Jump to content
Lion_sbg

Kontakt- Armband

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Es soll des öfteren vorkommen dass Mann Im Swingerclub eine wunderschöne Frau sieht- nur leider in Begleitung Ihres Mannes.
Man quatscht und fühlt sich gut dabei. Erste Hürde erklommen. 5 Minuten bevor der Club schließt kommt man drauf dass das Pärchen keinen einzelnen Mann sucht.

Wir hatten dieses Gespräch und jemand hat erzählt dass es in manchen Clubs Armbänder gibt die zeigen wer/was sucht.

Was haltet Ihr davon?
Würde das angenommen werden?
Wäre es etwas extra wert, bzw. wie viel?

LG Lion


sveni1971
Geschrieben

Ich war noch in keinem Club, aber ich ich würde soetwas eher lästig finden, genau wie diese lästigen "all-inclusive-armbändchen" im Urlaub.

Man weiß doch nie genau wie sich die Dinge entwickeln, und auch ein Armbändchen schützt mich am Schluss nicht vor einem "NEIN".

So lange man in der Lage ist sich kultiviert zu unterhalten hilft da ein Gespräch mehr als ein Armband glaube ich.


DickeElfeBln
Geschrieben

Wäre vllt. nicht schlecht....entbindet aber nicht jeglicher Kontaktaufnahme durch hinterfragen, erleichtert diese aber


Geschrieben

manche leute sind aber auch zu faul um mal selbst was rauszufinden
dazu kommen noch die farbenblinden,was ist denn mit denen ?

obwohl,könnte lustig werden


LesbeMH
Geschrieben

Solche Armbänder können höchstens einen allerersten Überblick bringen. Trotzdem kann ein Solomann den ganzen Abend lang Pech haben. Auch dann, wenn er nur Paare anspricht, die laut Band Solomänner suchen. Das heißt nämlich nicht, dass sie ausgerechnet ihn wollen. Falls nur wenige Paare da sind, die das "Paar sucht Solomann" Armband tragen, kann es passieren, dass ein Paar plötzlich zehn Männer an der Backe hat, die sich wie die Geier benehmen.


mondkusss
Geschrieben


Wir hatten dieses Gespräch und jemand hat erzählt dass es in manchen Clubs Armbänder gibt die zeigen wer/was sucht.

Was haltet Ihr davon?


nix...ich ziehe kommunikation vor und wäre wenig erbaut, wenn einer meint mitmischen zu können,
weil er zwar nicht die gosch aufbringt, aber zufällig das passende armband sein eigen nennt....


Geschrieben

.. ihr habt recht.. wenn es nicht passt, dann passt es nicht. Das Zwischenmenschliche geht immer noch vor.

Aber ich meine es hilft ungemein..
Was ich mich frage ist würde ein Homosexueller sich auch so outen?
Eine Frau erkenne ich noch (oder doch nicht;-))


Dick1455
Geschrieben

@lion

Solche "Bändlesparties" (neonfarben)gibt es seid Jahren in diversen Clubs.

Das wird dann schon in der Ausschreibung beschrieben;
z.B. grün will nur Frau, rot nur Paar und gelb nur Mann, blau keine Präferenzen etc.

Aber nicht alle Besucher am Abend machen dabei mit.

Im Norden des Südwesten nix Neues.


Geschrieben

Für mich stellt sich die Frage ob das nicht auch etwas für Singles so alltäglich ist- würdet Ihr euch als Single outen?


×