Jump to content
Duerener_Paar

Club im Plz Bereich 5

Empfohlener Beitrag

Duerener_Paar
Geschrieben (bearbeitet)

Wir wollen mit einigen Bekannten einen Club im PLZ Bereich 5 und hier spezifischer im Kreis Köln oder Aachen aufbauen.

Wir haben selber die Vorstellung den Club mit
1) Gastraum (Bar, Sitzecken, Käfig, Kreuz, Halteöse; usw.) also mit Spiel und Vorführmöglichkeiten für Softe spiele.
2) Darkroom (Bar, Kuschelecke, Hebevorrichtung, Kreuze, Käfige, Streckbank, usw.) hier also die harte Spielwelt
3) Klinikbereich (Gyn-Stuhl, OP-Ausstattung, usw.)
4) NS/KV Bereich (Toilettenbox, Duschen, Latexbett, usw.)
5) Swingerbereich (Kuschelecke, Gangbang-Tisch, Bar, usw.)
zu eröffnen.
In allen Bereichen werden ausreichend Hygiene Artikel vorhanden sein und auch Personal das Geräte erklärt und wenn es gewünscht wird die Intimsphäre garantiert. Denn Respekt für jeden ist in einem solchen Klub das wichtigste.

Im Gastraum sollen schon die Gäste frivol spielen können auch schon sich gegenseitig vorführen. Hier sollen aber auch Stammtische ihre Heimat finden und auch die Gaumengenüsse nicht zu kurz kommen.

Als Gäste stellen wir uns von Stionos bis zu den BDSM'ler und Swinger alles vor.

Für weitere Anregungen oder auch Ideen für Räumlichkeiten wären wir Euch dankbar.


bearbeitet von Duerener_Paar
Geschrieben

Liebes Dürener Paar !

Einen Club mit NS/KV-Bereich fände ich toll.

Hierzu hätte ich auch einige Ideen, denn das was ich bisher zu diesem Thema kennengelernt habe (Natursekt-Partys) war nicht so begeisternd.

Schreibt mich doch mal privat an. Euer Nachrichtenfilter ist leider so eingestellt, dass ich Euch nicht anschreiben kann.

Liebe Grüße
Pipi


Geschrieben

Wir wollen mit einigen Bekannten einen Club im PLZ Bereich 5 und hier spezifischer im Kreis Köln oder Aachen aufbauen.
...
Im Gastraum sollen schon die Gäste frivol spielen können auch schon sich gegenseitig vorführen. Hier sollen aber auch Stammtische ihre Heimat finden und auch die Gaumengenüsse nicht zu kurz kommen.

Als Gäste stellen wir uns von Stionos bis zu den BDSM'ler und Swinger alles vor.




also, das ist nur zu begrüßen. denn es fehlt hier wirklich an ausreichend frivolen clubs in der aachener ecke. wenn ihr also unterstützung gebrauchen könnt, meldet euch gern mal. und als gast hättet ihr mich ohnehin schon gewonnen ...

grüße und viel erfolg


Duerener_Paar
Geschrieben (bearbeitet)

Für alle die Ihre Ideen mit einbringen wollen, schreibt es uns an folgende e-mail Adresse:

[mz]***edit by mod ***[/mz]

also lasst unseren e-mail Account glühen!

Schreibt alles auf damit wir wirklich einen guten Querschnitt haben und auch genügend Anregungen für die Planung und Erweiterungen denn der Club soll sich stetig weiter entwickeln.


bearbeitet von MOD-Meier-zwo
bitte ohne Kontaktdaten im Forum
DerLeibhaftige
Geschrieben


4) NS/KV Bereich


Jedem das Seine, aber damit kann man sich auch viele Kunden verkraulen. Ich fände das ausgesprochen widerlich, wenn man nicht extremen Aufwand in die Hygiene steckt. Dusch-Schleusen am Ausgang, oder sowas...

Ansonsten mag ich Clubs, die in die Wellness-Richtung gehen. Also ne normale finnische Sauna, oder ein Dampfbad wäre schon super.


Geschrieben

Wir würde ein NS/KV-Bereich gefallen, der deutlich gemütlicher wäre als ein Duschraum.

Vielleicht Lack/Latex-überzogene Betten, die man gut reinigen kann.


vampirchen
Geschrieben (bearbeitet)

evtl. ist der suchbereich woanders.


bearbeitet von vampirchen
Duerener_Paar
Geschrieben

evtl. ist der suchbereich woanders.



was genau meinst du damit


Duerener_Paar
Geschrieben

Wäre ja schön wenn Ihr nicht nur lesen würdet sondern auch intensiv euch beteiligt. So ein Klub kann nur leben wenn die Besucher auch aktiv sind sonst kann man es sofort lassen!

Ich kenne aus Hamburg sehr schöne Lokalitäten/Clubs und sie laufen gut nur es sind auch viele da die sich einbringen.


Geschrieben

erstmal braucht ihr eine Lokation und eine Konzession.
Danach kann man sich Gedanken um die Ausstattung machen.

Wir glauben nicht das euch das so. besonders in der Nähe von Aachen, gelingt.

Wünschen euch trotzdem viel Erfolg.


Geschrieben (bearbeitet)


Ich kenne aus Hamburg sehr schöne Lokalitäten/Clubs und sie laufen gut nur es sind auch viele da die sich einbringen.



Hi,
Hamburg ist nicht Dürener Umland
Was wollt ihr denn nun genau , einen bestehenden Club übernehmen oder einen neuen gründen ?
Soll das privat oder gewerblich ablaufen ?
Wollt oder müsst ihr von den Einnahmen leben oder solls nur ein "Hobby" sein ?
Euch ist schon klar das die Ausstattung von einem gehobenen Club einen sechstelligen Eurobetrag verschlingt.
Ich wünsche euch viel Erfolg ,
Gruß Gaby


bearbeitet von UweUndGaby
Duerener_Paar
Geschrieben

Zu euren Fragen:

Ja es soll gewerblich werden und uns ernähren, aber trotzdem familiär und privat im übertragenen sinne.
Die Kosten sind uns schon bewusst und wir werden wohl ein Restaurant oder Hotel umbauen so ist die Idee von und und den Geldgebern.


SklavinDocile
Geschrieben

Ich finde die Idee klasse. Es gibt einfach zu wenig gute Locations in der Lage und mit der geplanten Ausstattung.

Für euch dürfte es ein hartes Stück Arbeit werden. Ich wünsche euch gute Nerven, Ausdauer und viel, viel Glück.


fetischpaarac
Geschrieben

Wir finden eure Initiative gerade hier im Aachener Raum klasse und denken das ihr doch sicher genug Erfahrungen mitbringt um sowas auf die Beine zu stellen.

Alles andere hängt wohl massgeblich davon ab wen ihr als Zielgruppe hauptsächlich ansprechen wollt... denn alle unter einen Hut zu bringen ist wohl nicht machbar.

Von daher können wir so, ins Blaue hinaus, keine Anregungen geben... der eine mag dies... der andere das.

Wir freuen uns jedenfalls das sich etwas tut und drücken euch
für euer Vorhaben die Daumen!

LG


Stillfreund
Geschrieben (bearbeitet)

Und immer schön daran denken ein Miteinander aller Gäste OHNE Rauch zu ermöglichen.


bearbeitet von Stillfreund
Duerener_Paar
Geschrieben

Und immer schön daran denken ein Miteinander aller Gäste OHNE Rauch zu ermöglichen.



das stimmt so nicht, denn ein Club wäre privat und da entscheiden die Betreiber was geschieht aber trotz das ich Raucher bin halte ich wenig von rauchen in den Spielräumen und beim essen, ebenso wenig wie harten Alkohol.
Schon zum Schutz der Spielenden.


BabetteOliver
Geschrieben

Ja es soll gewerblich werden


denn ein Club wäre privat


na wie denn jetzt?

Ein gewerblicher Club braucht eine Konzession - außer Ihr macht den Club auf der Basis einer Saftbar.
Aber egal ob mit oder ohne Alkohol, wenn er öffentlich zugänglich ist, gilt striktes Rauchverbot.


Geschrieben

Niet mulle werken !

Dann macht mal !

Wenn es Fortschritte gibt, dann ist das Interessant, alles andere weniger.
Wünschen euch vor allem Glück die notwendige Konzession zu bekommen.
Und davon alleinig leben zu wollen ist ein hohes Ziel, welches Viele nicht erreichen können.

Würde uns freuen, wenn ihr uns beweist, dass dies nicht wieder eine unrealistisches Hirngespinst von abgehobenen SMlern ist.

In dem Sinne, vielleicht hören wir wieder von euch.


Geschrieben

Das dürfte unter Garantie einiges an Arbeit kosten, sowas aufzuziehen. Von den Kosten einmal abgesehen, so einen Club einzurichten, wieviel man dann über Eigenleistung zusätzlich mit hineinsteckt, ist mit Geld nicht zu bezahlen.
In jeden Fall sollte man dann so einen Club eher in ein Gewerbegebiet verlegen wollen, in einer direkten Wohngegend man soetwas kaum genehmigt bekommt.
Welche zusätzlichen behördlichen Auflagen damit verbunden wären, und und und, eine regelrechte Mammutaufgabe da vor Euch liegen wird.
Obwohl es mich nichts angehen wird, aber die Finanzierung eines solchen Vorhabens, eine Bank zu finden, die solche Kredite gewährt für diesen Zweck, ist bestimmt auch nicht so ganz einfach.
Wenn man ein eigenes Grundestück besitzen würde, könnte ich mir schon vorstellen, das gerade behördlicherseits so einiges auf Euch zukäme.

In jeden Fall wünsche ich Euch viel Erfolg bei der Durchführung dieser doch schweren Aufgabe.

Mit lieben Gruß,

Fritz, der da aus der Eifel kimmt


Duerener_Paar
Geschrieben

Erstmal danke fürs Mut machen. Aber wir arbeiten mit einem Privatengeldgeber zusammen der noch weitere akquirieren will. Konzession ist für eine Bar oder auch Restaurant zu bekommen da wir ja so ist der Plan ein Hotel oder Restaurant ersteigern oder kaufen wollen.
In ein Wohngebiet wollen wir nicht eher am Rande oder ins Gewerbegebiet.


In jeden Fall sollte man dann so einen Club eher in ein Gewerbegebiet verlegen wollen, in einer direkten Wohngegend man soetwas kaum genehmigt bekommt.
Welche zusätzlichen behördlichen Auflagen damit verbunden wären, und und und, eine regelrechte Mammutaufgabe da vor Euch liegen wird.
Obwohl es mich nichts angehen wird, aber die Finanzierung eines solchen Vorhabens, eine Bank zu finden, die solche Kredite gewährt für diesen Zweck, ist bestimmt auch nicht so ganz einfach.


Mainis
Geschrieben


Die Kosten sind uns schon bewusst und wir werden wohl ein Restaurant oder Hotel umbauen .



Dann fragt mal bei den Betreibern des Fun&Joy nach, ob Euch die Kosten tatsächlich bewusst sind.


Geschrieben (bearbeitet)

Das dürfte von vorneherein klar sein, das so ein Club für ein Ei und einen Apfel nicht zu bekommen ist.

Unter anderem den Behörden klar zu machen das es sich dabei nicht um einen Puff oder ähnliches handeln wird, sondern das sich in diesem Club gleichgesinnte treffen, um ihren gemeinsamen Hobby nachzugehen. Und manche Behörde stellt sich mehr als stur da.

LG.

Fritz, der da aus der Eifel kimmt


bearbeitet von Spanker58
Rechtschreibfehler
×