Jump to content

Neugierig auf Swingerclub

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Hy
ich würde gerne mal einen Club besuchen bin aber unsicher.
Darf man(n) da auch alleine rein oder nur mit Partnerin?
Was für Clubs gibts im Nürnberger Land?
Kann mir da jemand infos geben oder mich mal mitnehmen?


single_willy40
Geschrieben

Lass es sein.

Steck das Geld in die suche einer Frau die deine Interessen teilt und geh mit der in Clubs.

Als Singel Mann bist du nur der Bezahlkasper in SW Clubs.

Evtl. erhaschst du einen Mitleidsfick oder Profi Damen verwöhnen dich für deine im Schnitt 120 € Eintritt als Solo Mann.


Geschrieben

Ok
danke für die Info.


Geschrieben

Hm ... single_willy40 hat´s etwas drastisch ausgedrückt, aber es ist eine realistische Sicht.

Aber ich finde, man(n) sollte überlegen, ob er es unter diesen Gegebenheiten (trotzdem) mal selbst ausprobiert.

Es stimmt schon, dass du als Mann i.d.R. einen recht hohen Eintrittspreis zahlst. Je nachdem, was für den Abend auf dem Programm steht, musst du bei den meisten Clubs mit 80 bis 150 Euro rechnen. Aber da ist dann "alles" drin - Essen, Getränke, Wellness (je nach Ausstattung: Sauna- /Dampfbad- /Whirlpoolnutzung, manchmal auch Massagen). Und die Möglichkeit für sexuelle Aktivitäten. Oder bei Clubs, in denen Damen zum Haus gehören, die Garantie dafür.

Außerdem bieten viele Clubs reduzierte Eintrittspreise für Solo-Männer bei bestimmten Events oder zu bestimmten Zeiten (z.B. Happy Hour) an. Da kann man auch als Mann schon mal für 50 oder 60 Euro reinkommen.

Und wenn man das mit den Kosten für einen schönen Date-Abend vergleicht (essen gehen, anschließend Kino oder Wellness, etc), ist das gar nicht sooo viel. Oft sogar weniger.

Natürlich ist es immer günstiger, als Paar in den Club zu gehen (abgesehen von einigen Paareclubs bzw Paareabenden in Clubs, denn da zahlen Paare meist einen ähnlich hohen Eintrittspreis). Aber da muss man ja auch erstmal eine Begleiterin finden, was fast genauso so schwer ist, wie überhaupt ein Date zu bekommen.

Konkret zu deinen Fragen:
1. ja, in die meisten Clubs darfst du alleine rein.

Es gibt einige "reine Paareclubs" und viele Clubs bieten auch einen "Paareabend" an. In diesen Fällen kommst du natürlich nicht alleine rein. Wie das bei einem Club geregelt ist, erfährst du aus den Infos auf der jeweiligen HP. Oder du rufst einfach an - dafür gibts immer eine Kontaktnummer (über die man sich teilweise auch anmelden muss).

2. Hier dürfen keine Fremdlinks gesetzt werden, aber wenn du in Google die Begriffe "Swingerclubs + Nürnberg" eingibst, erhälst du gleich im ersten Ergebnis eine umfangreiche Liste aus der Region.

Such dir einen passenden in der Nähe aus und schau dir die zugehörige HP an. Die meisten Fragen werden dort beantwortet und wenn du weitere hast, rate ich dir (wie oben erwähnt), einfach anzurufen. Manche haben auch ein Forum, in dem man dann nachfragen kann.


Geschrieben

Super Infos danke
werd mir das noch mal überlegen ob ich es mache mal sehen.


mondkusss
Geschrieben

@TE
google doch einfach mal den begriff "swingerpaten" , wenn du das erste mal hemmungen hast alleine zu gehen


Geschrieben

Swingerpaten sowas gibts auch?


mondkusss
Geschrieben

jepp, das sind erfahrene swinger, die neulinge an die hand nehmen um ihnen über die erste hemmschwelle zu helfen


Geschrieben

jepp, das sind erfahrene swinger, die neulinge an die hand nehmen um ihnen über die erste hemmschwelle zu helfen




Welche erste Hemmschwelle? Die dort rein zu gehen?

Spar Dir das Geld. Oder geh hin und zahle Lehrgeld. Einzelherren sind gerne an der Kasse erwünscht, auf der Matte ist das aber leider nur Platz für 2, 4 oder 6.

Kannst auch auf die Polonese achten, wenn Paare auf die Matte gehen, danach erfolgt die Polonese. Einzelherren machen sich auf den Weg zur Matte.


single_willy40
Geschrieben

Jepp und du wirst zum Old Shatterhand.

Das sind die Herren die wichsend aus der Ferne ihren Spaß mit Handgelnks - Erna haben........


paar_wiesbaden_
Geschrieben

im Prinzip ist schon was wares an den "Warnungsbeiträgen"

ABER

Also wer attraktiv in soweit ist (Figur ok), rasiert (oben UND UNTEN), kein Feinripp weis am besten auch noch T-Shirt (bischen hübscher schon, also string zb), sorry auch keinen "Mini" hat und dann auch noch an der Bar mal ein Paar ansprechen kann der hat ziemlich gute Chancen schöne Abende in einem Swingerclub zu verbringen

Was man so manchmal sieht was SW besuchen, klar können die es vergessen!!!!!


Geschrieben

In vielen Swinger Clubs sind mittlerweile auch einzel Damen, die sich um Dich kümmern.
Herren
Tagestarif 10-18 Uhr 80,- Euro
Nachttarif 18-03 Uhr 120,- Euro
Tages & Nachttarif 160,- Euro
Sonntag bezahlen Herren nur 120,- Euro für den ganzen Tag
Das ist jetzt mal einfach die Preisliste aus einem Club in Bayern. Im Eintritt enthalten sind Speisen und Getränke (die halbe Bauernente war etwas fett aber sehr lecker) und alles an Getränke. Speisen bedeutet ein großes Kalt/Warmes Büffet und mind. drei ala Carte Gerichte. Ferner ist auch Sauna und Whirlpool enthalten.
Wenn Du nicht von einer Frau alleine verwöhnt werden möchtest, ist es in dem Club (auch in den meisten anderen) wie im normalen Leben außerhalb. Es heißt sich erst mal Kennenlernen. Dazu bietet sich meistens die Bar oder (wenn vorhanden) der Raucherbereich an. Wenn Dich die Paare ein paar mal gesehen haben, und Dich kennen und Du Smypatisch bist, sollte dem swingen nichts im wege stehen.
Die Männer, die in einen Swinger Club gehen und glauben das sie sofort überall ficken dürfen, sollten lieber in ein Puff gehen.


Geschrieben

Die Männer, die in einen Swinger Club gehen und glauben das sie sofort überall ficken dürfen, sollten lieber in ein Puff gehen.[/QUOTE]


So ist es ,zumal du dir im Puff eine Dame nach deinem Geschmack aussuchen kannst,im Vorfeld mit ihr deine Wünsche und den Preis abklärst und du dir nicht vorkommen musst wie ein Beischlafbettler......


RaupenImArsch
Geschrieben

Ist nicht böse, sondern als kleiner Tip gemeint... "Was für Clubs gibts im Nürnberger Land?" lässt sich durch die Eingabe der ersten oder mehr als einer Ziffer der PLZ genau hier aus Sicht von poppen.de ermitteln -->http://www.poppen.de/swingerclub-suche passend unter Suche zu finden. Viel Spaß!


Maraboo43
Geschrieben

Einzelherren machen sich auf den Weg zur Matte.


Auch landläufig als "Erdmännchen" bezeichnet, wie mir eine Swingerin glaubhaft versicherte......


Mainis
Geschrieben

Paar fickt auf der Matte.
Mann steht wichsend rum und glotzt zu.
Paar winkt Mann heran.
Mann verlässt fluchtartig den Ort des Geschehens und ward nicht mehr gesehen.

Eben das ist uns schon mehrfach passiert.
Also spart Euch das Rumgeflenne, Männer kämen nicht zum Zug.


Geschrieben


Paar winkt Mann heran.
Mann verlässt fluchtartig den Ort des Geschehens und ward nicht mehr gesehen.




Vielleicht haben diese Männer euer Handzeichen als: "hau ab, du Wichser" verstanden....


single_willy40
Geschrieben


Die Männer, die in einen Swinger Club gehen und glauben das sie sofort überall ficken dürfen, sollten lieber in ein Puff gehen.




Das ist ja wie Huren veräppeln.

Mann bezahlt die Hure und macht nix.

Du willst uns jetzt hier als "Profi" wirklich erklären, dass Männer die in Clubs gehen, dort viel Geld zahlen, den ganzen Sarotti für die Mädels und Paare zum größten Teil zahlen, dann noch das Bettel - Äffchen machen müssen um zum Stich zu kommen.

Warum gehen die Paare denn nicht in reine Pärchenclubs?

Kann ich dir erzählen, weil der Maihof z.B. 190 €/Paar am We nimmt.

Die gemischten Clubs machen die gleiche "Werbung" wie diese Seite hier.
Das führt dann schon mal zu unterschiedlichen Meinungen.


Mainis
Geschrieben


Warum gehen die Paare denn nicht in reine Pärchenclubs?


Weil sich auch Paare immer noch selbst aussuchen dürfen, in welchen Club sie gehen.
Und mit wem sie dort etwas tun: Oder auch nicht.

Bist Du mit diesen Modalitäten unzufrieden, bleib weg.
Niemand zwingt Dich, uns "den ganzen Sarotti" zu bezahlen.


Geschrieben

Auch wenn deine Frage schön etwas länger zurück liegt, kann ich nur für mich sprechen.
Ich bin Swingerin und erlebe dort in den von mir ausgetesteten Clubs, sehr viel Niveau und Respekt, ein NEIN ist ein Nein und wenn die Chemie stimmt, gibt es viele Spielmöglichkeiten.
Probiere es aus und mache deinen eigenen Erfahrungen.
Ich gehe ins Avarus (Seestraße) zur Schokosaune, Wellnes und mehr und es ist immer erlaubt was die Beteiligten wollen.


Geschrieben

Nimm 60 Euro in die Hand und zahle Lehrgeld. Für das Geld kannst du im Club natürlich essen und trinken. Nur eben den eigentlichen Sinn des Besuchs ist eben nicht futtern und trinken, sondern etwas auf der Matte anzustellen. Ist doch auch einfach schöner, wenn sich zwei Paare auf der Matte treffen, davon hat dann jeder Mann auch etwas. Natürlich bekommst du auch den einen oder anderen Spruch, aber das sollte Dich von dem Ziel nicht abhalten. Musst natürlich schon an der Bar versuchen einen Kontakt aufzunehmen, nur auf die Matte zu tanzen, weil sich dort ein Paar hinlegt, wird wohl kaum den entsprechenden Erfolg bringen.

Ist wie im verkauf, 10 Leute anrufen, 2 kaufen. Reicht.


Geschrieben

Auch ich bin neugierig. Wie ist es für eine Frau, was trägt sie?


Freisinger10168
Geschrieben

Am besten ziehst du heiße Dessous an


single_willy40
Geschrieben


Bist Du mit diesen Modalitäten unzufrieden, bleib weg.
Niemand zwingt Dich, uns "den ganzen Sarotti" zu bezahlen.



Mit großer Wahrscheinlichkeit zahlt ihr eher für mich.


Musst natürlich schon an der Bar versuchen einen Kontakt aufzunehmen, nur auf die Matte zu tanzen, weil sich dort ein Paar hinlegt, wird wohl kaum den entsprechenden Erfolg bringen.


Kommt drauf an. Mein Lehrgeld vor 10 jahren war, das der der zulange wartet leer ausgeht.

Der richtige Zeitpunkt ist wichtig.


Geschrieben

Kann ich mir gut vorstellen, wenn ich so an einen Gangbang vor gut 4 Jahren zurück blicke.

Wer zu lange wartet, schaut in die Röhre.

Muß noch an die letzte Priv. SW-Party zurück denken. 2 Paare wie auch immer spielen 2 Stunden Billard. Der Rest sitzt an der Theke. Die ersten Paare gehen zur Matte. Die Männer im Entengang hinterher. Nachdem die fertig sind kommen die alle wieder, der erste Mann kommt nach 10 Minuten vorher schon raus, zieht sich an und geht, der war wohl richtig fertig. Die nächsten Paare gehen auf die Matte, ein paar Kerle hinterher. Ich 5 min später zum schauen. Der eine Kerl versucht sich ranzuspürschen, "Ne Ne schreit der eine Kerl vom Paar, hier ist nur Platz für 4. Naja, ich mir das Gestöhne der Weiber angehört und ein wenig zugeschaut. Bekam noch nicht einmal einen Ständer von der Scheiße, die dort abging. Nach 5 Minuten wieder raus. Wieder an die Theke, die Billardpaare spielen immer noch, lol. Die wollten nicht wirklich ficken. Na mir egal, ich auch nicht. Noch ein paar Drinks und ab dafür. Ich hatte auch nicht wirklich Lust mitzumischen, es waren nicht Frauen da, die mich interessiert haben. Außer eben die Weiber, die am Billard spielen waren.


×