Jump to content
Bad-Ang3l

Männer denken mit dem Schwanz, wie ticken die Frauen?

Empfohlener Beitrag

Ziegen_maeh123
Geschrieben

Ich kann nur von mir persönlich sprechen, sobald ich mich mit Frauen gut verstehe, dann sind die ganz normal und ganz entspannt ( ohne Bilder). Aber wenn die Ladys dann meine Fotos sehen 😅😅😅😅, dann fängt das sabbern an😂. Bis jetzt kamen nur positive Bemerkungen mit Angebote  

Tja, wer kann der kann halt 🤪🤪

 

MrsGrinch
Geschrieben

Es wird maximal mein Jagdinstinkt geweckt. Ein bekleideter, fremder Mann kann mich nicht sonderlich geil machen.

asslover_dd
Geschrieben (bearbeitet)
vor 19 Minuten, schrieb BerthaLou:

Es wird maximal mein Jagdinstinkt geweckt. Ein bekleideter, fremder Mann kann mich nicht sonderlich geil machen.

"Jagdinstinkt" - da sind wir doch beim Thema: 'Was machen Frauen wenn...?'

 

Kannst resp magst Du das naeher ausfuehren: was sind die Ausloeser, bist Du Dir dieser ueberhaupt bewusst (in dem Moment), welche Gedanken gehen Dir dann durch Kopf, und was tust Du / wie "jagst" Du?

 

PS: und Wann/Wodurch kommt es zu dem Moment, in dem Dein 'Verlangen' (so es sich eingestellt hat) sich koerperlich aeussert?

bearbeitet von asslover_dd
Bantan
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb Mood2squeeze:

also im frauenknast wird man schon recht direkt angesprochen, wenn die damen spitz werden...;)

Ist ja kein Wunder,zum Mittag werden die Würstchen immer nur in Scheiben serviert!!!

MrsGrinch
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb asslover_dd:

"Jagdinstinkt" - da sind wir doch beim Thema: 'Was machen Frauen wenn...?'

 

Kannst resp magst Du das naeher ausfuehren: was sind die Ausloeser, bist Du Dir dieser ueberhaupt bewusst (in dem Moment), welche Gedanken gehen Dir dann durch Kopf, und was tust Du / wie "jagst" Du?

Ist in meinem Fall extrem einfach. Ich stehe auf extrem tätowierte Männer und da finde ich immer einen Aufhänger. 

Gleichzeitig erwische ich den Kerl bei seiner Eitelkeit- sonst hätte er die viele Tinte ja nicht. 

Ich bin sehr direkt und nicht flirty. 

Versuche ich zu flirten, dann kommt nur 💩💩💩 bei raus. 

Viktoriast
Geschrieben

ja sehe ich auch so :-)

ricarda09
Geschrieben

Also wenn ich "rollig" bin, dann schau ich jedem Mann, der mir auch nur annähernd gefallen könnte, hinterher. Ich denke, man hat dann so einen gewissen Blick. Ansonsten kribbelt es bei mir in der Schamgegend und auch in den Nippeln.. Leider passiert ja dann spontan meist nix, man muss dann also gezielt auf die Suche gehen (hierüber) oder sich an einen Bekannten wenden.. Einen Mann direkt drauf ansprechen würde ich mich nicht trauen.. Umgekehrt hätte ich kein Problem damit :)

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Bis ich geil werde, dazu gehört schon ein wenig mehr, als der bloße Blick auf einen Mann, egal ob nackt, angezogen oder Uniform. Wie ich meine Geilheit empfinde? Als sehr schön... Bespringen? Und du redest bei der Formulierung von Niveau?

valens-fidus
Geschrieben

Gerade vorhin bei Paula gesehen, daß es auch Kopflastige Männer gibt. Shit, mein Teil spürt willige Ladys nicht auf. Verdammt .......

nur114
Geschrieben

versuche es mal mit einer offenen , respektvollen angenehmen Unterhaltung , vielleicht bei einem guten Essen um eine niveauvolle Frau dazu zu bringen dir geneigt zu sein um die Lacken mit dir zerwühlen zu wollen

funcarlo
Geschrieben

Mein Schwanz bereitet mir weniger Probleme als der übermäßige und umsichgreifende Gebrauch von Anglizismen.Ich habe ja mittlerweile verstanden, was es bedeuted, wenn unser Facility Manager täglich in unserer Location einen Top Act performed, aber was ist denn nun OFF Toppic?

schnurzel75
Geschrieben

Manche Männer denken mit dem Schwanz, manche Frauen mit ihrem Schlitz. Kann ja jedem mal passieren und ist sowas von menschlich ;)

Befana
Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb Bad-Ang3l:

 Also, wie empfinden Frauen ihre absolute Geilheit, um sich bespringen zu lassen???

Sorry, aber ich lasse mich nicht "bespringen" ! Ich bin doch kein Trampolin! :confused:

Wenn ich jemanden sehe, der mir gefällt, dann versuche ich erstmal heraus zu finden, wie dieser Mann tickt. Gefalle ich ihm auch? Haben wir eine ähnliche Wellenlänge? Beruht das Interesse, auf Gegenseitigkeit? Stimmt die Chemie? Spricht er mich körperlich, geistig und seelisch an? Erst wenn all das mit "ja" beantwortet ist, mache ich mir Gedanken, ob und wie es weiter gehen könnte. Bis dahin, stelle ich mir nicht einmal vor, wie es wäre, den besagten Mann, zu küssen. Also ist nix mit Geilheit, beim bloßen Anblick eines Mannes!

vor 18 Stunden, schrieb Bad-Ang3l:

 Dennoch weichst du der Grundfrage aus, was macht dich GEIL?

Komisch, aber für mich sind das unterschiedliche Fragen!  Denn im Eingangspost, fragst Du, nach dem Empfinden, also wie sich die Geilheit, für eine Frau, anfühlt! Welche der Fragen, möchtest Du denn jetzt beantwortet bekommen? :confused:

Und im anderen Post, fragst Du plötzlich danach, was eine Frau, geil machen würde... Das was mich persönlich geil machen würde, erfahren nur die Männer, die mich tatsächlich auch geil machen könnten! Alle Anderen, geht es nix an!

 

Befana
Geschrieben
vor 13 Stunden, schrieb BerthaLou:

Versuche ich zu flirten, dann kommt nur 💩💩💩 bei raus. 

Grins... Sind wir miteinander verwandt? ;)

Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb chucky280578:

einige Frauen denken gar nicht !!

Jeder Mensch denkt zwischen 50- und 80.000 Gedanken am Tag...

Es sei denn - du willst den Frauen das Menschsein aberkennen...? ;-O

 

Geschrieben
vor 20 Stunden, schrieb More_3:

Die wenigsten Frauen benehmen sich so - weil ihre Intention meistens immer auch an andere Aspeke geknüpft ist - durch Prägung - Gesellschaft und Co... Sicherheit - Vertrauen - oder... In einer Partnerschaft mag das anders sein... Frauen haben viel mehr Hemmungen und Bedenken... Und vielleicht ist das auch gut so... Wie wäre eine Welt - wenn beide Seiten so triebgesteuert wären...? Befreit das oder ist das Katastrophe...? Und Frauen haben gerne einen entsprechenden Umgang - eben besagtes Niveau... Es kann gerne locker zugehen - greift Mann jedoch zu tief in die Kiste - kann Frau sich damit nicht mehr identifizieren... Vielleicht können ja beide was von einander lernen...? Ausnahme bestätigt :-)

Das kann ich so nicht unterschreiben. Das mit der Erregung ist eine Sache, die Frauen deutlich bewusster zulassen, als es Männer tun.

Tatsächlich sind Frauen durchaus auch triebhaft gesteuert. Das erklärt wieso der prozentuale Anteil der weiblichen Bevölkerung, die schon fremd gegangen ist, fast genauso hoch ist, wie bei den Kerlen. In absoluten Zahlen ist der Anteil sogar noch höher, weil es mehr Frauen als Kerle gibt. Ich erwähne das nur, um meine Meinung ein wenig zu illustrieren.

vor 19 Stunden, schrieb Gaby89:

Wenn ich jemanden total geil finde und zwar so sehr dass ich gleich Sex will dann kann ich kaum atmen und meine Pussy pocht wie wild....rrrr 😜

Das ist doch mal ne klare Ansage! Danke, für die anschauliche Ausdrucksweise...

Geschrieben

Wenn mich jemand reizt, regt sich bei mir durchaus auch was...

Aber oftmals ist leider das Einzige, was hier drin totsicher immer anschwillt, mein imaginärer Kamm.

"Dicke Eier" sollten kein Hindernis für einigermaßen niveauvolle Ansprache sein. Wenn das gelingt, sorge ich gelegentlich auch sehr gerne dafür, dass es beim Gegenüber nicht bei einer "nutzlosen Schwellung" bleibt. ;-)

Geschrieben
vor 19 Stunden, schrieb SemaS:

Ich kann dazu nur das sagen: Wenn ein Mann mich rein optisch anturnt und ich Geil werde, heißt es nich lange Lange nicht das ich mit ihm ins Bett möchte. Geschweige denn bespringen. Für mich zählen mehrere Aspekte dazu! Die Intelligenz, die Ausdrucksweise, sein Benehmen .. wenn all das stimmt, dann kann es losgehen. Aber ich kann nur als Beispiel geben, das hier die wenigsten Männer dem gerecht werden. Davon sollte sich jetzt nicht jeder angesprochen fühlen!! Aber wenn man als Frau nicht in spätestens 6 Stunden geantwortet hat, verlieren die Kerle schon ihr Interesse. Das hier die ein oder andere Kinder, Arbeit oder sonst welche Verpflichtungen hat, wird ignoriert. Genau so läuft es doch auch im Alltag. Es gibt die Männer,die nach ein paar Stunden in der Disco das Interesse verlieren, da Frau sich nicht direkt "bespringen" lässt, die die es nicht aufgeben, selbst wenn Frau klar sagt "Nein" (meist ach komm schon süße, n geiler Fick wäre doch nice) oder die, die so lange um die Häuser ziehen bis sie das besoffenste Mädel abgeschleppt haben. Sollte sich auch nicht jeder Kerl angesprochen fühlen! Aber ich habe es noch nie miterlebt das eine Frau gesagt hat "ach komm süßer du willst es doch auch" Zum körperlichen! Auch eine Frau kann durch andauernde Geilheit ziemlich unter Strom stehen. Es gibt Phasen da wacht man geil auf und hat nicht die Zeit es sich selbst zu machen, zieht sich an und geht damit raus. Erstens wird der Slip nass und das ist mehr als nur angenehm (ich finde es nicht so toll, vor allem im Winter), dann wird es unangenehm wenn die Naht der Leggings oder Hose an die Klitoris kommt und nach ein paar Stunden fühlt sich das alles extrem verspannt an. Selbst bei Selbstbefriedigung reicht meist ein Orgasmus nicht aus um es zu entspannen. Aber ich habe bis lang keinen Kerl alle zwei Stunden terrorisiert, ob er noch Interesse hat, ob er denn jetzt nicht will usw. Geht alles im Kopf los bei den Frauen. Und wenn ich einem Kerl um 07:00 h morgens schreiben würde (was niemals vorkommen wird) und um 10:00 h keine Antwort da ist, dann ist klar der Herr hat zu tun! Also .. für mich ist es ein klarer Fall! Nein die Frauen bespringen niemanden mit ihrem "Schwellkörper"

Hab das schon anders erlebt. In einem anderen Forum, wurde ich von einer Frau direkt dahingehend angesprochen. Aber da wars schon nach halb 1 nachts und außerdem mitten unter der Woche. Bis ich dann zu ihr gekommen wäre, wäre es bestimmt schon fast 2 gewesen. Das alles passierte, ohne dass sie ein Wort mit mir gesprochen- oder geschweige denn ein Bild von mir gesehen hätte... Also vertröstete ich sie auf den nächsten Abend, worüber sie sichtlich erfreut war. Und dann wurde der überraschend schnucklige Käfer am nächste Abend flach gelegt. Das ging auch dann ne ganze Weile mit ihr. Fast ein halbes Jahr. Bis sie anfing an ihren eigenen sexuellen Ansprüchen zu scheitern. Sexualpraktiken ausprobieren wollen, ohne selbst die Voraussetzungen dafür zu schaffen, funktioniert nicht.

vor 26 Minuten, schrieb UB6IB9:

Wenn mich jemand reizt, regt sich bei mir durchaus auch was...

Aber oftmals ist leider das Einzige, was hier drin totsicher immer anschwillt, mein imaginärer Kamm.

"Dicke Eier" sollten kein Hindernis für einigermaßen niveauvolle Ansprache sein. Wenn das gelingt, sorge ich gelegentlich auch sehr gerne dafür, dass es beim Gegenüber nicht bei einer "nutzlosen Schwellung" bleibt. ;-)

Das mit der Schwellung hört man(n) doch gern! Die Fanta4 haben das in dem Lied "Saft" sehr schön dargelegt, im Bezug auf Kerle: "Mit dem Kopf wollen sie nur eine, mit der Hose alle haben. Das ist das Dilemma, ja dort liegt der Hund begraben..." Wenn man als Mann von so einem Anfall "erwischt" wird und unvorbereitet ist, kann das ganz schön hart werden. Und zwar in wahrsten Sinne des Wortes. Und wenn da nicht schon in der Jugend genügend Selbstdisziplin entwickelt wurde, dann steuert der Lümmel dich mit seinem Arsenal von Hormonen, wie ein Bauchredner seine Puppe...

Geschrieben (bearbeitet)

Also, wenn ich nen Mann sehe, den ich geil finde, werfe ich mich immer auf den Rücken und brülle "bitte fick mich".

Doof bei Aldi am Kühlregal, aber egal *lach*

 

Lektion Nummer 1:

Männer sind doch - unter Umständen - anders als Frauen und umgekehrt.

Ich hab schon viele "geile" Männer gesehen. Mein Gedanke war. "Sieht gut aus". Aber ich hab auch kein Körperteil, dass das Blut aus dem Hirn saugt und nur noch auf Fortpflanzung aus ist ;)

Ganz rational dient der Geschlechtsakt der Fortpflanzung. Männer wollen ihre Samen weit verstrauen und der Arterhaltung dienen. Dagegen ist auch nichts einzuwenden. Frauen haben aber viele Jahre mit dem Nachwuchs zu tun und suchen sich den Samenspender dann doch etwas genauer aus. (scheint wohl irgendwie genetisch fest verankert... Anders kann ich es mir auch nicht erklären. Wer bessere Ideen hat, für weitere Ideen bin ich offen)

Aussehen ist nicht völlig unwichtig. Aber vermutlich sind wir da auch mehr der Natur unterworfen, als wir zu glauben bereit sind...

bearbeitet von Happiny
kissingdragon
Geschrieben
Am 20.12.2017 at 15:26, schrieb Bad-Ang3l:

Aber zum Kern, wie reagieren Frauen auf heisse Typen? Ich kann mir gerade sehr schlecht vorstellen, dass ihre Schamlippen anschwillen, so wie es bei vielen Männern passiert, dass ihr Schwanz in eine versteifte Lage verharrt. Also, wie empfinden Frauen ihre absolute Geilheit, um sich bespringen zu lassen???

Bei der Wortwahl? Wahrscheinlich mit einem spontanen Anti-Bums-Reflex!

Ansonsten wurde ich meistens ins nächste Bett/Gebüsch gezogen... Gieriges Weibsvolk. Pfhh

Magnifica
Geschrieben

attraktive männer sieht man ständig, gar nichts tut sich bei mir wenn ich einen sehe.

Engelschen_72
Geschrieben

Ich hab in meinem Leben durchaus schon Männer gesehen wo ich dachte "Mach mit mir was du willst, aber mach es" :clapping:

Körperlich äußert sich das so, daß meine Nippel 10 cm lang werden, meine Schamlippen um das 5 fache anschwellen und ich ein Blinken in den Augen habe! *Ironieoff*

Ich habe da noch nie irgendwelche körperlichen Reaktionen gespürt.

Bad-Ang3l
Geschrieben

Ich denke mich in höchster Form hier im Forum für die unglückliche Wortfindung meiner Frage an ALLE zu entschuldigen! Da habe ichj wohl sehr ungewollt einen Shitstorm losgetreten, den keiner haben will, geschweige ich. Nochmals an @all, die Frage ist mehr als ernst und leider scheint meine ausgefallene Formulierung mehr als für Unruhe zu sorgen. Bitte bleibt beim Thema und ignoriert meine sehr direkte Formulierung. Und an die, die sich ausgiebig an mir ausgelassen haben, genau solche MENSCHEN [in FETT geschrieben] brauch diese Welt nicht, und schon überhaupt garnicht ich oder ein Forum auf dieser HP! Und herzlichen Dank an alle, die dennoch mit ihrer Offenheit und Ehrlichkeit ein wenig zu diesem Thema beigetragen haben.

Geschrieben

ZItate:

1: Ich denke mich in höchster Form hier im Forum für die unglückliche Wortfindung meiner Frage an ALLE zu entschuldigen!

bei allen zu entschuldigen?

2.Da habe ich wohl sehr ungewollt einen Shitstorm losgetreten, den keiner haben will, geschweige (denn)  ich.

Ja, ja, erst lostreten und dann den Schwanz einziehen ;)

ZItat 3: Nochmals an @all, die Frage ist mehr als ernst und leider scheint meine ausgefallene Formulierung mehr als für Unruhe zu sorgen. Bitte bleibt beim Thema und ignoriert meine sehr direkte Formulierung.

Viel Inhalt war da nicht. Aber neue Chance, neues Glück ;)

ZItat 4:

"Und an die, die sich ausgiebig an mir ausgelassen haben, genau solche MENSCHEN [in FETT geschrieben] brauch(t) diese Welt nicht, und schon überhaupt garnicht ich oder ein Forum auf dieser HP!"

Na soo schwer ist es jetzt auch nicht etwas in "Fett" zu schreiben. Man markiere das Wort oder den Satz und tun dann klicken an das große "B" ganz oben links. Bitte, gerne ;)

Zitat 5: "Und herzlichen Dank an alle, die dennoch mit ihrer Offenheit und Ehrlichkeit ein wenig zu diesem Thema beigetragen haben."

Gern ;). Es war mir fast ein Vergnügen :)

×