Jump to content
insel61

Analorgasmus

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

Habe mir einen Prostatadildo gekauft. Wenn ich ihn reinschiebe ist das sehr angenehm und ich habe das Gefühl, dass Flüssigkeit durch den Penis läuft und ich kurz vor einem Orgasmus stehe. Dazu kommt es aber nicht. Kann mir jemand helfen was ich falsch mache? Vielen Dank


DickeElfeBln
Geschrieben

du versteeifst dich zusehr darauf....das du unbedingt kommen musst..als zeichen von *jipppiiiee geil*..geniess es doch einfach so........


higgibaby22
Geschrieben

Genau, einfach erstmal genießen, und den Rest " weiter ausbauen "


FerrumPhallus
Geschrieben

Benutz deine Beckenbodenmuskulatur. Am besten tief in den Bauch atmen, gleichzeitig den Beckenboden anspannen, wieder ausatmen und entspannen und so weiter.


LeBatteur
Geschrieben

Du versteifst Dich zu sehr darauf, dass Du unbedingt kommen musst...



... genau das solltest Du ablegen ...


piwiwerner
Geschrieben

Hallo
lass die von Frau helfen dann ist die Anspannung weg


Geschrieben

Meine freundin kommt anal schneller und heftiger als vaginal am liebsten hatt sie es in beide Löcher gleichzeitig


Geschrieben

.
mit direktem Bezug zum EP, ohne Berücksichtigung des Threadverlaufs:

Was du da beschreibst ist kein Analorgasmus sondern die sog. "Zwangsejakulation" durch Stimulierung der Prostata.

Es fühlt sich tatsächlich wie Harndrang an und wenn du es konsequent durchziehst spritzt du auch Flüssigkeit ab. Allerdings ist das nur Lypmphflüssigkeit, kein Sperma.

Einen echten Analorgasmus hab ich selbst zwar noch nie erlebt, soll es aber geben (wenn man meiner Freundin Glauben schenken darf *g).

GG Isa


karusohee20
Geschrieben

hallo ,baue deine vorstellungen besser auf und dann ist das wie n finger in der steckdose ,und gleichzeitig fliegt der kopf weg,der pure wahnsinn .freu dich drauf .lgmichael


Inguimero
Geschrieben

.

Einen echten Analorgasmus hab ich selbst zwar noch nie erlebt, soll es aber geben (wenn man meiner Freundin Glauben schenken darf *g).

GG Isa



Gibt es, habe ich zwar auch nicht geglaubt, aber selbst erfahren.


Eifel56
Geschrieben

..."Zwangsejakulation" durch Stimulierung der Prostata.

Es fühlt sich tatsächlich wie Harndrang an und wenn du es konsequent durchziehst spritzt du auch Flüssigkeit ab. Allerdings ist das nur Lypmphflüssigkeit...


Ähm, hast du eine Quelle dafür? Ich mach das hin und wieder vielfach hintereinander und bin überzeugt dass es sich bloß um Urin handelt. Ich wüsste auch nicht wo die Lymphflüssigkeit her kommen sollte, schon garnicht in der Menge.

"gewöhnliche" Analorgasmen beherrsche ich (hetero!) intuitiv seit der Pubertät. Die ersten male (mit einem Finger) hab ich mich noch nicht getraut und immer gestoppt wenn mein Knie angefangen hat zu zittern, irgendwann hab ich dann trotzdem weiter gemacht bis es passiert ist und dann wieder und wieder...


Geschrieben

Entspann Dich


Barghest76
Geschrieben

Hm, Prostata-Massage ist ja gut und schön, aber die interessanten Nerven sitzen eher direkt um den Anus herum. Ich empfehle da eher einen Plug, durchaus auch mehrstufig, so in Tannenbaum-Form.

Orgasmen wollen gelernt sein. Daher macht es bei jeder neuen Technik durchaus Sinn, das Alte mit dem Neuen zu kombinieren. Rein anal bin ich so auch noch nicht gekommen, aber mit etwas Übung kannst du nach dem "Anrubbeln" den einsetzenden Orgasmus anal beenden. Und das hat schon was.


Geschrieben

Vielen Dank für Eure Kommentare, einige waren sehr gut! Habe fleißig weitergeübt und hätte es beinahe geschafft!!! Ich treffe mich in kürzte mit einer TV und werde durch Fingermassage die Prostata massieren. Ich hoffe es fliest der edle Saft! Werde Euch berichten


×