Jump to content
biversuche-ks

Klinik Sex

Empfohlener Beitrag

biversuche-ks
Geschrieben (bearbeitet)

Sind einfach neugierig auf neues ...
wir haben uns einen Gynstuhl selber gebaut
Wir nuten den zum Ficken Lecken und div Anale Spiele bei ihm (Dildo & Fistspiele)
Jetzt mal an die die Dr. Spiele machen oder machen lassen
Womit habt ihr angefangen und was kann man als "Anfänger" so alles machen ohne das es beim echten Dr. endet ?

Vagina
und haupsächlich Penis bei ihm


bearbeitet von biversuche-ks
Liebegesucht001
Geschrieben

so mal als Weikittelträgerin gesagt

... wen ihr drauf steht zieh dir ein Weißes Kostüm an... Fieber messen ungefährlich ...sowohl anal, vaginal möglich
man kann doch auch die Vorhaut untersuchen, vor und zurück Anus wie ihr schon beschreibt mit Finger dehnen oder eben weiterführend dildo
Specula Einsatz bei ihr... aber Vorsicht , nix einklemmen...
keine scharfkantigen Gegenstände einführen, keine aus Glas,keine Flüssigkeiten die das Millieu schädigen können bei ihr..
Brust abtasten ist möglich, Nippelstimula..
usw.


biversuche-ks
Geschrieben

danke für die Vorschläge wir wollen doch schon nen Schritt weiter gehen
Wie schon gesagt oder zu lesen war Anale Spiele bis zum Fist usw sind uns nicht fremd
mit einem Speculum erforschen wir unsere bereiche schon Anal wie Vaginal (Kunststoff von eimem Erotik Handel)

Unsere Reise soll in richtung Urologe oder so gehen Katheter Spiele oder was man an ihm so machen kann

Sicher gibt es hier Leute die mal ihre erfahrungen Spiel beschreiben um für uns mal was zu finden

Unsere Lust an SM haben wir mit einem anderen Paar auch entdeckt die hatten uns mal gezeigt wer wie was wo .. hatten es nicht auf sex abgesehen sondern das man es mal gezeigt bekommt wie man was macht ohne spuren oder das es ein LUSTSCHMERZ ist und nicht nur Schmerzen

So ohne werbung ...
hoffen können mal lesen wie andere klinikspiele erleben was man so machen kann


SubmissDoll
Geschrieben

Das Katheter legen würde ich nur Fachpersonal vorbehalten lassen, aber jeder ist ja selbst seines Glückes Schmied.
Was wichtig dabei ist, steril arbeiten! Und viele wissen gar nicht was das alles heißt.
Desinfektion mit geeignetem, schleimhautfreundlichem mittel beachten.
Einen Katheter wählen der lieber zu klein als zu groß ist, Verletzungen der Harnröhre können böse enden.
Und wenn es nicht rein geht, es lieber bleiben lassen und akzeptieren, bloß nicht mit aller Gewalt.


Betty_Boop731
Geschrieben

man kann auch einen Weineinlauf machen ....


K_Blomquist
Geschrieben

man kann auch einen Weineinlauf machen ....



Wenns ein guter französischer Tropfen ist, dann stelle ich mich für einen oralen Einlauf gerne zur Verfügung :-)


Betty_Boop731
Geschrieben

ich meine ANAL....


biversuche-ks
Geschrieben

dachten da mehr "hilfreiche und ernsthafte " anregungen und nicht an wein einläufe usw
für uns ist es kein scherz oder so sondern sehen es ernst


Das Katheter legen würde ich nur Fachpersonal vorbehalten lassen, aber jeder ist ja selbst seines Glückes Schmied.
Was wichtig dabei ist, steril arbeiten! Und viele wissen gar nicht was das alles heißt.
Desinfektion mit geeignetem, schleimhautfreundlichem mittel beachten.
Einen Katheter wählen der lieber zu klein als zu groß ist, Verletzungen der Harnröhre können böse enden.
Und wenn es nicht rein geht, es lieber bleiben lassen und akzeptieren, bloß nicht mit aller Gewalt.



Danke für den tip schon klar was du schreibst aber harnröhren stoys gibts doch auch !?


K_Blomquist
Geschrieben

ich meine ANAL....



was für ne Verschwendung... ;-) Ich habe übrigens nen Harnröhrenvibrator, natürlich aus Chirurgenstahl.


biversuche-ks
Geschrieben

was für ne Verschwendung... ;-) Ich habe übrigens nen Harnröhrenvibrator, natürlich aus Chirurgenstahl.


sowas in der Art schwebt uns auch vor ... gibt es da für "Anfänger" was oder worauf sollte man achten


Colette0404
Geschrieben

Hallo ich klinke mich mal ein.Ich habe Erfahrungen was Katheder und Harnröhrenvibrator angeht.Legt euch doch einen aus weichem Material für den Anfang zu gibt es auch mit Vibration.Das Gefühl dabei ist echt abgefahren,gibt es zum Beispiel bei Amazon.Und dann ganz langsam anfangen immer nur soweit wie möglich für den Anfang und viel Gleitgel oder Steriles Gel benutzen.


biversuche-ks
Geschrieben

Aber danke erste einmal für die für uns "nützlichen Tips " aber auch an die die nur ihren Senf dazu geben (kommt dann auch zum Grillen vorbei , Senf ist genügend da LOL)

Wir wollen uns aber nicht nur auf Harnröhrenvibratoren oder Katheter Spiele festlegen

Wenn es Leute gibt die Klinik Spiele machen schreibt doch mal was ihr so macht oder wie, womit ihr angefangen habt
Wir möchten keine großen Rollenspiele machen (Schwester in zimmer 1 zur untersuchung...) uns geht es um praktiken, die Gefühle die man dadurch bekommt oder hat


Geschrieben

Hallo, ich bin Krankenpfleger und habe das Katheter legen natürlich professionell drauf. Ich habe das auch mit meiner ehem. Partnerin als Sexvariante praktiziert- natürlich mit sterilen Kathetern.
Hinzu kommt das Untersuchen der Vagina mit einem echten Spekulum. Auch das fanden wir echt sehr erregend.

VG
Kall


Geschrieben

@biversuche-ks,
da gibt es sehr viele schöne spielarten die ihr auf eurem Stuhl erleben könnt.
Bis hin zur Nadelung.
Aber ich würde euch dringen Empfehlen euch dazu wenigstens am Anfang professionelle Hilfe oder auch eine Schulung zu gönnen.
Die Investition lohnt sich mit Sicherheit.
Den Doktorspiel sind extrem schön, zu mindest für mich :-)


Geschrieben

Ein Proktoskop. Das ist ein 30cm langes Metallrohr das in den
Darm geschoben wird. In das kommt das Proktoskop und man
kann den Darm anschauen...


Geschrieben

die notaufnahme in den klinken freut sich und amüsiert sich köstlich über patienten die nach "sexspielchen" kommen die nicht wissen was sie hätten anders machen sollen
man sollte unbedingt wissen wie etwas geht und was man beachten muss.


Geschrieben

Leider komme ich nicht durch euren Filter. Stehe bei spez. Fragen zum Kliniksex gerne zu Verfügung.Habe med. Kenntnisse und Erfahrungen.
Bei Fragen könnt ihr mich gerne anschreiben.


LustErotikSex
Geschrieben

Na das was hier an Antworten kam bisher ist doch eher schwach.

Also wer konkrete Ideen sucht hier mal meine Liste:

*Weineinlauf:
1/4l Wein + 1/4l Wasser; trockener Weißwein, beides warm, sehr langsam, nicht zu tief einlaufen lassen. Drinbehalten bis beschwippst.

***Nadeln / Nähen mit Nahtmaterial

*Nadelraedchen

*diverse Klammern

*Spekulum

**Einläufe generell anal und/oder vaginal

**Gynstuhl Untersuchungen auf Dehnbarkeit, Erregbarkeit, Empfindlichkeit...

**Vakuumsauger für Brust, Penis, Schamlippen, Kitzlwr

*Massagegerät (von "Entspannunstherapie" bis hin zu Zwangsorgasmus)

**Reizstrom

**Dehnung/Fisting

***Atemkontrolle

**Intimrasur

***Infusionen/Unterspritzungen mit Kochsalzlösung

*Natursekt (Probe nehmen, Eigen- und/oder Fremdurintherapie)

*-***OP-Simulation

*Fiebermessen

*Eingipsen

*Fixieren

*Untersuchung mit Gummi Handschuhen

***Katheter legen

** Katheter Vibrator einführen

**-*** Harnröhrendehnung


Die Liste ist nicht vollständig!

Die Sterne geben an, wie einfach (*) oder riskant (***) etwas ist.

Zwei Grundsätze: Hygiene wie in einer Klinik und Zeit lassen, nicht mit Gewalt es sei denn das ist gewollt.

Ach ja, wenn es wirklich schief geht, gebt direkt zu was ihr getrieben hat, ansonsten lacht Euch das Klinikpersonal noch lange Zeit wegen der bescheuerten Ausreden aus. Und wer weiß, vielleicht findet sich ja jemand, der euch Nachhilfe gibt


×