Jump to content

busenspalte zeigen,einfach in oder plumpe anmache?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Busenspalte zeigen, modern oder anmache?

hallo,
jeden tag seh ich sie zig mal diese verführerischen busenritzen, busenspalten oder wie auch immer man sie nennen mag.ob
an der einkaufskasse, am postschalter oder wo auch immer sie sind fast all gegenwärtig diese süßen busenteiler, lächel.man kommt gar nicht drumrum
einen blick auf den ausschnitt der frauen zu werfen.was mich angeht finde ich diesen anblick immer wieder wunderschön.aber das muss ja
nicht auf jeden man bzw.auch frau zutreffen.deshalb wüde es mich mal interessieren ob manche menschen es auch für "unanständig"halten wenn die busenspalte der frau zu sehen ist oder aber ob es o.k.ist.auch
wäre es interessant zu erfahren was männer davon halten wenn die freundin, ehefrau, verlobte usw.ihre busenspalte "zur schau stellt".dann
die eine seite der münze...bezwecken die damen etwas damit oder ist
es ganz normal jedem einblick zu gewähren.und mögen frauen es wenn
man ihnen in den ausschnitt schaut oder nicht?
was denkt eine frau wenn sie merkt daß man ihr in den ausschnitt schaut? so jetzt bin ich mal gespannt auf eure antworten, lächel.

liebe grüße und noch ein gutes neues jahr für alle die diese zeilen lesen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich denke mal, für jede Frau, die einen tieferen Ausschnitt anzieht, ist es auch ok, wenn Mann auch da mal hin schaut. Ich hab damit auf jeden Fall kein Problem. Es kommt halt auch drauf an was man an hat und wie tief der Ausschnitt ist. Bei größeren Brüsten hat man da aber bald so eine Spalte.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

finde es ok wenn frau etwas anzieht was mehr dekolleté zeigt und wenn es stört dass ein mann schaut, wird sie kaum so etwas anziehen.

gegen normale blicke spricht überhaupt nichts aber ich mag diese gaffer nicht und v.a die nicht bei denen man schon beim kurzen blick auf den schwanz erkennt dass sie beim gaffen schon ein steifen haben.

die normalen blicke lösen bei mir aber keine feuchte phantasien aus, es ist mir sozusagen egal.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

wenn ich nen oberteil anziehe das ne "busenspalte" zeigt,dann bestimmt nich weil ich ne betschwester bin *extremstverdorbengrins*


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
puck73
Geschrieben

Nur mal kurz zur Begriffsdefinition, die "Busenspalte" die hier immer wieder angesprochen wird, ist das was eigentlich unter Busen verstanden wird. Auch wenn die meisten glauben, dass Busen die Brüste selber meinte ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GiveAndGet
Geschrieben

Das erinnert mich irgendwie an dieses Bild:



Und ich denke es ist ja eindeutig, dass:



SEHR ähnlich zu dem hier ist:



und welche Aussage daher die von dir beschriebenen Busenspalten haben. Diese sieht man auch massenhaft gerade auf Online-Dating-Plattformen.
Insofern irritiert es mich immer sehr, warum sich genau die zeigenden Frauen dann Himmel hoch jauchzend über die unzähligen "perversen" Anfragen beschweren. Gleichzeitig liest man dann in den Profilen Sätze wie: "ich suche einen anständigen Mann für eine ernsthafte Beziehung". Ahja!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

..Begriffsdefinition, die "Busenspalte" ... ist das was eigentlich unter Busen verstanden wird. Auch wenn die meisten glauben, dass Busen die Brüste selber meinte ;-)



Meint es ja auch,unter anderem oder ist die weibliche Brust nicht der Busen?

Ich kenne die Busenspalte und das drumherum was gezeigt wird, als "Dekolleté"*g

Wer zeigt was er hat muss auch mit Blicken rechnen, wobei ich das unverfrorene glotzen auch nicht sonderlich toll finde.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Schlüppadieb
Geschrieben

Bei der heutigen Hosenmode kann ich gelegentlich keinen Unterschied erkennen, ob Frau oben viel Einblick zuläßt, oder ob man ihr auf den Hintern schaut.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
puck73
Geschrieben


Ich kenne die Busenspalte und das drumherum was gezeigt wird, als "Dekolleté"*g



Das Dekolleté ist eben der Bekleidungsausschnitt, der den Blick auf Busen oder Brust frei lässt ;-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Dick1455
Geschrieben

@schlüppadieb

*grusel

Im englischen gibt es dafür wie so oft ein schönes Wort für das was der TE meint:
Cleavage.

Ich finde eine vollbusige Frau darf ruhig zeigen was sie hat. Sie sollte selbstbewußt damit umgehen und was spricht dagegen die Reize auch gewinnbringend einzusetzen.

Und warum sollte Frau damit nicht auch mal zeigen was sie hat und frivol provozieren dürfen ?

Lustig finde ich immer wieder im Sommer im Biergarten die meist neidischen Blicke mancher Zeitgenossinnen wenn dem lieben Herrn mal wieder die Augen zu tief ins Dekollete einer vollbusigen Dame gefallen sind.

Kritisch sehe ich das bei weiblichen Teeangern; da hatte ich vor einigen Jahren mal in der U-Bahn mit bekommen wie sich 2 Herren in den 30ern über die "rattenscharfe Teeniemaus da vorne" unterhalten haben.
Ich bin mir nicht sicher ob die jungen Mädels schon selbstbewußt genug ihre Reize einzusetzen verstehen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Schön das du mich wiederholst*g

Schlüppadieb, du wirst deinem Nick mal wieder voll gerecht*gacker


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich glaube das es der frau überlassen bleibt , was sie damit bezwecken oder vielleicht auch erreichen möchte -
Jedenfalls sieht es aus meiner Sicht bei manchen einfach nur billig aus -
Bei anderen wirkt es nur als Unterstreichung der vorhandenen fraulichen reize -
Ob es nun " in " ist oder nicht , ist mir eigentlich egal -


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Bei mir sieht man diese "Busenspalte" sehr oft, da mein C-Körbchen der Schwerkraft noch nicht erlegen ist und ich keine Lust habe, immer nur Rollkragenpullover und andere hochgeschlossene Fummel zu tragen.
Und nein, das soll keine Flirtsignale oder sonst etwas senden, sondern resultiert lediglich aus einem vielseitigen Kleidungsstil.
Man sollte jedoch auch zwischen "Brustspalte" und "fast rausfallenden Möpsen" differenzieren. Ich persönlich finde es nicht so appetitlich, wenn man von oben den Bauchnabel betrachten kann.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Tristania_
Geschrieben

Ich trage Dekolleté. Selbstbewusst.

Würde ich nicht zu meinen Brüsten stehen, würde ich kein Korsett tragen, welches einen wunderschönes Dekolleté formt, sondern mich im Kartoffelsack von Kopf bis Fuß verhüllen.


Was ich damit bezwecke? Blicke sind angenehm.
Penetrantes Starren ... Grabschen und dumme Sprüche mehr wie daneben.



.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Ich trage gerne Dekolleté und Blicke stören mich nicht.
Ausserdem wer findet das in der heutigen Zeit noch wirklich freizügig? Auf fast jeder Zeitschrift und in jeder Werbung sieht man wesentlich "mehr" ...

Daher hoffe ich, war der Beitrag eher ironisch gemeint ?


Insofern irritiert es mich immer sehr, warum sich genau die zeigenden Frauen dann Himmel hoch jauchzend über die unzähligen "perversen" Anfragen beschweren. Gleichzeitig liest man dann in den Profilen Sätze wie: "ich suche einen anständigen Mann für eine ernsthafte Beziehung". Ahja!



Falls keine Ironie... sind das dann die vielen Männer hier, die auf der einen Seite nur eine hochgeschlossene Frau an ihrer Seite haben wollen, weil nur diese ist für eine "richtige Beziehung" geeignet und dann eröffnen sie hier 100te Jammer-Threads wie bekomme ich meine Frau dazu:
- Dessous zu tragen
- in einen Club mitzukommen
- mir einen zu blasen
- zum Analverkehr
usw.......

Da haben viele Männer wirklich eine merkwürige Doppelmoral und hier geht es "nur" um einen Ausschnitt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GiveAndGet
Geschrieben

Du hast mich nicht verstanden


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben (bearbeitet)

ich zeige auch mal mehr aber nur deshalb weil ich dann genau dieses kleidungsstück tragen will und nicht deshalb damit ich mehr blicke auf mich zieh.
denn eigentlich vertrete ich diese meinung dass ich nur dem mann etwas zeigen will den ich auch im bett ( meinetwegen auch sonst wo ) will.
ja ja ich weiss. ihr ( wer mag ) dürft mich auch ruhig moralapostel nennen oder prüde, damit komm ich gut klar


bearbeitet von magnifica_70

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Dick1455
Geschrieben


Man sollte jedoch auch zwischen "Brustspalte" und "fast rausfallenden Möpsen" differenzieren. Ich persönlich finde es nicht so appetitlich, wenn man von oben den Bauchnabel betrachten kann.



Als Mann regt jeder cm mehr Dekollte das Kopfkino um so mehr an

Am schönsten ist es wenn der Frau der ein oder andere cm zu viel gar nicht bewußt ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
caroblack58
Geschrieben

ich gehe seit fast 2 Jahrzehnten so (wie ja auch das Profilbild zeigt). Ja, es ist so, dass viele Männer nicht wissen, was ich für eine Augenfarbe habe, aber...... als Frau sollte man doch seine Vorzüge hervorheben, damit von Problemzonen abgelenkt wird. Das tue ich damit......

Aber nicht als Anmache, :-))))) meinen jetzigen Mann, den habe ich neu und habe ihn genau mit seinem Blick und den darauf folgenden Kommentar "geködert".


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GiveAndGet
Geschrieben

als Frau sollte man doch seine Vorzüge hervorheben, damit von Problemzonen abgelenkt wird



Respekt, endlich mal eine die es ehrlich ausspricht


meinen jetzigen Mann, den habe ich neu und habe ihn genau mit seinem Blick und den darauf folgenden Kommentar "geködert".



Wenn ich das richtig verstehe, bist du also mit deinem Mann wegen deiner Brüste zusammen. Ist das denn für eine Frau tatsächlich eine solide Grundlage für eine glückliche Beziehung?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
caroblack58
Geschrieben

naja..... also ich habe ja dazu auch noch eine große Klappe und der Kommentar ("...nicht nur gucken....") war zu dem Mann passend. Das alles war vor 7 Jahren und seit 1 Jahr sind wir verheiratet.
Ich habe ja zu allem auch noch einen Kopf und in dem ist auch was drin..... also DER ist nicht die Problemzone


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
PaarHNS
Geschrieben

Unser Er steht auf vollbusige Mädels daher freut er sich immer über üppige Dekolletes und auch den einen oder anderen cm mehr an Kopfkino dem ihm manche Mädels (un-)freiwillig zeigen.
Sie ist was Dekollete angeht eher zurückhaltend.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RidiReloaded
Geschrieben

Im Gegensatz zu Tristania steh ich zu dem Kartoffelsack.
Erstens ists hier in der Provinz scheußlich kalt und zweitens hat mir die Natur nix mitgegeben, was ich zeigen könnte.

Ich finde es ja gut, dass es auch Frauen gibt wie meine Wenigkeit. Sonst wären manche Männer Dauerreizüberflutet. Die Armen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Delphin18
Geschrieben

Ja, es ist so, dass viele Männer nicht wissen, was ich für eine Augenfarbe habe, aber...... als Frau sollte man doch seine Vorzüge hervorheben, damit von Problemzonen abgelenkt wird.

Um Himmels Willen! Haben Deine Augen eine derart schlimme Farbe?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
caroblack58
Geschrieben

nö..... aber ich bin eine runde Frau und das bemerken fast alle nicht (jedenfalls nicht im 1. ersten Gespräch) und dann....dann ist manchmal schon wieder egal


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×