Jump to content
StilleSpree

Footjob?

Empfohlener Beitrag

schnuffelbaer01
Geschrieben

Was ist daran abartig? Ist doch was schönes! Nur wenn es ohne Füße gar nicht mehr geht, sollte man sich Gedanken machen.

  • Gefällt mir 4
MrsZicke
Geschrieben

Es gibt sicher Liebhaberinnen dafür. Ich kann damit gar nichts anfangen. Mir hat mal einer an meinen Zehen geleckt... außer dass ich es extrem kitzlig fand, fand ich es auch noch albern... das macht mich wirklich so gar nicht an. Ein harter praller Schwanz hat für mich ja schon seinen Reiz, aber bitte nicht für meine Füße. Da gibt es doch viel viel besseres und geileres für mich.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Wieso Abartig ?? Schlne gepflegte Füsse sind sicher nicht abartig und auch nicht damit sich zu verwöhnen...Abartig sind Sachen mit Stuhl und Urin..das ist nicht normal !!

Kopf_bis_Fuss
Geschrieben

I love IT!!!!!

Wildlion72
Geschrieben

Abartig? Nein, weil es zu dir gehört, jeder sollte seine Neigung ausleben. Für Andere ist es vielleicht komisch, anders aber ich würde niemals jemanden als Abartig bezeichnen, nur weil er so eine Vorliebe/Neigung hat.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Also ich liebe schöne und gepflegte Frauenfüße auch sehr😍

Devotin9
Geschrieben

Kannte mal einen Fußfetishisten. Ich habe es mitgemacht...und es hat mir nichts gebracht. Er hatte seine Befriedigung. Ich nicht. Auch der Anblick war nicht so schön für mich. Ich konnte Ihn nachher nicht mehr als männlich wahrnehmen, so hat es sich mit dem Sex auch noch erledigt :/ Ich brauche einfach mehr beim Sex. Wenn er schon einen Großteil für Füße verschwendet, ist der Rest nicht befriedigend für mich. Sorry...

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Warum finden Männer immer alles geil? Also ich kann die Frauen Verstehen 😎 Füße finde ich nicht Erotisch im Gegenteil🤗 bah schon der gedanke daran:confused:

  • Gefällt mir 1
SevenSinsXL
Geschrieben

Wenn meine Füße mal ausnahmsweise Teil des Spiels sind, finde ich es ok. Als Hauptbestandteil, also bei einem Fetischisten, wäre mir das nichts. Ich hab ja nichts davon.

  • Gefällt mir 2
Mik3-Molly
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb schnuffelbaer01:

Nur wenn es ohne Füße gar nicht mehr geht, sollte man sich Gedanken machen.

Ich hab noch niemanden gesehen, der ohne Füße überhaupt geht....

vor 2 Minuten, schrieb biornotbi1978:

Abartig sind Sachen mit Stuhl und Urin..das ist nicht normal !!

Da stimme ich nur Teilweise zu. Normal ist schließlich Auslegungssache. Jeder empfindet etwas anderes als normal.

Ich selbst stehe total auf NS (hat was mit Urin zu tun) und finde es gehört zum Sex dazu. @biornotbi1978 für dich ist ein Footjob normal und gehört zum Liebesspiel dazu.

Ab und an streichel ich auch mal den Schwanz von meinem Schatz mit den Füßen. Das liegt dann meist daran, dass ich mit anderen Körperteilen (Händen, Mund) nicht dran komme^^ ich aner nicht darauf verzichten will zu fühlen wie sein Schwanz hart wird und anfängt zu pulsieren.😍

Aber wie wird hier immer so schön gesagt:

Leben und leben lassen sowie jedem das was ihm gefällt.

Grüße Molly 

Geschrieben

Mhm. Also - gegen die Erotik von Füßen spricht erst mal nicht. Es gibt sogar Studien dazu, dass das einer der verbreitetsten Fetische ist. Liegt wohl daran, dass Beine und Füße auf der Großhirnrinde ein sehr breites Areal einnehmen und damit eben auch ziemlich stark als Reiz wahrgenommen werden. Was mich angeht: Joa, ich find Füße schon sexy - aber bisher hat's zum Footjob noch nicht gereicht. Sprich: Entweder hab ich mich nich getraut zu fragen, ob man das vielleicht mal ausprobieren könnte, oder die entsprechenden Frauen fandens eklig. Da denke ich mir dann: Mhm. Ok. Jeder findet irgendwas eklig (ich find beispielsweise Leute die auf "Fußduft" stehen auch eklig... die sollten schon sauber und am besten frisch gewaschen sein... 😯) - aber hab ich damit irgendwas ekliges an mir? Ich denke nicht. Es ist eher ein Fall von "etwas schön finden". Und naja - ich mag auch Kunstwerke, die andere ganz schrecklich finden. Geschmäcker sind halt verschieden. Und die Sache mit dem Footjob steht auf der "ToDo-List" der Dinge, die ich einfach mal ausprobieren will, um rauszufinden, wie das denn nun überhaupt so ist. Kann ja auch sein, dass ich das total langweilig finde. 😯

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Gepflegte frauenfüsse sind toll ich beziehe diese auch immer in das verwöhnprogrMm mit ein .In dem ich die Füsse massiere,Küsse  an den Zehen sauge  hatte auch schon eine Frau dabei  die ist nur durch diese liebkosungen ganz heftig gekommen 

  • Gefällt mir 2
Kopf_bis_Fuss
Geschrieben

Es ist einfach eines von viele schönen Dingen an einer Frau und am Sex. Aber selbstverständlich sollten es beide mögen bzw keiner zu kurz kommen. Eine Frau zu verwöhnen und zu befriedigen, mit all ihren Vorlieben ist eines der schönsten Dinge am Sex. Das man den ein oder anderen Tag aber mal seine Perversen Fantasien hat (beide Seiten) gehört zu einem erfüllten Sex leben dazu.

  • Gefällt mir 1
JonnyTheFox
Geschrieben

Ich finds toll. Müssen aber schon gepflegt sein,ganz klar.

MDettmold81
Geschrieben

Leute,hier geht's nicht darum,die Füße einer Frau zu verwöhnen,sondern darum,das der Schwanz durch die Füße verwöhnt wir. Footjob- Blowjob, Füße-Mund

SpermadeiTürauf
Geschrieben (bearbeitet)
vor 53 Minuten, schrieb StilleSpree:

Ich bin ein Vertreter der Kategorie "Liebhaber schöner Frauenfüße". Sie sind für mich ein Körperteil, bei dem ich recht schnell anschlage. Natürlich mag ich auch alles andere an einer Frau, beziehe das genauso ins Liebesspiel mit ein.

Aber ein Footjob? Ist das jetzt schon abartig oder finden auch andere Gefallen daran? 

Bin mal au Eure Antworten und Erfahrungen gespannt. 

Schöne gepflegte Frauenfüße  sind für viele Männer reizvoll und ich kenne einige Frauen, die das als ihre Tabuzone ansahen und dann, nach dem Probieren, es geliebt haben, Zehen und Fußsohlen geleckt zu bekommen und auch am Footjob ihren Spaß fanden. Ist auch kein Wunder. In den Füßen befinden sich unzählige Nervenbahnen, die selbstverständlich auch gut stimulierbar sind. Man muss nur Vorurteilsfrei an die Sache herangehen. Übrigens, Frauen die es absolut lieben barfuß zu laufen, tun dies weil sie es lieben, wenn die Nervenbahnen ihrer Fußsohlen stimuliert werden 😉

bearbeitet von SpermadeiTürauf
  • Gefällt mir 1
MrsZicke
Geschrieben (bearbeitet)
vor 12 Minuten, schrieb SpermadeiTürauf:

 Übrigens, Frauen die es absolut lieben barfuß zu laufen, tun dies weil sie es lieben, wenn die Nervenbahnen ihrer Fußsohlen stimuliert werden 😉

Ich liebe es auch barfuß zu gehen und gehe im Sommer auch sehr viel barfuß, weil es einfach ein schönes Gefühl ist. Aber es ist für mich absolut kein sexuelles Gefühl. Und was das Lutschen und Lecken der Zehen angeht... das hab ich weiter oben schon beschrieben, wie sich das für mich anfühlt. Mit Sex hat das für mich nichts zu tun.

bearbeitet von MrsZicke
  • Gefällt mir 3
FräuleinSapio
Geschrieben

Ich bin ja schon total abgeturnt, wenn ich lese, dass 75% das Wort Fuß/Füße falsch schreiben...

  • Gefällt mir 5
SpermadeiTürauf
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb MrsZicke:

Ich liebe es auch barfaß zu gehen und gehe im Sommer auch sehr viel barfuß, weil es einfach ein schönes Gefühl ist. Aber es ist für mich absolut kein sexuelles Gefühl. Und was das Lutschen und Lecken der Zehen angeht... das hab ich weiter oben schon beschrieben, wie sich das für mich anfühlt. Mit Sex hat das für mich nichts zu tun.

Nun, ich habe ja nicht behauptet, dass diese Spielart für jeden etwas ist. Das ist wie mit jeder sexuellen Spielart, die einen mögen es, die anderen nicht. Um aber auf die Frage des TE zurückzukommen, ein Footjob ist heutzutage sicherlich keine ungewöhnliche Sexualpraktik mehr und ich warte bis heute auf jemanden der/die Analsex liebst, Fußsex jedoch eklig findet und diese Ambivalenz nachvollziehbar darlegen kann 😉

vor 8 Minuten, schrieb FräuleinSapio:

Ich bin ja schon total abgeturnt, wenn ich lese, dass 75% das Wort Fuß/Füße falsch schreiben...

Wenn Du hier jeden rausfiltern würdest, der/die Probleme mit Orthographie, Interpunktion und Grammatik hat, dann würde sich dieses Forum, vorsichtig ausgedrückt, nicht unerheblich lichten...😉 Aufgrund Deines Nicks ist Dein Statement gut nachvollziehbar. Mir geht es übrigens genauso! 

simpatiko
Geschrieben

foots und futs sind überhaupt nicht erotisch! Erotik =TItten, Beine , Oberschenkel, Arsch

FräuleinSapio
Geschrieben
vor 11 Minuten, schrieb SpermadeiTürauf:

 

Wenn Du hier jeden rausfiltern würdest, der/die Probleme mit Orthographie, Interpunktion und Grammatik hat, dann würde sich dieses Forum, vorsichtig ausgedrückt, nicht unerheblich lichten...😉 Aufgrund Deines Nicks ist Dein Statement gut nachvollziehbar. Mir geht es übrigens genauso! 

Tatsächlich filtere ich hier. Das sind für mich basics. Tippfehler sind kein Thema... 

  • Gefällt mir 3
SpermadeiTürauf
Geschrieben (bearbeitet)
vor 13 Minuten, schrieb FräuleinSapio:

Tatsächlich filtere ich hier. Das sind für mich basics. Tippfehler sind kein Thema... 

Das was Du forderst setzt allerdings ein gehobenes Bildungsniveau voraus. Mittlerweile bekomme ich selbst von Abiturienten nur noch selten Bewerbungen die, hinsichtlich Orthographie, Interpunktion und Grammatik, einwandfrei sind. Ach ja, ich rede in diesem Kontext nicht von Flüchtigkeitsfehlern..

Post Skriptum: Zur Verteidigung einiger Mitforisten sei darauf hingewiesen, dass das Nomen Fuß und dessen Deklination Eingang in die Dudenliste der "schwierigen Wörter" gefunden hat...

bearbeitet von SpermadeiTürauf
×