Jump to content

"schräge" Wünsche?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

jeder hat ja so seine phantasien, aber was ist eigentlich ausserhalb der norm, selbst wenn man seine eigenen wertevorstellungen als masstab nimmt? wo würdet ihr gerne grenzen überschreiten? tabus brechen? neues ausprobieren? was ihr euch insgeheim schon seit jahren wünscht?

ich muss jetzt nicht extra dazuschreiben, dass ich damit nix illegales oder sowas meine, oder?

Grenzerfahrung ist das Stichwort. Oder auch bislang unerfüllte Grenzerfahrung. Ihr versteht schon. Was wollt ihr noch, was ihr noch nie hattet?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Stelle mir manchmal vor wie es wohl wäre wenn mich mehrere Frauen gleichzeitig mit NS und Squirtflüssigkeit am ganzen Körper einsauen würden. Bleibt wohl nur ein Traum

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
DickeElfeBln
Geschrieben

Da und dort, vllt. auch dort, ist aber nicht lebenswichtig, ergo, wenn's nicht passiert, ist mein Leben trotzdem schön.....

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Ulrich01
Geschrieben

Jeder hat schräge gerade oder ungrade Wünsche,was solls jeder dem seinen.Meine 2 Cent dazu.

Und vieleicht,geht es uns zu gut um darüber zu grübeln.Als wenns nichts wichtigeres gibt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Star_Gazer
Geschrieben
Ich kümmere mich gerade beim Sex eigentlich gar nicht um Normen. Erlaubt ist, was ALLEN Beteiligten gefällt oder sie gerne ausprobieren möchten. Aber ich habe mir zwei Grenzen gesetzt, und die würde ich nicht überschreiten, niemals. Das sind (unerwünschte) Schmerzen und das andere fängt auch mit "Sch" an ...

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Beim Sex gibt es keine Normen. Erlaubt ist, was beiden gefällt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Leben und Leben lassen lautet hier die Devise :-) Jedem was ihm gefällt :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FoldyFlaps
Geschrieben

Polyamoröse Lebensgemeinschaft

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben

Sobald mir was schräges einfällt, frage ich hier oder in anderen Foren nach Gleichgesinnten :-)

Sind die nicht dafür geschaffen?

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Kuschler22
Geschrieben
Ich wünsche mir eine ältere Freundin (35 - 50) mit der ich am Wochenende aber auch unter der Woche zusammen sein kann und ich mich mit ihr ausleben kann. Kuscheln, Schmusen, Brüste nuckeln, Sex und abends zusammen Arm in Arm einschlafen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
primer
Geschrieben
vor 10 Minuten, schrieb FoldyFlaps:

Polyamoröse Lebensgemeinschaft

Was erhoffst du dir davon? Es ist mehr Arbeit, je mehr Leute daran beteiligt sind! Ein entspanntes "wenn heute nicht der, dann eben der andere" klappt in den seltensten Fällen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
FoldyFlaps
Geschrieben
vor 4 Minuten, schrieb primer:

wenn heute nicht der, dann eben der andere

Du meinst jetzt den Sex?
Nein, das würde wahrscheinlich so nicht klappen, das würde zu Konkurrenzgefühlen führen. 

Sex kann man auch mit mehr als einer Person gleichzeitig praktizieren. 

Ich erhoffe mir davon mehr Erfüllung von sozialen und sexuellen Bedürfnissen für Männer und Frauen jeglicher sexuellen Orientierung. 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
weiche_haende
Geschrieben
Allein das Wort Norm passt schon mal nicht. Oralsex bspw.finden sicher viele normal, aber es gibt auch Menschen (m+w), welche Oralsex bei sich und/oder beim Partner ablehnen. Sind diese Leute jetzt unnormal? Das könnte man auf alle erotischen Dinge jetzt ausweiten.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Weibsbild1979
Geschrieben
Jeder soll machen was er tun möchte, solange wie andere dadurch keine "Schäden" haben. Ich bin jetzt fast 40. Muss nix mehr testen, nicht über meine Grenzen gehen ( mache ich eh generell selten). Tabus heissen aus Grund Tabus.( bei mir) In den letzten Monaten beim verfolgen der Beiträge hier, habe ich festgestellt das ich sehr normal bin. Für einige wahrscheinlich schon langweilig und evt sogar prüde aber ich bin damit sehr zufrieden. Es gibt mehr als Blümchen Sex aber Analspiele mit immer mehr Spielzeug, Erniedrigung beim Sex, Schwingerclub als Alltagsbeschäftigung und all das ist für mich verzichtbar. Bisher habe ich auf diesem Level auch Männer kennengelernt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

...Fantasien außerhalb der Norm...??? 

Ich ganz bestimmt nicht ;)!!!!!

Ich bewege mich mit meinem Faible ja schon außerhalb der Norm und dazu kommen dann auch noch meine Fantasien.... (mit zwei netten jungen Typen, die mich scharf finden und die ich verrückt machen darf, etc.)

Oh jeeeee 

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Arteras
Geschrieben

Normen gibt es eigentl. nur in der Technik - aber nicht bei Sex, da gibt es nur gesellschaftl. akzeptiert und nicht akzeptiert. Ziehst du aber um ändert sich das. Z.B. ein BDSM-Päärchen in der GroßStadt öffentl. im Outfit ist ok auf dem Dorf kommen sie mit Mistgabeln. Überschreiten der Grenze hindern einen teilweise schon die dünnen Wände der Mietwohnung.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
MrPonytail
Geschrieben
Ich bin gespannt wann Blümchensex und Missionarsstellung den Exotenstatus erreicht haben.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Domino80
Geschrieben
Ich würde gerne mal Prostituierte pranken...also zahlen und dann nicht ficken. Nur um das dumme Gesicht zu sehen.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Weibsbild1979
Geschrieben

Du wärst wahrscheinlich ihr liebster Kunde. Schnellverdientes Geld ohne dafür was zu tun. Kommt wohl auch öfters vor als Man(n ) denkt.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
vor 38 Minuten, schrieb Domino80:

Ich würde gerne mal Prostituierte pranken...also zahlen und dann nicht ficken. Nur um das dumme Gesicht zu sehen.

Anarchisten unter uns. Aber lustig. :-)

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
HotViola77
Geschrieben
Norm, was ist schon norm? Nur das was jeder für sich selbst als normal ansieht und das ist für jeden eben anders. Und das ist auch gut so. Wäre ja blöd wenn alle alles gleich gut oder gleich unnormal finden. Neugierde auf Neues oder Unbekanntes, auch mal über den eigenen Normbereich hinaus ist doch immer was gutes.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben
Ja, Bi erfahrung machen, am besten mit einen Paar :) denke schon so lang daran wenn ich ... ( Sehe Profil -> Fetisch bzw. Vorliebe ) &' es macht micht so geil bin eigentlich richtig rattig darauf mach es mir jeden Tag mehrmals darauf, wie es wohl ist .. wie geil mann sein muss wenn mann einen fremden ... anfässt .. und anfängt mit ihn zu spielen ... mh .. nur irgendwie kommt nichts zu stande .. mal ist es kurz vor da antwortet dann keiner mehr und ind und .... Will es ♡

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Habe in letzter Zeit den Wunsch entwickelt, mich anpissen zu lassen. Das ist neu und das fand ich mein bisheriges Leben immer eklig und oder pervers. Jetzt würde ich es gerne ausprobieren. Auch hätte ich mir niemals vorstellen können, einen Schwanz zu lutschen; jetzt möchte ich sehr gerne Sperma schlucken. times are a-changing.

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Axelmei
Geschrieben

pervers ist es erst wenn du niemanden mehr findest der mitmacht.

Sex ist schmutzig, wenn er richtig gemacht wird! Woody Allen

Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×