Jump to content

Bondage Sex und Spielzeug

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Heißer Bondage Sex und Spielzeug...Was haltet ihr davon?
Von der Freundin Nackt ausführen lassen...würdet ihr das wollen?


FKöln
Geschrieben

Ich brauche kein Spielzeug, um Spaß zu haben. Es kann bereichern, darf aber nicht zum Hauptaugenmerk werden.

Viele Männer entwickeln beim Sexspielzeug eine Sammelleidenschaft, die man sonst nur aus dem Baumarkt kennt. Dabei vergessen sie mitunter, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Ein paar ausgesuchte Spielzeuge sind für mich ein Muss, seien es Handschellen, vielleicht Klammern, die ein oder andere Gerätschaft. Alles, was darüber hinausgeht, ist mal ganz nett, aber sicher dreht sich meine Gedankenwelt nicht darum.

Bondage ist für mich stellenweise nachvollziehbar, vor allem aber (und das nur in meinen Augen, ich weiß, dass andere das anders sehen, und das gönne ich ihnen auch) Spielerei. Ginge es um die reine Fesselung, gäbe es praktischere Varianten. Na ja, vielleicht liegt das daran, dass ich eher der robustere Typ bin.

Nackt vorzuführen ist Typsache. Ich habe Subs gehabt, die das unheimlich angemacht hat, ebenso gab es andere, bei denen es nur in der Fantasie geil war. Zum Glück gehe ich das nicht einfach so an und setze es nicht voraus, denn das würde meinem Selbstverständnis von Vertrauen und Fürsorge widersprechen.


Geschrieben

Wir mögen es gern auch mal mit Spielzeug. Unsere Spielekiste wird auch ab und an ausgemistet. Oder es wird Neues gekauft. Da gehört dann das Zusammeneinkaufen schon dazu. Weil´s halt Spass macht :-)

Manchmal überraschen wir uns auch. Zuletzt hat er mich mit so einem Nadelrad überrascht. Das war erst vor zwei Wochen. Ich find´s wirklich super! Auch wenn die Nadeln doch spitzer sind als wir beide das dachten. Man(n) muss also echt vorsichtig sein und sich rantasten.

Besonders zusammen mit Ingwer... einfach irre schön! :-)
Naja, sicher auch, weil´s neu ist. Aber deswegen ist das ja nicht weniger schön
:-)))

(ich weiss nicht, wie ich das hier reinkopieren könnte. Einfach mal nach "Nadelrad" und vielleicht auch "Wartenberg" googlen)


falume
Geschrieben

Hmm... was halte wir davon... ist einfach alles zusammen geil und gut.

Man kann es kombinieren ohne das es zu einer Sucht wird, man kann spielen, reizen und auch gleichzeitig ganz normalen Sex dabei haben.

Wir haben jede Menge an Spielzeug, Seilen, Handschellen, Klemmen, Klettfesseln (finde meine Frau nicht so prickelnd wie Seile), und noch anderes. Dazu basteln wir z.b. für unsere Fesselspiele mal selber was (z.b. Tische, Stuhl, Sessel, Bank).

Das ausprobieren dann prickelt umso mehr je mehre Gestalt und Form annimmt.

Vor allen man kann die Fantasie in alles drei Rubriken spielen lassen und dann sich seiner Lust ergeben.


subtime84
Geschrieben

ist schon was sehr geiles aber das kopfkino sollte in erster form laufen dann braucht man vieles gar nicht mehr


×