Jump to content
Mizohu

Sklave im Bikini herumlaufen lassen...

Empfohlener Beitrag

Mizohu
Geschrieben

Hi,
wie würdet Ihr es finden wenn ein Mann nur im Bikini bekleidet am Baggersee oder am Strand liegt bzw dort auch so rumläuft?
Würdet Ihr lachen wenn Ihr ihn seht oder
lästern so das er es auch hört oder
beschämt zur Seite schauen oder
Foto von ihm machen?

Freuen uns auf eure Antworten!

P.S.: Unser Er trägt gerne mal einen Bikini....


Geschrieben

..ich würde respektvoll meinen Hut....sorry, mein Hütchen vor ihm ziehen, dass er so mutig ist und " sein Ding " durchzieht...

den Mutigen gehört die Welt..


Severin-und-Sub
Geschrieben

..ich würde respektvoll meinen Hut....sorry, mein Hütchen vor ihm ziehen, dass er so mutig ist und " sein Ding " durchzieht...



Meine Anerkennung hätte er/hättet ihr auch, sofern ihr das außerhalb der üblichen Badezeiten und ohne unwissendes Publikum macht. Ansonsten fände ich es respekt- und rücksichtslos den andern Badegästen gegenüber, eure sex. Vorlieben so öffentlich sichtbar auszuleben.

Ich vermute, dass es euch darum geht gesehen zu werden und nicht um das Tragen an sich, ansonsten könnte man eine passable Lösung finden und z.B. Das Bikini-Höschen unter der normalen Badehose tragen.

Betty


UrzaSuchtDich
Geschrieben

Jap ! Bunt ist die Welt und soll jeder sein Ding machen Wäre natürlich schon erstmal überrascht...


Geschrieben (bearbeitet)

ich würde erst den " ER" anschauen, danach würde ich die "SIE" anschauen und mich nicht darüber wundern, dass sich mal wieder 2 " gleiche" gefunden haben.
lächeln oder so würde ich nicht, auch nicht fotografieren... ich könnte mir vorstellen, dass ich für beide mitleid entwickeln würde.


bearbeitet von magnifica_70
Sankt_Chris
Geschrieben

Die Frage ist doch mehr, warum macht der Mann dass?

Hier wird die Frage eröffnet damit, dass dieser Mann ein Skalve ist.. ist das gesichert .. oder nur eine Mutmassung.

Grundsätzlich gehört respektvolles Hinterfragen dazu, und nciht gleich zu Urteilen.


Geschrieben

Nun mal ganz ehrlich. Ich kann dem nicht viel abgewinnen, da ich schon auch einen gewissen Respekt gegenüber den anderen Badegästen haben würde.

Das hat dann mit BDSM und Demütigung nicht viel zu tun.

Stellt euch doch einfach mal vor, ihr liegt einer Familie gegenüber, bei denen Kinder in einem "neugierigen" Alter bei sind. Könnt ihr euch vorstellen, in welche Bredouille ihr die Eltern bringt, die diesen fragenden Kindern Antworten liefern müssen?

Ihr könnt es sicherlich machen, wie es euch lieb ist, aber an einem öffentlich Badesee fände ich es nicht gut.


Dev_Ha_Pe
Geschrieben

Man sollte immer bedenken das es an Badessen in normalfall Kinder und unbeteiligte gibt.
Mir persönlich äre es gleich. Aber man kann es nicht so öffentlich betreiben. Nur an den bekannten Stellen zu den Zeiten wo da was läuft.
Da werde ich ja dann auch vorgeführt.


Migele002
Geschrieben

Mach ich ab und an. fällt nicht auf


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

Kacken ist mindestens so natürlich wie Sex. Trotzdem würde ich mich belästigt fühlen, wenn jemand am Strand irgendwo hinkackt, sein perverses Toleranzverlangen womöglich mit einem "Guck doch woanders hin!" unterstreicht.

Ob red999 diese meine Einstellung verklemmt und intolerant findet, ist für mich nicht relevant. Seine 'Argumentation' ist schlicht eine Pseudo-Argumentation. Seine ganz persönliche Intoleranz-Keule rechtfertigt leider ausdrücklich auch schlimme Straftaten im Namen 'sexueller Freiheit'.


Was in welcher Situation angemessen, noch vertretbar oder belästigend ist, lässt sich manchmal nur im konkreten Kontext beurteilen.

Am Baggersee dürfte ein Mann im Bikini sicherlich kein Problem darstellen; bei einem Besuch in einem Nonnenkloster aber sind schon kurze Hosen zu freizügig.

Offen bleibt in der Beschreibung des TE, ob sich das Verhalten auf das Tragen des Bikini beschränkt.


*** edit by Mod - Reaktion auf gelöschtes Posting/ Kinder/-erziehung ist in diesem Forum noch immer kein Thema! ***


bearbeitet von MOD-Brisanz
Geschrieben (bearbeitet)

Kacken ist mindestens so natürlich wie Sex.


seh ich auch so, und ist ja auch eine sexuelle neigung.

dann hat red999 ja sicher kein problem damit wenn man ihm am strand mal neben die liege kackt und ihm anschliessend freud zum lesen gibt.

oder bist du doch zu intolerant red999?


bearbeitet von magnifica_70
Geschrieben

weich nicht aus wenn du keine antworten darauf findest.


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

http://www.poppen.de/forum/t-2955200-Public-Groping:

oh wombi du unterstellst mir den Plan schwerer straftaten, mhh muss ich mal überlegen ob das nicht unter üble Nachrede fällt ;-)



Ich unterstelle dir nicht den Plan, sondern beziehe mich auf deine Rechtfertigung nicht nur von konkreten sexuellen Belästigungen im Thread Public Groping

Immer wieder witzig und extrem beängstigend das selbst in so einem Forum es vor deutschen Spießern und Moralaposteln nur so wimmelt, wer mit der Sexualität anderer, EGAL welcher Form ein Problem hat, sollte im Kirchenforum Posten!!
oh gott was ist die Welt verlogen.



Deine Forderung nach Toleranz auch für Sexualstraftaten erneuerst du hier ...


Und sorry wenn ich so einen Bockmist lese wie das mit der Kackerei, Ei,Ei, das stinkt ja sehr nach schweren Persönlichkeitsstörungen.



Wo ist denn da deine Toleranz geblieben für Sexualität anderer EGAL welcher Form und für das Natürlichste der Welt?


bearbeitet von gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

Mach ich ab und an.fällt nicht auf



Dann hätte ich damit kein Problem.

Gar nicht schön zu sehen wäre allerdings in der Tat ein bärtiger Bikiniträger...
besonders am Baggersee oder am Strand !


bearbeitet von Zapruder
gruenerWombat
Geschrieben

Ich finde, Conchita Wurst kann sich eigentlich überall sehen lassen, ob mit Bikini oder ohne.


Sankt_Chris
Geschrieben

Moin Moin,

Kacken ist mindestens so natürlich wie Sex.



das mag richtig sein, nur ist Sex am Strand für keinen schädlich, wärend so ein Haufen Kacke schnell ein gesundheitliches Risiko!

Insofern sollte man sich doch einmal bemühen, die Relation der Vergleich ein wenig vergleichen.
Und religöse Orte aus dem Vergleich völlig heraus lassen


gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)


das mag richtig sein, nur ist Sex am Strand für keinen schädlich, wärend so ein Haufen Kacke schnell ein gesundheitliches Risiko!


Wenn er sie nicht liegen lässt, sondern in seinen mitgebrachten Beutel füllt, hast du also nichts dagegen, wenn jemand in deinem Blickfeld kackt?

Ich schon. Mir geht es schon um den Aspekt der Belästigung. Ich möchte es auch nicht sehen oder den Strand verlassen müssen, wenn du Sex hast.
Lies einfach mal, was ich inhaltlich geschrieben habe. Dann kommst du auch nicht auf folgenden falschen Trichter:


Insofern sollte man sich doch einmal bemühen, die Relation der Vergleich ein wenig vergleichen.



??? Dunkel ist der Wort Sinn.
Ich habe mich mit dem 'Argument', es sei ok, weil es natürlich ist, auseinander gesetzt und wohl deutlich gemacht, dass das keine ausreichende Begründung dafür ist, dass etwas 'ok' sei.


Und religöse Orte aus dem Vergleich völlig heraus lassen



Das Beispiel mit dem Nonnenkloster war nicht speziell religiös gemeint, sondern dient nur dazu zu verdeutlichen, dass das was man anderen zumuten kann, auch von der Örtlichkeit abhängt. In einem Bus kann auch Musik oder langes und lautes Lachen belästigend sein, während es anderswo ok ist.


bearbeitet von gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

nur ist Sex am Strand für keinen schädlich


solange keiner in der nähe ist den das schaden könnte oder der sich belästigt fühlt wird auch keiner was dagegen sagen wenn du sex am strand hast... dafür vorgesehene strände zb. oder abgelegene.

es kann aber nicht sein, dass andere leute sich ein solches antun müssen nur weil sich jemand nicht soweit beherrschen kann oder man es unbeteiligten aufzwingt.

wer am strand poppt solange ich anwesend bin, der verlässt den strand aber sicher und wenn ich sie eigenhändig entferne.
die sexualität, was es auch immer ist, kann dort ausgelebt werden wo keiner belästigt wird.

sexuelle belästugung... es ist doch nicht normal hier öffentlich zu straftaten aufzurufen oder diese noch zu befürworten.


bearbeitet von magnifica_70
K_Blomquist
Geschrieben



dann hat red999 ja sicher kein problem damit wenn man ihm am strand mal neben die liege kackt und ihm anschliessend freud zum lesen gibt.

oder bist du doch zu intolerant red999?



Wieso "neben"? :-)

Die Freiheit des Einzelnen hat eben dort ihre Grenzen, wo diese die Freiheit anderer einschränkt. Beispielsweise diese ungefragt in die eigene Sexualität einbezieht, desinteressierte Passanten zu Voyeueren degradiert. So ein Verhalten ist egoistisch, unempathisch und respektlos. Und zum Glück verboten.

Und warum wird das Kindergeseier als Thread gelöscht, aber als Beitrag (mit identischem Inhalt) nicht gelöscht?


red999
Geschrieben

@Sankt_Chris
Da kannst du schreiben was du willst gegen die Höchste moralische Instanzdes Forums hast du keine Chance!!
Und du kleiner grüner wenn du mir noch einmal aufruf zu irgendwas unterstellst muss ich auch mal die Forumspolizei anrufen, ich habe eine weiße weste, bei dir kann ich mir das nicht vorstellen, ich habe auch nciht vor im Bikini rumzulaufen oder mich sexuell aktiv in der öffentlichkeit zuzeigen!
Und änder bitte echt mal dein Profilbild, das ist echt belästigend ständig auf den Pelz da zuschauen.


K_Blomquist
Geschrieben (bearbeitet)

Ob ein Mann im Bikini herumläuft oder nicht wäre mir persönlich egal, solange er sich nicht daran stört, wenn er belächelt wird.
Wenn ihn das allerdings so aufgeilen würde, daß er dabei ne Latte zur Schau trägt, sieht die Sache anders aus.

@red999

gerade um eine größtmögliche Freiheit des Einzelnen zu gewährleisten bedarf es Regeln, an die sich alle zu halten haben, auch wenn es ihnen im Einzelfall nicht in den Kram paßt.

Es gibt genügend Lokalitäten, wo sich Voyeuristen und Exhibitionisten treffen können ohne dabei Unbeteiligte zu belästigen oder zu nötigen. Mich als Naturisten kotzt es an, wenn FKK Seen und Strände zu exhibitionistischen Zwecken mißbraucht werden, zum einen wegen der Nötigung, zum anderen weil dann irgendwann diese Plätze normalen FKKlern nicht mehr zugänglich sein werden. Es gibt schon genügend Beispiele...

Aber das ist doch der eignentliche Reiz der Sache: etwas Verbotenes tun, andere provozieren, unter dem Deckmäntelchen von "Liberalität".


bearbeitet von K_Blomquist
gruenerWombat
Geschrieben (bearbeitet)

@Sankt_Chris
Da kannst du schreiben was du willst gegen die Höchste moralische Instanzdes Forums hast du keine Chance!!
Und du kleiner grüner wenn du mir noch einmal aufruf zu irgendwas unterstellst muss ich auch mal die Forumspolizei anrufen,


Mach mal. Vielleicht hilft sie dir ja deine Texte und die, über die du dich beschwerst, zu verstehen.

Ich habe dir weder unterstellt, zu irgendetwas aufzurufen, noch den Plan dazu, es selbst zu tun. Aber du forderst Toleranz für sexuelle Belästigungen wie z.B. sexuelle Handlungen an der Supermarktkasse (denen andere also nicht einmal ausweichen können) und in diesem Zusammenhang für Sexualität EGAL welcher Form.

Du solltest dir vielleicht mal Gedanken darüber machen, WAS DU SCHREIBST (vielleicht ohne es wirklich zu meinen), anstatt dumme Unterstellungen zu verbreiten, die du dir aus deinem 'toleranten' Hirn saugst und mehr über dich selbst aussagen, als dir vermutlich lieb ist (wer sich - ohne verdächtigt worden zu sein - verteidigt, klagt sich an):

ich habe eine weiße weste, bei dir kann ich mir das nicht vorstellen,

Dass du glaubst, das betonen zu müssen, nehme ich dann mal nachdenklich zur Kenntnis.

ich habe auch nciht vor im Bikini rumzulaufen oder mich sexuell aktiv in der öffentlichkeit zuzeigen!


Warum glaubst du, uns das erzählen zu müssen, wo dir das niemand vorgeworfen hat und es doch sooo natürlich ist? Andere schreiben doch auch nicht ins Forum, dass sie gleich nicht einkaufen gehen ...


Und änder bitte echt mal dein Profilbild, das ist echt belästigend ständig auf den Pelz da zuschauen.



Nene, noch nackter will ich meinen Anblick hier keinem zumuten.

So, jetzt mache ich erstmal keine Zigarettenpause.
Wer kommt nicht mit?


bearbeitet von gruenerWombat
Geschrieben

Ein Muss!!!

×