Jump to content
CMNF-Freunde

Tipps für wirklich Blickdichte Hauben

Empfohlener Beitrag

CMNF-Freunde
Geschrieben

Hallo zusammen, wir sind auf der Suche nach einer wirklich dichten Haube. Also sowas wie eine Sturmhaube Aber wirklich blickdicht! Wir haben jetzt die Teile von Orion aber die sind nicht wirklich befriedigend! Latex ist bei längerem tragen nicht so angenehm. Deshalb würden wir gerne bei Stoff bleiben! Hat jemand nen guten Tipp für uns!
Vielen Dank
Steff&Biggi


Geschrieben

Nun wenn dir Latex oder Leder unangenehm ist kannst du unter der Sturmhaube eine Schlafmaske über die Augen ziehen die is wirklich Blick - dicht und nicht unangenehm.
Viel Erfolg beim ausprobieren und vor allem viel Lust
LG aus Stuttgart


DocFeelgood1
Geschrieben

wie wäre es mit watte pads auf die augen...

mit ein wenig antifaltencreme drauf verrutschen sie nicht und haben nen angenehmen nebeneffekt....


Slave4U
Geschrieben

Hab mir mal selbst eine gebastelt, aus einer alten Lederjacke.
Schnittmuster "Kopfmaske" findest du bei Tante Google.

Einfach ausschneiden und die beiden Teile zusammenkleben oder nieten. Wenn es wirklich dicht werden soll, lass die Augen- und Nasenöffnung ganz weg und mach nur eine Atemöffnung im Mundbereich.

1/2 Stunde arbeitet und wenn du irgendwelche Reste nimmst quasi umsonst.


Geschrieben

Schwarzer Seidenschal und darüber Stoffmaske, wenn's wirklich Stoff und blickdicht sein soll.


HenningWilms
Geschrieben

Ich bin auch mehr Fan von Zwckdienlichem, als von Gekauftem. Es kommt natürlich auf den Anwendungswunsch an und ist nicht unbedingt für alles passend.

Wenn es schnell gehen soll und die Arme frei sind, dann nehme ich einen normalen Stoffbeutel vom Einkaufen. Da kann man hindurch Atmen. Zur Not geht auch ein weißer. Er sollte nur nicht zu billig oder abgewetzt sein, dann kann man wirklich durchsehen.

Einfach die Arme durch die Henkel und den Beutel über den Kopf. Fertig.

Will man den Beutel richtig fixieren nimmt man noch ein Halsband und legt es darüber an. Dann kann man auch ggf, die Riemen weglassen oder vorher abschneiden.

Zum Lösen oder um ein Loch an der passenden Stelle zu bekommen, kann man ihn dann auch zerschneiden und aufreissen.

Umweltfreundlich, in jedem Laden zu bekommen und Kostengünstig.

Henning


CMNF-Freunde
Geschrieben

Vielen Dank für die Tipps!!!! :-) Wichtig bei der Sache ist noch das es mal auf die Schnelle angelegt werden muss und das es nicht verrutschen kann (wie zb bei einem Seidenschal)


SMistpaarHH
Geschrieben

Einfach einen Sack mit Kordelzug nähen (lassen)! Haben das Ding jetzt seit über fünf Jahren und hatten viel Spaß damit....


piwiwerner
Geschrieben

Einfach einen Sack mit Kordelzug nähen (lassen)! Haben das Ding jetzt seit über fünf Jahren und hatten viel Spaß damit....



Oh dann kräftig zuziehen ist es ist Schluß mit lustig


Tim30Oldbg
Geschrieben

Vllt. ganz easy:
eine Stoffsturmhaube und darüber Latex.
Man kann es auch vorher miteinander vernähen, damit man nur EIN Teil anziehen braucht.


CMNF-Freunde
Geschrieben

Hmm ich hab nen Bekannten der Latexklamotten selbst anfertigt! Vielleicht ist die Idee mit der Stoffhaube und Latexüberzug gar nicht so schlecht! werde ihn mal fragen!!!


×