Jump to content
Saarkater

Anal...wie ist es in der Realität???

Empfohlener Beitrag

Geschrieben

@ pokuschler das ist aber traurig

Geschrieben

In meiner sexuellen Realität hat "anal" nie eine Rolle gespielt. In meinem Freundes - und Bekanntenkreis verhält es sich ähnlich. Warum soviele meiner männlichen Geschlechtsgenossen, tatsächlich oder angeblich darauf stehen kann ich mir nicht wirklich erklären. Was der "Arschfick" mit Vertrauen und fallenlassen zu tun haben soll, ist mir ebenfalls kryptogen. Manchmal denke ich, dass diese Praktik von "Mäuseschwanzträgern" bevorzugt wird, damit sie auch endlich mal die Erfahrung machen können, dass es sich "eng" anfühlt...

  • Gefällt mir 3
Leveraged_beta
Geschrieben
vor 3 Minuten, schrieb Burlesque:

Das traurige ist ...das es in der heutigen Zeit tatsächlich noch so ist das Mann denkt das anal mit ein bisschen Spucke oder gar trocken ganz ganz toll ist! Mit solchen Aktionen geht die Lust auf anal sofort auf 0 ! Ganz einfach !

Das ist genau das Problem: die meisten männlichen Amateure versauen es auf Deutsch gesagt beim ersten Mal und der Frau vergeht die Lust auf anal. Wer nachhaltig die Frau dazu bringen möchte, muss viel Geduld und Fingerspitzengefühl mitbringen. Das haben die meisten halt nicht.

  • Gefällt mir 4
SinaiEvergreen
Geschrieben

In der Realität gehen die wenigsten damit hausieren. Ich wüsste jetzt auf Anhieb auch von keiner Freundin/Freund die sexuellen Vorlieben. Es ist nicht so, dass wir nicht über Sex reden. Aber wenn wir uns treffen, gibt es andere Prioritäten. Hier konnte ich feststellen, dass die Frage: "magst du auch anal?" ziemlich zu Beginn gestellt wird. Vorwiegend jüngere Männer sind von Pornofilmen getriggert. So mein Eindruck.

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Av interessiert mich null

  • Gefällt mir 3
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Chachacha:

Ganz einfach Mr Mad- Frauen haben in After keine solchen empfindlichen Gefühlsnerven wie im Foetzchen. Probiere es aus, lasse Dich mal Anal nehmen.

Du hast keine Ahnung, das ist offensichtlich. Und btw, ich steh selber auch drauf, weiß also wovon ich rede. Glücklicherweise gibt es ja auch Frauen die es mögen nen Mann anal zubespielen ;) Neugierige Frau darf sich jetzt gerne melden *fg

  • Gefällt mir 2
OLLI031972
Geschrieben

Also ich hatte das schon mit meiner ... und sie stand immer drauf ... natürlich nicht nur ... aber ab und zu ist da schon Geil

Geschrieben

Dann hast du wahrscheinlich immer die falsche getroffen ! Anal macht eine Frau eher mit einem festen Partner den Sie kennt und nicht mit jedem dahergelaufenen Macho . Desweiteren ist es eine Vertrauenssache sowie eine Sache der jeweiligen Situation und Stimmung . Anal ist manchmal nett aber , ich muß es jetzt nicht jeden Tag haben, meine Partnerin sagt mir aber schon ab und an das Sie es haben möchte oder ich am Hintertürchen anklopfe !

  • Gefällt mir 2
bubikopf68
Geschrieben

Ich glaube, dass weder im männlichen noch weiblichen Freundeskreis jemand seine sexuellen Präferenzen groß detailliert darlegen wird, soweit gehen Freundschaften meines Erachtens auch wieder nicht. Was man in der Anonymität des Netzes rauslassen kann, ist was ganz anderes.

  • Gefällt mir 3
rascheln
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Saarkater:

Natürlich ist mir klar das auf dieser Plattform Menschen vertreten sind die  mehr Spaß am Sex haben wie die allgemeinheit!!!

Nein, sie haben nur mehr Spaß daran, drüber zu reden.

  • Gefällt mir 3
Joe_2016
Geschrieben

Man mag es oder man mag es nicht. 

Warum muss man so oft andere von etwas überzeugen wollen? 

  • Gefällt mir 2
la-mystique
Geschrieben
vor 10 Stunden, schrieb Saarkater:

Wenn ich hier lese das wirklich fast jeder und jede voll auf Anal steht stelle ich mir die frage wie dies mit der realität überein stimmt????

Als 0815 Mitglied und Bürger habe ich in meinem realen alltag feststellen können das ich noch nie eine Frau kennengelernt hatte die diese Praktik bevorzugt oder gar überhaupt getan hätte und das waren nicht unbedingt wenige gewesen. Auch bei meinen bekannten würde ich eifach mal sagen ist diese vorliebe nicht unbedingt verbreitet ist , wenn überhaupt vorhanden.

Natürlich ist mir klar das auf dieser Plattform Menschen vertreten sind die  mehr Spaß am Sex haben wie die allgemeinheit!!!

Männer haben eingentlich immer interesse daran ob es daran liegt das der Hintereingang enger ist oder ob es verrucht ist, aber eigentlich haben die frauen ausser dem Kopfkino doch nichts davon, oder???

Würde mich wirklich mal interessieren wie andere darüber denken und ob es Ihnen wirlich so wichtig ist wie es scheint, weil ich finde das die natürliche Öffnung für den Schwanz einfach nur geil ist und richtig Spaß macht....

Nun.. da Du selber auf "anal" stehst.. kannst Du mit Sicherheit die eine oder andere Deiner Fragen beantworten...?.. ...... generell ist es wohl so das nicht jeder mit jedem jederzeit all seine Vorlieben lebt...und gewisse einfach erst einmal in der Hinterhand behält....leider ist es oft so das so manche einen anderen auf eine einzige Vorliebe reduzieren... jedoch schon beim "normalen" Sex kläglich versagen.....zum anderen ist es auch so das gewisse Sexpraktiken immer noch in der schmuddel Ecke ihren Platz haben. jedoch deshalb einen gewissen Reiz ausüben.... ( will doch so mancher ein wenig verrucht erscheinen...)....und  deshalb leider oft genug auch noch zu wilden Spekulationen Anlass geben... siehe Deinen EP....Kopfkino und co......was wiederum zu der Annahme führt das Du eigentlich keine Ahnung hast..... und dennoch so sehr unwissend auf ANAL stehst.... uuups das ist jetzt aber gaaaanz schlecht.. oder... ??

gimmecoc
Geschrieben

In Anal gefickt ist nicht gleich wie in Vagina. Man muss schon sich davor einiges vorbereiten bzw sauber machen bevor man in Anal gefickt werden. Wer denkt, dass man zu jeder Zeit in Anal ficken lassen kann, irrt sich.

Scorpionmann65
Geschrieben

Hatte erst vor kurzem hier eine Dame kennen gelernt, die in ihrem Profil "anal" stehen hatte. Was soll ich sagen, Profil und Realität stimmten überein. Selten so ein geiles Erlebnis gehabt. Danke noch einmal.

  • Gefällt mir 1
Weibsbild1979
Geschrieben
vor einer Stunde, schrieb Gattaca266:

In meinem bisherigen Leben war dies wirklich kaum ein Thema. Aber auch der Tatsache geschuldet, dass es nie ein “must habe“ war...weder bei mir noch bei meiner jeweiligen Partnerin. Vielleicht mal über das Thema rumgefrotzelt, aber nie ernsthaft praktiziert.

Gottseidank gibt's noch mehr als Anal.

  • Gefällt mir 3
Geschrieben

Anal macht im Körper Spaß und nicht im Kopf , leider geht es bei mir nicht mehr wirklich und das bedauer ich sehr

la-mystique
Geschrieben
vor 33 Minuten, schrieb Kicksearcher:

In meiner sexuellen Realität hat "anal" nie eine Rolle gespielt. In meinem Freundes - und Bekanntenkreis verhält es sich ähnlich. Warum soviele meiner männlichen Geschlechtsgenossen, tatsächlich oder angeblich darauf stehen kann ich mir nicht wirklich erklären. Was der "Arschfick" mit Vertrauen und fallenlassen zu tun haben soll, ist mir ebenfalls kryptogen. Manchmal denke ich, dass diese Praktik von "Mäuseschwanzträgern" bevorzugt wird, damit sie auch endlich mal die Erfahrung machen können, dass es sich "eng" anfühlt...

Tjaa... es gibt halt eben eine Menge an sexuellen Praktiken die sich anderen nicht erschliessen... für mich jedenfalls beinhaltet jede Art von Sex Vertrauen und ein sich fallen lassen können..... denn eine feuchte Vagina bedeutet nicht immer zeitgleich das Mass an Lust das dazu dient das eine Frau beim ficken auch ihren Orgasmus bekommt.... und weil das so ist.. sind manche Männer einfach allzu oft wenig erfolgreich.... beweisen sie doch das es ihnen nur um ihre eigene Lust geht.. und solche Männer erhalten dann eben nur eingeschränkten Zugang zu der Fantasie einer Frau.... 

  • Gefällt mir 2
Joker139
Geschrieben
vor 54 Minuten, schrieb Burlesque:

Das traurige ist ...das es in der heutigen Zeit tatsächlich noch so ist das Mann denkt das anal mit ein bisschen Spucke oder gar trocken ganz ganz toll ist! Mit solchen Aktionen geht die Lust auf anal sofort auf 0 ! Ganz einfach !

Ach Schnickschnack. In den Pornos machen die das auch immer so, dann muss das auch so sein.*
*Ironie

  • Gefällt mir 4
Jasmin91Kris71
Geschrieben

ich hab phasen wo ich es viel lieber anal als vaginal mag.

jasmin

  • Gefällt mir 4
Geschrieben

Ich schliesse mich dem TE an :) Nur ist viel hier Fantasie.Bzw. Kann man Sie hier freien Lauf lassen :) Draussen, ohne diese Seite, denke ich sind es sehr wenige. Da ich hier keine 100 Dates hatte und es sowiso nicht mein ermessen ist, zu sagen : so und so ist das. Behaupte ich, dass wenn du eine Dame kennenlernst und Sie fragst, wird Sie dir ehrlicher eine Antwort ob "Ja" oder "Nein" geben, als sonst wo :)

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Uns macht es sehr viel Spaß

  • Gefällt mir 1
Geschrieben

Beides hat seine Reize :-)

Geschrieben

ach, jeder so wie er / sie es mag. es stimmt, so viele frauen gibt es nicht, die das mögen, aber wenn du eine findest ist es richtig geil.

Geschrieben

Auch für die meisten Männer ist das in den letzten 10 Jahren eine vollkommen normale Praktik...

  • Gefällt mir 1
×