Jump to content
dePapaBär

Musik während Sex??

Empfohlener Beitrag

Geschrieben


Möchte mich mit ALLEN Sinnen auf SIE konzentrieren.


gibts noch mehr männer die so denken ?


süssmitherz
Geschrieben

falls sie Blond ist könnte man
musikalisch noch eine dazu nehmen
Debbie Harry ( Blondie )


süssmitherz
Geschrieben

Desiree Nosbush (Was du gern möchtest).wmv


Mood2squeeze
Geschrieben

..das ist mir sowas von egal..nur baladen könnten anfangen zu nerven dabei


Geschrieben

mir eigentlich egal ob musik oder net, ich konzentriere mich auf anderes


oh_umberto
Geschrieben

gern auch blasmusik
die passt so gut


Tristania_
Geschrieben

Das besondere an Musik ist, dass sie einen prägt, sozusagen konditioniert. Wenn man ein paar Mal Sex bei einem bestimmten Lied gehabt hat, kommen die Erinnerungen immer wieder beim Hören des Songs.


Nicht nur beim Sex.


Geschrieben

Na klar, schön Gabber dabei geht immer, und die Geschwindigkeit passt auch :-P


abundzuLiebe
Geschrieben

beim letzten Besuch von ihr lief ein klasse Stück nach dem anderen im Radio.....da fühlt man Party-Stimmung


Mitdabei123
Geschrieben

Immer.

Früher, als die Nadel am Plattenspieler sich von der LP erhob (für junge Menschen mal googeln) die Platte verließ, ein aufhorcher!


DerLeibhaftige
Geschrieben

Aus persönlicher Erfahrung: Wenn in der Playlist auf einmal Knorkator auftaucht, dann sollte man beim Sex lachen können...



Früher, als die Nadel am Plattenspieler

Es gibt einfach Dinge, die sind vollkommen zu Recht vergessen.
Sätze, in denen die Worte "Nadel" und "Platte" vorkommen, zum Beispiel...


IWasANiceGuy
Geschrieben

Du weisst schon, dass Vinyl inzwischen wieder einen kleinen aber ziemlich stabilen Markt hat, oder?


DerLeibhaftige
Geschrieben

Jaja... Hipsterei, "Audiophools" und Sentimentalität. Es gibt auch noch einen kleinen und stabilen Markt für Pferde, obwohl auch niemand mehr morgens ins Büro reitet....

Als nächstes kommt wahrscheinlich irgendjemand um die Ecke, der den überlegenen Klang von Schallplatten an Röhrenverstärkern anspricht... Alles längst widerlegter Marketing-Unsinn, aber der Glaube versetzt Berge, und "Audiophools" sind bereit, für diesen Glauben VIEEEL Geld hinzulegen...

Wer Geld verlieren möchte, der meldet sich bzgl. einer Wette (Doppelblindtest, 99% Signifikanz)!


IWasANiceGuy
Geschrieben

arroganteren Blödsinn zu diesem Thema habe ich selten gelesen.

Es ging nicht um die Frage, ob das "besser" klingt, sondern darum, dass Du behauptet hast, es sei zurecht komplett vergessen.

Das ist einfach falsch - auch wenn es Deinem persönlichen aber in diesem speziellen Punkt eben sehr eingeschränkten Erlebnishorizont zu entsprechen scheint.


DerLeibhaftige
Geschrieben

Wer meint, dass es Arroganz oder Blödsinn wäre, der darf das gerne in Form der angebotenen Wette belegen. Das haben mittlerweile schon 13 Leute versucht, und alle sind anschließend schlauer gewesen...

Wenn du richtig ließt, dann habe ich nie behauptet, es wäre KOMPLETT vergessen. Es gibt ja auch immer noch Pferde...

Aber BTT:
Ich hätte keine Lust alle 20 Minuten die Platte zu wechseln...


maorolfi
Geschrieben

Das besondere an Musik ist, dass sie einen prägt, sozusagen konditioniert. Wenn man ein paar Mal Sex bei einem bestimmten Lied gehabt hat, kommen die Erinnerungen immer wieder beim Hören des Songs.





[CENTER]wohl wahr ....begleitent in jeder lebensepoche[/CENTER]


IWasANiceGuy
Geschrieben

"vollkommen zurecht vergessen" lässt für mich keinen Interpretationsspielraum hinsichtlich der Botschaft, die Du transportieren möchtest.

Pferde und Reitsport sind übrigens allgegenwärtig in dieser Republik. Bei mir um die Ecke gibt es sogar nen Sattler.

ansonsten - einfach mal bei Amaz.. stöbern, Doode!


×