Jump to content
SucheXLaktiv

Brennnesseln

Empfohlener Beitrag

SucheXLaktiv
Geschrieben

Hallo, habt ihr schon Erfahrungen mir Brennnesseln auf Schwanz, Arsch oder Muschi gemacht? Wäre über diverse Informationen erfreut. Was gibt es noch? Tensgerät? usw?


  • Gefällt mir 2
rita07
Geschrieben

Ich hoffe doch, dass Deine Frage mit den Brennnesseln nur Deiner Langeweile geschuldet ist.

Ich war vier oder fünf Jahre alt, als ich - nur mit einem kleinen Spielhöschen bekleidet - in Brennnesseln fiel. Mein Vater verband mir beide Hände dick mit Mullbinden, damit ich mich nicht blutig kratzen konnte. Regelmäßig wurde mit Eisbeuteln gekühlt. Ich habe vier Tage und Nächte geweint.

Wenn Du wissen willst, wie das ist, setz Dich doch selber rein, oder bist Du dazu zu feige?


Geschrieben

franzbrandwein kommt auch ganz gut & diese china erkältungssalbe & chinaöl


Geschrieben

Wenn´s der TE richtig Hardcore braucht, ich könnte ihm ein Elektrisches Weidezaungerät leihen.


ohne-limitsDWT
Geschrieben

Ich hatte heute eine Outdoorsession.
U.a. wurde mir eine Kette an meinen PA befestigt. Dann wurde der Schwanz hochgebunden, die Eichel freigelegt und Eier und Schwanz incl Eichel schön mit Brennnessel bearbeitet.
Vor kurzem wurde ich auf einer Liege fixiert und im Intimbereich und anal mit den Lieblingspflanzen des BDSMlers intensiv bearbeitet. Das ging so weit, dass die Domina mir die Nesseln anal eingeführt hat.
Für mich ist es ein irres Gefühl, dass ich nicht missen möchte.
Ich freue mich immer auf die ersten kleinen Brennnesseln. Die sind richtig bissig.
Die alten oder die blühenden taugen für das Spiel nichts.

Zugegeben, es ist nicht jedermanns Ding, und das ist gut so. Für diese Spiele müssen die masochistische Ader und das Aushalten von Schmerzen entsprechend groß sein.

Interessierte für das Spiel mit Nesseln kann ich nur empfehlen, es erst einmal an nicht so empfingliche Stellen zu probieren.


  • Gefällt mir 4
Stefan-19651
Geschrieben

Ich stehe drauf und behandel mich selbst mit Brennnesseln.
Sack, Schaft und Eichel!
Einfach geil.
Habe ein Foto im Profil.


  • Gefällt mir 3
kathrin222
Geschrieben

ich habe meine ersten erfahrungen damit gemacht, als ich mit einer dominant veranlagten frau spazieren ging. wir trugen dabei beide kurze röcke, feinstrumpfhosen und pumps. an einem weidegatter band sie meine hände mit nylons fest, schob mir den rock hoch und strumpfhose mit slip runter, und dann hat sie mir den arsch mit brennesseln erst eingerieben, später richtig vollgehauen. seit diesem erlebnis mache ich dieses spielchen immer mal wieder und geniesse den leichten schmerz und das brennen


  • Gefällt mir 4
MmeDouleur
Geschrieben

Das Spiel mit den Brennesseln kann faszinierend sein.
Leider ist die Brennesseljahreszeit" vorbei.
Wenn die Teilchen geblüht haben, ist die Kraft in den Blättern weg.

Achtet mal darauf, es gibt Brennessel mit grünem und mit rotem Stengel.
Die roten sind bissiger!


  • Gefällt mir 3
SucheXLaktiv
Geschrieben

Gestern hab ich es ausprobiert und meine Eichel und Schaft mit Brennnesseln eingerieben. Dannach habe ich Brennnesseln in einen größeren Plastikbecher gesteckt, Stiele zuerst und Blätter nach außen und habe meinen steifen Schwanz mit zurück gezogener Vorhaut reingesteckt und mir unter Schmerzen.mit dem Becher einen gewichst. Es war ein unglaublicher Orgasmus mit wildem Zucken. Penis und Vorhaut sind geil angeschwollen. In der Nacht hat meine Eichel Pulsiert als würde mir jemand die ganze Nacht einen Lutschen. Sehr geil kann ich nur weiter empfehlen. Würde es gerne mit einer Frau mit Brennnesseln zwischen unseren Geschlechtsteilen versuchen.....!!!?????


  • Gefällt mir 2
nuDeLstier
Geschrieben

auch ich hab diese Planze vor ein paar Wochen für mich entdeckt. Bearbeite mir damit meist die Nippel und hin und wieder auch den Schwanz.
Das irre daran ist dass der Schmerz nicht aufhört wenn man die Blätter weg nimmt, so wie bei einer Klammer zB.
Es fängt dann erst richtig an und hält auch ´ne Weile vor.
Ich kann bestätigen, die roten zwirbeln stärker als die grünen


  • Gefällt mir 1
andrea296
Geschrieben

Treibe es mit meiner Freundin schon seid Jahren mit Brennnesseln. Die frischen jungen im Frühjahr sind die besten, als Busch gepflückt wird dann beim Spiel der Busch dann durch ihre Spalte gezogen oder sie wird damit mit gespreizten Beinen auf ihre Lippen geschlagen.......sie massiert mir damit den Schwanz und die Eier ....geiles Abspritzen dann in ihr, wir treiben es dann öfters am Abend , weil die Geschlechtsorgane dann sehr stark stimmuliert sind.....oder wir legen uns die Nesseln beim Spaziergang in die Slips....geil.....ich kann für mich nur sagen einfach geil.....wir freuen uns jedenfalls schon wieder auf den nächsten Frühling, wenn die jungen Triebe sprießen......


  • Gefällt mir 3
nuDeLstier
Geschrieben

... gibt jetzt auch von mir Nesselfotos


Geschrieben

Ich habe die Brennnesseln schon lange als "Spielzeug" entdeckt. Da ich meist in Strumpfhosen oder Leggins zum Nordic-Walking gehe, lege ich mir regelmäßig Brennnesselblätter in den Intimbereich. Der "Schmerz" dabei ist einfach unbeschreiblich schön. Seit ein paar Wochen lege ich mir auch mal das eine oder andere Blatt in den Büstenhalter. Einfach geil, kann ich nur sagen, gerade weil der Schmerzreiz auch noch eine ganze Weile anhält nachdem ich meine Walkingrunde gedreht hab. Die Nippel sind bei mir noch zwei bis drei Stunden danach richtig steif.

Nachtrag: Finalgon Wärmecreme hat einen ganz ähnlichen Effekt


gerria
Geschrieben

lasse mir schon seit jahren den rsch mit brennnesseln versohlen

neulich war ic h mit meinem dom auf einem flohmarkt, an dessen rand einige riesige pflanzen standen, er sah meinen gesichtsausdruck schnit eini pflanzen ab und wir gingen in eine unbeobachtete ecke,

der weitere rundgang durch den flohmarkt war für mich außrordentlich "unruhig"

auf der ehimfahrt bettelte ich den dom an weitee male die nesseln zum einsatz zu bringen

also ab und zu bin ich richtig süchtig danach


  • Gefällt mir 1
Geschrieben

nicht so meins vielleicht 1 , 2 hiebe zum abschocken aber mehr find ich abtörnend erlichgesagt


Geschrieben

Hammer diese Pflanzen. ...
Reibe meinen Schwanz und die Brustwarzen im Frühjahr bei der Gartenarbeit ein. Der Schwanz pocht wie wild und platzt beinahe vor Geilheit.
Meist stecke ich ein paar Blätter tief ins poloch rein. Das schwillt geil an.
Das Erlebnis hält bei der Behandlung mit jungen Blättern lange an.
Sehr empfehlenswert.
Probiert es mal mit den Warzen. ..


  • Gefällt mir 1
K_Blomquist
Geschrieben



Ich war vier oder fünf Jahre alt, als ich - nur mit einem kleinen Spielhöschen bekleidet - in Brennnesseln fiel. Mein Vater verband mir beide Hände dick mit Mullbinden, damit ich mich nicht blutig kratzen konnte. Regelmäßig wurde mit Eisbeuteln gekühlt. Ich habe vier Tage und Nächte geweint.

?




Zwischen nem Kleinkinderpopo und nem abgehangenen Männerhintern scheint es anscheinend gravierende Unterschiede in Sachen Schmerzempfinden zu geben. Vielleicht bleibt die Anzahl der Schmerzrezeptoren gleich und mit dem Wachstum liegen sie logischerweise weiter voneinander entfernt, was dann dazu führt, daß der Schmerz geringer wird? oder wird der erwachsene Mann mit zunehmender Geilheit nur schmerzunempfindlicher? beides könnte zutreffen.


Geschrieben

Hallo,
also da ich für allerlei Späße zu haben bin habe ich auch dieses schon probiert.
Bei der Gartenarbeit ärgerte ich meine Partnerin, weil Sie mit kurzer Hose ständig in die Brennnesseln trat, das sie selbst schuld und ein Weichei sei.
Sie deutete an es mir doch mal 'in die' Hose zu stecken, da aber noch andere anwesend waren sagte ich: mach es später und zwinkerte.
Also eingepackt und zu hause ausprobiert.
Wie gesagt bin ich für vieles zu haben und es war wirklich sehr erregend, diese Qual und ihre Kälte dabei waren sehr Geil.
Allerdings nach dem Spiel und dem Sex war es dann ein paar Stunden äußerst unangenehm.
Aber trotzdem, ich fand es schön und mache es nochmal wenn es passt.
Insgesamt aber muss man schon ein wenig schmerzwillig veranlagt sein.
Also sachte und langsam anfangen und vorher nochmal gut überlegen!
Lg


GanzvielRubens
Geschrieben

Lach so schlimm kann es nicht sein. Ich habe bei einem 2ten Date einem Mann zunächst seinen Schwanz mit Brennesseln behandelt und danach gab es noch Tabasco .
Heute bin ich mit ihm verh......aber laut Aussage , tat es ganz schön weh,grins.

FEE


  • Gefällt mir 1
xenonp123
Geschrieben

also ich hatte auch schon das vergnügen eine "behandlung" mit brennnesseln zu erfahren und ich kann euch nur sagen: es war total geil... und auch die nachwirkungen hatte ich mir schlimmer vorgestellt...
kann es nur empfehlen es mal aus zu testen...


Leckfreund17
Geschrieben

Hallo zusammen
Da die Brennnessel Saison bedingt nicht immer zur Verfügung stehen, empfehle ich als Ersatz möglichst frischen Ingwer. Für Frauen: schälen und wie ein Dildo verwenden, für Männer: möglichst stark zerkleinern, in ein Kondom füllen und das über den Schwanz ziehen, ihr könnt ihn auch wie ein Dildo in den Arsch stecken, wirkt hauptsächlich auf Schleimhäute.
Etwas stärker ist in jeden Fall Finalgon, das es in unterschiedlichen Stärken gibt, und das auch auf den Nippeln und an den Eiern wirkt.


DickeElfeBln
Geschrieben

ich hab vorhin meine am teich alle beseitigt, obwohl groß und...*alt*..aber ne, die möchte ich nicht am körper spüren, an den händen, trotz handschuhen, reicht schon


Sankt_Chris
Geschrieben

mal ein wenig Spielverderber sein...

vor einem Spiel mit ätherischen Ölen, oder aber auch Brennnesseln sollte man sich erkundundigen, ob evtl eine Allergie dagegen vorliegt. Im übrigen haben auch dieverse Wärmepflaster mit Chili die gleichen Auswirkungen wie Brennnesseln.

Weiter sollte man wissen, dass solche spiele Unter Tunnelspiel laufen. Einmal angefangen kann man das Brennen mit Hausmitteln nicht mehr sofortig beenden.

Ich selbst hatte mal das Vergnügen, dass ein Dom als Gleitmittel des Dildos Chinaöl eingesetzt hat. Gottseidank war ich bei diesem Weiten vorher streng fixiert worden und mit Knebel versorgt gewesen..


SucheXLaktiv
Geschrieben

hallo, ich würde gerne wissen ob auch Frauen da sind die sich gelegentlich die Schamlippen , ihren Kitzler oder ihre Rosette mit Brennnesseln antupfen oder reiben um dieses geile Brennen , das nach Löschen schreit zu spüren. Bei mir ist es mittlerweile so dass ich Brennnesseln in ein Glas tue und meinen halb erigiertem Schwanz reinstecke. Er wird dabei richtig hart und gross trotz dieses starken brennens. Das abspritzen ist auch besonders geil mit Brennnesseln.


Geschrieben

Ich für meinen Teil habe auch schon Tunnelspiele probiert, war aber nicht besonders begeistert davon. Ich habe mich aber auch schon mit anderen unterhalten, die darauf schwören, du bist also nicht alleine.


×