Jump to content
Alexfürsie

gepflegt frisiert, statt rasiert - wie seht ihr das?

Empfohlener Beitrag

Alexfürsie
Geschrieben

Schöne Haare sind Zeichen der Gesundheit.
Das galt bis in die Achtziger hinein auch für den Intimbereich.
Heute ist rasiert en vouge.

Warum eigentlich?
Weil die Pornointustrie diese Mode eingeführt hat und wir unseren Sternchen wenigstens optisch in nichts nachstehen wollten?
Wie dem auch sei, so diskutiert mit mir darüber.

Ich sehe an Frau gern, dass sie wie Frau und nicht wie Mädchen aussieht.
Selbst bin ich meistens teilrasiert (freirasiert :-)) also gepflegt behaart, aber auch mal zur Abwechslung rasiert.

Welche Einstellung habt ihr, was bevorzugt ihr ob rein optisch, als auch sexuell.
Meine Meinung ist: Haare sind natürlicher Schmuck.
Natürlich gepflegt, schön anzusehen.


Geschrieben

Hallo, ich bin auch ein Freund behaarter Muschis. Sieht einfach sexy aus und fühlt sich gut an. Rasiert sehen die unten aus wie kleine Mädchen. Ich will eine richtige Frau. Auch beim lecken sehe ich keinen Nachteil. Unten glatt rasiert finde ich einfach unsexy. Übrigens, habe gelesen dass die Intimbehaarung bei der Frau dem Mann Geschlechtsreife signalisiert und Sexualhormone freigesetzt werden. Männer die auf glattrasierte Frauen stehen fühlen sich behaarten Frauen gegenüber unsicher. Gehen eher ins pädophile. Und das suggeriert eben die fehlende Intimbehaarung. Da fühlen die sich dann besser. Eigentlich ziemlich armseelig


fielomena
Geschrieben

na ja, mein persönlicher Geschmack - Haare sind nicht überall am Körper wirklich schmückend, aber der Kindermuschi-Vergleich ist nicht von der Hand zu weisen. Deshalb bei mir: rasiert bis auf einen kleinen Landestreifen.


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Männer die auf glattrasierte Frauen stehen fühlen sich behaarten Frauen gegenüber unsicher. Gehen eher ins pädophile. Und das suggeriert eben die fehlende Intimbehaarung. Da fühlen die sich dann besser. Eigentlich ziemlich armseelig



Was für eine erfahrene Expertenmeinung. Ein Schei.. ohne Ende.
Menschen sind unterschiedlich und ihre Vorlieben auch. Eine reife Frau sieht rasiert nicht aus wie ein Mädchen und Männer, die lieber blanke Haut lecken, als Haare, sind nicht pädophil.
Es ist übrigens nicht eine Frage des Zeitalters, ob Frauen sich rasieren, oder nicht, sondern eine des Alters der Frauen. Jüngere sind rasiert, ältere nicht.


cuckycoupleGL
Geschrieben

.....Männer die auf glattrasierte Frauen stehen fühlen sich behaarten Frauen gegenüber unsicher. Gehen eher ins pädophile. Und das suggeriert eben die fehlende Intimbehaarung. Da fühlen die sich dann besser. Eigentlich ziemlich armseelig [/QUOTE]

Mann o Mann,
also was man hier manchmal alles so Lesen muss. Nun soll man sich schon fragen ob man pedophile Neigungen hat weil man intimrasierte Genitalien ästhetischer und Hygienischer findet😳😳😳.

Wir sind tolerant, und finden jeder soll es mit der Haarpracht so halten wie er möchte. Aber dieser Vergleich ist wirklich schon harter Tobak. Wer so argumentiert, kann das ja auch erweitern und behaupten wer rasierte Achseln, und unbehaarte Frauenbeine mag hat am Ende auch pedophile Ansätze........
Tz tz tz tz tz, denkt was ihr wollt...... Für uns gilt: "Behaart jeht jarnich !!! " ( um es mit M.Barth zu sagen)

Schönen Tach noch !!!

Is fettich jetze


Geschrieben


Es ist übrigens nicht eine Frage des Zeitalters, ob Frauen sich rasieren, oder nicht, sondern eine des Alters der Frauen. Jüngere sind rasiert, ältere nicht.




Ach, ist das so?
Woher hast Du diese Erkenntnis? Erfahrenswerte oder vom Hören-Sagen?

Ich gehöre auf einer Seite wie der hiesigen wohl zu den älteren Frauen und rasiere mich täglich..und das bereits seit ich neunzehn war!

Von den Frauen meines Alters mit denen ich über diese Sache je gesprochen habe, ist mir ebenfalls keine bekannt, die sich nicht rasiert.


HerrIn_V
Geschrieben

Jeder naach belieben. Ich, jedenfalls, stehe eben nicht auf Haare im Hals. Mag glatte Schneckchen, ohne Haare. Und wenn schon Haare, dann nur minimal...

Unrasierte Männer gehen garnicht! Selbst Beine, Bauch, Po muss er rasieren!


FeetHeelGirl
Geschrieben

Unrasierte Männer gehen garnicht! Selbst Beine, Bauch, Po muss er rasieren!



das sehe ich genauso

ich persönlich trage lieber eine gepflegte Intimfrise als blank zu sein


HerrIn_V
Geschrieben

Na, wenn du sie ganz kurz schneidest...würde es noch durchgehen. Aber Männer mit Haaren...absolutes no go! Feminisierte Männer sind eben mein Fetish.


Geschrieben

Für mich und meinen Partner gehört eine Rasur einfach dazu. Wir finden es einfach schöner rasiert zu sein. Insbesonder bei intensivem oralen Spielen sind Haare nur im Weg.
Jeder soll doch tun und lassen können, im rechtlichen Rahmen, was er möchte. Eine Verurteilung dafür ist hirnrissig.
Ich mag keine Haare im Intimbereich.
Sonst stören sie mich nicht


Geschrieben

Mein Geschmack wird immer haariger. Früher mochte ich ja immer die Komplettrasur, dann die berühmte kleine Landebahn. Nun bevorzuge ich bei den Damen dann doch eher den Typ Englischer Landschaftsgarten. Auf den ersten Blick könnte es auch so gewachsen sein, in Wahrheit aber akurat gestutzt. Um im Bild zu bleiben: Ich mag harmonische Pückler´sche Dreiecke.


Geschrieben



Ich sehe an Frau gern, dass sie wie Frau und nicht wie Mädchen aussieht.




Diesen Vergleich habe ich noch nie verstanden. Den Unterschied zwischen einem Mädchen und einer Frau sollte man auch an anderen Dingen, als an der Intimbehaarung feststellen können.


RealFantasien
Geschrieben

Hach...
immer wieder ein so überaus verzückendes Thema...

Die/Der Eine mag das, die/der Andere mag jenes...
Jeder sollte doch einfach so sein, wie ER selbst sich am Wohlsten und Stimmigsten fühlt...authentisch...und nicht nur Irgendetwas tun, weil es ERWARTET wird...

Und ansonsten vielleicht auch das Stichwort "Toleranz"...


DominaStreng
Geschrieben

Gut geschrieben LoveBlackMen, es ist auch stimmungsabhängig. Der "Busch" muss wirklich nicht sein, aber sonst ist alles möglich je nach Gefühlslage zwischen "Kahlschlag" und 3-Tage-Bart.
Lady Gerda


Geschrieben

Ja, jeder so, wie er mag....Aber wir mögen es immer frisch rasiert, ich mach es auch bei ihm gerne.


Geschrieben

Auf jeden Fall keine Haare. Das gilt für mich genauso.


SiebterSinn
Geschrieben

Hallo Ihr Lieben,
ich finde es schön wenn Frau und Mann behaart sind.
Es sollte nicht die Urwaldversion sein also schon gepflegt und kurz sein.
Ich finde Muschi sieht besser aus und schmeckt auch viel angenehmer also ich mag es wirklich wenn es nicht ganz nackt ist


SubmissDoll
Geschrieben

Ich gehe immer noch alle paar Wochen zum Waxing und lasse immer ein gepflegtes Dreieck stehen.
Beine und Achseln werden rasiert. So fühle ich mich am besten.
Bei Männern stört mich Behaarung gar nicht. Ich mag Brusthaar beim Mann sehr gerne und wenn er sich Beine oder Arme rasieren würde fände ich das befremdlich.


RealFantasien
Geschrieben

... Beine oder Arme rasieren würde fände ich das befremdlich...



sehr treffend, so fühlen wir auch...ich mein, wenn Jemand ziemlich haarlos ist, dann ist das natürlich nicht befremdlich, aber im anderen Fall "muss" das keinesfalls immer alles rasiert oder anderweitig entfernt sein...
Wichtig ist, dass man fühlt, dass der Andere sich wohl fühlt und nicht nur einem Trend hinterher hechelt...


ferkerl
Geschrieben

Eine nackte Fotze hat nichts mit Kleine-Mädchen-Phantasien zu tun. Das ist nur ein primärer Reiz für Porno-gewohnte Männer mit Haar-Ablenkung am Hot-Spot.
Die einen Frauen mögens ums das Gefühl am Höschen (oder Körpergefühl allgemein), andere Frauen haben auch gute Gründe für Schambehaarung (die natürlich gepflegt wird).
Wer hat in nem Swingerclub unbehandelten Bio-Schamhaarwuchs gesehen?

Männer könnten bei diesem Thema auch angesprochen werden (als Schamhaarträger), ist aber zu kompliziert, da Schwanz- und Körperhaare in Einklang gebracht werden müssen...


Multipel
Geschrieben

Übrigens, habe gelesen dass die Intimbehaarung bei der Frau dem Mann Geschlechtsreife signalisiert und Sexualhormone freigesetzt werden. Männer die auf glattrasierte Frauen stehen fühlen sich behaarten Frauen gegenüber unsicher. Gehen eher ins pädophile.




Hab zwar noch nirgends gehört oder gelesen, dass Intimbehaarung Sexualhormone freisetzt, aber kann mir das schon vorstellen. Ich selber finde den Anblick von natürlicher Körper- und Intimbehaarung bei Frauen durchaus anregend (oder erregend? ), auf jeden Fall hat es was.. Und das schon seit meiner Jugend, also noch bevor man durch Internet oder Pornos auf ein "Schönheitsideal" getrimmt wird.
Wenigstens hat sich bis jetzt noch niemand auf angeblich unhygienisches in Bezug auf Intimbehaarung geäußert..

Aber den Bezug auf pädophile Neigungen bei Leuten die auf "glatt" stehen finde ich etwas weit hergeholt.


LesbeMH
Geschrieben

Ich selbst bin rasiert, es ist einfach zur Gewohnheit geworden. Bei anderen Frauen sehe ich das nicht so eng. Ich finde, rasiert und unrasiert hat beides seinen Reiz. Auf jeden Fall mache ich Sex nicht von der Schambehaarung abhängig. Intimrasur sehe ich als eine Mode, und vielleicht ändert sich der Trend und in 10 Jahren ist kein Mensch mehr rasiert. Warten wir es ab...


tschois
Geschrieben

Glatt rasiert fühlt sich einfach besser an.
Von der Optik mal ganz abgesehen nicht nur im Schambereich.
Wenn die Haare unter den Achseln hervorwuchern sieht das in meinen Augen auch nicht besonders erotisch und gepflegt aus.


heinzi01
Geschrieben

Ist doch logisch !!!!

Eine rasierte Muschi und ein rasierter Schwanz sieht doch wohl richtig geil aus und man kann dann viel besser dran spielen.
Ebenso ist ein rasierter Körper ebenso geiler,weil die Haut ohne Haare viel glatter ist und optisch geil auszieht.
Oder stehst du auf Frauen die überall Haare haben ????

GG


SubmissDoll
Geschrieben

....man kann dann viel besser dran spielen...
....Oder stehst du auf Frauen die überall Haare haben?



Ich hatte noch nie Probleme an einer Person mit Behaarung zu spielen. Wieso kann man es ohne Haare besser?

Was heißt denn Frauen die überall Haare haben? Ich würde mir zB nie die Arme rasieren, fände ich ganz schrecklich. Oder ich rasiere mir nicht die Obeschenkel, weil ich da nur so dünne kleine helle Haare habe die man beim anfassen so gut wie gar nicht spürt. Das würde ich mir nie kaputt machen im dem ich rasiere und nen Tag später fiese Stoppeln da habe.


×