Jump to content

NS Einlauf...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

...Ich weiß nicht, ob ich hier richtig bin, aber ich wollte mal fragen, ob hier jemand mit Natursekteinläufen Erfahrung hat.

Gibt es Risiken?
Gibt es Nebenwirkungen?


Danke schon mal für die Antworten.


Geschrieben

Die einzigen Risiken sind Vieren und Infektionen ua HIV syphiliis und und du "musst" ja ohne gummi aber nebenwirkungen kenn ich nur Orgasmus mir hat schon mal jemand in die Fotze gepisst anal Einlauf hab ich noch keine erfahrung im schlimmsten Fall denk ich kommt nicht erwünschtes Material mit


jellohu
Geschrieben

Nur das ich es recht verstehe, Du willst Dir also einen stinknormalen Einlauf, nur eben mit Pipi als Flüssigkeit verpassen lassen oder jemand anderem zu Gemüte führen?

Oder willst Du praktisch direkt hintenrein pinkeln?

Zumindest im ersten Fall stellt sich die Frage, ob Du prinzipiell Erfahrung mit Einläufen hast. Ob Du ihn mit Wasser Kochsalzlösung oder eben Natursekt machst spielt dabei eigentlich keine Rolle, der Vorgang ist der gleiche. Richtiger Sekt hingegen wäre wegen der Kohlensäure was ganz anderes. Das Infektionsrisiko ist, wenn Du die Technik des Einlaufs beherrscht, natürlich grundsätzlich gegeben aber auch nicht wirklich höher als bei anderen ungeschützten Praktiken.

Wichtig ist halt nur, dass Du weißt was Du da tust, denn sonst können die Nebenwirkungen wie bei jedem Einlauf durchaus sehr heftig und unerfreulich werden.

Wenn Du da Fragen haben solltest beantworte ich sie Dir gerne.

Über die Wirkungen in sexueller Hinsicht kann ich Dir nichts schreiben, da dies nicht meine Welt ist.

Die Vorsicht bewahrend,

Jello


Geschrieben

Hallo.

Also...generelle Erfahrungen mit Einläufen habe ich...

Ging halt um einen reinen NS Einlauf.

Wobei mich da halt interessiert, ob NS irgenwie schädigend wirken kann.

Und die 2. Frage wäre halt, welche Risiken bestehen, wenn man jemandem quasi direkt in den Hintern pinkelt.

Ist nicht jedermanns Sache, aber mich würde es reizen und bevor ich das mache, würde ich gerne wissen, was passieren kann...

abgesehen von Ansteckung, krankheiten etc....denn dieses Risikos bin ich mir bewußt.

lg


Geschrieben

Bisher hatte ich keine Probleme bei solchen Praktiken es gehört nur etwas Übung dazu im erigierten Zustand in Ihr zu pullern!


Geschrieben

Bisher hatte ich keine Probleme bei solchen Praktiken es gehört nur etwas Übung dazu im erigierten Zustand in Ihr zu pullern!



Ich kann mir gar nicht vorstellen im erigierten Zustand pullern zu können. Habe sogar immer gedacht das sei unmöglich.
Wie soll das denn gehen?
Wenn ich sexuell eregt bin, kann ich (selbst wenn ich wollte) nicht pullern. Ebenso eine kurze Zeit danach noch nicht bzw. nicht richtig.


Geschrieben

Es geht wie gesagt das ist ein Spiel zwischen Entspannung und Anspannung aber wenn es dann soweit ist ein geiles Gefühl!

Gruss der Hexer


Geschrieben

Kann eine geile Sache sein. Aber man sollte sich der gesundheitlichen Risiken bzg der ansteckenden Krankheiten bewusst sein.
Es ist wie ungeschützt Sex haben.


Geschrieben

Nun ja, ich hatte schonmal einen "natürlichen NS-Einlauf", aber ehrlich gesagt war es hinterher doch ausgesprochen eklig, was da so alles rausgelaufen ist...Fällt bei mir in die Rubrik: ausprobiert und keine Lust auf Wiederholung!


Geschrieben

Wenn man sich mit einem Einlauf vorbereitet, ist das, finde ich garnicht eklig. Wenn man natürlich vom Prinzip her ein Problem mit NS hat, dann sollte man das erst garnicht machen.


Geschrieben

nicht der NS ist das Problem, sondern Einläufe generell finde ich alles andere als prickelnd, vor allem die "ausgespülten Substanzen". Es ist mir daher schleierhaft, wie ich hier mal bei einem Thread über AV gelesen habe, wie man sich lustvoll mit einem Einlauf darauf vorbereitet..sprich vorher innerlich reinigt bzw entleert... Ist halt echt nicht meine Vorstellung von Lust und Vergnügen, aber wer`s mag..bitte sehr!


Geschrieben

Also Kaviarspioelchen sind nochmal was anderes. Das geht auch für meinen Teil absolut überhaupt nicht.


Geschrieben

Also vor irgenwelchen Analspielchen oder verkehr sollte mann/frau eh immer am besten nen einlauf/analdusche machen...
Ist wesentlich angenehmer weil es keine braunen überraschungen gibt...

NS Einlauf hatte ich schonmal, erst gefickt worden und nachdem er gekommen war kam noch die ns dusche hinterher...
Das Gefühl war schon geil


Geschrieben

Ja die anal Dusche oder ein Einlauf im Vorfeld zum reinigen ist sehr vom Vorteil.
Und kann nur sagen das ich das Gefühl geil fand in meine ex sub zu urinieren .


bendev
Geschrieben

Ich denke als Vorbereitung auf Einlaufspielchen sollte man sich bereits ausgiebig gereinigt haben.
für mich sind es unglaublich erregende Momente auf diese Weise "genommen" zu werden
Z.b. einen Trichter in den Hintern zu bekommen wo Sie dann reinpinkelt


Geschrieben

Marc und Ben,das muss wirklich ein geiles Gefühl sein. Kenne es aber bei mir nur von der Analspülung selbst, wirklich geil Na mal sehen ob ich es mal selbst bei eimen probieren kann, in Hameln im Hotel

LG Wolf


Geschrieben

Der Diskussion schliesse ich mich gerne mit an. Ich praktiziere die Analdusche / Einlauf auch immer um mich vor ausgiebigen analspielchen gründlich zu reinigen.
Auch ich bin seit langem auf der Suche nach einem vernünftigen Mann, der mich ficken und missbrauchen will. Anschliessend möchte ich auch gerne mal einen NS Einlauf von Ihm bekommen, indem er mir direkt tief in meine Arschfotze pisst.
Aber so jemanden zu finden ist wirklich reine Glücksache, da es erstens nicht jeder aktive Ficker mag und zweitens auch nicht jeder kann (mit steifem Schwanz pinkeln)...


×