Jump to content
weinmuck

Reizstrom

Empfohlener Beitrag

weinmuck
Geschrieben

Hallo zusammen,

habe mir dieser Tage mal ein Reizstromgerät zugelegt.
Es fühlt sich am Penis herrlich an.
Hat jemand Erfahrung mit Reizstrom und wie es noch verwendet werden kann?

Gruß

Weinmuck


FKöln
Geschrieben

Reizstromgeräte als solche würden mich auch reizen, bisher habe ich sie nur auf der ein oder anderen Party in Aktion sehen können.

Ich habe jedoch vor Längerem eine elektrische Fliegenklatsche gekauft, die einen ähnlichen Effekt hat und die ich jedem nur empfehlen kann. Vor allem, wenn man noch keine Erfahrungen mit Reizstrom gemacht hat, empfiehlt es sich, die 5 Euro für die Klatsche zu investieren.

Kürzlich habe ich irgendwo gelesen, dass der Piezo-Anzünder von Feuerzeugen wohl auch recht intensive Wirkung ausüben soll. Das hatte ich nun vor, in naher Zukunft mal auszuprobieren.

Ansonsten bin ich ein Freund davon, wenn ich meine Partnerin elektrisiere


Geschrieben
Am 2.1.2015, 13:15:18, schrieb FKöln:

Reizstromgeräte als solche würden mich auch reizen, bisher habe ich sie nur auf der ein oder anderen Party in Aktion sehen können.

Ich habe jedoch vor Längerem eine elektrische Fliegenklatsche gekauft, die einen ähnlichen Effekt hat und die ich jedem nur empfehlen kann. Vor allem, wenn man noch keine Erfahrungen mit Reizstrom gemacht hat, empfiehlt es sich, die 5 Euro für die Klatsche zu investieren.

Kürzlich habe ich irgendwo gelesen, dass der Piezo-Anzünder von Feuerzeugen wohl auch recht intensive Wirkung ausüben soll. Das hatte ich nun vor, in naher Zukunft mal auszuprobieren.

Ansonsten bin ich ein Freund davon, wenn ich meine Partnerin elektrisiere wink.gif

 

Wo gibt es diese elektrische Fliegenklatsche zu kaufen?

FKöln
Geschrieben
vor 15 Stunden, schrieb Hardosad:

Wo gibt es diese elektrische Fliegenklatsche zu kaufen?

Ich habe sie im Großhandel gekauft (man soll ja keine Werbung machen, der Laden heißt aber so wie die Pariser U-Bahn). Wobei ich ähnliche Modelle auch bei verschiedenen Baumärkten und Ein-Euro-Shops gesehen habe. Im Moment sind sie wahrscheinlich nicht so häufig zu finden, aber die nächste Fliegensaison kommt bestimmt...

Sankt_Chris
Geschrieben

Moin..

Elektrische Fliegenklatschen kann man fast überall kaufen (sommer)... Bastler nehmen das Klatschen Teil ab und verarbeiten die stromführenden Enden mit kleinen "Steckern" so dass diese direkt auf die Haut treffen können.

Geschrieben

Wie fühlt sich es an?

An der Stelle soll/kann man es ausprobieren?

Geschrieben

Strom is der Mega-Kick...

das fetzt und ist das intensivste feeling ever.

Experimentieren ohne Ende...bzw. Deinem...

kokussnuss
Geschrieben

Ein Schweinetreiber soll auch nett sein...

freak_uit
Geschrieben (bearbeitet)

tztztz, hier scheinen ja viele "Darwin-Award" Anwärter zu posten.

Wenn ich hier "Schweinetreiber" und "Tipps zum selberbasteln" lese
schonmal drüber nachgedacht das Eure Spielart tödlich enden kann ?

Wieviel Volt, Ampere und wie lange verträgt denn eine Mensch diese Tortur - ohne die Rentenkasse zu entlasten?
Vielleicht ist ja ein Guantanamo Bay Experte unter Euch, der das beantworten kann.

LG von einem der nicht gegen Weidezäune pisst^^

bearbeitet von freak_uit
Geschrieben

Ein Schweinetreiber ist auch in Daueranwendung nicht tödlich, der kribbelt nur recht heftig.  Und Weidezäune werden nur gefährlich wenn derjenige z.B. Herzprobleme hat.

Geschrieben
vor 11 Stunden, schrieb freak_uit:

(...)Wenn ich hier "Schweinetreiber" und "Tipps zum selberbasteln" lese
schonmal drüber nachgedacht das Eure Spielart tödlich enden kann ?
Wieviel Volt, Ampere und wie lange verträgt denn eine Mensch diese Tortur - ohne die Rentenkasse zu entlasten?(...)

vor 20 Minuten, schrieb Collossus:

 (...)z.B. Herzprobleme (...)

Ich vermute, dass die "Geilheit" bei diesen Menschen einfach viel stärker ist, als Vernunft.

Wer mit :zap:spielt ..............................

Spätesten dann kann es passieren, dass die Rentenkasse entlastet wird, wenn die Deliquenten nichts von versteckten Herzproblemen wissen.

Zbsp Fussballer, die angeblich ein gesundes Herz haben, aber plötzlich auf dem Spielfeld tot umfallen, sind das beste Beispiel.

Einen Defibrilator solltet Ihr aber doch in der Reichweite haben, wenn das Herz bei den :zap:-Spielen aus dem Rhythmus kommt und den "Stromjunkies" zu penilich wäre einen Notarzt zu rufen :stuck_out_tongue:

Geschrieben

Das ist schön möglich, aber bei den Amperezahlen um die es hier geht wird so schnell keine Kasse entlastet.

rubiotom
Geschrieben

reizen tut mich das auch

hatte schon öfters mal bei ebay mitgeboten , ging dann aber immer in ungahnte Höhe

ne alternative wie die Klatsche , werd ich mal probieren

sinful_dreams
Geschrieben

Gibt doch auch batteriebetriebene Nippelklemmen. Die sind mit Sicherheit wegen des geringen Stroms nicht tödlich.

rubiotom
Geschrieben

es gibt sicher einige alltags gegenstände die sich zum gebrauch benutzen lassen .

event. modifizieren ,

 

×