Jump to content
pitchi64

Spanking, caning?

Empfohlener Beitrag

pitchi64
Geschrieben

Gibts hier Paare oder evtl auch Frauen, die damit Erfahrung haben.
Gibt es hier bei poppen oder in Deutschland eine Szene, wenn ja wo?
Gibts es auch Paare oder Frauen wo die Damen das aktiv bei einer Frau praktiziert?


pitchi64
Geschrieben

Spanking [ˈspæŋkɪŋ] (engl. für hauen, verhauen) bezeichnet das Schlagen auf das bekleidete oder entblößte Gesäß; in einem erweiterten Sinn auch auf benachbarte Körperteile wie die Oberschenkel, den Rücken oder die äußeren Geschlechtsorgane. Die Hiebe erfolgen entweder mit der flachen Hand oder mit einem geeigneten Gegenstand, etwa einem Rohrstock, einer Peitsche, Birkenrute, Teppichklopfer, Haarbürste, Paddle, Martinet, Tawse oder ähnlicher Instrumente


Geschrieben

Bei unserem SM Spiel gehört das Spanking mit dazu. Sub liebt es, den süßen Schmerz in ihre Geilheit umzusetzen,stolz auf ihre Zeichnung zu sein.Auf Befehle ihres Herrn hat sie auch schon andere weibliche Subs sehr gefühlvoll aber konsequent gespankt, Zur Freude aller Anwesenden. Natürlich gibt es in der Szene auch reine Spankerzirkel, google mal ein wenig oder schau mal auf die Seite der " Sklavenzentrale".Vie Spaß


Geschrieben

Es gibt eine sehr große Szene in Deutschland. Die sind in diversen Foren im Netz zu finden. Früher war spanking-liebe eigentlich das non plus Ultra. Die Seite ist aber off, da die Moderatorin keine Lust mehr hatte.

Ich glaube, Spanking Oase ist heute noch sehr aktuell. Im Übrigen findet jeder Topf seinen Deckel. Meine Frau ist zwar eigentlich passiv, aber so ab und an auch einmal aktiv unterwegs.

LG
Marc


spieltittenpaar
Geschrieben

Wir praktizieren es auch oft und gerne...je nach Situation mal heftig oder softer - gerne auch mal mit passender Ergänzung.


spankyou
Geschrieben

Eigentlich gehört es zum Spiel (egal in welchen Schattierungen) doch immer dazu, oder?


Geschrieben

Da misch ich doch auch mal gleich ne Runde mit...

es gibt für mich fast nichts schöneres als diese Spielart...

Mittlerweile lebe ich es immer öfter und intensiver aus und ich für mich bin froh es damals kennengelernt/ausprobiert zu haben und nun Gefallen daran gefunden zu haben.



pitchi64
Geschrieben

also groß ist die Szene wohl nicht und aktive frauen gibts gar nicht?


Liebes69004
Geschrieben

Es gibt eine sehr große Szene in Deutschland. Die sind in diversen Foren im Netz zu finden.




Gibt Euch Mühe und schaut in speziellen Foren nach und Ihr werdet genau das finden , was Ihr sucht.


pitchi64
Geschrieben

haben jetzt 14 tage diverse foren besucht, überall das gleiche, viele herren, kaum paare und schon gar keine aktiven frauen, so wie hier, nur passive


Geschrieben

Ich denke es spiegelt die Tatsache wieder, dass es ohnehin mehr devote Männer als dominant auslebende (ungewerbliche) Frauen gibt. Entsprechend werden auch Seiten für's Spanking von Einzelherren und Fakeprofilen dominiert.

Kleiner Trost: Ich denke viele Frau würden es jedoch mal ausprobieren und vll gefallen daran finden, wenn man im Verlauf einer Beziehung, Freundschaft, Affaire es ihnen vernünftig als Wunsch oder Phantasie gegenüber äußert.


gunterkoch
Geschrieben

Es gibt Sie die Aktiven Frauen meine Frau wir heiraten am 23.11

und es ist eine klassische SM Hochzeit.

Ist der Dom Part bei uns und wir haben es gerne Mitspieler in unsere Spiele / Abstrafungen mit einzubeziehen.

Tanja u Gunter


Geschrieben

Gaaaanz langsam!
Natürlich gibt es die aktiven Frauen. Ich bin eine davon.
Allerdings ist für mich Spanking kein abendfüllendes Programm, es ist nur Teil des großen Ganzen.


gunterkoch
Geschrieben

Gaaaanz langsam!
Natürlich gibt es die aktiven Frauen. Ich bin eine davon.
Allerdings ist für mich Spanking kein abendfüllendes Programm, es ist nur Teil des großen Ganzen.



genau sehen wir genauso!

Es gibt natürlich auch die Ausnahme wenn mein Sklave eine Abstrafung als reine Strafe bekommt.

Herrin Tanja und gunter


Geschrieben


Es gibt natürlich auch die Ausnahme wenn mein Sklave eine Abstrafung als reine Strafe bekommt.



Spanking als Strafe und zugleich als Freude? Nein, da trenne ich. Es gibt so viele wunderbare Arten zu strafen. Aber damit verlassen wir das Thema hier!


pitchi64
Geschrieben

Also wir gehören nicht der SM Szene an und wir sind auch nicht Herr und Sklavin. Unsere Sie erregt es einfach wenn sie den Po versohlt bekommt und da sie bi ist möchte sie es auch mal von einer Frau,einfach als ein teil des Vorspiels, aber wir finden keine Frau die sich traut mal zu zuschlagen


dompaarbonn
Geschrieben

na, dann schreibt uns doch an.....unsere sie macht das mit ihrem sklaven sehr gerne und bei ihr auch.....
liegt an euch.
lg
carmen und gerd


gartenmeister3
Geschrieben

Hallo zusammen,meine Sub switcht.Nur gibt es zu wenige(fast keine)Frauen zumindest in unserer Gegend dafür.Wir suchen schon sehr sehr lange.Außer Fakes keine bisher kennengelernt


Geschrieben

haben jetzt 14 tage diverse foren besucht, überall das gleiche, viele herren, kaum paare und schon gar keine aktiven frauen, so wie hier, nur passive



Geh einfach mal auf eine Fetisch-/SM-Party und und dein Arsch leuchtet so rot, dass du 3 Tage nicht mehr sitzen kannst. Da findet sich immer einer/eine, der/die auch mal einer Anfängerin den Hintern versohlt.

Reale Kontakte finden IN DER REALEN WELT statt!

Für Anfänger sind vor allem die Stammis sehr gut geeignet um Leute mit gleichen oder ähnlichen Interessen kennenzulernen. Dazu kommt, dass die meisten Stammis ohne Dresscode stattfinden.

Lass also das Rumgechatte. Wenn du Fußballspielen willst gehst ja auch in einen Sportverein und suchst dir die Mannschaft nicht im Web.

GG Isa


pitchi64
Geschrieben

Wenn auf den SM -Partys und in der "realen Welt" so Typen wie du rumlaufen, chatten wir lieber noch etwas weiter :-)


Geschrieben

Wenn auf den SM -Partys und in der "realen Welt" so Typen wie du rumlaufen, chatten wir lieber noch etwas weiter :-)



Nach diesem Kommentar wird die Szene dafür dankbar sein.

Ich habe dich in keinster Weise persönlich angegriffen oder gar beleidigt. Völlig unverständlich also, wieso dieses Post kommt.

Bezeichnend auch, dass die, die es sich bei genauem Hinsehen am wenigsten leisten können, hier am überheblichsten auftreten.


Geschrieben

Klasse, Zickenkrieg ... ;-)

Wie wäre es mit nem netten Catfight, der gerne mit Peitschen ausgetragen werden darf, um die Mistverständnisse zu klären ? ;-)


gartenmeister3
Geschrieben

Hallo, komm zu uns und meine Partnerin wird dein bestes tück zum glühen bringen,versprochen


Geschrieben

Lass Dich nicht beirren, wir praktizieren spanking beide aktiv und passiv. Da unsere Sie Bi ist, auch gerne bei Frauen.
Wir machen es nicht wie in manchen Clubs, bei uns wird sanft angefangen und dann steigert es sich. Es geht auch nicht darum, dass dein Arsch hinterher leuchtet, so nach dem Motto hauptsache verdroschen, es geht auch gerade bei Anfänger darum, bis wohin ist es geil, und ab wann ist es abtörnend. Wenn man diese Grenze gefunden hat, und unter der bleibt, ist es nur geil.


pitchi64
Geschrieben

Schön das es hier zwei Paare gibt die ernsthaft Antworten, leider wie so oft für uns zu weit weg :-(


×