Jump to content

TS Fetish

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich würde gern wissen ob es noch andere gebt die ein TS Fetisch haben. Ich finde es sehr attraktive wenn der Oberkörper einer Frau und der Unterleib eines Mannes zusammen sind. Die Idee einer Frau mit einem Penis fand ich schon immer geil und würde auch gerne eine solche Person kennenlernen. Was meint ihr dazu?


Geschrieben

Ich/Wir würden es gerne mal mit einer TS probieren. Bisher leider noch nicht geklappt


Geschrieben

Ich wünsche euch viel Glück bei der Suche.


Geschrieben

Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an. Ist halt nur nicht an jeder Ecke zu finden.
Ein feminines Aussehen gehört nämlich auf jeden Fall dazu.


Geschrieben

Da gebe ich die vollkommen recht. Eine schöne feminine Figur und Brüste gehören dazu.


Aspasia67
Geschrieben

Ich finde es sehr attraktive wenn der Oberkörper einer Frau und der Unterleib eines Mannes zusammen sind. Die Idee einer Frau mit einem Penis fand ich schon immer geil



Das ging mir lange genau so - absolut umwerfend, der Gedanke!

Ich habe tatsächlich mal so jemanden kennengelernt - und zwar war das auch schon im Ursprung körperlich ein "Zwitter", dh alles beides war vorhanden, wenngleich nicht sehr ausgeprägt, also so richtig halbe-halbe: kleiner Penis plus kleine Brüste. Die Eltern haben beschlossen, ihn als Jungen aufwachsen zu lassen, nur hat sie irgendwann festgestellt, dass sie seelisch eine Frau ist, und hat sich entsprechend modifiziert.
Naja, zunächst war das faszinierend, auch erotisch-sexuell. Dann war aber die Persönlichkeit dieses Menschen so ...schwierig, dass ich das nicht lange ausgehalten habe. Die wechselhafte Biographie hatte ihre Spuren hinterlassen, die Schizophrenie der Aussenwahrnehmung auch, und dann kamen noch andere Sachen dazu (ich kenn mich da nicht aus), jedenfalls war das unsäglich anstrengend und ein fulltimejob, und so habe ich dann (schreiend) Reißaus genommen!

Später lernte ich den umgekehrten Fall kennen: einen Mann in einem weiblichen Körper; das war auch so eine extrem anstrengende Persönlichkeit, wenngleich mit vielen Facetten und überaus vielschichtig. Mit ihm habe ich nichts angefangen, weil mir das schon wieder zu anstrengend war.

Naja, seitdem hat sich das Faszinosum dann erledigt!


Geschrieben

Hallo lieber TE. Diesen Fetisch haben sehr viele Männer. Das ist gar nicht ungewöhnlich.

lg


Geschrieben

Da gebe ich meiner Vorschreiberin hier recht..

Es ist erstaunlich, dass mindestens die Hälfte, der sog. Heteromänner, diese Fantasie haben und dann auch gern mit mir ausleben.
Da etliche von meinen Besuchern, echte Anfänger sind, ist es auch sehr interessant zu hören, warum die Fantasie entstanden ist, bzw. der Wunsch dazu.
Um so schöner, wenn ich dann Komplimente bekomme und man mit strahlenden Augen von mir geht

Jeder sollte, egal welche Fantasie oder erotischen Wunsch er in sich trägt, dieses auch versuchen real auszuleben. Ansonsten wird es immer nur eine Fantasie bleiben und man weiß dann nicht, ob man etwas schönes verpasst hat.

lg Marion


Aspasia67
Geschrieben

@MarioninBerlin:

Die Erfahrung habe ich auch gemacht - dass sehr viele Männer da sehr neugierig und auch fasziniert sind!

Mal so aus Neugierde: welche Erfahrung hast du mit Frauen gemacht, haben da auch so viele dieses Kopfkino...?


MarlaKa
Geschrieben

Leider ist das nicht so einfach! Wenn es immer nur ein Fetisch wäre: OK! Doch bedenkt bitte, dass sehr oft ein psychisches Schicksal sowie eine gewisse seelische Disharmonie dahinter steht. Allzu oft erlebe ich, das es der Partner geil findet mich mal eben in schicken Dessous zu sehen, doch interessiert ihn oft mehr, wie mein groß mein Geschlechtsteil ist oder werden kann. Das ist dann ernüchternd und manchmal unbefriedigend für beide Seiten. Deshalb möchte hier folgenden Tipp abgeben: Wenn ihr einen TS oder TV anschreibt, dann macht Euch bitte vorher klare Vorstellungen darüber, was Ihr erwartet oder Euch wünscht. Für einige ist es in Ordnung, wenn Ihr einfach mal einen Mann erleben wollt, der sich gerne Damenwäsche anzieht - die Mode für Frauen ist ja auch viel interessanter und vielseitiger. Oder ob ihr wirklich erfahren und erleben möchtet, wie es ist, mit einem biologisch männlichen Menschen einige Stunden zu verbringen, der innerlich sich als Frau fühlt. Dieses Thema ist sehr sensibel und kann schnell zu Mißverständnissen führen und Ihr wollt doch auch nicht, dass Euer Partner sich einfach nur benutzt und nicht verstanden fühlt.
Probiert es aus, es ist oft sehr toll und sehr erotisch! Bedenkt aber bitte, dass es sehr selten nur ein Fetisch ist, warum Männer Euch in Frauenkleidern begegnen. (Ich verdränge jetzt mal, dass Karnevalszeit ist :-) )


Geschrieben

also ich habe keine probleme so zu leben , lebe als man , habe allerdings oberweite 110G . oft wird man einfach nur schräg angesehen aber im großen und ganzen gibt es keine probleme , weder physisch noch psyhchisch


Geschrieben

trabbexuell kann man nicht als fetisch bezeichen,
da ich selbst eine ts bin. darum gibt es auch das tsg,
ich lebe als frau, habe wiblichen busen, und noch mein gewisses extra zwischen den beinen, strebe aber noch meine op an,
es gibt viele maenner und frauen, die auf ts stehen,
was ich eigentlich gut finde. man darf eine ts nicht mit einem tv oder dwt vergleichen,oder gar mit einem cd. denn eine ts fuehlt sich wie eine frau.ich muss sagen ich bin mit mir seelisch ausgelichen ,weil ich meinen weg gefunden habe. und diesen auch gegangen bin.


Geschrieben

@MarioninBerlin:



Mal so aus Neugierde: welche Erfahrung hast du mit Frauen gemacht, haben da auch so viele dieses Kopfkino...?



Kopfkino ist langweilig und bringt doch eh nix. Für keinen... es sei denn, zwischen liebenden Partnern entsteht eine entsprechende Situation. Dann ....
Ansonsten gibt es auch Frauen, die es anregend finden, doch eher selten.

Ich liebe das weibliche Geschlecht und fühle mich zu 2/3 auch so.(Und das durchweg positive Urteil meiner Besucher, Frauen, Paare und Männer, bestätigt mir das. STOLZ) ... doch auch meine männliche Seite ist und bleibt, für Frauen und Paare interessant

Ich bin wie ich bin... und so gefällt mir das auch

lg Marion


Geschrieben

Das Thema treibt *fg* mich auch um eine hübsche TS oder noch besser zusammen mit einer attraktiven Frau im Bett, wird vermutlich Kopfkino bleiben. Ist aber ein sehr schönes Kino.


Geschrieben

Das kann auch nur funktionieren, wenn man nicht nur einfach ein Mann ist, der sich ab und zu mal als Frau fühlen will. (Ausnahmen bestätigen die Regel )

DWT und TV sind fast immer Männer, oft auch überall noch behaart, welche den Wunsch haben als Frau zu wirken. Das kann durchaus die eigenen Fantasie anregen und ist auch lediglich eine mögliche Spielart, der Erotik... doch oft wirkt das nach Außen nicht annähernd, wie gewollt. Und das würde natürlich auch eine Frau abschrecken.... es sei denn, sie sieht über vieles hinweg

Dann gibt es natürlich noch die Menschen, welche sich im falschen Körper wähnen und oft ist das auch mit seelischen Themen verbunden. (Diese lasse ich mal hier außen vor, weil es ja keine Themenabhandlung sein soll)
Auch die Drag-Queens lasse ich mal außen vor..... ist eine eigene Gattung von sehr oft lieben und netten Menschen, die schlichtweg das ausleben, wie sie es wollen

Dann gibt es auch die TS, mit oder ohne Busen, bzw. Geschlechtsumwandlung, welche sich für einen Weg entschieden haben und gern so leben wie sie sind.
Dadurch entsteht auch eine ganz andere Atraktivität für Frauen und Paare, wenn sie mit derartigen Fantasien konform gehen.

Zu mir kann ich nur sagen, dass ich es genieße zu 2 Dritteln Frau und 1 Drittel Mann zu sein und das auch voll auslebe. Ohne Gedanken, ob es jemand anders gut findet oder wie auch immer.
Diese innere Zufriedenheit, so glaube ich, spiegelt sich auch nach außen wieder und dass bietet dem, oder der Interessierten, eine ganz andere erotische Plattform.

Mich besuchen gern Männer, sowohl als auch Paare gern und das macht mich auch ein wenig Stolz. Selten, doch es kommt ab und zu auch vor ist, dass mich eine Frau besucht, weil sie ebenfalls einfach mal eine Fantasie, oder Gedanken, auf nette Art erleben möchte.

Ob meine Art zu Leben und zu genießen ein Fetisch ist?.... Fetisch ... halte ich lediglich für eine Spielart... doch ich bin wie ich bin und fühle mich wohl damit

lg Marion

PS: Ich verstehe bei vielen nicht, dass das Kopfkino eine so große Bedeutung hat. Das ist reine Zeitverschwendung, denn wenn man etwas in Gedanken gut findet ..... will man das dann nicht auch gern real erleben?


Geschrieben

Männer mit Titten machen mich nicht an,
dann lieber Männer ohne Titten,
aber Frauen mit Pimmel sind ein Traum.


Aspasia67
Geschrieben

Ich verstehe bei vielen nicht, dass das Kopfkino eine so große Bedeutung hat. Das ist reine Zeitverschwendung, denn wenn man etwas in Gedanken gut findet ..... will man das dann nicht auch gern real erleben?



Doch klar! - ich jedenfalls habe eigentlich immer danach gestrebt, Kopfkino auch zu erleben. Manchmal gestaltet sich das aber schwierig, wenn man zB nicht den richtigen Menschen dafür findet. Also der Wunsch ist schon da, aber nicht das "wann" geklärt, und so lange bleibts halt in der Birne drin...


Bi-Biker-6
Geschrieben


DWT und TV sind fast immer Männer, oft auch überall noch behaart, welche den Wunsch haben als Frau zu wirken. Das kann durchaus die eigenen Fantasie anregen und ist auch lediglich eine mögliche Spielart, der Erotik... doch oft wirkt das nach Außen nicht annähernd, wie gewollt.



Hallo,

das kann ich so bestätigen obwohl ich das Thema mehr als nur anregend finde ist es genau der Punkt der mich noch abhält das auszuleben.

Aber TS Kontakte zu bekommen die zum einen nicht sonst wo wohnen, einigermassen aussehen, ähnliche Interessen haben und letztendlich auch einen gemeinsamen Ort finden, machen sicher sehr einsam, man bekommt diese Kontakte nicht.

Ich habe leider noch nie eine TS kennengelernt und schon gar nicht wo es auch noch passt.


Geschrieben


Aber TS Kontakte zu bekommen die zum einen nicht sonst wo wohnen, einigermassen aussehen, ähnliche Interessen haben und letztendlich auch einen gemeinsamen Ort finden, machen sicher sehr einsam, man bekommt diese Kontakte nicht.

Ich habe leider noch nie eine TS kennengelernt und schon gar nicht wo es auch noch passt.



Mir geht es genau so .... hier in der Gegend gibt es selten eine wirklich feminine ... Das macht es nicht grad einfach diese Neigung auszuleben.

Und dafür zu bezahlen kommt für mich nicht in Frage da dann Kondom Zwang herrscht und ich den Schwanz wirklich schmecken und spüren will.

LG Markus


Bi-Biker-6
Geschrieben

[QUOTE=;13247279]Kondom Zwang herrscht und ich den Schwanz wirklich schmecken und spüren will./QUOTE]

Ja, ich stehe natürlich auch auf Sperma, auch Anal aber bei Erstkontakt und Unbekannten ist Safer schon Pflicht, wie sich das dann entwickelt und wie man das dann auch für beide Seiten sicher gestalten kann muss man sehen.


Xerion1980
Geschrieben

Vor zwei Jahren hatte ich in einem Forum eine bildhübsche Transe kontaktiert, und mich auch mit ihr getroffen.
Es war eines der schönsten Erlebnisse, die ich hatte.
Dieses geheimnisvolle, diese Mischung aus Frau und Mann, einfach top.
Bisher war das leider eine einmalige Sache, aber ich freu mich schon aufs nächste mal.


Bi-Biker-6
Geschrieben

Ja, kann ich mir auch gut vorstellen aber entweder kneifen viele im letzten Augenblick oder es fehlt gerade die passende Örtlichkeit.


Geschrieben

Es gibt zumindest, ausserordentlich viele verheiratete Hetero-Männer, die mal was mit ner Transe haben wollen. Titten oder nicht, interessiert die meisten garnicht.
Von den 1871 Männern (Freier, Freunde und Lover) die mich gehabt haben, waren nur 3 Schwul und 17 Bisexuell.

Gehe also mal davon aus, das es eine sehr verbreitete Fantasie ist, also eigentlich was ganz normales.


Geschrieben
Am 24.2.2014, 22:14:25, schrieb Neptunes_Spear:

Da gebe ich die vollkommen recht. Eine schöne feminine Figur und Brüste gehören dazu.

 

Warum gehören Brüste denn unbedingt dazu????

Mich macht es viel geiler, wenn Frau - und auch TS - ganz flach ist. Nur etwas größere Brustwarzen. 

Was mich noch antörnen würde: ganz kleine, aber auch ganz schlaffe Hängetittchen.

Aber das ist nun wieder die "Glaubensfrage" andere stehen sicher auf DD oder noch größer...

Wäre ich Frau oder TS (was ich eigentlich sexuell teilweise bin...), würde ich auch am liebsten so aussehen.

Meine Nippel sind sehr empfindlich und ich liebe es, wenn man(n) sie zärtlich verwöhnt. Davon werde ich richtig geil, würde mir gern mal so lange an den Nippeln spielen lassen, wie ich es aushalte oder bis es mir kommt.....

MrBremen44
Geschrieben

....ja wundervoll oben Frau mit kleinen Brüsten unten Schwanz zum blasen. Würde ich auch gerne kennenlernen. 

×