Jump to content
EifelerPaar

Intimschmuck in der Öffentlichkeit

Empfohlener Beitrag

MikeInNylon
Geschrieben

ist doch kein Problem , jeder so wie er / sie mag . Habe als Mann auch lackierte Fußnägel , damit gehe ich auch zur Hausärztin und einen Eichelring .

Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb EifelerPaar:

Hi,

mich würde mal interessieren wie Ihr mit Intimschmuck in der Öffentlichkeit umgeht? Sei es am Strand, in der Therme, beim Arzt oder sowas . 

Bei Frauen und Männern an der Brust find ich das normal, aber wie sieht es mit unten dem Intimschmuck aus? Ob Stecker, Ringe, Kettchen oder Penis-/ Hodenringe ? 

na da das entblößen der Geschlechtsteile in der Öffentlichkeit strafbar ist brauch ich damit nicht umgehen.

In der Sauna, Fkk-Strand usw. ist es sichtbar aber da muß man nicht hinschauen.

Knut_Schmund
Geschrieben
vor 2 Minuten, schrieb Paar-Bodensee:

Uns juckt das nicht was andere denken Und die die dumm schauen sind warscheinlich total brüde

Nein, prüde werden die wenigsten sein. Es ist halt nicht jedermanns Geschmack und völlig legitim. 

Mina1
Geschrieben

Wer sich Metall durch , an und in den Körper schiebt , sollte doch der komischen Blicke erhaben sein.

Mich persönlich interessiert das soviel wie das Wetter in China.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben
vor 43 Minuten, schrieb EifelerPaar:

Danke für eure antworten uns hat es einfach nur interessiert wie andere damit umgehen . Weil wir schon mal doof angeguckt worden sind deswegen . 

kann auch sein das ihr euch das nur einbildet.

Doktor-Fötzchen
Geschrieben

Lobenswert der Mut

Samira-cat
Geschrieben

Ich persönlich habe keine Piercings etc. Wenn jemand was hat, ist das ja okay und auch wenn bei FKK, Sauna oder so auch mal was "blitzt" und "blinkt". Was ich nicht mag ist, wenn es provokativ gezeigt wird. So nach dem Motto "jeder soll sehen, dass und was ich da habe". Das wirkt für mich billig, so nach dem Motto "Mein Haus, mein Auto, meine Yacht, meine Frau, meine Kinder, mein Konto ..."

Weibsbild1979
Geschrieben

Euch fällt das auf das Andere hinsehen? Anfangs hatte ich das auch durch die Tattoo's, aber mitlerweile denk ich darüber gar nicht mehr . Erst wenn ich wirklich Mal beim feiern oder so von jemand drauf angesprochen werde ist mir das bewusst das die da sind. Ich denke nicht das man prüde ist wenn man Mal schaut, für viele ist das eben nicht normal.

Geschrieben

In der Öffentlichkeit trage ich an den "intimen Stellen" meist Kleidung. Mir hat in der Öffentlichkeit auch noch nie jemand seinen Intimschmuck präsentiert. Würde mir aber die nette Bankangestellte das nächste Mal eine gespiercte Klitoris zeigen wollen, käme ich persönlich schon ganz gut damit klar. Den Cockring vom Hausmeister wollte ich allerdings weniger sehen........

  • Gefällt mir 1
chubby-gourmet
Geschrieben

trage zwar selber keinen Intimschmuck, aber am FKK Strand oder in der sauna sieht man dies immer öfter. Finde es erstens mutig, und zweitens auch irgendwie erotisch. Genau wie einst die Leute mit Tätowierungen- es galt mal als Assihaft und/oder man hatte den ruf im Knast gesessen zu haben, wo hingegen heute es kaum noch Beanstandung findet, wo man in allen Gesellschaftsschichten Tattoos antrifft. Deshalb irgendwann mal werden diese Intimpiercings der ganz normale Alltagsschmuck sein...

Notfallhamster
Geschrieben

Es gibt so viele schöne und interessante Dinge zu sehen da jucken mich persönlich subjective Intimverschönerungen(schandelungen?) nicht wirklich. Ich bin der meinung das da alle tun können was sie wollen, wobei ich mal ein Tattoo gesehen habe das mich interessiert hat und ich den Besitzer danach ausgefragt habe, war recht unterhaltsam und hinterher war ich schlauer, ansonsten wars mir bisslang bei Fremden immer scheiß egal.

Geschrieben

Mich hat tatsächlich neulich jemand drauf angesprochen.. Eine Frau. Sie hat es zwischen meinen Beinen glitzern sehen und wollte wissen, ob das weh tut und ob man beim Sex einen Unterschied spürt.

  • Gefällt mir 2
Bicolour
Geschrieben

Na ja, die Schamlippen mancher Mädels sind ja rundum gespickt mit Ringen... Da muss der Gyn schon aufpassen, dass er sich mit seinen Gerätschaften nicht verheddert smiley_53ba06.gif

  • Gefällt mir 3
MrsZicke
Geschrieben

Da ich nicht zum FKK gehe, besteht gar nicht die Möglichkeit auf jemanden zu treffen, der Intimschmuck trägt. Es wäre also gerade mal in der Sauna möglich, wenn ich mal wieder in einer bin. Dort ist es aber eher unwahrscheinlich, weil ich denke, das Metall wird unter Umständen ziemlich heiß. Ich selbst habe keinen Intimschmuck.

blueant
Geschrieben

 

Und ja ich hab auch schon pikiert geschaut. FKK Bereich am Baggersee, die Dame lag mit gespreizten Beinen und hatte an jeder Schamlippe 5 oder 6 Ringe. Nett dabei sie lag unmittelbar am Weg und mancher Radfahrer fuhr die Runde nicht nur einmal.

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Heutzutage interessiert keiner...

  • Gefällt mir 1
schnurzel75
Geschrieben

Ist doch scheiß egal. Ich werd wegen dem intimschmuck keine Kleidung am FKK oder Sauna tragen.

Helene73
Geschrieben

Wie ist das gemeint- Intimschmuck in der Öffentlichkeit und Arzt 👩🏻‍⚕️? Ziehst du dich im Wartezimmer aus? 😯😁

  • Gefällt mir 2
luxmux90
Geschrieben

Es ist wunderschönen intime schmuck

Nitrobär
Geschrieben

Also eigentlich erklärt der Begriff Intimschmuck seine Beziehung zur Öffentlichkeit . 

Da wo sich Nackte begegnen ist´s nicht " die Öffentlichkeit " , der Arzt ist nicht " die Öffentlichkeit ".

Ob jetzt durch Kleidung zu sehen ist hab ich noch nie drauf geachtet bzw. ist mir noch nie aufgefallen .

  • Gefällt mir 1
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb EifelerPaar:

Hi,

mich würde mal interessieren wie Ihr mit Intimschmuck in der Öffentlichkeit umgeht? Sei es am Strand, in der Therme, beim Arzt oder sowas . 

Bei Frauen und Männern an der Brust find ich das normal, aber wie sieht es mit unten dem Intimschmuck aus? Ob Stecker, Ringe, Kettchen oder Penis-/ Hodenringe ? 

Ich selbst trage keinen Intimschmuck. Wenn andere das beim Fkk oder so tragen, stört mich das nicht. Dezenter Intimschmuck kann, wie ich finde bei manchen sehr gut aussehen. Allerdings wenn es zu groß und auffällig ist, schau ich lieber weg.

Mood2squeeze
Geschrieben

ich würde zu vorsicht raten..so ehrenwertes gesockse wie meine wenigkeit würde dazu neigen statt der schnürsenkel etwas anderes fest zu binden und "feuer" zu rufen..

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Wie soll man damit umgehen. Ganz normal und Ärzte kennen sowas zu genüge . Ja und Sauna...also ich liege nicht gerade breitbeinig in der Sauna 😁

  • Gefällt mir 1
Vollmond737
Geschrieben

Die älteren Menschen zeigen in der Sauna sogar auf meine Piercings und unterhalten sich kräftig darüber wie Mann sich sowas nur "antun" kann! Jüngere Leute wollen es mal sehen und wollen wissen ob sich Sex dann anders anfühlt! Zumindest findet jeder etwas um darüber zu reden ;-)

Sweet-Silence
Geschrieben

Ich habe gerade das Bild im Kopf von einem Mann der in einer Fußgängerzone rum läuft und jedem seinen gepiercten schwanz zeigt.. das meinst du aber sicherlich nicht..

×