Jump to content
BiMannSaar40

Muschiduft

Empfohlener Beitrag

schwandorfer01
Geschrieben

irgendwo hab ich mal gelesen oder gehört, dass Japanerinnen fischiger riechen. Das kommt daher das in Japan sehr viel Fisch gegessen wird.

Sperma soll ja angeblich auch süßlicher schmecken wenn man paar Tage vorher viel Säfte trinkt.

Kann vielleicht sogar was wahres dran sein!


Naturprinz
Geschrieben

Ich mag es auch lieber natürlich.Weil der Muschiduft und auch der Saft ist echt gut.


leahlizeit
Geschrieben

Bei einer Frau, die sich regelmäßig wäscht sollte der natürliche Geruch eigentlich nur tendenziell fischig riechen. Ich persönlich merke das an mir selbst auch, wenn ich beispielsweise meine Toys verwende und sie hinterher reinige. Selbst wenn ich geduscht habe und mich mit Intimreiniger gewaschen habe, riecht es dezent nach mir. Aber ich habe damit auch kein Problem. Würde einen Mann aber auch nie ranlassen, wenn ich nicht einigermaßen frisch bin.


Geschrieben

hängt immer von der eigenen Stimmung ab. Am besten aber finde ich wenn der Duft nicht penetrant, sondern luftig und leicht die Erregung steigert.


Geschrieben

Natürlicher muschiduft ist schon was feines.Mir persönlich ist aber noch wichtiger das beide bei der schönsten nebensache der welt.Sauber sind.sprich frisch geduscht.


Geschrieben

Da fällt mir ein Witz ein:
Ein Mann leckt eine Frau, die sich schon längere Zeit nicht gewaschen hatte.
Plötzlich hält er inne und sagt: "Du Schatz, Laß' mal einen Furz, damit ich etwas frische Luft kriege!"


Natalie9319
Geschrieben

Da bin ich ja richtig hier. Ich habe schon seit längerem einen Fetisch was strenge Körperdüfte angeht. Bei einem Mann rieche ich gerne frischen Schweiß und seinen zwar sauberen aber nicht frisch gewaschenen Penis. Bei der Frau (und selbst an mir) mag ich besonders den Mösenduft. Das klingt jetzt für viele wahrscheinlich eklig...vielleicht verstehen mich aber auch einige. 

  • Gefällt mir 4
Engelschen_72
Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb Natalie9319:

... rieche ich gerne frischen Schweiß ....

Wirklich frischer Schweiß riecht aber nicht ;)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Leider hatte ich noch nie eine Frau die in dieser Situation gerne gelekt worden ist. Ich musste sie immer förmlich überfallen und selbt dann wollen die meisten das man aufhört. Echt schade der Geruch macht sie erst schön. Ob ich diese Träume jemals erfüllt bekomme?????

jack_attack
Geschrieben

Der "richtige" Duft ist natürlich ein total subjektives Empfinden! Und Muschis können so verführerisch duften, dass es "kein Halten" mehr gibt.

Ich finde es super, dass Natalie9319 ihren Mösenduft mag! Das finde ich symphatisch. Den würde ich auch gerne mal "schnuppern"... Sie ist aber auch nicht die erste, die ich das sagen "höre". Bestätigen kann ich es auch nicht in allen Fällen, aber egal.

Alles in Allem sind das auch chemische Prozesse, wo wir wenig Einfluß drauf haben.  Wir sind natürlich auch geruchsgeleitete Wesen, mehr als uns wirklich bewusst ist.

Schlecker91
Geschrieben
Am 19.12.2015 at 23:06, schrieb Natalie9319:

Da bin ich ja richtig hier. Ich habe schon seit längerem einen Fetisch was strenge Körperdüfte angeht. Bei einem Mann rieche ich gerne frischen Schweiß und seinen zwar sauberen aber nicht frisch gewaschenen Penis. Bei der Frau (und selbst an mir) mag ich besonders den Mösenduft. Das klingt jetzt für viele wahrscheinlich eklig...vielleicht verstehen mich aber auch einige. 

Mir geht es auch so, eine Frau deren Möse nicht frisch abgeschrubbelt ist, rieht doch viel mehr nach Frau und macht mich auch viel geiler.

 

Getreu dem alten Spruch:

Da hilft kein Pudern und kein Schminken,

Fotze muß nach Fotze stinken.

Geschrieben (bearbeitet)

Warum muss eine Fotze stinken ???

Hab es lieber, wenn eine Muschi betörend duftet und lecker schmeckt ...

bearbeitet von justaslave001
Geschrieben

Der natürliche Duft einer Frau ist was wunderschönes

Geschrieben

es gibt nichts schöneres , als eine frau sauber zu lecken , 

frisch gewaschen ist mir zu neutral

×