Jump to content

KV und NS ohne große Sauerei ...

Thread ist hilfreich und erwünscht ...  

7 Stimmen

  1. 1. Thread ist hilfreich und erwünscht ...



Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Wer auf KV und NS steht, hat meistens das Problem mit der Durchführung. Ein Badezimmer ist nicht wirklich erotisch und entspannend. Und im eigenen Bett ist es meistens eine Sauerei. Wer mit Latexunterlagen oder Folien arbeitet, weis, dass dies nicht immer angenehm ist und man sich nebenbei auch die Enthaarung sparen kann. Zudem sobald man das Bett verlässt, suppt die Geschichte seitlich runter. Falsche Reinigungsmöglichkeiten verschlimmern die Geschichte dann noch und irgendwann muss man das Bett oder mindestens den Teppichboden auswechseln.


Eine kostengünstige Alternative ist das umfunktionieren eines gebrauchten oder neuen Wasserbettes - zum Fetischbett. Wichtig ist, dass das Wasserbett über einen einzelnen Wasserkern verfügt und die Auflagen in der Waschmaschine bei 90 Grad kochbar sind. Das Wasserbett darf keine Dämpfung (Beruhigung) besitzen.

Die Heizung wird nicht benötigt und kann wieder entsorgt und verkauft werden, da das Wasserbett nicht mit Wasser befüllt wird. Den Kern befüllt man stattdessen mit EPS-Perlen, bis eine Konsistenz einer normalen Matratze erreicht ist. Mit einen Kompressor und Füllaufsatz geht es leichter und schneller, aber auch per Hand und Trichter ist es machbar.

Die Unterseite der Wanne des Bettes und das Bettgestell müssen noch stabilisiert werden, damit das Bett während der Aktivität nicht rutscht. Da das Bett normalerweise etwa 100-300 kg wegen dem Wasser wiegt und nun gerade mal einen Bruchteil davon ist dies notwendig. Ein Klettverschluss ist die ideale Lösung und das Untergestell fixiert man mit ein paar Schrauben und Winkeln.

Danach das Bett normal montieren und man hat ein Fetischbett, dass etwa 50-100 Liter Flüssigkeit auffangen kann ohne überzulaufen. Das ganze in einem gefliesten Raum oder Raum mit PVC-Belag und einer Waschgelegenheit, damit trägt man schon keine Spuren durch die Wohnung. Eine Waschmöglichkeit bei mangelnden Anschlüssen ist auch eine Waschkommode wie zu Omas Zeiten, macht sich optisch auch gut.

Das Reinigen des Bettes erfolgt am einfachsten mithilfe einer Waschmaschine, Bezüge, Kissen, etc. sollten immer kochbar sein und einen Nass-/Trockensauger.

Bei Nass-/Trockensauger bitte nicht die billigen Geräte mit Einfachfilter benutzen, die Fäkalien setzen sich meist aggressiv im Motorbereich fest und der Sauger fängt irgendwann bestialisch das stinken an . Am besten geeignet sind die sog. explosionsgeschützten Geräte, die über einen Wasserfilter (min.20 Liter) verfügen. Somit kann man die Sauerei direkt in die Toilette entsorgen und ein guter Sauger hält ein Leben lang. Ein Vinylpflegemittel, ein Flächendesinfektionsmittel auf Wasserbasis und eine Dampfente runden das Reinigungsset ab.

Da es für Wasserbetten auch schöne Metallgestelle gibt und das Bett auch anders einzusetzen ist, finde ich persönlich die Anschaffung für den Fetischbereich lohnenswert . Selbst die Billigwasserbetten sind dafür brauchbar, da sie ja nicht regulär als Wasserbett benutzt werden. Noch kostengünstiger ist es ein gebrauchtes oder defektes Wasserbett umzufunktionieren.


WBBDSM.jpg


Pumakaetzchen
Geschrieben

Irgendwie ein echtes "Scheiß"-Thema...


Geschrieben

ich könnt mich bepissen vor lachen ...


BTT: geniale idee und den nachmachern viel spaß!


bärliner87
Geschrieben

dafür das Pumakaetzchen das thema nicht mag gibt sie aber in vielen foren ihren senf dazu


kuksugning
Geschrieben

nimm einen ovalen oder runden Kinderpool da haste einen oder mehrere Luftränder und nichts läuft davon. Kenn ich aus Hardcore Filmen.

 

schwandorfer01
Geschrieben

kannst auch ein kleines Schlauchboot ins Schlafzimmer stellen und nach dem Sexspielchen im Garten einfach mit dem Wasserschlauch abspritzen.

So nebenbei kannst auch gleich Pirat und Piratenbraut spielen :stuck_out_tongue_closed_eyes:

×