Jump to content
1ortega

Warum sind große Brüste so verdammt erregend....

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Keine meiner Partnerinnen hatte jemals große Brüste und ich habe damit auch kein Problem. Ich will die Wahl der Partnerinnen auch nicht darauf beschränken.....
Doch immer ist es das gleiche Kopfkino.....der Wunsch wenigstens eine Nacht mit einer Frau zu verbringen die mind. Körbchengröße D mitbringt. Die Gedanken kreisen nur darum diese wahnsinnigen Brüste zu massieren, sie zu küssen und diese Masse am ganzen Körper zu spüren. Perfekt wäre es, wenn sie sich dieser Anziehungskraft ihrer beiden Argumente auch noch bewusst ist und weiß wie sie einen Mann damit um den Verstand bringen kann.
Warum ist das so? Was machen große Brüste so erregend? Und warum verdammt noch mal läuft einem eine solche Frau nicht mal über den Weg?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Hitzesuchend
Geschrieben

Masse, Gravitation, Anziehung... so würde es der Physiker erklären...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben

... einen Mann damit um den Verstand bringen kann.
Warum ist das so? Was machen große Brüste so erregend? ...



Das ist vielleicht bei dir so. In meinem Kopfkino haben große Brüste überhaupt nichts zu suchen.

Die paar Freundinnen mit großen Brüsten in meinem Leben waren trotzdem nett, aber mit weniger Speck um die Milchdrüsen wären sie auch nett gewesen, so what?


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Warum? ja,warum stehen viele nur auf kleine Titten,andere auf Große...diese Frage kann nicht pauschal beantwortet werden.
Ich persönlich stehe auf große Titten,dazu ein schlanker Körperbau...wow,einfach nur geil.
Dazu kommt dass ich sehr gerne einen Tittenfick mache und dabei der Frau ins Gesicht spritze,natürlich nur wenn sie auch auf Sperma und anspritzen steht,hatte bisher sehr schöne geile Erlebnisse.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben

Du kannst dir ja mit deinen kleinbrüstigen Frauen ein paar Russ Meyer Filme anschauen :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Der Mensch strebt immer nach dem, was er nicht hat."

Hast du eine Partnerin mit großen Brüsten, äugelst du nach kleinen und anders herum.

Der Kick wird im Neuen gesucht, da das Altbekannte schnell ausgedient hat. Das kann ein Fluch werden.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
paar2000sh
Geschrieben

Moin,

OHA wieder einer der zu viele Filme gesehen hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich stehe persönlich nicht auf große Brüste, im Gegenteil erregen mich kleine Brüste, weil es natürlicher ist!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Severin-und-Sub
Geschrieben

Hm, hab mich durch die paar Beiträge gelesen und das Fazit ist...
Meine Brüste sind aufgrund ihrer Größe unnatürlich, obwohl sie natürlich sind. Wer auf sie steht, hat zu viele Filmchen gesehen und mein Partner mag sie nicht mehr, weil er sie hat und deswegen jetzt auf kleine Titten abfährt.

Betty, die Brüste aller Art mag


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Nicht alle großen Brüste sind silikonbedingt...

Ich hatte mal ne Freundin, die hatte ne große und ne kleine, praktisch :-)

Vielleicht ein neuer Trend im Implantatgeschäft? Muß ich mir schnellstmöglich patentieren lassen.


bearbeitet von K_Blomquist

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Also ich persönlich mag ja sowohl Frauen mit großen als auch Frauen mit kleinen oder mittelgroßen Brüsten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Dick1455
Geschrieben


Meine Brüste sind aufgrund ihrer Größe unnatürlich, obwohl sie natürlich sind. Wer auf sie steht, hat zu viele Filmchen gesehen und mein Partner mag sie nicht mehr, weil er sie hat und deswegen jetzt auf kleine Titten abfährt.



Also an F-Titten ist nix auszusetzen. Ganz im Gegenteil !

Ne der eine steht auf große Möpse, der andere auf kleine Ärsche, so hat jeder seine Vorlieben.

Ist doch gut so.

Dem TE sei gesagt, ganz subjektiv, einmal mit einer vollbusigen Lady geilen Sex gehabt und du willst nie wieder was anderes haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

"Dem TE sei gesagt, ganz subjektiv, einmal mit einer vollbusigen Lady geilen Sex gehabt und du willst nie wieder was anderes haben. " [/QUOTE]

Das kann ich bestätigen!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DerLeibhaftige
Geschrieben

... obwohl es Unsinn ist. Als ob die Qualitäten im Bett von den Hupen abhängen würden????


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
gruenerWombat
Geschrieben

Bei manchen sind Äußerlichkeiten wichtig, bei anderen nicht. Jedem/r wie er/sie mag.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
1965NbgEr
Geschrieben

Meine Partnerinnen hatten bisher alle große Brüste...

Ich würde aber auch gerne mal eine Frau mit kleinen Brüsten verwöhnen... schön stramm mit kleinen steifen Knospen...

Alle Brustgrößen haben ihren eigenen Charme und ihre Vorzüge... am wichtigsten ist jedoch die Frau dahinter... und wie sie auf das Verwöhnen ihrer Brüste reagiert!!!





Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SilentHill_
Geschrieben

Gibt so Männer, da zählt nur Hauptsache Grösse F oder H....
egal ob Schläuche, nur riesig muss es sein. Alles andere Nebensache....

So einer meinte mal ich wäre flach, weil nur D. Jedem sein Fetisch, solange
Mann nicht hohl ist.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Du sagst es, jedem das Seine. Mir sind die Brüste einer Frau relativ egal. Natürlich beschäftigt man sich gerne damit (ist wohl ein angebohrener Reflex ^^), aber ob nun klein oder groß ... das ist mir persönlich wurscht.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
GiveAndGet
Geschrieben

Na laut Wissenschaft ist die Brust ja der Arschersatz für den aufgerichteten Affen.
Große Brüste sind schon was feines zum Anschauen, zumindest eingepackt. Allerdings finde ich sollten sie auch ausgepackt halten was sie versprechen. Und das ist ja dann meist ein ganz anderes Thema


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
mieh001
Geschrieben (bearbeitet)

Ich mag lieber kleinere

Brüste [lu] Edit by Mod Reaktion auf gelöschte Beiträge[/lu]


bearbeitet von MOD-Lupeg

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
0815Erwin
Geschrieben

Für "Fahrzeuge" könnte man noch andere Kriterien wie Belastungsmöglichkeiten, Ansprechverhalten, Beschleunigungsvermögen, Nasstest... anfügen. Aber um bei der Größe zu bleiben, ist es mir dahingehend angenehm, daß es sich passend und gut in meiner Hand anfühlt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Pure Größe allein muss nicht entscheidend sein.

Der eine mag wohl riesige Ballone gut finden, andere bevorzugen wiederum eher kleine Spitztitten oder Knospenbrüste.
Auch ist Form und Ausprägung der Nippel ein nicht unerhebliches Kriterium. Geschmäcker sind verschieden.
Jeder favorisiert anderes.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
blueflam176
Geschrieben

Ich finde kleine Brüste auch viel reizvoller - ist aber nicht das alleinige Auswahlkriterium. Gesamtpaket muß stimmen, Augen, Ausstrahlung und Sympathie sind wichtiger.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
RaupenImArsch
Geschrieben

Die Befriedigung beim Sex dient der Arterhaltung. Neben den Freuden beim Liebesspiel - selbstredend auch mit den Brüsten - stellen größere Brüste unterbewußt vermutlich ein passenderes Depot für die Versorung kleiner Milchsauger dar. Deswegen gab es auch schon vor der "Rubens-Zeit" eine Venus von Willendorf, die heuer etwas pummelig erscheinen mag, aber zur Entstehungszeit die Verkörperung einer gebärfreudig/gebärfähigen Frau darstellte (& im Grunde auch heute noch).


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HM10000
Geschrieben

Für mich kommt es eher auf die Form des Busens an. Ob klein oder gross, spielt dabei keine Rolle. Sicherlich erregt ein grosser Busen mehr Aufmerksamkeit, aber wenn er dann bis zum Bauchnabel hängt...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×