Jump to content

Schamlippenspreitzer

Empfohlener Beitrag

Geschrieben (bearbeitet)

Schamlippen sind keine Erfindung!


bearbeitet von lippspringe
Lichtschimmer
Geschrieben (bearbeitet)

Meiner findet gelegentlich Beifall.


bearbeitet von Lichtschimmer
Liebegesucht001
Geschrieben

lachhhhhhh
mir reicht 1x Gyn .. im Jahr


Geschrieben (bearbeitet)

Das solltest der TE wohl eher die Dame fragen, die er spreitzen will


bearbeitet von XXXJUNOXXX
devilfire
Geschrieben

: Mögen Frauen so etwas?



Da hilft nur die betreffende Person fragen, generell kann man das wohl nicht sagen.

Aber ich denke die wenigsten mögen Metallspiele


Geschrieben

Meiner findet gelegentlich Beifall.



Der war gut Und kann ich mir aus Frauensicht gesehen auch nicht vorstellen so´n Teil gut zu finden.


Geschrieben

Ach, ich kenn da eine....


Geschrieben

Es geht doch nichts über die Natur.


Geschrieben

Stimmt, Fisten hat doch auch seinen Reiz....


Geschrieben

Jedem so, wie es gefällt.


Desroisiers
Geschrieben

Bis heute habe ich gedacht, das wäre ein Schimpfwort. Oder ein bayrischer Gruß.


Geschrieben

Aber ich denke die wenigsten mögen Metallspiele



Die gibts auch aus Plastik !


Engelschen_72
Geschrieben

Die Frage die sich mir auftut: Mögen Frauen so etwas?


Noch nie benutzt und käme mir auch nicht in den Sinn.
Mir reicht das Speculum beim Gyn!


Geschrieben (bearbeitet)

Ich weiß gar nicht was das für ein Teil sein soll, das die Schamlippen spreizt. Hab ich noch nie gesehen. ...mag ich nicht!


bearbeitet von Anna2012
SmartInfo
Geschrieben

Ich weiß gar nicht was das für ein Teil sein soll, das die Schamlippen spreizt.


Könnte Dir meinen in Natura zeigen, wenn Du möchtest. Er hat bisher immer überzeugt.


Geschrieben

Ich weiß gar nicht was das für ein Teil sein soll, das die Schamlippen spreizt. Hab ich noch nie gesehen. ...mag ich nicht!



Hast du vermutlich schon, beim Gynäkologen. Nennt sich Spekulum.


Lichtschimmer
Geschrieben

Meinen nennen die Damen immer Spektakulum.


Geschrieben (bearbeitet)

Schamlippen, nichts weiter.


bearbeitet von lippspringe
Engelschen_72
Geschrieben

Ich weiß, daß du nicht das Speculum des Gyn`s meinst und ich weiß auch, wie so `nen Spreitzer, den du meinst, aussieht.
Meine Aussage war eigentlich klar und deutlich


Fi_mia
Geschrieben

Na wenn man schon Werkzeug braucht um an den G-Punkt oder Klitoris zu kommen, kann es mit dem Rest auch nicht weit her sein!

Ob er dann auch eine Einführhilfe für seinen Schwanz brauch?


SeuteDeern001
Geschrieben (bearbeitet)

Ich meine nicht den Vom Frauenarzt.
Ein Schamlippenspreiter ist ein Gummiüberzogener biegsamer "Draht" verwinfacht ausgedrückt. Gibt es im Sexshop.




@lippspringe



und dann? Dann lass ich da unerfahrene "Stümper " ran, die gar nicht wissen, wie sie damit umgehen sollen, womöglich noch sehr " grobmotorisch" und wenig einfühlsam!? Wenn ein Laie da was falsch macht, können auch Verletzungen hervorgerufen werden.

Wenn 1 Mann es gut anstellt kann er auch mit seinen Fingern/ Händen / Mund zum Höhepunkt bringen, denn braucht es keinen Metalldehner.

Ich brauche keine "Fremdkörper" in meinen Körper.


bearbeitet von SeuteDeern001
Engelschen_72
Geschrieben

Nicht jeder Mann, der solches Sexspielzeug gerne benutzt, ist ein Stümper!


Schlüppadieb
Geschrieben

Ich nehme an, das Seute das auch nicht verallgemeinert meinte. Eher in die Richtung, das z.B. schon so manche Frau sich auf Analverkehr einließ und daraufhin für sich entschieden hat, in Zukunft darauf zu verzichten, weil sich der "einfühlsame" Liebhaber dort als "Stümper" entlarvte.


Ich würde mir auch ncht von jeder Frau einen blasen lassen


Engelschen_72
Geschrieben

Ich kann nur das wahrnehmen, was jemand schreibt! Und das liest sich nach "alle Männer die sowas benutzen sind Stümper"


Geschrieben (bearbeitet)

Bitte richtig lesen!


bearbeitet von lippspringe
×