Jump to content

Fotos während des Aktes gegenseitig von sich machen ,geil für euch?

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hallo Leute ,
Mich würde mal interessieren wie ihr es findet , euch beim Akt gegenseitig zu fotografieren?
Also wie schon geschrieben ,entweder beim Akt , der Selbstbefriedigung vor dem Partner oder einfach so in geilen Posen?

Meine Frau und ich ,haben ein sehr gutes und ich denke mal, auch aufregendes und erfülltes Sexleben, miteinander.
Deshalb haben wir auch schon einiges ausprobiert.

Nur seit ca. 1 Woche sind wir auf den Trichter gekommen ,uns während des Aktes gegenseitig zu fotografieren.
Hört sich blöd oder auch langweilig für den ein oder anderen an.
Aber uns Beiden gibt das im Moment den richtigen Kick!
Die Fotos danach anzuschauen ist auch geil , bringt uns dann auch meist gleich wieder in Stimmung.
Nur während wir die Fotos machen, sind wir Beide so was von erregt, das gibt es gar nicht.
Haben wir Beide schon lange nicht mehr erlebt!
Obwohl wir Beide mit unserem Sexleben zufrieden sind und waren!

Ist vielleicht banal, aber es ist für uns einfach nur geil!!!
Die Fotos sind auch nur für uns und nicht zum tauschen gedacht ,trotzdem ist es mega geil.

Jetzt würde ich ,gerne mal von euch wissen ,wie das so ist, bei euch mit den Fotos. Oder was euch so den nächsten Kick gebracht hat


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Hallo,

Jedem das seine moechten wir einmal dazu anmerken. Fotos haben wir gemacht - ja. Aber aus etwas anderen Gruenden und auch waren die Motive auf den Bildern anders gewaehlt.

- unser Grund war das wir alle aelter werden und uns spaeter mit diesen Bilder Serien uns einmal daran erinnern koennen welche verrueckten Zeiten wir durchgemacht hatten.

- wir erotische shootings eigentlich immer in einer Richtung gestalteten, ( Adriana zusammen mit Liebhaber)

Koennen jedoch nicht sagen das diese eine erregende Reaktion hervorruften sondern ganz im Gegenteil - eher nuechtern diskutierten wir wie man ein entsprechendes Bild modifiziert um einen Effekt zu erzielen oder den Moment besser zum Ausdruck bringen kann. Somit sich das Auge auf das wesentliche konzentriert und nicht auf den Dildo der auf dem Nachttisch liegt.

Wir wissen aber auch das die Reaktion der Liebhaber, mit denen wir die fertigen Bilder teilten, eine andere war als die unsere.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
sveni1971
Geschrieben

Ihr schreibt ja das ihr beide Lust drauf hattet, das ist das Zauberwort, beide!

Wir machen auch öfter mal schöne Bilder, egal ob beim Sex oder einfach nur so. Es gibt so viele Momente in denen ich sie unbeschreiblich schön finde und das möchte ich gern festhalten.
Und so lange meine Frau mir signalisiert das sie das auch möchte ist alles ok.

Ich kann ihr dann eben auch immer mal zeigen was wir schon alles so schönes zusammen erlebt haben.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Nein Danke
was soll das bringen ( also für mich ) ich will beim Sex abschalten und nicht mit irgendwelchen Geräten hantieren oder das mein gegenüber das tut, da könnte ich niemals meinen Kopf frei bekommen und mich fallen lassen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Busensucht
Geschrieben

Kann ich winternick nur beipflichten...möchte beim Sex den Kopf frei haben und nicht abgelenkt sein. Aber jeder nach seiner Fasson....


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Dickerhund
Geschrieben



Meine Frau und ich




Aus dem Profil:

Geschlecht:
Mann (Single)

Sucht:
eine Frau
ein Paar

Statt Fotos zu machen, solltest du mal an deiner Ehrlichkeit arbeiten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Danke für den Hinweis !
Ich werde mein Profil natürlich gleich für dich verändern.
Habe schon seit Jahren nicht mehr darum gekümmert.
Ich glaube als ich es vor 10 Jahren oder angelegt hatte.
War es das letzte mal.
Und da stimmte es noch


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wir machen es auch unheimlich gerne. Es hat einfach etwas verruchtes, versautes. Man kommt sich ein bisschen vor wie bei einem Porno-Shooting und das ist geil. Und hinterher die Bilder sind auch sehr geil. Es macht unheimlich schnell wieder geil, sich das Ganze dann anzusehen.

Allerdings machen wir nicht nur Fotos sondern gerne - oder eigentlich noch lieber - Videos. Das ist unheimlich geil. Ich könnte mir das auch vorstellen, mich dabei von einer dritten Person filmen zu lassen, oder auch selber zu filmen und dann Kameramann und Regisseur zu machen :-)


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

So geändert!

Ja genau das ist es , es hat halt etwas verruchtes,was gleichzeitig richtig geil macht.
Ein wenig oder auch mehr Porno ist das schon.
Videos haben wir noch nicht gemacht.
Uns machen im Moment die Fotos mehr an.
Aber ein Versuch wäre es mal wert.
Von dritten fotografiert oder gefilmt zu werden, macht uns bisher auch nicht an ,oder heißer als wir eh schon sind


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cuddly_witch
Geschrieben

Wenn ich mit meinem Partner so richtig dabei bin, dann sind wir grad voll dabei. Ich glaube das allerletzte wären Fotos, worüber ich nachdenken würde. Zumal ich gar nicht denken kann, wenn wir grad dabei sind....lol


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Wenn ich mit meinem Partner so richtig dabei bin, dann sind wir grad voll dabei. Ich glaube das allerletzte wären Fotos, worüber ich nachdenken würde...



Das hört sich n bissl so an, als ob ihr an Ostern, Weihnachten und Neujahr Sex habt :-) Wir treiben es in der Regel täglich. Am we öfter. Und da hat man viel Gelegenheit zu probieren, zu tun und zu machen. Immer das selbe, rein raus am besten noch Missionarsstellung wäre mir und meiner Sexpartnerin persönlich zu langweilig.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
secretwistler
Geschrieben

Wir haben niemals Nacktfotos oder sog. erotische Fotos gemacht oder machen lassen.

Warum auch? Die besten Aufnahmen sind eh die man "im Kopf" hat.

Die Chance, dass solche Aufnahmen, die man ja in der Regel auf einem Computer abspeichert, in dafür nicht vorgesehene Hände fallen kann, ist ja nicht gerade klein.

Man wäre nicht der / die Erste, der plötzlich total dämlich dasteht, weil der Ex-Gespiel, die Fotos im Netz verbreitet hat.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Das habe ich auch immer gedacht ,die besten Fotos hab ich ihm Kopf.
Aber leider sind wir doch zu Phantasielos.
Oder wir setzen unsere Phantasie einfach in die Tat um!

Und den Kopf haben wir beim Sex auf geil gestellt.
Da stört mich doch so eine Cam oder Handy nicht ,genauso wenig wie mich dabei ein Dildo oder der geheimnisvolle Ort stört.
Das törnt nur mehr an.

Es ist ja nun nicht so,dass man jedesmal vor dem Foto sagt ,so schau her oder mache diese oder jene Pose.
Einfach geil und versaut drauf gehalten. Dazu noch ein wenig Dirty Talk .


Nach dem Spaß ist vor dem Spaß!
Und es werden erstmal die Fotos angeschaut, welches gut ist und welches weg kommt.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Es ist ja nun nicht so,dass man jedesmal vor dem Foto sagt ,so schau her oder mache diese oder jene Pose.
Einfach geil und versaut drauf gehalten. Dazu noch ein wenig Dirty Talk .



Genau so ist es und man sollte dafuer auch keine Mickey Mouse Kamera benutzen.
Man kann auch nachher dabei seinen gemeinsamen Spass haben wenn die modifizierten Bilder auf dem heimischen Fernseher flimmern. Zb."Schau mal wie deine Nippel stehen als du ihn auspackst" ....und mehr...


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
diesanne
Geschrieben

Also ich habe einmal einen Freund+ beim Orgasmus fotografiert, während ich ihn geritten bin. Das war gaaaarnicht so einfach.
Aber nun weiß er wie er aussieht beim Orgasmuns und das war das was er wollte.
Mir ist dieses Bild ganz deutlich im Kopf geblieben. Wahrscheinlich weil ich mich sonst nie so bewusst auf sein Gesicht konzentriert habe.
Öfter brauche ich das allerdings nicht. Ich genieße doch lieber ohne nachzudenken


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SubmissDoll
Geschrieben

Nichts für mich.
Wie viele schon gesagt haben möchte ich während des Sex mich nicht auf irgendwelchen schnick schnack konzentrieren, was auch schwer werden würde.
Abgesehen davon würde ich mich gar nicht beim sex sehen wollen, danach hätte ich wahrscheinlich nie wider welchen


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

also ich hab an meinem haus ein schild da steht drauf....

"dieses objekt wird videoüberwacht."

da werden dann automatisch überall bilder geschossen.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
SilentHill_
Geschrieben

hätte gern ein Video, nur von den Augen wie er dann
spastisch schaut, oder gar verdreht


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Der Mann des Ehepaares dessen Hausfreund ich seit mehr als 3 Jahren bin,hat zu seinem Fetisch(Wifesharer) auch eine Sucht während ich mich mit seiner Frau vergnüge bevor er einsteigt zu fotografieren ,mir werden am nächsten Tag die Fotos geschickt....bisher rund 600 ,muss sagen es sind schon sehr geile Aufnahmen(Nah) dabei und mit Sicherheit eine schöne Erinnerung für später.....hoffe aber dass sie nicht in falsche Hände geraden.

An so machen Abend schauen wir sie gemeinsam an und werden meistens so geil dabei,dass wir gleich die nächste Orgie starten.


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

Jene Fotos, bei denen bestimmte Körperteile in Körperöffnungen gesteckt sind, habe ich von mir sowohl als Aktiver, wie auch Passiver bereits dutzendfach gemacht. Leider werden diese FSK18-Bilder hier leider nicht akzeptiert, die gibt es nur auf meinem Gayroyal-Profil zu sehen.

Allerdings ist die fotogene Umsetzung jener "Penetrations-Fotos" alles andere als einfach. Denn die Fotos, durchweg selbst beim Sex gemacht, sollten nicht nur optisch, sondern auch erotisch "scharf" aussehen. Und bis dann die Schärfe, Belichtung und Ausleuchtung der Szene paßt vergehen einige Minuten, wo dann aber der Stand-Up-Comedian, sprich der kleine Willi im Latexkostüm plötzlich über Aufmerksamkeits-Defizit klagt und nicht mehr aufrichtig "mitspielt" oder gleich ohnmächtig in sich zusammensackt.

Bei Porno-Produktionen gab's früher für die nicht unbekannte Standschwäche der männlichen Hauptdarsteller die "Fluffer".
So genannte Fluffer gehörten früher fast immer zur Filmcrew bei Pornoproduktionen. Sie hatten die Aufgabe, den männlichen Darstellern bei „Durchhängern“ zu einer Erektion zu verhelfen. Normalerweise taten sie das durch orale oder manuelle Stimulierung des Penis. Einige spätere Stars begannen ihre Tätigkeit als Fluffer - heute gibt's dazu Viagra.

Somit habe nicht nur ich sondern auch hunderte andere Männer die Erfahrung machen müssen, das nur eines funktioniert:
Entweder scharfen Sex, oder richtig scharfe Fotos - es sei denn man hat einen Fotografen dabei. Tja Männer sind halt im Gegensatz zu Frauen nicht Multi-tasking-fähig!


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JensSexy
Geschrieben

Fotos vom eigenen Sex sind was Geiles. Eine Freundin hat mich mal auf die Idee gebracht. Wir hatten aber keinen Bock ständig fürs Knipsen unser Treiben abzubrechen. Darum hatten wir dann mal die beste Freundin meiner damaligen Freundin dabei und die hat dann die Fotos geknipst als wir es getrieben haben... Die Freundin hab ich zwar nicht mehr, aber die geilen Fotos schon 😃


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
cosmic_cluster
Geschrieben

"Geld stinkt nicht"


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
JensSexy
Geschrieben

Die Fotografin hatte spaß


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
Geschrieben

hätt ich garkkeine muße für...weil..wenn sex..dann sex


Link zum Beitrag


Link zum Beitrag
×