Jump to content
kissingdragon

Welchen Stellenwert hat Sex in Eurem Leben?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Das ist eine Definition, die jeder für sich selbst treffen muss. Für mich persönlich ist Sex sehr wichtig. Ich habe nach 30 Jahren meine Ehe nach 2 Jahren Sexpause beendet und bin geschieden worden.

  • Gefällt mir 2
c-radler
Geschrieben

Wenn in einer Beziehung keine Lust am Partner mehr vorhanden ist, dann ist die Beziehung. keine mehr.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich glaube - dass Gefühl ist ausschlaggebend... Ein ungarer Kontakt und schlechter Sex is nix... Ist es Liebe - ist Sex eine Qualität von vielen...

Zugabe83
Geschrieben

Klar ist Sex in einer Beziehung wichtig, aber er sollte nicht der Kitt sein, der einen beieinander hält. Da gibt es wichtigeres. Du sprichast vom Kopfkino, schon mal gut, da Sex ja auch zu einem großen Teil im Kopf statt findet und wenn der voll mit anderen Dingen, vielleicht auch großen Problemen ist, ist es doch schwer da noch Platz für tollen Sex zu haben. Statt dann an der Beziehung zu zweifeln, sollte man vielleicht mal in Ruhe mit dem Partner reden und ihm zeigen, dass man Verständnis hat. Dieses Vertrauen, dass man sich dem Partner völlig öffnen kann sollte er der Kitt fr eine gute Beziehung sein, dann klappt das auch mit dem Sex, wenn man nicht auf völlig unterschiedliche Dinge steht ;)

  • Gefällt mir 1
MsBee
Geschrieben

Wenn der Sex nicht stimmig ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass eine Beziehung auf Dauer funktioniert.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Wenn ich das hier richtig mitbekomme, ist sex in einer Ehe nicht so wichtig . Dafür gibt es ja Seiten wie diese. Man kann in seiner Konfortzone bleiben und muss dennoch nicht verzichten . Bei mir persönlich war es bisher immer anders. Wenn er sexuell für mich nicht mehr ansprechend war, war er es auch sonst nicht mehr .

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Ich glaube, wenn ich eine Beziehung hätte, würde die vermutlich daran scheitern. Denn ich habe auch längere Phasen, in denen ich keine Lust auf Sex habe. Und das lebe ich auch und geht für mich auch völlig in Ordnung. Ja, ich liebe Sex aber was nützt mir häufiger Sex in einer Beziehung, wenn der Rest nicht stimmt? Nur brauche ich Ihnen nicht unbedingt jeden Tag..

  • Gefällt mir 3
Rampart1
Geschrieben

Mit dem richtigen Mensch kann Sex doch einen hohen Stellenwert haben. Alles andere ist Fast Food ohne nachhaltigen Genuß oder Befriedigung

  • Gefällt mir 5
Wifesharing-Forever
Geschrieben

Jeder muss für sich selbst entscheiden wie wichtig Sex ist.

Und das sollte man auch gleich zu Anfang einer Beziehung abklären.

Die meisten Beziehungen scheitern am Thema Sex.

Der eine möchte mehr, die andere weniger, es wird betrogen und belogen.

Frau oder Mann geht fremd nur weil mehr Sex gewünscht wird, Beziehung kaputt.

Mir ist Sex sehr wichtig, genau wie meinem Partner auch, passt.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Sex hat für mich einen sehr hohen Stellenwert darum ist es auch so schwer eine feste Partnerin zu finden die meine offene sexuelle Lebenseinstellung so akzeptiert.  Viele Frauen in meinem Alter verstehen nicht das man auch treu sein kann obwohl man mit anderen zusammen Sex hat. Es gibt sicherlich genug Frauen die so denken wie ich, sich aber nicht trauen offen dazu zu stehen da es von der Gesellschaft oft nicht so akzeptiert wird.

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Mir fällt gerade der alte Spruch ein: "Sex ist nicht alles, aber ohne Sex ist alles nichts". Dieser Spruch hat meiner Meinung nach immer noch Gültigkeit. Ich selbst hatte oder habe das Glück, seit nunmehr über vierzig Jahren in einer sehr erfüllten, beglückenden Partnerschaft mit meiner Frau zu leben. Wir haben beide unsere Sexualität miteinander ausgelebt und sehr genossen. Guter Sex ist wie ein gutes Gespräch, das man miteinander führt.

  • Gefällt mir 1
sommergeil78
Geschrieben

Ohne Sex keine vernünftige Beziehung...is so.Wenn einer unzufriedenen ist holt er es sich woanders.

  • Gefällt mir 3
×