanzbilder reagierten) und nicht die "Männer" sind doof sondern "Ihr" Frauen mit eurem Etepetete Verhalten und eurer Voreingenommenheit. 

 

das tut mir leid das das so bei dir ankommt. ehrlich. aber ehrlich gesagt meine ich das so nicht und bin auch nicht dafür verantwortlich wie du es aufnimmst. ich meine mit der Verbitterung auch nicht nur die Frauen um es nochmal klarzustellen. weil sich grade im Forum beide geschlechter verbal erleichtern. im direkten kontakt kann ich es nur über frauen äussern. weil ich keinerlei intresse an männern habe. dein kommentar ist eigentlich ein gutes Beispiel für das was ich meine. ich habe dir nichts getan noch haben wir je irgendwelchen kontakt gehabt.trotzdem knalltst du mir sowas an den kopf. 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb OneNo:

Und da sind wir genau bei dem Punkt, in welchem sich Du und der TE in keiner Weise unterscheiden: Eklatante Defizite im Textverständnis, dem Erkennen von Zusammenhängen und logischem Denken. (Kurz zu Dir, dann zum TE

Ich glaube du hast eklatante Verständnissprobleme denn du bestätigst, das du davon ausgehst das hier jeder auch jeden Thread gelesen haben muss (insbesondere wohl deine Antworten) gleich im nächsten Satz. 

vor 4 Minuten, schrieb OneNo:

Es existieren genügend Threads (auch von Frauen), in denen ich erwähne, daß es sie bereits nicht zum ersten Mal gibt und man eventuell erst einmal schauen sollte, bevor man denselben Sermon bis zum Erbrechen wiederholt. Diese Beiträge hast Du eventuell nicht gelesen oder Du ignorierst sie, um das zu machen, was ich Dir bei anderer Gelegenheit schon einmal erklärt hatte

Und ich sage immer noch das es im Forum 99% weniger Beiträge gäbe, wenn die Nutzer hier nicht mehr das schreiben dürfen was schon andere geschrieben haben - was ist daran so schwer zu verstehen? Ah richtig, passt weder zu deiner Meinung noch, dass du dich dadurch profilieren kannst... Es ist natürlich wesentlich besser zu behaupten das die größte Nutzergruppe in diesem Forum (zu der du ebenfalls dazu gehörst) grundsätzlich nicht lesen würde...

vor 6 Minuten, schrieb OneNo:

Um irgendwelche Behauptungen in den Raum zu werfen, die jeglicher Substanz entbehren, da Dein eingegrenzter und eingeschränkter Erkenntnishorizont es Dir nicht erlaubt, weiter zu denken, als es Deine eigene Lebensvorstellung erlaubt.

Witzig - zu den meisten Themen wo ich hier antworte biete ich sogar an das ich weitere Informationen via PN gebe - trotz dieser Einladung und der angeblichen Substanzlosigkeit hat sich noch nie eine Frage von dir in meinem Postkasten verirrt.. Wie kann das denn sein? Wenn ich so einen niedrigen Erkenntnishorizont habe, sollte es doch ein leichtes sein mich zu überzeugen...! 

Der einzige den ich hier sehe der Behauptungen aufstellt die jeglicher Substanz entbehren und auf einen eingeschränkten Erkenntnishorizont hinweisen ist deine Behauptung das "Männer einfach nicht lesen".

Es ist ja in Ordnung das du mancherlei Beiträge nicht magst, ich gestehe dir auch absolut deine Frustration zu aber nur weil du frustriert bist, werde ich nicht aufhören meine Meinung einzubringen und selten dämliche Sachen die ich sehe auch beim Namen zu nennen.

 

vor 24 Minuten, schrieb OneNo:

Frage:

Sind für Dich im Profil befindliche Bilder dasselbe wie ungefragt zugesandte Penisbilder?

Sind für Dich die Photos von Brüsten, Hintern oder Oberschenkeln anatomisch in derselben Liga zu finden wie Photos von erigierten (oder etwas in der Art) Geschlechtsteilen?

Ergibt für Dich der Hinweis, andere Männer würden sich nicht über zugesandte Pussy-Photos beschweren, irgendeinen tatsächlichen Sinn, der sich einem logisch denkenden Menschen erschließen könnte?

(Hier ein kurzer Einschub, da es dieselbe Problematik wie Deine unhaltbare Behauptung weiter oben darstellt:

Wenn sich jemand über etwas beschwert, dann liest man in dem Moment nur denjenigen, der sich darüber beschwert. Jemand, dem eine Sache jedoch gefällt, besitzt keinen Anreiz, sich darüber zu beschweren. So weit noch nachvollziehbar? Ja? Gut. Dann weiter. Hier existieren einige Männer (unter anderem auch meine Wenigkeit), die bereits das eine oder andere Mal haben anklingen lassen, daß sie keinen Kontakt mit Frauen haben werden, die ihnen ungefragt Bilder ihrer Geschlechtsteile zuschicken - hast Du sie nicht gelesen oder ignorierst Du sie gerade nur? Ist aber auch egal - weiter geht's. Nun existieren auch die Frauen, die sich über das ungefragte Zusenden von Penisbildern beschweren. Allerdings (und das weißt Du nicht oder ignorierst Du) existieren auch Frauen, die sich nicht darüber beschweren. Die es sogar wünschen. Was also jetzt der einzige Unterschied ist: Die Menge der Männer und Frauen, die sich beschweren.

Daher jetzt die große Frage: Ist es für Dich ernsthaft unverständlich, weshalb sich weniger Männer darüber beschweren? So wirklich ernsthaft unverständlich? Dann ein kleiner Tipp: "Oy, figgn?!?")

Ist es für Dich merkwürdig, daß Frauen ohne Profilbild wünschen, ein Anschreiben von Personen zu erhalten, die ein Gesichtsbild besitzen (oder - Achtung, Denkalarm! - sich impliziert wünschen, diejenigen würden in ihrem Anschreiben ein Gesichtsbild mitschicken)? Ist für Dich daher vielleicht auch folgendes Argument schlüssig? "Eh, die Berta ist fett. Was erlaubt sie sich, einen schlanken Mann zu suchen?! Die soll gefälligst einen fetten Mann suchen oder abnehmen!!!" Ja? Daß solche Argumente (sich nur das zu wünschen, was auf einen selbst zutrifft) absolut (und an der Stelle versuche ich, es so höflich zu formulieren, wie es mir nur möglich ist) dumm und unsagbar minderbemittelt sind, sollte auch hier einem logisch denkenden Wesen klar sein.

Ist für Dich die Tatsache, daß einige Männer es nicht schaffen (aufgrund der Menge an Absagen, die sie erhalten), nachzudenken und zu überlegen, ob vorrangig ihre Nachrichten daran die Schuld tragen, nachvollziehbar? Daß sich genau aus diesem Grund die jeweiligen Frauen dazu entscheiden, ihr Profil mit sehr deutlichen Worten zu pflastern? Da sie dadurch die Hoffnung hegen, daß ihre Worte wenigstens bei dem einen oder anderen Mann hängenbleiben? Daß sich jene Männer geistig weiterentwickeln können - durch einen Schubs in die richtige Richtung? Durch ein Lesen dessen, was sie in ihrem Kopf für ein absolut normales Verhalten betrachten?

Eklatante Defizite im Textverständnis, dem Erkennen von Zusammenhängen und logischem Denken...

...und weißt Du, was das Tolle ist? Ich muß an dieser Stelle - trotz der Tatsache, daß solche "Argumente" von Herrenseite sehr oft genannt werden - keinen Jammerthread eröffnen, um ein Verhalten von ihnen einzufordern, daß ich selbst als normal und angebracht empfinde. Fällt Dir etwas auf?

Falls Du Dich also noch immer fragen solltest, wovon mein erster Beitrag handelte, den Du Dich befleißigt sahst, zu zitieren: Genau davon.

Jetzt ernsthaft - du Stellst gerade Fragen, gibst die Antworten und gibst dann eine Interpretation dazu ab... - Hast du gelernt Gedanken anderer User zu lesen?
 

Der gesamte Abschnitt ist eine totale Miss-Repräsentation. Du stellst Fragen die zum Teil selten dämlich sind, du stellst Erwartungen auf die dann doch egal sind, nur um mit dieser herbeigedichteten (und angeblichen) "Meinung des TE" die  dann zu disskutieren...

Du hast NULL Ahnung was die Antworten vom TE zu deinen Fragen sind - das was du hier machst ist eine sinnfreie Unterstellung für die du keinerlei Basis hast.

Du streitest hier mehr mit dir selber und deinem Bild was du von anderen Menschen hast, als mit irgendwelchen Fakten aus dem Eingangspost! - Und mit welchem Ergebnis? Du hast recht!
Ist aber auch nicht schwierig, wenn du derjenige bist der die Fragen UND die Antworten gibst, die netterweise genau auf das passen was du ja schon immer gesagt hast...

 

Aber ich bin derjenige der "Behauptungen in den Raum wirft die jeglicher Substanz entbehren"... alles klar ;)

  • Gefällt mir 3
Joker139
Geschrieben
vor 36 Minuten, schrieb blueant:

Der alltägliche Ärger für mich!!!!! Solche Verlautbarungen wie Deines. Bei mir kommt an "Kopfstreichel, ach "Ihr" kleinen dummen Mädchen, Frauen habt Euch nicht so nehmt euch nicht "ernst" und "Ihr" seid selber Schuld wenn "Ihr" (aufreizende Bilder einstellt da muss Mann doch mit Schwanzbilder reagierten) und nicht die "Männer" sind doof sondern "Ihr" Frauen mit eurem Etepetete Verhalten und eurer Voreingenommenheit. 

Da hat aber einer die Durchtriebenheit der Frauen mal gaaanz genau umrissen.
Jetzt mal im Ernst, wieso gibt es denn hier Prozentsatz X der männlichen Nutzer der ohne Gemecker, Gejaule und Gezeter hier zu Dates mit Frauen kommt? Sind das alles Schleimer und Typen die den Frauen nach dem Mund reden? Ich denke nicht.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde, schrieb OneNo:

Und da sind wir genau bei dem Punkt, in welchem sich Du und der TE in keiner Weise unterscheiden: Eklatante Defizite im Textverständnis, dem Erkennen von Zusammenhängen und logischem Denken. (Kurz zu Dir, dann zum TE: Es existieren genügend Threads (auch von Frauen), ****

ehrlich gesagt möchte ich mich mit dir nicht weiter auseinandersetzen. ich bewundere deine eloquenz und wortgewandtheit. aber ich habe soviel von dir in diesem forum gelesen..es hat was von nicht endenwollender belehrung deiner mitmenschen. das kannst du auch gerne tun. es nervt mich einfach um ehrlich zu sein. wünsche dir weiterhin viel spass dabei.

bearbeitet von MOD-Brisanz
Komplettzitat gekürzt
  • Gefällt mir 5
OneNo
Geschrieben (bearbeitet)

@Salvat82

Kürzen wir es ab.

Der Hinweis an Dich bezüglich nicht gelesener Beiträge zielt nicht auf die nicht gelesenen Beiträge ab, sondern darauf (und das machst Du sehr häufig), daß Du anderen Leuten Dinge unterstellst und ihnen vorwirfst, sie würden sich auf eine bestimmte Weise verhalten. Diese beiden Dinge sind nicht identisch. Sollte eigentlich auffallen.

Und zu Deinem Schlußteil:

Diese Fragen beziehen sich auf die Aussagen im EP und Deine Aussage, daß alles, was der TE geschrieben hätte, richtig sei. Du ihm demnach in seinen Aussagen zustimmst. Also - kannst Du nun die Fragen, die ich stellte, vollumfänglich bejahen (und daher dem TE zustimmen), oder gibt es da schon ein paar Fragen, die Du verneinen müßtest (und könntest somit dem TE doch nicht in vollem Ausmaß zustimmen)?

Nur nebenbei: Die Beantwortung dieser Frage interessiert mich nicht.

@Shameless81

Da die Menschen nicht müde werden, nicht enden wollende Belehrungen an die Damen-/Herrenwelt loszuwerden, wie sie sich denn in ihren Augen verhalten sollten (Zaunpfahl), wirst Du mich noch häufiger lesen. Auf der anderen Seite kannst Du auch einfach mit der Maus über mein Profilbild fahren und "Benutzer ignorieren" drücken. Nicht zu danken, ich helfe gern.

bearbeitet von OneNo
Geschrieben (bearbeitet)
vor 26 Minuten, schrieb OneNo:

@Salvat82

Kürzen wir es ab.

vielen dank für diese erneute belehrung. ich versuche jetzt eine maus an mein handy anzuschliesen. wenn ich dazu fragen habe melde ich mich wieder bei dir. denke das ist ok für dich. 

bearbeitet von MOD-Brisanz
Komplettzitat
  • Gefällt mir 1
OneNo
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Shameless81:

denke das ist ok für dich. 

Sofern Du dann die Fragen im "Mitglieder helfen Mitglieder"-Bereich stellst, schon - andernfalls wäre es in anderen Threads "Offtopic" - und somit gemäß der Forenrichtlinien nicht gestattet.

Stets zu Diensten.

Geschrieben

bin ja froh dich ein bisschen ablenken zu können.

×