Jump to content
Bi-Thomas78

wifesharing, Cukhold

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo
mich würde mal interiesieren wie ihr zum Cukhold oder wie ihr zum Halter wurdet .


doreen9michael
Geschrieben

ich habe beim durchstöbern der video Sammlung meiner ex ein "privates" Filmchen von ihr und wiederum ihrem ex gefunden.
....un irgendwie feststellen müssen das es mir gefallen hat.
so nahmen die "dinge" ihren lauf


Geschrieben

also bei uns hat sich der wunsch zum cuckold paar sehr schnell ergeben ,weil es uns beide ser geil macht wenn ein zweiter Mann mit im bett oder eben wenn sie einen festen hausfreund hat...
wir halten es dann meistens so das eine gewisse Zeit zum kennen lernen ist 2 monate zb. danach sprechen wir den wunsch direkt an das wir gerne vom wifeshairing zu einer cuckold beziehung übergehen würden zu erst c1 und wenn der wunsch kommt dann auch gerne c3. ihn macht es dann noch immer geil wenn der bulle per sms immer schreibt das er gerade sie fi... oder wenn der bulle fordert das dann 100pro c3 ausgelebt wird mit allen was dazu gehört ...


Geschrieben

@ LEPaar: so ein Paar wie euch suche ich leider vergebens.


RealFantasien
Geschrieben

Tja,
dahin zu kommen, da muss schon Einiges in der individuell richtigen Mischung zusammen kommen...
Primär schon mal, dass das Leben es gut mit Einem meint und dafür 'sorgt', dass genau DIE Richtigen genau zur RICHTIGEN Zeit aufeinander treffen...
Wenn DAS passiert, ist nahezu Alles möglich...


Geschrieben

also wir hatten bis jetzt das große glück gehabt das wir schon mit 2 männern sollch eine cuckold beziehung eingehen konnten was dann jedes mal bei einer C3 geendet hat.... (der cucki ist dann nur noch ehefreund und unterstützer, der bulle ist der feste partner mit dem ziel einer festen partnerschaft)...
aber meistens verlieren die bullen dann das interesse wenn sie am ziel angekommen sind und beenden die beziehung und das ist dann eben auch gefühlsmässig etwas schmerzhaft...


sveni1971
Geschrieben

die kurze version der langen geschichte:

sie ging fremd, hatte aber ein schlechtes gewissen und es kam raus. wir haben drüber geredet, trotz aller wut bemerkte ich, dass es mich irgendwie erregt hat, ich wollte weniger gründe sonder mehr zu den sexuellen details wissen. am schluss ging es mir richtig schlecht, ich hatte nen ständer weil sie mir beschreibt wie sie fremd geht? ein hin und her der gefühle.

letztlich weckte sie dadurch mein interesse und sie war sehr überrascht das ich ihr weniger wegen dem sex sondern mehr wegen dem heimlichen sauer war.

der zufall brachte dann den ersten 3er und darauf haben wir aufgebaut. scheinbar läuft es ganz gut so denn es hält schon 26 jahre ;-).


×