Jump to content
Jucklo

Als Single in den swingerclub

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Weiß jemand wo im Raum OWL man in einen swingerclub gehen kann. Als Single ?!


mondkusss
Geschrieben

wenn man sich nicht gerade einen pärchenclub aussucht kann man als single in jeden swingerclub gehen

clubnennungen und -empfehlungen sind im forum nicht erwünscht


xxlfan72
Geschrieben

Vielleicht off-topic.

Aber ich fände das einfach nicht so prickelnd. Du gehst da mit hohen Erwartungen hin, legst viel Geld hin und es läuft meistens nichts...

Egal wo. Selbst bei Herrenüberschuss-Parties.

Meine Empfehlung zum Swingen: wirklich mit einer passenden Frau dorthin gehen, wenn Eure Beziehung gefestigt ist und ihr beiden bereit seid.

Uns nerven die vielen geiernden Solo-Männer sogar zeitweise. Nicht dass wir nicht ab und an schon Männer dazu genommen hätten...

Aber Swingen bringt es am Meisten als Paar.

Ist meine Meinung

LG, Andreas

 

 

Tiilii
Geschrieben

Ja das ist wirklich so. Am besten zu zweit hingehen. Und das mit der richtigen Partnerin, die halt auch Spaß an so etwas hat.

PaarHNS
Geschrieben
vor 17 Stunden, schrieb xxlfan72:

 

Aber ich fände das einfach nicht so prickelnd. Du gehst da mit hohen Erwartungen hin, legst viel Geld hin und es läuft meistens nichts...

Egal wo. Selbst bei Herrenüberschuss-Parties.

 

Also wer als Solo Herr bei einr HÜ Party nicht auf seine "Kosten" kommt ist selbst schuld.

bam--bam
Geschrieben

Hi also ich gehe gerne mal auf Gangbang Veranstaltungen.

Ist nicht übermäßig teuer und da finde ich oft eine Dame die sich 

nur noch mit mir beschäftigt. halt immer Lieb und höflich sein :-))

 

 

Geschrieben

Leider nehmen Paar e zunehmend die abschliessbaren Zimmer. Selbst als Zuschauer ist immer schwieriger. Die Szene ändert sich. Am besten ohne Erwartungen in ein Club gehen....

Geschrieben
Am 10.1.2016 at 16:42, schrieb PaarHNS:

Also wer als Solo Herr bei einr HÜ Party nicht auf seine "Kosten" kommt ist selbst schuld.

Genau so sehe ich es auch.Bin immer auf meine kosten gekommen.War immer Super

ovaron1
Geschrieben

da habe ich unterschiedliche erfahrungen gemacht, es gibt clubs die werden auch gerne von solofrauen besucht, widerrum gibt es clubs die einen enormen herrenüberschuss haben. habe es oft genug erlebt, das soloherren nicht zu ihrem vergnügen kamen.

kein wunder,20 herren eine frau, nicht jede ist bereit sich in diesem maße aberfertigen zu lassen.

es gibt einige clubs, die dann feste damen haben, wo dann jewder herr zum zuge kommt.

Dick1455
Geschrieben
vor 8 Stunden, schrieb ovaron1:

kein wunder,20 herren eine frau, nicht jede ist bereit sich in diesem maße aberfertigen zu lassen.

es gibt einige clubs, die dann feste damen haben, wo dann jewder herr zum zuge kommt.

Zu ersterem kann ich dir nur empfehlen an Abenden in den Club zu gehen an denen explizit HÜ angesagt ist.

Ein Club wo an einem normalen Abend nur ein frau und 20 Jungs dasind - ehrlich da stimmt was nicht am Knzept.

Und das zweite geht gar nicht. oder warst du im Puff ??

ovaron1
Geschrieben
Am 18.1.2016 at 19:08, schrieb Dick1455:

Und das zweite geht gar nicht. oder warst du im Puff ??

ich kann dir mehrere clubs nennen in denen dies in dieser form betrieben wird.richtig überlegt ist es auch logisch, teilweise zahlen einzelmänner mehr als 100euro, nur für eine cola und eine schnitte trockenes brot ein wenig viel.

Praktikant_HH
Geschrieben
Am 9.1.2016 at 23:34, schrieb xxlfan72:

Aber ich fände das einfach nicht so prickelnd. Du gehst da mit hohen Erwartungen hin, legst viel Geld hin und es läuft meistens nichts...

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht – auch ohne Geifern (oder vermutlich gerade deswegen). Klar kann es ein, daß mal nichts passiert, aber wenn man die Sache entspannt angeht, findet sich meist eine Solofrau, mit der man sich zusammen vergnügen kann.

 

vor einer Stunde, schrieb ovaron1:

ich kann dir mehrere clubs nennen in denen dies in dieser form betrieben wird.richtig überlegt ist es auch logisch, teilweise zahlen einzelmänner mehr als 100euro, nur für eine cola und eine schnitte trockenes brot einwenig viel.

Stimmt, das ist 'ne Menge. Aber in einen Club mit Professionellen würde ich trotzdem nicht gehen. Mir macht Sex keinen Spaß, wenn die Dame das nur als Dienstleistung betreibt. Das ist ja gerade das Nette am Swingen: daß beide möglichst Spaß dran haben. Abgesehen davon kann man sich ja vorher zum Beispiel hier mit einer Frau für den Club verabreden. Dann sitzt man dort nicht auf dem Trockenen.

ovaron1
Geschrieben

 

Zitieren

Stimmt, das ist 'ne Menge. Aber in einen Club mit Professionellen würde ich trotzdem nicht gehen.

ich denke , es bedingt einfach die sache.unzufriedene männer werden sicherlich nicht ein zweitesmal kommen, wenn sie nicht zumindest einmal sex hatten, bei den preisen.zumeist sind es auch keine richtigen professionellen damen, sondern mehr oder weniger solodamen die den club des öfteren besuchen und sich so einwenig taschengeld  verschaffen:

Praktikant_HH
Geschrieben

Aber dann kann man wirklich auch gleich in einen professionellen Saunaclub gehen. Das ist ehrlicher (vor allem sich selbst gegenüber) und sicherer angelegtes Geld.

schwandorfer01
Geschrieben

Wer denkt er bekommt auf jeden Fall was vor die Flinte, sollte lieber zuhause bleiben, da es durchaus möglich ist, dass sich nichts ergibt.

Und seine hohen Erwartungen dann nur enttäuschend sind. 

Dick1455
Geschrieben

@ovaron1

Entweder du bist Swinger oder eben nicht.

Hausfrauen, die sich ein Taschengeld verdienen wollen sollen putzen gehen oder sich bei der Flüchtlingshilfe nützlich machen.

Alles andere ist Prostitution = Puff

Geschrieben (bearbeitet)

Ich denke das es dich einen feuchten Kehricht angeht was Hausfrauen machen.

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostzitat entfernt
Dick1455
Geschrieben (bearbeitet)

Da bellt doch hoffentlich keine getroffene Hündin ?

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
bitte ohne Vorpostkomplettzitate
Geschrieben

Findest du dich nicht ein bisschen lächerlich?

Mich regt es einfach nur auf, wenn irgend einer, anderen meint vorschreiben zu können, wie sie ihr Geld verdienen sollen.

 

Dick1455
Geschrieben (bearbeitet)

solange die Damen ihre Einnahmen versteuern können sie tun und lassen was sie wollen.

Wenn jedoch ein Swingerclub meint, mit käuflichen Damen werben zu müssen, dann ist es kein Swingerclub sondern ein Puff.

Du solltest schon verstehen wollen was ich mit meiner Polemik ausdrücken wollte.

bearbeitet von MOD-Meier-zwo
Vorpostzitat entfernt
Geschrieben

Die können auch ohne deine Bevormundungtun und lassen was sie wollen :-D

Geschrieben

Wie war doch gleich die Frage des TE?

E G A L,

Hauptsache, man bzw. frau kann wieder über Singlemänner herziehen, die angeblich nur und immer nach einer billigen Nummer bzw. einem Club mit Fickgarantie suchen; alternativ über andere Poster herziehen.:gimp:

Geschrieben

Wer hat hier und wann genau über Singlemänner, alternativ über andere Poster hergezogen?

×