Jump to content

Freundin in Porno-Kino vorführen...

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo,
ich habe meiner Freundin ein enges schwarzes Schlauchkleid gekauft und will sie damit mit verbundenen Augen in einem Porno-Kino vorführen.

Interaktion mit Fremden soll sich maximal auf ein paar Schläge auf ihren geilen Arsch beschränken...

Sie hat da auch mal Lust drauf... worauf sollten wir achten bzw welche Tipps könnt ihr uns mit auf den Weg geben ?

Vielen Dank schonmal...


Geschrieben

Warst du/ihr schon mal in einem Pornokino? Ich würde meine Freundin dort nicht vorführen wollen und würde mir lieber eine andere Location dafür suchen. Lade doch einfach ein paar Leute von hier ein. Da kann auch gleich im Vorfeld abgeklärt werden was geht und was nicht.


Geschrieben


Sie hat da auch mal Lust drauf... worauf sollten wir achten bzw welche Tipps könnt ihr uns mit auf den Weg geben ?



Hi,
achte darauf das man(n) ihr das neue Kleid nicht vollspritzt.
Gruß Gaby


Geschrieben

das Kino sollte sehr sauber sein--- z.b. Novum in neheim hüsten...

Männer die dir nicht gefallen.... mit klaren gesten abweisen...

klare Anweisungen geben...wenn sie z.b. über deinen knieen liegt....

weitergehen, wenn die Männer zu aufdringlich werden...


metriinch
Geschrieben

Die meisten, die dort herumhängen sind froh, dass sie leben. Wahrscheinlich wird man dich und deine vorübergehend des Augenlichts beraubten Freundin eher stumpf anglotzen und man wird darauf warten und hoffen, dass du sie endlich fickst.


Geschrieben

Im Grunde genommen finde ich den Beitrag von Dannyboyrichtig. Allerdings wird die Alternative auch nicht einfach, weil dies viel Aufwand bedeutet und das Ergebnis auch nicht immer das Erwünschte ist.


Mitoevo
Geschrieben

Ist schwierig da das Publikum doch sehr unterschiedlich ist und die Kinos auch immer unterschiedlich besucht sind hab meine auch schon 3 mal mit ins Kino genommen sollte da schön vollgesaftet werden aber entweder sehr zurückhaltende Leute oder hässliche Menschen oder garnichts los. Was das angeht war es ein Reinfall wir hätten dann natürlich unseren spaß. Werde es aber nochmal probieren


Geschrieben

also weeenn, dann empfehle ich dir vorher ein paar männer hier rauszusuchen mit denen ihr euch dort verabredet. die suche hier im forum eignet sich wunderbar für ein aufruf. lasst euch bilder zuschicken und sagt dann nur den auserwählten wann und welches kino. die kerle vor ort sind wirklich ein NO GO. von denen möchte man noch nichtmal angesehen werden. das war horror.


Geschrieben

Leute wenn man Mann ist und dann noch Dominant ist es nullinger problem eine angezogene frau mit verbundenen augen durch ein kino zu führen und ihr den arsch zu versolen, vollkommen wurst welches Kino!

Wer meint mit dem was da auf einen zu kommen kann ein Problem zu haben dem fehlt es an Selbstvertrauen und Stehvermögen !


Geschrieben

Was hat das mit Dominanz zu tun? Man gibt das Niveau ja nicht am Eingang ab. Da kommt einfach null Erotik auf.

Oder wer findet es reizvoll sich von ein paar scheuen Typen begaffen zu lassen, welche links die Bierflasche halten, zwischen den Lippen die Kippe und die Mutigen mit rechts den Schwanz? Dabei klebt deine Schuhsohle mit jedem Schritt am Boden und an den Mülleimern hängt der Hinweis bitte nicht hineinzupissen.

Grinsekatze bringts auf den Punkt. Da willst du nicht mal angesehen werden.


Geschrieben

@WolfG37: Weil du sehr konkrete Vorstellungen hast, würde ich die Aktion auch sehr konkret planen und ein paar passende Männer hier suchen. Dann wissen alle Beteiligten, worum es geht - und worum es nicht geht. Dass zufällige "Bekanntschaften" in einem Kino deine Gedanken lesen können und ihr Schläge auf den Arsch verpassen, wäre ja ein Wunder.

Ja, such' dir eine Gruppe zusammen und verabrede dich in einem Kino. Nachdem Sie die ersten Schläge auf den Hintern bekommen hat, wissen auch die restlichen Besucher, worum es geht.

Falls du Unterstützung bei der Organisation gebrauchen kannst, melde dich gerne.


ferkerl
Geschrieben (bearbeitet)

Da das euer erstes Mal im Porno-Kino ist, solltest du es einfach mit ihr Durchziehen und Erfahrungen sammeln. Vielleicht habt ihr Glück und kommt auf eure Kosten.
Die erste Erfahrung wird ein Ansporn sein, es beim nächsten Mal "durchdachter" zu gestalten. Auf jeden Fall werden die Gespräche über dieses EINE besondere Erlebnis eure Beziehung bereichern.


bearbeitet von ferkerl
Geschrieben

Bin heute in Schreiblaune ...

was willst Du damit erreichen?

Ich rate davon ab. Porno-Kino ist kommerzieller Sex. Die Leute zahlen xy Euro und wissen genau, was sie dafür wollen. Die haben keinen Nerv für Deine Sub-Stute. Es wäre die größte Beleidigung, die auch die minderwertigste Maso-Schlampe nicht verdient. Nämlich: dass sich keiner für ihre Bemühungen interessiert.

Die Idee ist gut, aber der Ort ist falsch. Such Dir was erotischeres. Eine überfüllte U-Bahn im Stoßverkehr (und das Wort passt nicht schlecht). Da wird sie garantiert gewürdigt, und Du wirst genug zu tun haben, die Lage einigermaßen unter Kontrolle zu halten.


Geschrieben

Hallo,

Interaktion mit Fremden soll sich maximal auf ein paar Schläge auf ihren geilen Arsch beschränken...

Sie hat da auch mal Lust drauf... worauf sollten wir achten bzw welche Tipps könnt ihr uns mit auf den Weg geben ?

Vielen Dank schonmal...



Du musst der Chef sein und klare Ansagen machen, den Typen dann tun die auch was Ihr möchtet... die tun alles dafür eine Hand an die Frau zu bekommen. Vorführen heisst aktiv, die Schau zu gestalten und das ist dein Part. Wenn sich einer nicht an deine Anweisungen hält ruhig deutlich werden. Das ist aber sehr sehr selten!


mundurume
Geschrieben

Hallo,


Interaktion mit Fremden soll sich maximal auf ein paar Schläge auf ihren geilen Arsch beschränken...

.


Da es sich um einen Fetisch handelt den Ihr ausleben wollt, solltet Ihr auch eine entsprechende Location wählen, wie z.B. einen SM Club oder eine frivole Bar in Eurer Nähe. Im Pornokino findest Du meist nur Gays,oder ältere unansehnliche Männer, die einfach mal einen wegstecken wollen, weil sie die Kohle für eine Professionelle sparen wollen. Du wirst nur damit beschäftigt sein, die um Euch herum stehenden wichsenden Männer abzuweisen. In den o.g. Locations findest Du Gleichgesinnte, die meist mehr Niveau haben und Eure Wünsche respektieren, außerdem achtet das Personal im Regelfall darauf, dass die bestehenden Regularien eingehalten werden.


SMistpaarHH
Geschrieben

Ich kann verstehen, dass es nicht Jedermanns Sache ist. Wenn die Beiden es aber wollen, dann sollten sie es durchziehen. Wie gesagt, Du bist der Chef im Ring und bestimmst was gemacht wird.
Hilfreich dabei sind ganz sicher Deine 195cm, wenn auch Dein Auftreten entsprechend ist…

Mein Weib und ich gehen ganz gerne einmal spontan in ein Pornokino, von denen es in Hamburg ja einige gibt. Bis sauf ein einziges Mal war es auch immer recht problemlos. Wir hatten auch schon supertolle Aktion dort erlebt und da wir beide durchaus exhibitionistisch sind reicht es ggf. auch versauten Sex vor anderen zu haben, wenn die dies dann zu würdigen wissen und nicht gelangweilt mit den Händen in der Tasche rumstehen.

Auch kann man ganz sicher nicht die Atmosphäre in einem Pornokino mit einer frivolen Bar, einem Swingerclub oder gar dem trauten Heim vergleichen. Der Reiz nicht zu Wissen was einen erwartet und der Schmuddelfaktor haben einen ganz eigenen Charme.


gensinger2
Geschrieben

hallo in den raum

also meine frau und ich haben es mal probiert im pornokino
in reinböllen ab18+
die männer die meist da sind (sorry muss mal gesagt werden)
wissen nicht was sie wollen
geht da s paar von a nach b laufen sie nach
geht man von b nach a das selbe
animiert man sie schwubs sind sie weg grins
denke wenn ein paar da reingeht weis man was man da macht oder

wolten nur mal unsere erfahrungen schreiben die wir macht im pornokino
grins


KlausHH1
Geschrieben

Jepp, häufig sind sie eher zu zurückhaltend als zu aufdringlich….


Geschrieben

Was spricht gegen einen SC?
Nach unserer Meinung die besser Variante.
Für gewöhnlich besseres Klientel, sicherer und auch mehr Niveau.
Auch könnt ihr mehr probieren wenn es euch gefällt.


Geschrieben

hallo und guten tag....wir sind noch ein recht unerfahrenes paar.
meine frau möchte unbedingt mal vorgeführt werden,wir hatten da an ein pornokino raum Frankfurt gedacht.kennt sich dort jemand aus?welche alternative..n gibt es.swingerclub kommt dafür nicht in frage.


pancaliente
Geschrieben

hallo, zweiinkognito..wir können euch leider nich anschreiben-deswegen auf diesem wege.. Unsere SIE möchte gern mal erleben wie ER einem Pärchen als Lustsklave zu Willen sein muss..
wenn ihr IHN benutzen wollt (und ihr nichts dagegen hat , dass SIe zusieht und es sich selber macht ) dann mailt uns doch mal an.

gg


Wirzwei2006H
Geschrieben

Wir haben das schon öfters gemacht in München im Adel.
Wichtig ist nur wenn manche Herrn zu zudringlich werden klare Ansagen machen (höflich).Außerdem sorgt dort der Chef dafür daß
Paare auf Wunsch Ihre Ruhe haben.
Wir sind immer zuerst an der Bar und suchen unsere Zuseher oder Mitspieler aus.


Cayenne-Pfeffer
Geschrieben

Ihr solltet die Location erst mal ohne Vorführung beuschen, um zu schauen, ob sie euch zusagt, wie sie besucht ist, wie sauber sie ist, etc.....
Nicht immer gleich den 2. Schritt vor dem ersten machen....


×