Jump to content
Joschy111

Trans Mann \ Transfrau ?

Empfohlener Beitrag

Joschy111
Geschrieben

Hallo liebe Poppen Gemeinde,

 

Tansmann, Transfrau, Transgender, TV,Transsexuelle.....

Wer erklärt den feine Unterschied- vielleicht liegt’s an mir, aber auch mit Wiki lesen komme ich nicht weiter.

 

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

gehe auf transgirls de steht alles gut beschrieben aber bei Wiki gibt's auch jede Menge Infos

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Oha, ich glaube ich spar mir ne Antwort und lasse die "Fachmänner" und "Fachfrauen" ran ;)

Nicht, dass ich mit ggf. falschen antworten in Teufelsküche komme.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Das geht mir auch manchmal so :-))

  • Gefällt mir 2
Kismet60
Geschrieben
vor 26 Minuten, schrieb Joschy111:

Hallo liebe Poppen Gemeinde,

 

Tansmann, Transfrau, Transgender, TV,Transsexuelle.....

Wer erklärt den feine Unterschied- vielleicht liegt’s an mir, aber auch mit Wiki lesen komme ich nicht weiter.

 

Ich habe auch oft Probleme Menschen mit einer solchen Bezeichnung zuzuordnen, denn das ist ja eine Aussage die jemand hier über sich selbst macht.

180 cm groß ist klar zu verstehen ....und bei 20 x 5 cm fängt es schon an schwieriger zu werden von wo aus gemessen werden es 20 cm.

Was ich sagen will, diese Bezeichnungen haben alle zwar grundlegende Unterschiede, aber um etwas genau zu wissen, sollte man am besten immer die Person selber fragen wie sie das genau meint.

 

 

  • Gefällt mir 2
Samira-cat
Geschrieben

Interessiert mich ehrlich gesagt nicht, weil das nicht meine Welt ist. Sorry ...

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb Samira-cat:

Interessiert mich ehrlich gesagt nicht, weil das nicht meine Welt ist. Sorry ...

Das Wissen gibt's kostenlos :) Das kann man ruhig mitnehmen *lächel*

  • Gefällt mir 2
Samira-cat
Geschrieben
Gerade eben, schrieb Happiny:

Das Wissen gibt's kostenlos :) Das kann man ruhig mitnehmen *lächel*

Nee, ist nicht kostenlos ... da verbrauche ich Speicher auf meiner Festplatte, den ich gerne für anderes "frei" hätte. :-P

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Jeder wie er es mag :) ich finde solche Menschen toll. Macht weiter so , lasst euch von keinem was sagen !

  • Gefällt mir 4
Harz-Paar
Geschrieben

taja von jemand dessen freundin ana  bolika heißt kann man auch keine andere antwort erwarten

  • Gefällt mir 2
KyraLadyBoy
Geschrieben

Step By step... Erste schritt von einem Mann nach Frau wandeln will ist die Cross Dresser auf Deutsch Damen Wäsche träger. Muss keine Sexuelle neigungen oder interesse haben für seine selber Geschlecht nur einfach wohlfühlen in einem Frau Kostüm. Travestie sein ähnlich das ist vielleicht die Zweite Schritt mehr als eine Stunde nur Damen Kleidung trägen. Und so ausgehen, Feiern vorstellen (auch als Drag Queen oder CSD Party)... TV, Travestie oder Transvestit ist keine grosser differenz. Eigentlich könnte jede Mann Heterosexuell sein trotz wenn gefällt dass das Frau Kleidung trägt. Es kann aber wenn jemand bisex und möchte eine weitere schritt tun als "Frau" Vefrühren eine Mann. Aber dauern tun so was ist die letzte schritt, dann muss nicht nur die aussehen sondern das Sexualität auch verändern. Dann reden wir TS. Ts aber ist die Sexualität von einem original Punkt --> nach eine anderen weg wandeln. Ob die endergebnis 100% geschlecht wandlung mit vielem op, oder nur teilweise für Beispiel beides (Weiblich und Männliche) Teil behalten ist Kopfsache.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ach Mädels. Es wird immer ignorante Menschen geben. Ihr könnt sie nicht bekehren. Und das Leben ist auch zu kurz und zu schön, um sich über so etwas aufzuregen. Geht einfach euren Weg und werdet glücklich❤

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Der feine Unterschied liegt oftmals (aber nicht immer) auch in der Länge der Klitti. *g

Inolatv
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb Finnland03:

 TV ist eine Spielart,ein Mann verkleidet sich als Frau oder eine Frau als Mann, Hoffe das ich es ganz einfach erklärt habe😊😊😊

Du scheinst mir auch so ein primitives Lebewesen zu sein und mit dem Seitennamen überfordert. Kennen wir und persönlich, oder noch schlimmer, hatten wir schon mal Sex zusammen?

Geschrieben

Ist doch ganz einfach. Frag die betreffenden Menschen, wo sie sich selbst sehen und dann weißt du es. Ansonsten kann's dir ja wurscht sein, oder? Ich empfinde es eh schon immer als ätzend, wenn Leute von aussen nen Zettel aufgepappt kriegen. Wenn sie das selbst tun, geht das völlig in Ordnung!

Geschrieben
vor 13 Minuten, schrieb Miras_Etrin:

Ansonsten kann's dir ja wurscht sein, oder? Ich empfinde es eh schon immer als ätzend, wenn Leute von aussen nen Zettel aufgepappt kriegen. Wenn sie das selbst tun, geht das völlig in Ordnung!

Ich weiß nicht. Es sind Begriffe, die wir zum besseren Verständnis brauchen. Wir haben nunmal die Sprache.

Ich war früher sehr gern in dem "TV, TS, DWT" Channel. (irgendeine Abküzung hab ich grad scheinbar vergessen. Ich meine, es wären damals 4 gewesen. Aber ich bin nicht sicher. Und natürlich hab ich grad im CHat geguckt, da steht aber nur: "und Freunde". Das stand damals nicht da...)

 

Und natürlich hab ich gefragt, was die Abkürzungen bedeuten und was die Hintergründe sind. Ich bin ja neugierig.

Ohne respektlos erscheinen zu wollen ist das nun schon eher fremdartig. Damit meine ich, dass die Begriffe gesellschaftlich nicht alltäglich sind, so dass diese Definitionen im alltäglichen Sprachgebrauch bekannt wären).

Aber anstatt Abstand zu halten und mit dem eher fremden, das man nicht versteht, nichts zu tun haben will, kann man doch fragen und das bislang fremde zu etwas bekanntem machen. (meine Güte, ich hab meinen philosophischen ;) )

Ich finde es immer besser zu fragen und sich zu interessieren.

- meine Meinung -

Geschrieben
vor 18 Minuten, schrieb Happiny:

Ich weiß nicht. Es sind Begriffe, die wir zum besseren Verständnis brauchen. Wir haben nunmal die Sprache.

Ich war früher sehr gern in dem "TV, TS, DWT" Channel. (irgendeine Abküzung hab ich grad scheinbar vergessen. Ich meine, es wären damals 4 gewesen. Aber ich bin nicht sicher. Und natürlich hab ich grad im CHat geguckt, da steht aber nur: "und Freunde". Das stand damals nicht da...)

 

Und natürlich hab ich gefragt, was die Abkürzungen bedeuten und was die Hintergründe sind. Ich bin ja neugierig.

Ohne respektlos erscheinen zu wollen ist das nun schon eher fremdartig. Damit meine ich, dass die Begriffe gesellschaftlich nicht alltäglich sind, so dass diese Definitionen im alltäglichen Sprachgebrauch bekannt wären).

Aber anstatt Abstand zu halten und mit dem eher fremden, das man nicht versteht, nichts zu tun haben will, kann man doch fragen und das bislang fremde zu etwas bekanntem machen. (meine Güte, ich hab meinen philosophischen ;) )

Ich finde es immer besser zu fragen und sich zu interessieren.

- meine Meinung -

Ich hab das vielleicht ein wenig unklar formuliert. Wenn man mit einem Menschen direkt zu tun hat, dann ist das u.U. nicht unerheblich zu wissen, wie das Gegenüber sich selbst einordnet. Aber wenn man in einer Stadt des abends unterwegs ist und es läuft einem z.B. eine drag queen üner den Weg, dann kann es einem persönlich doch wurscht sein, als was sich dieser Mensch selbst sieht. Immer solange man einen Menschen nicht kennt, kann es einem selbst wurscht sein...

Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Miras_Etrin:

Aber wenn man in einer Stadt des abends unterwegs ist und es läuft einem z.B. eine drag queen üner den Weg, dann kann es einem persönlich doch wurscht sein, als was sich dieser Mensch selbst sieht. Immer solange man einen Menschen nicht kennt, kann es einem selbst wurscht sein...

O.K. nun versteh ich was Du meinst *lächel*

Geschrieben
Gerade eben, schrieb Happiny:

O.K. nun versteh ich was Du meinst *lächel*

Sehr schön! Ich bin hier fast schon mal wegen einer fehlinterpretierten Meinungsäußerung Kiel geholt worden...

Geschrieben (bearbeitet)

Wenn man etwas nicht versteht, dann fragt man lieber ein Mal zu viel, als ein Mal zu wenig ;)

-meine Meinung- :)

bearbeitet von Happiny
×