Jump to content

Alibi - wie fällt man nicht auf?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Ich finde es ok . Wenn der partner kein Sex will oder die bez sonst ok ist. Ist auch seine Schuld. Ich kenne so was

  • Gefällt mir 2
Naturduft
Geschrieben (bearbeitet)

Fang erst mal an Dir persönlichen Freiraum zu schaffen. Es gibt genug Möglichkeiten...Sportstudio nur für Frauen, einen Fusspflegekurs, ein Abnehmtrüppchen mit dem man sich sporadisch auch mal woanders trifft, Bauchtanzgruppe, Joga, autogenes Training. Wenn Dein Mann das gefressen hat, dann hast Du ausreichend Freiraum zu tun und zu lassen was Du willst. So ein Abnehmtrüppchen trifft sich auch mal in verschiedenen Städten mit Wochenendfreizeit. Die perfekte Ausrede. ... Aber irgendwann wirst Du feststellen, dass Deine Ehe trotzdem Geschichte ist und Du Dein Leben lieber so leben solltest wie Du es wirklich willst. Ohne Rücksicht auf Familie, den Mann den man nicht mehr liebt, sondern nur noch aus Versorgungs-und Gewöhnungsgründen zusammen ist und Kinder, die man gern als Ausrede für das Lügen vorschiebt. ..Fazit steh lieber direkt zu Dir selbst!

bearbeitet von Naturduft
  • Gefällt mir 4
Geschrieben

das ist aber schade, ich hätte mich bestimmt gut mit ihm unterhalten.

  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Ist doch verständlich, dass Eva solch eine Freundin sucht. Schade dass sie keine beste Freundin hat mit ihr über alles zu reden. Und vielleicht hat sie mit ihrem Freund keinen guten sex oder überhaupt. Deshalb ist es verständlich dass eine Frau wie sie etwas anderes sucht. Davon gibt es hier viele auch bei Männern, bei manchen wissen die PartnerInnen bei manchen nicht. Wenns sein soll ist das eben soo. Also ich würde gern eine geile dauerhafte und hemmungslose Affäre mit Dir Eva haben wollen. Geile Grüße Mo

  • Gefällt mir 1
Nitrobär
Geschrieben

Die plötzlich auftauchende " beste Freundin " ist ne bescheuerte Idee ,

wenn dann müßte man erst mal eine Betätigung inszenieren aus Der diese Freundschaft dann entsteht ,

zB ein VHS oder Sportkurs nur für Frauen , blöd nur wenn der Partner Einen dort dann antreffen will .

Also muß man da schon wirklich so richtig , richtig gut im Spontanlügen sein . 

  • Gefällt mir 1
An-drea
Geschrieben

Ich hab gottseidank ne Freundin die meine Situation versteht und mich da unterstützt.... Allerdings ist es bei mir leider so das meine Ehe am Ende ist aber ich mich momentan aus verschiedenen Gründen noch nicht trennen kann. Wenn ich aber bei Dir lese das Du bei Deinem Partner bleiben willst und Deine ganze Freizeit mit ihm verbringst und jetzt einfach mal Lust auf ne Affäre hast....naja.....

  • Gefällt mir 5
Naturduft
Geschrieben

Aber zum Lügen gehört auch ein verdammt gutes Gedächtnis. Ein Alibi allein genügt da nicht, sondern auch die Intelligenz Lügen als Realität zu verkaufen. Daran scheitern die meisten!

  • Gefällt mir 5
Geschrieben

Was ich moralisch davon halte, ist eine andere Sache. 

 

Hier mein Vorschlag:

 

Geb ihn doch als einen Freund aus, mit dem du dich triffst? Das funktioniert natürlich nur bei Männern, die nicht eifersüchtig sind und kläre das auch mit deiner Affäre ab, dass ihr offiziell nur Freunde seid, was hinter verschlossenen Türen läuft, bleibt geheim. Dh. wenn dein Mann fragt, bist du bei einem Freund oder ihr seid irgendwo unterwegs.

Geschrieben

Nur Geheimnisse ,die nur du weisst sind geheim.Finde lieber eine andere Lösung wie deine Freundin.

  • Gefällt mir 2
wattscheboy
Geschrieben
vor 1 Stunde, schrieb LadyEva:

Danke, wenigstens mal keine Schimpftirade.

Ach im Internet sind die Leute in Ihrer Anonymität Moralapostel hoch zehn. 

Scheiß auf die ;)

  • Gefällt mir 2
AlenaLeana
Geschrieben

Offene Beziehung ist das Zauberwort 😉 Funktioniert einwandfrei

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Ich persönlich favorisiere ja diesbezüglich (offene) Beziehungen mit ausreichend Freiraum für BEIDE.....das sollte man natürlcih von Beginn an so praktizieren.....und das meine ich generell und nicht nur im Rahmen des (ausserehelichen) Geschlechtsverkehrs, zwinker. Natürlich hatte ich aber auch schon Affairen mit Frauen die nicht solchen Freiraum wie ich selbst hatten, was unsere Dates leider nicht einfacher machte. Aber dank des weiblichen Erfindungsreichtum von "Tanzkursen", "Fittnessstudios" oder anderer neuer "Hobbys" konnten wir dann doch unserer Lust und Leidenschaft fröhnen.....

  • Gefällt mir 1
SinaiEvergreen
Geschrieben

Grundsätzlich wäre es gut gewesen, hättest du nicht den zweiten Schritt vor dem ersten gemacht. Erstmal nachdenken, planen, handeln. Aber das kann man nun nicht mehr ändern. Ein mögliches Alibi wäre ein Kurs, der regelmäßig stattfindet. Oder Musikverein, deine entdeckte Freude zum saunieren, oder oder oder. Eine fremde Person würde ich nicht mit einbeziehen. Freundschaft muss sich entwickeln. Ich würde da niemandem trauen. Dass sich hier viele jetzt aufregen, dir ihre eigenen Moralvorstellungen mitteilen und dein Verhalten als falsch empfinden, musst du aushalten. Überlies es, steh drüber, oder nimm deren Meinung zum Anlass, um nochmal über alles nachzudenken. Du gehst fremd. Es ist deine Sache. Fliegst du auf, trägst du alleine die Konsequenzen.

  • Gefällt mir 3
moonchilds
Geschrieben

Ob moralisch richtig oder falsch steht uns nicht zu zu beurteilen. Das muß jeder mit sich selbst abmachen. Das das Ganze auffliegt ist sehr wahrscheinlich. Einzige Option das zu vermeiden wär es mit dem Partner gemeinsam und offen zu tun oder zumindest damit umzugehen. Geht das nicht bleibt nur Heimlichkeit und zum Ende sehr Wahrscheinlich der große Knall mit allen denkbaren Konsequenzen. Aber am Ende ist es jedem seine Sache was man tut. Ob sich jemand findet der ein Alibi gibt ist wieder ne andere Sache. Sowas zu suchen mag in manchen Augen verwerflich sein aber es gibt nicht nur den der sucht sondern auch den der bereitwillig das Alibi gibt. Wer sich dazu einspannen lässt ist auch selbst dran schuld. Muß ja niemand machen, oder?

  • Gefällt mir 2
Nitrobär
Geschrieben

Nur mal so als Hinweis , es wurden erst vor Kurzem in einem Extra-thread darauf hingewiesen ,

das lediglich die auch gestellte Frage Thema des jeweiligen threads sein soll .

Hier wurde eben nicht nach einer Einschätzung des Verhalten gefragt .

Die kann jeder gern auch eindeutigst haben , hat aber hier schlichtweg nichts zu suchen . 

Das sind die Regeln hier und jeder der hier Anwesenden hat exakt diese Regeln akzeptiert . 

×