Jump to content
HKN76

Schwanger beim Seitensprung? Kick dabei?

Empfohlener Beitrag

Joe_2016
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb bubikopf68:

Seine Gene..........

Für mich hat das so den Beigeschmack von "Deckhengst" 

  • Gefällt mir 1
bubikopf68
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Joe_2016:

Für mich hat das so den Beigeschmack von "Deckhengst" 

Ziemlich armselig so ein Verhalten 

  • Gefällt mir 1
Angeldreams74
Geschrieben
vor 23 Minuten, schrieb kreter:

Die Moralapostel sch.... sich wieder ins Hemd. 😁😁😁😁

 

vor 24 Minuten, schrieb kreter:

Die Moralapostel sch.... sich wieder ins Hemd. 😁😁😁😁

Eigentlich ist das nicht mein Stil, ich lass mich aber trotzdem mal heute drauf hinab ....so dämlich und hohl kann nur jemand reden, der nicht im entferntesten weiß was Liebe ist ! 

Eigentlich bist du nur zu bedauern ...😏

  • Gefällt mir 2
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb Dr_Rock:

Das einzige was du machst ist Leute zitieren und ihre Meinung zu zerreißen aber zum Thema keinen einzigen Beitrag zu leisten, nicht nur in diesem Thread sondern auch in anderen. 

tja, das blöde ist nur, das gar nicht nach meinungen gefragt wurde, sondern zum einen ob es schon mal jemanden passiert ist und zum anderen danach, ob man darin einen kick sehen kann. zwei fragen, die gar nicht in verbindung stehen müssen. und mal ehrlich, schon allein nach diesen meinungsergüssen hier wird sich wohl keiner hier zu wort melden, dem dem ähnliches passiert ist, noch jemand den das rein von der fantasie her kickt. wer läßt sich schon gerne öffentlich teeren und federn, außer er ist extrem masochistisch.

bearbeitet von glaubensfrage
  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Ob man darin einen Kick sehen kann ? Das Fragezeichen lässt die Schlussfolgerung zu das nach Meinungen gefragt wird. Deutsch ist schon eine schwierige Sprache. 

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

und, kann man darin einen kick sehen? ja oder nein. du kannst es nicht. antwort fertig.

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb glaubensfrage:

und, kann man darin einen kick sehen? ja oder nein. du kannst es nicht. antwort fertig.

Meine Antwort steht weiter unten, wo ist nochmal dein Eigenbeitrag zum Thema ? 

Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb xtatisch:

Lass stecken @glaubensfrage

Steht ja schon im Profil, dass er sich hier nur zum Rumpoltern im Forum angemeldet hat. Da ist jeder weitere Satz sinnlos. Er widerspricht sich ohnehin selbst von Post zu Post. Mich hat er wegen meiner Meinung zugetrollt, jetzt hält er das Meinungsfähnlein hoch. Alles Bullshit.

 

Bei dir brauchen wir uns nur das Thema Gentleman beim frivolen ausgehen anzuschauen und wir wissen wer hier der Troll ist. Natürlich, sobald es Gegenwind gibt wird alles als Bullshit dargestellt und das Schwänzchen eingezogen :smiley:

Geschrieben (bearbeitet)

Hm, es scheint hier die Meinung zu gelten, dass nicht sein kann, was nicht sein darf. Insofern darf sich hier tatsächlich niemand zu so einem Wunsch oder Versehen bekennen,  ohne in der Luft zerrissen zu werden.  Wie so oft. 

Ich frage mich allerdings,  ob diese permanente Selbstbeweihräucherung des Gros im Forum nicht irgendwann langweilig wird?

In jedem Bekanntenkreis wird es Kinder geben, die genetisch nicht zum angeblichen Vater gehören.  

Und jeder von uns, war schon einmal in irgendeiner Form unvorsichtig.  

Ob eine Abtreibung die bessere Lösung ist? 

Und selbst wenn es Menschen gibt, die es aus irgendeinem Grund darauf anlegen,  gibt es Kinder,  die einem in Sachen Familienkonstellation sehr viel mehr leid tun können. 

 

Natürlich darf jeder seine Meinung haben. Aber der absolute Anspruch der Mehrheit hier, die einzige Wahrheit zu vertreten,  ist tatsächlich ziemlich ätzend. 

Ein guter Ansatz, um sich in Toleranz zu üben!

 

Zur Ausgangsfrage:

Ich habe einen entfernten Bekannten, der drei Kinder auf diese Weise gezeugt hat. Zwei der Mütter sind mit ihren Männern zusammen und das Kind gilt als ihr gemeinsames und es gibt keinen Kontakt zum genetischen Vater. 

Für das dritte Kind zahlt er Unterhalt und sieht es regelmäßig. 

Nach seiner Intention gefragt, sagte er mir einmal,  dass er jede dieser Frauen geliebt habe und sich deshalb auch ein Kind mit ihnen gewünscht hätte. 

bearbeitet von mindgame83
  • Gefällt mir 1
Antje930
Geschrieben

Ich hab einen Bekannten der das so handhabt. Ich glaube er hat 2 Kinder von denen er weiß und 3 Frauen sind momentan von ihm schwanger. Und er ist sehr "stolz" auf seine Leistung :confused:. Ihn kickt es Vater zu werden. Bis jetzt ist auch noch nix raus gekommen (die Frauen sind in Beziehungen).

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Ich werde keine Toleranz haben wenn Kinder aus Kick in die Welt gesetzt werden.

Du solltest das unbedingt nochmal sieben bis siebzehn mal wiederholen. Das ist jedes mal wieder so eine Überraschung. 

Geschrieben

Ist es ein Kick, Alimente zu zahlen bzw. ein Kind zu bekommen, was seinen Vater evtl.nicht kennenlernt? Was erzählt man dem Kind später, wenn es fragt?

  • Gefällt mir 3
Joe_2016
Geschrieben
vor 6 Minuten, schrieb Antje930:

Bis jetzt ist auch noch nix raus gekommen (die Frauen sind in Beziehungen).

Auch wenn manche dies als mangelnde Toleranz ansehen - sich von anderen Kerlen Kinder machen zu lassen und sie dem Partner unterjubeln, ist mE unterste Schublade.

Und mal angesehen von dem "Vater" - haben Kinder nicht das Recht ihren leiblichen Vater zu kennen?

  • Gefällt mir 1
Geschrieben (bearbeitet)
vor 5 Minuten, schrieb Joe_2016:

Auch wenn manche dies als mangelnde Toleranz ansehen - sich von anderen Kerlen Kinder machen zu lassen und sie dem Partner unterjubeln, ist mE unterste Schublade

Manche verwechseln es übrigens auch,  wenn jemand mangelnde Toleranz im Umgangston anprangert, mit der Forderung nach Toleranz für ein bestimmtes Thema.

Naja, Lesekompetenz bezieht sich halt nicht nur auf Worte und Buchstaben. 

bearbeitet von mindgame83
  • Gefällt mir 1
Hades638
Geschrieben
vor 7 Stunden, schrieb HKN76:

Wollte nur mal fragen, ob hier schon mal jemand von seiner Affäre schwanger wurde oder die Affäre geschwängert hat?? Wie ist es weitergegangen?? 
Würde mich nur mal interessieren ...

mir persönlich ist es noch nie passiert

Oder würdet ihr das zugleich als ein "Kick" sehen?

Ich weiß das vor Jahre eine Frau im Chat , die einer Chatraumgruppe angehört hat , aufgelöst war und einen "Nicknamen" suchte/vermisste, da sie von ihm (angeblich) schwanger war.

so etwas gibt es denke ich mal.

 

Joe_2016
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb mindgame83:

Manche verwechseln es übrigens auch,  wenn jemand mangelnde Toleranz im Umgangston anprangern, mit der Forderung nach Toleranz für ein bestimmtes Thema.

Naja, Lesekompetenz bezieht sich halt nicht nur auf Worte und Buchstaben. 

Was möchtest du mir damit sagen? 

Geschrieben (bearbeitet)

Ist das wirklich so schwer? 

Dass es mir darum geht, dass hier nicht nur sachlich Meinungen geäußert werden, sondern dass der Ton schon derartig biestig ist (siehe Weibsbild), dass es hier definitiv keine Kontratöne geben wird. 

Wenn ein solches Diskussionsklima herrscht,  kann man den Thread auch einfach wegen Einstimmigkeit schließen. 

bearbeitet von mindgame83
Joe_2016
Geschrieben

Selber Sachlichkeit einfordern und Leute weil sie eine andere Meinung vertreten im Unterton mangelnde Lesekompetenz zu unterstellen, ist für mich auch schwer zu verstehen.

Geschrieben
vor 30 Minuten, schrieb Weibsbild1979:

Aber man Ende macht der Ton eben viel aus, in diesem hast du dich eindeutig vergriffen. Du bist nicht in der Lage eine Diskussion zu führen sondern machst am Ende noch mimimi.

Jetzt reichts mir.

Sag mir wo! Benenne EXAKT die Stelle. Du wirst Probleme haben sie zu finden, weil es sie schlichtweg nicht gibt.

Jetzt mischt du dich auch noch ein und zu allem Überfluss greifst du auch noch @mindgame83 auch noch an. Sie hat 92 Posts, du über 2.400. Das sagt doch alles. Leute wie du und Dr_Rock haben ja schon im Profil stehen, dass sie nur am Rumtrollen im Forum interessiert sind.

Warum eröffnet ihr nicht endlich mal nen Fetisch-Thread "Ich wichs mir einen dabei ab andere im Forum anzupissen" ?

Was wollt ihr eigentlich auf einer Plattform dieser, wenn ihr eh kein Interesse an Kontakten hab und zum zum Rumpoltern hier seid. Leute wie ihr vergiften nur das Klima hier indem sie sich am Runtermachen anderer aufgeilen.

 

  • Gefällt mir 2
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Joe_2016:

Selber Sachlichkeit einfordern und Leute weil sie eine andere Meinung vertreten im Unterton mangelnde Lesekompetenz zu unterstellen, ist für mich auch schwer zu verstehen.

Ich bin mit keiner Silbe auf deine Meinung eingegangen sondern habe lediglich nochmal mein Ansinnen unterstrichen,  da du mich offensichtlich missverstanden hattest. 

Und was den Rest angeht, das war kein Unterton sondern ein ganz klarer Hinweis, und du hast ihn gerade nochmals bekräftigt. 

Aber sorry,  subjektive Eitelkeiten sind leider ot.

  • Gefällt mir 1
Joe_2016
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Minuten, schrieb mindgame83:

Aber sorry,  subjektive Eitelkeiten sind leider ot.

Zum Glück besitze ich Lesekompetenz und weiß den Kommentar zu beurteilen 

bearbeitet von Joe_2016
  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 14 Minuten, schrieb xtatisch:

Jetzt reichts mir.

Sag mir wo! Benenne EXAKT die Stelle. Du wirst Probleme haben sie zu finden, weil es sie schlichtweg nicht gibt.

Jetzt mischt du dich auch noch ein und zu allem Überfluss greifst du auch noch @mindgame83 auch noch an. Sie hat 92 Posts, du über 2.400. Das sagt doch alles. Leute wie du und Dr_Rock haben ja schon im Profil stehen, dass sie nur am Rumtrollen im Forum interessiert sind.

Warum eröffnet ihr nicht endlich mal nen Fetisch-Thread "Ich wichs mir einen dabei ab andere im Forum anzupissen" ?

Was wollt ihr eigentlich auf einer Plattform dieser, wenn ihr eh kein Interesse an Kontakten hab und zum zum Rumpoltern hier seid. Leute wie ihr vergiften nur das Klima hier indem sie sich am Runtermachen anderer aufgeilen.

 

Sprach die Trümmerlotte und widmete sich wieder einem anderen Thema. Taschentuch gefällig ? :clapping:

  • Gefällt mir 1
×