Jump to content
test600

BDSM Fetisch Frauen ?

Empfohlener Beitrag

test600
Geschrieben

Gibt es einen Grund dafür das 99% der Forum Beiträg im Suchbereich BDSM Fetisch von Männern erstellt wird ?
Hab den 1% mal offen gelassen.
Haben Frauen da keinen Zutritt oder keine Berechtigung zu ?


devoconse
Geschrieben

Gibt es einen Grund dafür das 99% der Forum Beiträg im Suchbereich BDSM Fetisch von Männern erstellt wird ?
Hab den 1% mal offen gelassen.



Ich finde ja, dass fast ebenso viele Paare wie Männer suchen. Und dass solo-frauen weniger suchen (müssen) ist ja im sex bereich meistens so...


Severin-und-Sub
Geschrieben

...weil wir Mädels hier ein Geheimtürchen haben und im dahinter versteckten Frauen-Forum die Sau rauslassen können

Betty


test600
Geschrieben

Also schämen sich Frauen für ihre Neigungen oder brauchen sie Beistand um ihrer Meinung Ausdruck zu geben ?


Knutschegern
Geschrieben

Also schämen sich Frauen für ihre Neigungen oder brauchen sie Beistand um ihrer Meinung Ausdruck zu geben ?



Weder noch...

Wenn ich auf der Suche bin, dann mache ich das nicht übers Forum, sondern schreibe entsprechende Profile direkt an


Severin-und-Sub
Geschrieben

Hoppla, habe ich glatt den Eingangstext falsch gelesen. Diesmal aber richtig.

Ich handhabe es im Prinzip wie meine Vorposterin. Augen aufhalten, lesen, Meinung bilden, aussortieren und dann Kontakt aufnehmen. Damit fährt man ganz gut.

Selbst bei recht banalen Suchanfragen ist es für Frau manchmal nervig/anstrengend. So habe ich mit meinem Soloprofil mal gefragt, ob jemand in einer bestimmten Region ein Pornokino empfehlen kann, wo ich mit meinem Partner hingehen könnte. Was passierte? Im Sekundentakt flatterten aus dem kompletten Bundesland Sexangebote rein. Ich habe dann stets höflich und freundlich abgesagt, schließlich suchte ich etwas anderes. Der Gros fing entweder an zu betteln und meinte, dass mein Partner das auch nicht erfahren müsse, wenn ich sie ein einziges Mal ranlassen würde oder beschimpfte mich unter anderem als frigide Schlampe.




Schönen Gruß
Betty

PS: Wenn ich das, was ich zur Befriedigung diverser Leidenschaften und Gelüste gelegentlich suche, hier öffentlich posten würde....oh oh oh....da wäre was los


test600
Geschrieben

Meine persönliche Auswertung dazu ist genauso erschreckend wie das BDSM Forum. Eine private Nachricht über geheime Gelüste und Fetische von Ihr sind doch intressant.

Das verwirrend für mich ist selbst wenn ich mich als Mann zurücklehne und auf eine solche Nachricht warte eher noch genau das Gegenteil passiert und mir 10 Männer aufs Profil rennen.

Seit dem ich selber nach Profilen ausschau halte finde ich zwar Anhaltspunkte im Profil die sogennante was mag ich und was ich gerne seh Punkte aber wirklich schlüssig wird man dadraus nicht weil meine Fantasie aus nur 2 punkten 100 weitere sexual Praktiken hervor bringt.

Für mich hört sich eine BDSM Frau wie ein Einhorn an geben tut es das aber nur künstlich erstellt. (Einhöhrner gibt es wirklich ..ja) Einer Frau die Peitsche in die Hand zu drücken und bei 0190 DOM anzustellen finde ich nicht sehr intressant, habe ich im generellen e noch nie verstanden wie eine geknechtete Seele dominant sein soll.
Der letze Abschnitt ist nur ein Beispiel und sehr weit off Topic nicht das wir über Pferde mit Papphüten gleich reden.


K_Blomquist
Geschrieben

Gibt es einen Grund dafür das 99% der Forum Beiträg im Suchbereich BDSM Fetisch von Männern erstellt ?



dir scheint noch nicht bewußt zu sein, daß bei Poppen.de 100 Männer auf eine Frau kommen ;-)


test600
Geschrieben

Wenn das stimmen würde vllt kannst gerne selber nachschauen die online Statistik geschätzt ist 2 männer zu 1 frau.
Ist ein guter Wert eigentlich.


K_Blomquist
Geschrieben

Du glaubst wohl auch noch an den Weihnachtsmann. schau dir mal beispielsweise den Suchbereich an... Oder die Gästebucheinträge, usw.


test600
Geschrieben

Dann hat die online Statistik einen Berechnungsfehler, anscheinend.
Die Gästebuchfunktion ist für mich nicht von Intresse da meistens nur "Dicke Titten geil ruf mich an" drin steht. Wie das bei Männern generell ist keine Ahnung in meinem Gästebuch ist niemand, dachte eigentlich auch das das mehr ist für Leute die man kennt.


K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Warum ist wohl niemand in deinem Gästebuch? die Frauen bekommen täglich so viele Anfragen, daß sie es gar nicht mehr nötig haben, um nen Mann zu buhlen... Bestenfalls bekommst du noch ein paar gay Anfragen... Oder schau mal, wieviele Frauen sich auf männliche Suchanfragen im Forumsbereich melden und umgekehrt... Und was auf den ersten Blick "Antworten" auf Suchanfragen sind, sind lediglich Selbstantworten des Suchenden, um sich wieder auf die 1. Seite zu bringen.


bearbeitet von K_Blomquist
test600
Geschrieben

Das Männer hier den Auffülljob machen verstehe ich, aber warum ist das so ?
Warum sind hier fast 50% Frauen anwesend aber keine davon besitzt einen Fetisch ?


Severin-und-Sub
Geschrieben


Warum sind hier fast 50% Frauen anwesend aber keine davon besitzt einen Fetisch ?



...weil sie nicht offen damit hausieren gehen?


K_Blomquist
Geschrieben

Das Männer hier den Auffülljob machen verstehe ich, aber warum ist das so ?
Warum sind hier fast 50% Frauen anwesend aber keine davon besitzt einen Fetisch ?



weils eben keine 50%sein können... Eher 5%...


test600
Geschrieben

Dachte schon ich bin der einzige der da nichts intressantes liest.
Weil es so komisch wirkt nur Männern beim Thema posten zuzugucken.


K_Blomquist
Geschrieben

Woran du wiederum erkennen kannst, daß es hier viel mehr Männer als Frauen gibt.


devoconse
Geschrieben

Wie kommst du darauf, dass sie keinen Fetisch haben? (Mal dabon abgesehen, dass ich nicht wusste, dass man diesen hier haben muss)
Nur weil sie nicht öffentlich suchen?
Sie müssen NICHT. das kannst du nun doof, gemein oder sonst was finden.
Wenn wir einen mitspieler suchen, habenw ir mittlerweile so viele "bekannte" hier, dass wir meistens ziemlich kurzfrietig jmd finden-ohen forum.
Dass wir trotzdem im forum suchen, hat andere Gründe.
Und wenn ddas schon uns als paar so geht, muss ich keine hellseherin sein, um zu wissen, dass singlefrauen sich aus einer masse an "bewerbern" bedienen können ohne je etwas im forum geschrieben zu haben


test600
Geschrieben

Der Fetisch Chat ist ja auch weg mhmpf...

Vielleicht ist ja poppen für mich die falsche Plattform wonach ich suche.

Mir geht es ja schließlich dadrum auch neu Erfahrungen zu gewinnen und als Anfänger oder Unerfahrender würde ich das ja gerne im Forum sehen bzw herumschnüffeln , erste Eindrücke gewinnen.

Soll man die Frauen wild zu spamen bei jeglicher Gelegenheit privat anschreiben und oder sich im Gästebuch verewigen ?
oder sich als Massenware abstempeln lassen nach 10 Sklaven - Meister Themen in 10 Sekunden , schaut sich das Frau wirklich noch an ?

Die Frage lautet ja "Wie wo was sind Frauen mit Fetischen , warum sind da im genannt Forum keine vertretten?" Was nun alle Beiträge mir erklärt haben ich solle als Mann willkürlich Frauen mit BDSM Fetischanfragen zu bomben.

Solle ich nun alle die hier im Thema gepostet haben anschreiben ob ich sie Beispiel bedienen darf oder auspeitschen soll ? Ist das nicht uneffizent und unfreundlich zu gleich ?

Warum nun Fetisch oder BDSM geheim sein soll ist mir ein Rätsel , nur weil ja anscheinend 99% der Frauen ein Geheimniss draus machen kann es ja wirklich sein das ich es missverstehe hoffe ihr könnt euch das erklären.


K_Blomquist
Geschrieben

BDSM ist doch schon lange zur Normalität geworden. es gibt eben Spezialforen im Internet für diese Spielarten. offensichtlich hat dieser Thread ja wohl nicht dazu geführt, daß dir die Damen die Bude einrennen. sie sind bestens versorgt.



Und wenn ddas schon uns als paar so geht, muss ich keine hellseherin sein, um zu wissen, dass singlefrauen sich aus einer masse an "bewerbern" bedienen können ohne je etwas im forum geschrieben zu haben



So isses.


devoconse
Geschrieben

Ich würde auch sagen:
Wenn du dich austauschen/unterhalten willst, bist du hier falsch. Da sind andere plattformen -wo du dann nach u nach genug bekannte von hier treffem wirst - besser.
Und sorry aber diese jammerhaltung kommt idR sehr schlecht an. Egal ob es nun "warum will niemand mit mir fickem/sich von mir dienen lassen/auspeitschen lassen" oder "warum will sich niemand mit mir austauschen" ist.
Etwaw mehr Souveränität schadet nicht


Severin-und-Sub
Geschrieben



Vielleicht ist ja poppen für mich die falsche Plattform wonach ich suche.




Jung, nicht diskutieren, sondern agieren!
Entweder belebst du mit interessanten Fragen den BDSM-Bereich und animierst so die Damen sich zu beteiligen oder du besinnst dich einfach darauf, dass das hier eine allgemeine Community für sex. Herrlichkeiten aller Leidenschaften ist und meldest dich (zusätzlich) in einer der zahlreichen reinen Fetisch/BDSM- Communities an.

Betty


MmeDouleur
Geschrieben

hab mir den Thraed schmunzelnd durchgelesen...
Was erwartet ihr Männer?
Dass eine Frau für euch bereit und willig ist?
Und damit meine ich auch die mit dominant-sadistischen Neigungen.
Seitdem ich hier angemeldet bin, ist mein Profil neigungstechnisch eindeutig.
Wenn ich mir hingegen die Nachrichten/Zwinker anschaue, bekomme ich ein sanftes Gruseln - und ist Tatsache mal jemand dabei, der ehrlich rüberkommt... sind kalte Füße angesagt, wenns konkret wird.
Und mit konkret meine ich ein unverbindliches Kennenlernkäffchen.
BDSM ist nicht mit einer "schnellen Nummer" in einen Topf zu werfen. Wer dies tut, sollte seine Einstellung überdenken, denn dann wäre er in einem Studio besser aufgehoben.
Aber das kostet dann ja Geld...


×