Jump to content
DerZweitmann

Singel-Frauen und zwei Männer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Moin zusammen. Ich habe hier aber auch auf anderen Plattformen udn diversen Chats bemerkt, das sehr viele Frauen -auch Single-Frauen- von Sex mit zwei Männern träumen oder ihn schon erlebt habenund gerne wiederholen würden. Jetzt stellt sich für mich die Frage: Würden sich diese Frauen überhaupt darauf einlassen, sich mit zwei Männern zu daten? Oder wäre da nicht schlicht und ergreifend die Hemmschwelle zu groß? Für viele ist es doch schon eine große Überwindung, sich hier mit einem einzelnen Mann zu treffen, geschweige denn mit zweien. Oder liege ich da falsch? Da würden mich mal ein paar Meinungen zu interessieren!


  • Gefällt mir 1
filinchen35
Geschrieben

Ich finde das siehst du völlig falsch, ich mag es nur mit mehreren Männern, dann ist meiner allerdings auch immer mit dabei. Normalen Sex habe ich mit meinem Mann mit Kuscheln und allem was dazu gehört. Aber mit mehreren das ist dann einfach nur geil poppen...


  • Gefällt mir 1
neugiersnase
Geschrieben

Ich denke auch, dass Du damit falsch liegst... vom Denkansatz her.
Du fragst gewissermaßen, wie Birnen schmecken - am Beispiel von Äpfeln.

Ob Frauen und Männer sich damit schwer tun, eine einzelne Person zu finden und sich dann irgendwann auch mit ihr/ihm zu treffen, sagt noch nichts darüber aus, ob es für sie mit zweien wirklich schwerer oder vielleicht sogar einfacher wäre.

Paare, die einen weiteren oder mehrere Mitspieler suchen und Frauen, die gleich mehrere suchen, haben abgesehen davon natürlich durchaus und zu recht ihre Ansprüche und Vorstellungen. Ob es passt, entscheidet sich dann (wie auch sonst) schneller oder langsamer, einfacher oder schwieriger. Das hat aber nicht unbedingt etwas damit zu tun, eine Hemmschwelle zu haben, sich auf so etwas einzulassen, sondern ist der ganz normale Gang solcher Dinge.

Du solltest Unerfahrenheit, Erfahrung, Unsicherheit, Zielbewusstsein, Erwartungen, Vorstellungen und Anforderungen und auch die Kommunikationsfähigkeit, die jemand hat, nicht vorschnell in einen Topf werfen. Die Gründe, warum es mal einfacher oder mal schwerer ist, liegen zu sehr in den Beteiligten begründet, um eine allgemeingültige Aussage treffen zu können.

Wenn Du Dich umschaust, wirst Du sehen, dass es einige gibt, die genau für das gezielt Gesuche/Suchanzeigen veröffentlichen. Ich habe schon des öfteren gesehen, dass gezielt und eindeutig mehrere Männer gesucht wurden, während Antworten von Einzelmännern dagegen absolut unerwünscht waren. Auch da gilt aber: ob es dann passt oder nicht und wie leicht oder schnell alles klar ist, ist nach wie vor eine andere Sache.

Meine Meinung...


filinchen35
Geschrieben (bearbeitet)

es geht doch auch nur um das erleben der Lust, habt Ihr schonmal einen Mann mit vier Händen, zwei Zungen und zwei Schwänzen gesehen ? ich nicht.....deswegen darf es auch mal ein zweiter oder dritter sein warum sollte man als Frau nicht den Mut zu einem Treffen mit mehreren Männern haben ?


bearbeitet von filinchen35
  • Gefällt mir 2
Geschrieben

Naja meine Erfahrung in dem Punkt ist sehr begrenzt ^^.
Ich wollte es gern mal erleben, hab in langen Gesprächen meinen Mann überzeugen können, hab die Hemmschwellen überwunden und einen zweiten eingeladen, den ich schon länger kenne.
Naja, es war ein ziemliches Fiasko, die beiden Männer haben nicht miteinander kommuniziert, ich war dann total unsicher, irgendwie ging die Initiative hauptsächlich von mir aus und ich konnte kaum genießen was ablief.
Also wahrscheinlich nicht mein Ding, sondern für mich wieder eine Phantasie, die in der Realität keinen Bestand hat.


neugiersnase
Geschrieben

@DieAlte:
Du hast versucht, Kartenverkauf, Einlasskontrolle, Zirkusdirektorin, Dompteuse und Pausenclown zugleich zu sein...
... das sind nicht ohne Grund in jedem guten Zirkus immer getrennte Jobs.


vidiviciveni
Geschrieben

Moin zusammen. Ich habe hier aber auch auf anderen Plattformen udn diversen Chats bemerkt, das sehr viele Frauen -auch Single-Frauen- von Sex mit zwei Männern träumen oder ihn schon erlebt habenund gerne wiederholen würden. Jetzt stellt sich für mich die Frage: Würden sich diese Frauen überhaupt darauf einlassen, sich mit zwei Männern zu daten? Oder wäre da nicht schlicht und ergreifend die Hemmschwelle zu groß? Für viele ist es doch schon eine große Überwindung, sich hier mit einem einzelnen Mann zu treffen, geschweige denn mit zweien. Oder liege ich da falsch? Da würden mich mal ein paar Meinungen zu interessieren!



@Zweitman:

Voooorsicht.
Hier gibt es "beinharte" Single-Frauen, die verstehen keinen Spaß! Die beißen!

Unterscheide besser (feinsäuberlich) zwischen "einzelnen" Frauen und "Singel-Frauen"..

Nicht dass die gar Spaß mit "Gebundenen" haben, selber nicht "singel" sind...

Du öffnest hier Tür und Tor der Sünde!


neugiersnase
Geschrieben

@vidi:
Keinen Regentanz bitte, sonst regnet's wirklich noch.


vidiviciveni
Geschrieben

@vidi:
Keinen Regentanz bitte, sonst regnet's wirklich noch.



die schlafen doch schon... die Regentänzeirinnern...

und ich auch gleich


Geschrieben

OK, ich hab mich wohl etwas umständlich ausgedrückt, mein Fehler.
Die Frage war eigentlich: Gesetzt den Fall, hier wäre zwei Männer gemeinsam auf der Suche mach einzelnen Frauen. Würden sich diese einzelne Frauen (ob Single, gebunden oder was auch immer sei mal dahingestellt) darauf einlassen?


Geschrieben

Also ich wäre da eher vorsichtig.

Ich will ja im prinzip nix unterstellen.
ABER:

man geht was trinken, es passt und man geht nach Hause. Ich glaub, da kann ehr was passieren, was ich mal ganz vorsichtig als "Mehrheitsbeschluss gegen mich" nennen will. Und wenn die beiden dann dabei sind und sich in Rage vögeln, komm ich da einfach schlechter dazwischen als bei einem.

Klingt vielleicht blöd, aber ich denk da so vorsichig.

Also würde ich, wenn überhaupt, beide erst mal austesten und sie sich ein wenig an mich gewöhnen lassen (*g) damit alle drei Parteien wissen, wie weit sie gehen können und was so gar nicht funzt.

Das wäre meine Art mti den Dingen umzugehen. Sprich: ich würd mich nicht mit zweien treffen, zumindest nciht von hier, selbst wenns erst beim zweiten oder dritten Treffen stattfinden sollte, um sich zu beschnuppern.

Wie gesagt, ich unterstell hier keinem was, ist nur meine persönlich Sorge, dass sich dabei ein Selbstläufer entwickeln könnte, der in die entgegengesetzte Richtung rennt.

So long and thanks for the fish


  • Gefällt mir 1
×