Jump to content
italianovero

Filmen "in Action"

Empfohlener Beitrag

italianovero
Geschrieben

hallo

ich hab ne frage an euch. :-)

 

ich möchte gerne mal das so genannte Filmen in Action ausprobieren. Wo ich es mal mit einer Frau versucht habe, ist leider alles in die Hose gelaufen.

seitdem habe ich das Thema bis heute mit keine Frau mehr eröffnet

könnt ihr mir vielleicht irgendwelche tipps geben, wie ich sowas mit einer Frau ansprechen sollte? 

 

ich danke euch schonmal in voraus für eure Tipps und wünsche allen ein schönes erholsames Weekend :)

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Du willst euch also in Action Filmen, oder wie?

BerlinerMaedchen
Geschrieben

Einfach im Vorfeld fragen, wie sie dazu steht. Aber ich denke nicht, das viele Frauen sich darauf einlassen, sich von einem fremden filmen zu lassen. Gerade dann wenn er das Video behält. Und Dinge gelangen ja heute sehr schnell ins Netz.

Nitrobär
Geschrieben

Was bedeutet " in die Hose gelaufen " exakt ? 

italianovero
Geschrieben (bearbeitet)

@Nitrobär die so genannte LUST auf dem sex ist bei ihr vergangen und wollte anschliessend auch kein sex mehr haben....

 

@Saillady war keine Fremde Frau für mich und ich kein Fremde für sie :-D

bearbeitet von italianovero
Nitrobär
Geschrieben

Also war sie im Vorfeld nicht in Deine Pläne eingeweiht ? 

italianovero
Geschrieben

@Nitrobär hab versucht sie zu überzeugen aber dann kam diesen Special Effekt xD

 

deswegen habe ich auch diesen post bei dem Forum gemacht und welche tipps zu kriegen. wie man am besten eine Frau für sowas überzeugen kann 

Nitrobär
Geschrieben

@italianovero

Das geht gar nicht .

" Dinge müssen bei Frau schlichtweg vorhanden sein :

1: Der Aktion generell nicht abgeneigt zu sein und viel , viel wichtiger 

2: Das nötige Vertrauen in den Filmschaffenden .

Fehlt eins davon Finger weg von der Idee . 

italianovero
Geschrieben

@Nitrobär

ich lande immer auf die anständige Frauen die eigentlich ausser normalen sex nichts anders kennen. sie wollen auch keine neue Erfahrungen sammeln, weil wenn man versucht ihr von eine neue Erfahrung zu überzeugen beginnen sie mit ihhh zu jammern und es sei ihr zu hässlich xD 

 

ich möchte da kein professionelles Porno drehen... das war einfach mal so gedacht damit habs mal erlebt/gemacht und das wars... mehr nicht ^^

 

 

 

Nitrobär
Geschrieben

@italianovero

Ich kann dazu nur so viel sagen ,

 man muß schon recht schmerzfrei sein um sich selbst auf Video ertragen zu können und Das gilt auch für völlig harmlose Aufnahmen .

Und auch ganz allgemein beim Sex geht´s um Gegenseitigkeit , außer Du bezahlst für eine Dienstleistung ,

Das geht natürlich wird aber nicht billig . 

Fun4youR4
Geschrieben
vor 40 Minuten, schrieb MadameIvy:

Also anständig sind nur Frauen die nur Blümchen Sex wollen? Leute, sowas nennt sich Sexismus. Da brauch sich keiner wundern wenn die Frauen nicht wollen. Ich würde das auch nicht wollen. Wer weiß wo der Film dann landet.

Interessantes Thema habt Ihr hier "losgetretten".

Ich glaube was Italianovero  sagen wollte ist, selbst wenn die Frau das Vertrauen hat und sich auch sicher ist das "so ein Film" niergendwo landet machen das die wenigsten Ladys aus z.B. Neugier um sich selbst währen der Aktion "von der Seite" zu sehen. Ich denke die problematik beginnt viel früher. Ich kenne viele Damen die schon ein Problem damit haben sich selbst so wahr zu nehmen wie die sind. Denke mal gute 90% der Damenwelt ist in erster Linie mit Ihren Körper nicht zufrieden. Das ist nähmlich eine große Hürde. Wenn dann noch zwar vertrauen da ist aber die "druck" verspüren so nach dem Motto (er will mich zu etwas bewegen was evtl. meine "unschönen seiten des Körpers" zeigt) dann ist ehr PROST MAHLZEIT.

Ich bastell auch gerne an sollchen Filmchen rum was aber nicht heißt dass ich diese irgendwo poste. Und wenn ich Bild und/oder Videos mache z.B für eine Lady,Paar,Trany wenn auch immer dann auch nur so dass ich diese mit den jenigen vor Ort gestallte/bearbeite und/oder schneide u.s.w. dann ist es nicht nur mir sonderrn sollte auch jeder Person mit der ich arbeite klar sein dass ich nachdem der jenige das Ganze material dem "Model / Auftraggeber nenn es wie ihr wollt" übergeben habe, dann ist das erste was ich mache, alle Sachen vor den Augen der Person aus allen meinen Ordnern unwiederuflich löschen. Ich nehme halt gerne auf und Bastle nun mal gerne an Bild und Videobearbeitungsprogrammen. Davon ab wenn man etwas einigermaßen vernunftiges als Ergebnis haben will sollte auch wenigstens ein halbwegs vernunftiger equipment vorhanden sein. (meine Meinung) Sollte jeder selbst abwiegen.

BerlinerMaedchen
Geschrieben

@Fun4youR4....vielleicht ist das so, aber vielleicht haben sie schlicht keine Lust heim Sex gefilmt zu werden. Und das muss nichts damit zu tun haben, das sie ihren Körper nicht mögen. Und wenn er schreibt, das sie anfangen zu jammern, finde ich unhöflich.

Fun4youR4
Geschrieben (bearbeitet)
vor 16 Minuten, schrieb Saillady:

@Fun4youR4....vielleicht ist das so, aber vielleicht haben sie schlicht keine Lust heim Sex gefilmt zu werden. Und das muss nichts damit zu tun haben, das sie ihren Körper nicht mögen. Und wenn er schreibt, das sie anfangen zu jammern, finde ich unhöflich.

Da stimme ich dir zu. Ich habe auch nicht behauptet das es falsch oder richtig ist. Alles was ich sagen wollte ist dass es halt sehr viele verschiedene Motive gibt es nicht zu tun. Unhöflich oder nicht finde ich sollte jedes paar für sich selbst entscheiden. Was für die einen ok ist muss es für die anderen lange nicht gleich sein. 

bearbeitet von Fun4youR4
Geschrieben

Aufgrund meines Profils fühlen sich viele Männer angesprochen, mir unaufgefordert fotos von ihren "erlebnissen" zu zuschicken. Das finde ich mehr als respektlos. Und auch wenn man sich JETZT vertraut, ..... verletzte Menschen tun böse Sachen. Und ja, bei diesem Thema sollte man sich schon das Negativbeispiel vor Augen halten, denn das passiert oft! Aber hey, wems bewusst ist und spaß dabei hat.... lebt euch aus. Zum TE: wenn ihr euch doch mögt und vertraut, einfach ansprechen Ich würde uns so gerne beim sex filmen, dann kann ich dich auch genießen, wenn du nicht bei mir bist, oder: du bist so schön, bla bla. viele Frauen mögen sowas😉 einfach lieb fragen

Geschrieben

Ich denke auch in der Schweiz wird es das Recht am eigenen Bild geben. Einfach ungefragt gefilmt zu werden ist verboten und auch total daneben. Wer weiß wo das landet. Du wirkst nicht gerade vertrauenserweckend @italionavero

govinda763
Geschrieben

Wenn das mit den Frauen nicht klappt mach es doch so, dass du einen Action Film von dir selbst beim wichsen drehst. So mit Spritz Szene in Zeitlupe oder wie dir die Soße wieder in die Hose geht. Dann kannst du dir den Video beliebig oft anschauen und dir dabei einen runterholen. Viel Spaß

BietBot
Geschrieben
vor 25 Minuten, schrieb MadameIvy:

.... hier ... zum  Teil.... 

Deine Ehrenrettung :praise:

Da aber mein erster - und letzter "Versuch" eines Dreiers mit einem Paar mit den "Überredungskünsten" seinerseits begann und mit einer Eifersuchtsszene - ebenfalls seinerseits - sehr (!) schnell und jäh wieder endete, kann ich von diesen Dingen auch ein Lied singen. (Btw: zumindest war ER danach wieder Single und ich hatte eine nette und sehr schöne Affäre ;)

 

Tip 1: Lies niemals in Foren, nicht hier, nicht anderswo und auch nicht auf Facebook, wenn Du mit (teilweise bodenloser) Dummheit nicht umgehen kannst. 

Tip 2: Mach nicht den Fehler, das dämliche Geschreibsel von ein paar wenigen (auch wenn es nach "vielen" aussieht), auf Millionen (in Deutschland) oder Milliarden (weltweit) andere zu projizieren 9_9

Star_Gazer
Geschrieben

Wenn Du eine Partnerin hast, die Dir vertraut, dann frag sie einfach, ob sie so einen Film nicht auch mal geil finde. Ihr müsst vorher genau festlegen, was von Euch/ihr darin zu sehen sein darf und was damit geschieht (privat/öffentlich). Und dann mach die Aufnahmen besser nicht selbst, sondern sucht Euch einen oder eine, der/die was davon versteht.

×