Jump to content
5ancho

Gesperrte Nachrichten an neue Mitglieder

Empfohlener Beitrag

Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Die Frau kann doch fragen , nur nicht selber angeschrieben werden und ihr habt ja so gar  ein eigenes Forum :coffee_happy:

Ignorance_is_bliss
Geschrieben

das musste erstmal finden, wenn du hier ganz neu bist

Nitrobär
Geschrieben

@invisible40

Na Das zu ändern bei den Neuanmeldung ist ja wohl ein Klacks .

Ich kann nicht wirklich beurteilen ob Frauen wirklich wissen was ihnen hier so " blüht " ,

vermute aber einen doch recht großen Teil die negativ überrascht werden .

Das ist garantiert nicht im Interesse der Betreiber .

Geschrieben
vor 4 Stunden, schrieb invisible40:

...was vielleicht sinnvoll wäre, wenn das Konto mit komplett geschlossenen Filtern geliefert werden würde, mit einer Begrüßungsmail im Postfach, die eine Kurzanleitung und einen Direktlink zu den Filtereinstellungen beinhaltet

denn der Filter ist freiwilliger Welpenschutz...

Das finde ich gut!

Ich weiss noch, wie ich hier in die Höhle des Löwen eintrat. Ich war komplett unwissend und eigentlich nur neugierig. Ich hatte meinen Nickname eingegeben und dass ich eine Frau bin, da rappelte es schon im Postfach.

Ich hatte kaum Gelegenheit durchzuschnaufen und mich umzusehen, da die ersten Herren schon die zweite Nachricht losgejagt hatten mit dem Vorwurf, ich wäre eingebildet und wieso ich nicht antwprten würde. Ich habe das als sehr unangenehm empfunden und war völlig überfordert. Und ich denke, ich bin nicht die Einzige. Also wäre eine "Gnadenfrist" für Neuankömmlinge - männlich, wie weiblich - in Form eines geschlossenen Filters eine gute Idee.

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Nix da für Männer :clapping:

Da wär´s eher ein Schutz vor sich selbst . 

sinful_dreams
Geschrieben
vor 5 Stunden, schrieb invisible40:

wenn das ein Argument ist, dann für den, der in Sozialkunde, Religion und Werte und Normen gepennt hat

Im Grunde genommen gebe ich dir Recht. Nur von diesen Dingen wird sich generell kein Unternehmen auf lange Sicht halten können. Auch p.de nicht.

vor 4 Stunden, schrieb Myraja:

Den Schutz für neue weibliche Mitglieder, stelle ich mir etwas anders vor, das nur Prem/VIP Mitglieder schreiben dürfen ist keiner. .....

Die Erklärung von @MOD-Brisanz das es ein Schutz wäre, das nur Prem/VIP Mitglieder den Neulingen schreiben dürfen, klingt für mich mehr nach Verkaufsargument, für die Mitgliedschaften an die Männer. Sorry!

Danke, das du es auch so siehst.

vor einer Stunde, schrieb herzdame0607:

Ich hatte kaum Gelegenheit durchzuschnaufen und mich umzusehen, da die ersten Herren schon die zweite Nachricht losgejagt hatten mit dem Vorwurf, ich wäre eingebildet und wieso ich nicht antwprten würde. Ich habe das als sehr unangenehm empfunden und war völlig überfordert.

Aha, so sieht dann der "Schutz" aus.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 16 Minuten, schrieb sinful_dreams:

Aha, so sieht dann der "Schutz" aus.

Das ist ein paar Jahre her, ich habe keine Ahnung, ob es damals schon Erstkontaktlimits gab.

Nitrobär
Geschrieben

Ich hab es nie berührt das Limit . 

OneNo
Geschrieben (bearbeitet)

Weshalb wird hier jetzt versucht, eine Schutzfunktion der bestehenden Anschreibeeinschränkung in Abrede stellen zu wollen?

Erhält eine Frau momentan am ersten Tag ihrer Anmeldung 100 Nachrichten, kann man getrost davon ausgehen, daß es ohne diese Einschränkung doch eventuell eine oder zwei Nachrichten mehr wären. Oder nicht? Es wird doch nicht behauptet, daß diese von VIP- und Premium-Mitgliedern zu erwerbende Funktion ein komplettes Mailembargo bedeuten soll, um die ersten Tage ohne ein Anschreiben im Postfach zu verbringen - es wird nur erwähnt, daß die Schutzfunktion hierbei angestrebt wird. Die nun einmal auch vorliegt.

(Ich gehe an der Stelle nun einmal nicht davon aus, daß jemand, der sich einen Kälteschutzanzug kauft, ernsthaft erwartet, mitten im russischen Winter fröhlich tagelang durch die nun doch etwas tieferen Minustemperaturen springen zu können - und dabei zusätzlich zu erwarten, nicht zu erfrieren. Der Kälteschutzanzug dient dazu, die gröbste Kälte vom Körper entfernt zu halten, um ein längeres Überleben sicherzustellen - es wird keine Unsterblichkeit versprochen.)

bearbeitet von OneNo
  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Der unterscheidet allerdings in " Normal " und " VIP-Kälte ", sondern gibt einfach nach ner Weile auf .

OneNo
Geschrieben

Es geht um die Schutzfunktion...

Nitrobär
Geschrieben

Jo eine Selektive , die das Argument zumindest stark schwächt .

Hier Brisanz allerdings absichtliche Unwahrheit  zu unterstellen finde ich maximal daneben . 

  • Gefällt mir 1
sinful_dreams
Geschrieben (bearbeitet)

@OneNo ein Schutz ist nur dann ein wirklicher Schutz, wenn er für alle Mitglieder greift. Wenn er aber durch Zahlung eines gewissen Betrages umgangen werden kann, ist das in meinen Augen kein Schutz mehr.

Das selbe in grün ist der "zu viel Post"-Filter. Ok, den kann zumindest jedes Mitglied selber setzen. Auch wenn ich zB genau 0 Mails im Postfach habe. Aber auch so was macht nur Sinn, wenn ich individuell einstellen könnte, wie viele Mails ich maximal pro Tag erhalten möchte. Aber nein, Premium und VIP darf schreiben, Normalos nicht. Versteh mich nicht falsch, mir gehts gewiss nicht um das Geld. Weil ich eh nie anschreibe. Aber in diesen beiden Fällen zweifel ich doch arg an der "Schutzfunktion."

Jetzt geh ich noch ein Stück weiter. Warum gibt es denn so viele Jammerthreads? Klar, manche Dinge sind hausgemacht. Da müssen wir nicht drüber diskutieren. Aber wenn eine Frau in den ersten Stunden über 200 Mails bekommt, brauchen wir uns doch nicht wundern, wenn irgendwann der Frust einsetzt. Auf beiden Seiten.

bearbeitet von sinful_dreams
OneNo
Geschrieben
vor 7 Minuten, schrieb sinful_dreams:

ein Schutz ist nur dann ein wirklicher Schutz, wenn er für alle Mitglieder greift. Wenn er aber durch Zahlung eines gewissen Betrages umgangen werden kann, ist das in meinen Augen kein Schutz mehr.

Mag für Dich kein Schutz sein, aber das ist dem Begriff egal. Eine gewollt herbeigeführte Abschwächung von X ist Schutz. Wird die Mailflut durch die Tatsache, daß nur eine bestimmte Usergruppe anschreiben kann, eingedämmt/abgeschwächt? Ja. Und mehr als dieses "Ja" bedarf es nicht, um den User A vor einer uneingeschränkten Menge an Nachrichten zu schützen.

darkvampir
Geschrieben
Am 22.12.2017 at 14:47, schrieb Aktiver2012:

Na ja......ich finde ja auch, dass man als professioneller Seitenbetreiber das Recht hat, mit seinem Service Geld zu verdienen

Ganz ehrlich ich verstehe euer Problem immer noch nicht! 

Man kann diese Seite hier nutzen ohne auch nur einen Cent zu bezahlen.... klar ist dann das eine oder andere eingeschränkt .... ja mein Gott nimm es hin oder verlasse die Seite ... 

nur auf andere Seiten willst ja nicht gehen weil da musst du bezahlen um überhaupt eine Nachricht schreiben zu können .... und sei dir gewiss da ist der Fakeanteil wesentlich höher denn da können Sie Geld verdienen im Gegensatz zu hier ... steht aber in den AGB‘s die ihr ja vor Geilheit nicht mehr lesen könnt... 

Also frage ich mich ernsthaft was erwartet ihr hier immer mehr für lau?????? Hier gibt es kaum Fakes außer den idioten die sich nen Spaß machen und ihr könnt die komplette Seite eingeschränkt nutzen .... gibt es nicht viele !!!!

Nitrobär
Geschrieben

@darkvampir

Also eigentlich geht die Diskussion grad exakt in die andere Richtung , weniger trotz bezahlen .

Ich erhalte mir da meine Grundsatzgutgläubigkeit und 

denke die meisten Männer wurden diese Art Anfangsgeneralschutz auch im Eigeninteresse befürworten ,

wenn es denn nachvollziehbar vom Betreiber kommuniziert würde .

Um einen möglichen Bedarf zu ermitteln ,  wäre eine Umfrage unter den hier angemeldeten Frauen ja ein ganz einfacher Weg 

sinful_dreams
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb OneNo:

Wird die Mailflut durch die Tatsache, daß nur eine bestimmte Usergruppe anschreiben kann, eingedämmt/abgeschwächt? Ja.

Sicher, es hätten statt der 200 auch 500 Mails sein können, wenn die Normalos auch noch schreiben dürften. Nur wer liest die dann auch?

Eine Mailsperre (zumindest für einen oder zwei Tage) könnte vom Betreiber problemlos eingerichtet werden. Warum macht er es nicht? Denk mal drüber nach.

  • Gefällt mir 1
darkvampir
Geschrieben

@Nitrobär ich hab den Rest nicht mehr gelesen .... Asche auf mein Haupt 

Nitrobär
Geschrieben

@darkvampir

Doch nicht an Weihnachten :coffee_happy:

OneNo
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb sinful_dreams:

Sicher, es hätten statt der 200 auch 500 Mails sein können, wenn die Normalos auch noch schreiben dürften.

Und darum geht es. Ob Du das für Dich als sinnvoll betrachtest, ist völlig nebensächlich. Warum? Weil es genau darum geht.

darkvampir
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Nitrobär:

@darkvampir

Doch nicht an Weihnachten :coffee_happy:

Gerade an Weihnachten 🎄 lach ist doch die Zeit des sinnierens oder so 

und ja ich gebe dir recht eine Umfrage wäre sinnvoll nur denke ich dass bei dem-  ja ich muss es leider sagen - Männerüberschuss nix sinnvolles bei rum käme

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@darkvampir

Es schrub Umfrage unter den hier angemeldeten Frauen ;)

  • Gefällt mir 1
darkvampir
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb Nitrobär:

@darkvampir

Es schrub Umfrage unter den hier angemeldeten Frauen ;)

Ups noch mehr Asche auf mein Haupt.... na doll jetzt kann ich nochmal Haare waschen .... 

es geht aber doch nicht nur um Frauen oder? Ich denke Männer wollen sich doch auch erst mal orientieren .... oder denk ich mal wieder falsch grübel 😳

sinful_dreams
Geschrieben
vor 1 Minute, schrieb darkvampir:

es geht aber doch nicht nur um Frauen oder? Ich denke Männer wollen sich doch auch erst mal orientieren

Männer werden aber nicht innerhalb der ersten Stunden ihres Daseins mit 200 Mails bombardiert.

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

@darkvampir

Ich glaube diese Problematik stellt sich Neulingen nicht , das sie von der holden Weiblichkeit zugemailt werden .

×